Diese Seite ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations. Die hier gezeigten Fotolocations und Sehenswürdigkeiten in Bolivien stammen von verschiedenen Fotografen. Kennst du auch eine fotogene Sehenswürdigkeit in Bolivien? Dann schick uns deine Location zu.

Isla del Sol

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Shootfever.

Die Isla del Sol liegt auf über 3600m im südlichen Teil des Titicaca-Sees. Die meisten Wolken hängen häufig an den Bergen des „Festlandes“ fest, so dass es sehr oft sehr schön auf der Insel ist. Ebenso gibt es auf der Insel indigene Stämme, die einen Besuch besonders interessant machen.

Tipps zum Fotografieren

Es gibt eine Wanderung über den Bergrücken entlang der Insel. Diese kann man in einer Tagestour bewältigen. Zu empfehlen ist aber mind. eine Übernachtung. Auf dieser Wanderung hat man einen herrlichen Blick über den gesamten Titicacasee und dem tief-blauen Wasser.

Anfahrt & Lage

Mit der Fähre vom bolivianischen Städtchen Copacabana. Eine Tagestour ist möglich, empfehlenswert ist aber mind. eine Übernachtung. In Copacabana gibt es den Cerro Calvario von dem man ebenso einen genialen Blick auf den See hat. Unbedingt am frühen Morgen oder am späten Nachtmittag hinaufgehen!

Isla del SolBolivien Sehenswürdigkeiten

Salar de Uyuni

Der Salar de Uyuni in Bolivien ist der größte Salzsee der Erde. Der Salzsee erstreckt sich auf über 10.000 km² und ist nahezu komplett frei von Lebewesen.

Der Salar de Uyuni ist in der Trockenzeit von Dezember bis Juni komplett trochen und wirkt im Sonnenlicht oft wie zugefroren.

Tipps zum Fotografieren

Nach der Regenzeit existiert eine wunderbare ca. 10 cm hohe Wasserfläche, die wahnsinnige Reflexionseffekte bietet.

Anfahrt und Lage

Entweder macht bucht von San Pedro de Atacama in Chile eine 4-Tagestour oder organisiert direkt von Bolivien aus die Anreise.

Salar de Uyuni

Teile deine Gedanken mit uns!

Please enter your comment!
Please enter your name here