Die 10 schönsten Städte und Dörfer in Andalusien, die du gesehen haben musst

Welche Orte in Andalusien solltest du unbedingt gesehen haben? Die südspanische Region hat eine ganz schön hohe Dichte an schönen Städten und Dörfern. Wir verraten dir die Top 10 der schönsten Städte und weißen Dörfer in Andalusien, die du mal gesehen haben musst.

Du fragst dich, welche die schönsten Städte in Andalusien sind? Da gibt es so einige!

In Andalusien gibt es echt viele sehenswerte Orte: von den geschichtsträchtigen Städten im Landesinneren wie Córdoba, Sevilla und Granada bis hin zu den lebhaften Badeorten an der Costa del Sol.

Wir zeigen dir in diesem Artikel 10 sehenswerte Städte in Andalusien mit Karte und Tipps für die Übernachtung. Los geht’s!

Karte der schönsten Städte in Andalusien

Gleich stellen wir dir unsere Top 10 der schönsten Städte in Andalusien vor. Zunächst haben wir aber eine Karte für dich vorbereitet, auf der alle zehn Städte eingezeichnet sind. So kannst du dir die Region gleich besser vorstellen.

Karte der 10 schönsten Städte Andalusiens im Überblick
Karte mit den schönsten Orten in Andalusien

#1 Sevilla

Sevilla ist die Hauptstadt von Andalusien und gehört in der Region zum Pflichtprogramm. Große Teile der Stadt sind sogar Teil des UNESCO Weltkulturerbes.

Die Stadt ist lebendig, bunt und ein Mix aus unterschiedlichen Architekturen und Kulturen. Prachtvolle Kirchen, Paläste, Plätze und Gärten ziehen sich durch die Altstadt.

Zu den beliebtesten Attraktionen in Sevilla gehören auf jeden Fall der von Palmen umgebene Königspalast Alcázar und die Kathedrale von Sevilla mit dem Glockenturm Giralda, der früher mal ein Minarett war. Auf der Plaza de España ist immer was los – prima zum Ausgehen am Abend.

Wenn du es etwas ruhiger angehen lassen willst, empfehlen wir dir eine Bootsfahrt auf dem Guadalquivir. Am schönsten ist die natürlich zum Sonnenuntergang.

Zum Übernachten in Sevilla können wir dir das Hotel Gravina 51 empfehlen, ein charmantes andalusisches Herrenhaus.

Tickets für Sevilla Sehenswürdigkeiten vorab online kaufen

Sevilla ist eines der beliebtesten Reiseziele in Andalusien. Für die meisten Attraktionen musst du lange anstehen oder bekommst vielleicht gar kein Ticket. Daher solltest du deine Tickets für Sehenswürdigkeiten in Sevilla bereits vor deiner Reise online kaufen.

 Prei pro PersonTickets
Flamenco Show25 EuoZum Ticket
Las Dueñas Palast12 EuroZum Ticket
Kathedrale und Giralda12 EuroZum Ticket
Alcázar14,50 EuroZum Ticket
Aquarium17 EuroZum Ticket
Giralda Aussicht
Aussicht von der Giralda über die Altstadt von Sevilla

#2 Málaga

Málaga hat in den letzten Jahren einen Aufschwung erlebt und zeigt sich heute von der besten Seite: interessante Museen, ein kilometerlanger Stadtstrand, eine prachtvolle Altstadt und die schicke Hafenpromenade Muelle Uno.

Auf einen Einheimischen ist man in Málaga besonders stolz: Pablo Picasso. Dem wurde auch ein eigenes Picasso Museum gewidmet und das liegt nur einen Steinwurf vom Geburtshaus des Künstlers entfernt. Es gibt aber noch andere tolle Kunstmuseen in Málaga, wie beispielsweise die Sammlung Carmen Thyssen.

Natürlich erwarten dich auch in Málaga einige Meisterwerke der Baukunst wie die Burg Gibralfaro, die Alcazába, das römische Theater, die Catedral de la Encarnación und die Stierkampfarena La Malagueta.

Du suchst ein zentral gelegenes Hotel in Málaga? Dann guck dir gleich mal die Madeinterranea Suites in Málagas Altstadt an.

Tickets für Málaga Sehenswürdigkeiten vorab online kaufen

Auch Málaga ist längst kein Geheimtipp mehr. Sicher dir deine Tickets für Málaga Attraktionen also gleich vorher online.

 Preis pro PersonTickets
Picasso Museum 9 EuroZum Ticket
Centre Pompidou Malaga 9 EuroZum Ticket
Museo Carmen Thyssen 10 EuroZum Ticket
Hamam al Andalus 50 EuroZum Ticket
Alcazaba & Kathedrale 32 EuroZum Ticket
Caminito del Rey 55 EuroZum Ticket
Hafen Malaga Muelle Uno
Muello Uno, die Hafenpromenade von Málaga

#3 Granada

Granada ist ein weiteres Must See in Andalusien. Die Stadt am Fuße der Sierra Nevada bietet schon mal eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Europas: die Alhambra.

Aber nicht nur: In Granada gibt es noch viele weitere Highlights, wie das maurische Stadtviertel Albaicín, den Aussichtspunkt Mirador San Nicolás, oder die Höhlenwohnungen im ehemaligen Zigeunerviertel Sacromonte.

Für Granada solltest du dir mindestens zwei Tage Zeit nehmen, denn allein schon die Alhambra nimmt mindestens einen halben Tag in Anspruch.

Unser Hoteltipp in Granada ist das Hotel Casa Morisco, da du von hier aus einen tollen Ausblick auf die Alhambra genießt.

Tickets für Granada Sehenswürdigkeiten vorab online kaufen

Wenn du die Alhambra besuchen willst, musst du zwangsläufig ein Ticket vorab buchen, denn sie ist meinst Wochen im Voraus ausgebucht. Aber auch bei anderen Sehenswürdigkeiten in Granada lohnt sich das.

 Preis pro PersonTickets
Alhambra mit Schnelleinlass20 EuroZum Ticket
Museo Cuevas del Sacromonte5 EuroZum Ticket
Palacio de los Olividados6 EuroZum Ticket
Muslimimische Denkmäler9 EuroZum Ticket
Kathedrale und Capilla Real31 EuroZum Ticket
Abadía del Sacromonte5 EuroZum Ticket
Hammam Al Àndalus37 EuroZum Ticket
Alhambra in Granada
Die Alhambra ist die Top Sehenswürdigkeit in Granada: Für die Besichtigung brauchst du mindestens einen halben Tag

#4 Marbella

Marbella liegt etwa eine halbe Stunde südlich von Málaga und ist in Spanien der Badeort des internationalen Jetsets.

Aber nicht nur deshalb solltest du Marbella mal besuchen: Das hübsche Städtchen hat ein sehenswertes Zentrum mit verwinkelten Gassen, blumengeschmückten Hauswänden und vielen Boutiquen und Restaurants. Besonders schön sind auch die Plaza de los Naranjos und der Alameda Park.

Sehenswert ist auch der Jachthafen Puerto Banús, wo du mit Ausblick auf riesige Jachten und Segelboote an der Uferpromenade Paseo del Mar entlang schlendern kannst.

Ein sehr schönes Boutique Hotel mitten in der Altstadt von Marbella ist das Maison Ardois La Ciudadela, mit Dachterrasse und toller Einrichtung.

In Marbella kannst du einige interessante Stadtführungen und Touren mitmachen, wie beispielsweise diese hier:

 Preis pro PersonTickets
Privater Rundgang97 EuroZum Ticket
Canyoning Ausflug49 EuroZum Ticket
Food Tour 75 EuroZum Ticket
Tour mit Weinprobe und Tapas 99 EuroZum Ticket
Plaza de los Naranjos in Marbella
Die Plaza de los Naranjos ist einer der beliebtesten Plätze in Marbella

#5 Ronda

Hast du schon mal von den Weißen Dörfern Andalusiens gehört? Dabei handelt es sich um charmante kleine Orte aus weißen Häusern, die voller Geschichte, einem historischen Stadtkern und mediterraner Kultur stecken. Ronda ist eines dieser Weißen Dörfer und gehört noch dazu zu den schönsten.

Ronda ist vor allem für ein bestimmtes Bauwerk bekannt: die Brücke Puente Nuevo. Die verbindet Altstadt und Neustadt und spannt sich dabei über die 120 Meter hohe Schlucht El Tajo.

In Ronda gibt es außerdem noch eine sehr sehenswerte Stierkampfarena Plaza de Toros. Obwohl Ronda ziemlich klein ist, finden in der Arena bis zu 5.000 Menschen Platz. Genauso wie der Stierkampf sind außerdem die Baños Arabes in Ronda Teil der andalusischen Kultur.

Außerdem ist Ronda auch ein bekanntes Weinanbaugebiet und an jeder Straßenecke findet sich eine Bodega mit leckerem Wein und Snacks.

Ein besonderes Hotel in Ronda ist das Catalonia Ronda, das einen Pool auf der Dachterrasse mit Blick in die Stierkampf Arena hat.

Tickets für Ronda Sehenswürdigkeiten vorab online kaufen

Die meisten Sehenswürdigkeiten in Ronda kannst du prima zu Fuß auf eigene Faust erkunden. Wir persönlich lieben geführte Touren, da dein Guide jede Menge coole Infos zu Ronda kennt. Hier sind einige Vorschläge für Touren in Ronda.

 Preis pro PersonTickets
Private Tour250 EuroZum Ticket
Tour durch Bio-Olivenhain20 EuroZum Ticket
Tour mit Stierkampfarena44 EuroZum Ticket
Buggy Tour110 EuroZum Ticket
Stadtrundgang mit Weintour44 EuroZum Ticket
Blick auf Ronda mit der Puente Nuevo
Das Bergdorf Ronda steht direkt an einer steil abfallenden Felswand

#6 Nerja

Auch Nerja gehört zu den Weißen Dörfern Andalusiens und hat sich von einem kleinen Küstendorf zu einem beliebten Ferienort entwickelt. Trotzdem wimmelt es nicht vor Touristen und wenn es dir an den Stadtstränden doch mal zu voll wird, kannst du zu den etwas versteckteren Buchten in der nahen Umgebung ausweichen.

Richtig bekannt wurde das Dorf erst durch die Entdeckung der Tropfsteinhöhle von Nerja ein paar Kilometer landeinwärts. Die Höhle wurde in den 1960er Jahren von Kindern entdeckt, zusammen mit einem Sammelsurium an Werkzeugen und Malereien aus langer Vorzeit. Vier Kilometer ist die Höhle lang und einen großen Teil davon kannst du heute besichtigen.

Das Herzstück von Nerja ist der Balcón de Europa, ein Aussichtspunkt auf das Meer mit einer schönen Promenade, wo du leckeres Eis bekommst. Wenn du lieber gleich an den Strand willst, empfehlen wir dir den Naturstrand Playa de Maro mit Beachbar.

Wenn du ein Strandhotel in Nerja suchst, können wir das Hotel Paraíso del Mar empfehlen.

Tickets für Nerja Sehenswürdigkeiten vorab online kaufen

Du kannst Nerja auch prima als Tagestrip von Granada oder Málaga aus besuchen. Außerdem bietet die felsige Küste tolle Möglichkeiten für Aktivitäten auf dem Wasser.

 Preis pro PersonTickets
Nerja-Höhle ab Málaga 150 EuroZum Ticket
Nerja-Höhle ab Granada 120 EuroZum Ticket
Bootsfahrt 50 EuroZum Ticket
Seekajak Tour 25 EuroZum Ticket
Küstendorf Nerja
Das kleine Dorf Nerja ist einfach malerisch

#7 Cádiz

Das schöne Cádiz wird bei einer Andalusien Rundreise gerne mal vergessen, da es recht weit westlich liegt. Doch des einen Verlust ist dein Gewinn, denn dadurch sind in Cádiz meist weniger Touristen unterwegs als in Sevilla oder Granada.

Cádiz gilt als die älteste Stadt in Europa und wurde vor rund 3.000 Jahren gegründet.

Die Altstadt von Cádiz liegt auf einer Halbinsel, die nur durch eine schmale Landzunge mit der Neustadt verbunden ist. Wir empfehlen dir, auf jeden Fall einmal ringsum die Altstadt am Meer entlang zu spazieren.

In der Altstadt selbst gibt es natürlich eine Sehenswürdigkeit, die du unbedingt gesehen haben musst: die Kathedrale von Cádiz mit ihrer riesigen goldenen Kuppel. Schöne Orte in Cádiz sind außerdem noch die Plaza de San Juan de Dios oder der Torre Tavira.

Übrigens gibt es gleich bei der Altstadt einen tollen Stadtstrand, die Playa La Caleta.

Ein schönes Hotel in Cádiz ist das Hotel Casa de los Cuatro Torres, welches mit dem historischen Altbau aus Stein perfekt zu der geschichtsträchtigen Stadt passt.

Tickets für Cádiz Sehenswürdigkeiten vorab online kaufen

Da Cádiz eine so alte Stadt ist, steckt sie voller Geschichte. Wenn du mehr Infos über Cádiz bekommen willst, gibt es verschiedene geführte Touren durch Cádiz sowohl zu Fuß als auch mit dem Fahrrad.

 Preis pro PersonTickets
Stadtrundgang10 EuroZum Ticket
Fahrradtour35 EuroZum Ticket
Cadiz Kathedrale in Andalusien
Die Kathedrale von Cádiz ist eines der Highlights in Andalusien

#8 Córdoba

Wenn im Mai die Bienen herumfliegen und die Blumen in voller Pracht blühen, dann ist es Zeit, nach Córdoba zu reisen. Warum? Weil es in Córdoba unzählige Patios gibt, die über und über mit Blumen geschmückt sind. Den Höhepunkt erreicht die Blütenpracht während des Festival de los Patios Cordobeses, das den schönsten Patio kürt.

Besonders schön ist beispielsweise die Calle de las Flores („Straße der Blumen“), die ihrem Namen alle Ehre macht.

Auch wenn du nicht gerade im Mai nach Córdoba kommst, hat die Stadt sehr viel zu bieten. Beispielsweise einige der beeindruckendsten Bauwerke Andalusiens wie die Top Attraktion Córdobas, die Mezquita Catedral, oder die Puente Romano, die schon Drehort für die Serie Game of Thrones war, und den Palast Alcázar de los Reyes Cristianos.

Außerdem lohnt sich auch immer ein Spaziergang durch das schöne Jüdische Viertel Judería mit idyllischen kleinen Gassen und süßen Häuserfronten.

Du suchst nach einem coolen Boutique Hotel in Córdoba? Das Patio del Posadero ist sehr schön und bietet vom Pool auf der Dachterrasse einen Ausblick auf Córdobas Altstadt.

Tickets für Córdoba Sehenswürdigkeiten vorab online kaufen

Córdoba hat einige bekannte Sehenswürdigkeiten und in der Hauptsaison wird es schnell mal voll. Es ist also ganz praktisch, wenn du dein Ticket bequem vorab online kaufst. So sparst du dir das Anstehen im Urlaub.

 Preis pro PersonTickets
Moschee-Kathedrale 25 EuroZum Ticket
Kombi: Judería und Mezquita 30 EuroZum Ticket
Fahrradtour29 EuroZum Ticket
Hammam al Andalus 50 EuroZum Ticket
Alcázar de los Reyes Cristianos 15 EuroZum Ticket
Medina Azahara 18 EuroZum Ticket
Blumenpatios Führung 15 EuroZum Ticket
Córdoba in Andalusien
In Córdoba findest du einen spannenden Mix aus arabischer und christlicher Architektur

#9 Tarifa

Tarifa ist das Ende von Europa – zumindest in südlicher Richtung. Vom Mirador África kannst du bis nach Marokko sehen.

Die kleine Stadt ist aber noch für etwas anderes bekannt. Denn Tarifa gilt als die Surfhauptstadt Europas: Windsurfen, Kitesurfen, Wellenreiten, Foilen – hier kommt jeder auf seine Kosten. An der Playa de Valdevaqueros kannst du den bunten Kites prima zusehen.

Tarifa liegt außerdem nur 45 Minuten von Gibraltar entfernt, sodass du auch gut einen Tagesausflug in die britische Exklave unternehmen kannst. In Gibraltar kannst du dir zum Beispiel die rund 250 Berberäffchen auf dem Fels von Gibraltar oder die unterirdischen Verteidigungsgänge angucken.

Das Kook Hotel liegt nur 10 Minuten zu Fuß vom Strand entfernt und hat einen lässig-schicken Style, der perfekt zum Surfer Flair Tarifas passt.

Tickets für Tarifa Sehenswürdigkeiten vorab online kaufen

Für Tarifa gibt es ein paar coole Ausflüge, die du vorher online buchen kannst. Von einem Ausflug nach Gibraltar haben wir dir schon erzählt. Sehr beliebt ist außerdem Whale Watching.

 Preis pro Person Tickets
Whale Watching40 EuroZum Ticket
Tagesausflug nach Gibraltar55 EuroZum Ticket
Tarifa Strand in Andalusien
Tarifa gilt als Surf-Mekka Europas

#10 Setenil de las Bodegas

Setenil de las Bodegas ist eins der Pueblos Blancos, der Weißen Dörfer entlang der gleichnamigen Route zwischen Málaga und Cádiz.

Das Dorf liegt quasi eingepfercht zwischen den Felsen einer Schlucht, durch die ganz unten das Flüsschen Guadalporcún fließt. Einen tollen Ausblick auf dieses Panorama hast du vom Mirador del Carmen.

Dabei wird dir ein Turm, der aus der Ansammlung von weißen Häuslein raus ragt, sofort ins Auge springen: der maurische Wehrturm Castillo de Setenil de las Bodegas. Im Inneren befindet sich übrigens ein kleines Museum.

Besonders sehenswert sind die sich gegenüberliegenden Gassen Cuevas del Sol und Cuevas de la Sombra („Höhlen der Sonne“ und „Höhlen des Schattens“), wo die dicken Felsen ein natürliches Dach über die Gasse und den Häuschen bilden. Hier gibt es auch ein paar hübsche Restaurants und Cafés, die sich im Sommer allerdings blitzschnell füllen.

Die Auswahl an Hotels in Setenil ist recht überschaubar. Eines der wenigen schönen Hotels direkt im Dorf ist das Hotel Villa de Setenil.

Sentinal de las Bodegas in Andalusien
Setenil de las Bodegas gehört mit zu den schönsten Weißen Dörfern in Andalusien

Das waren unsere Tipps für die 10 schönsten Städte in Andalusien!

Kennst du noch mehr sehenswerte Städte in Andalusien? Wie hat es dir dort gefallen und was hast du unternommen? Berichte uns mehr in den Kommentaren, wir freuen uns riesig!