Die schönsten Foto-Locations und Sehenswürdigkeiten in Bolivien

Viele verschiedene Fotografen stellen dir hier ihre liebsten Fotospots in Bolivien vor und teilen ihre Fotos und ihr Wissen mit uns allen. Es gibt so viele wunderschöne Orte auf unserem Planeten. Aber alle Orte auf der ganzen Welt zu kennen, ist einfach unmöglich. Aus dieser Idee ist unser Guide zu den schönsten Fotolocations entstanden.

Inhaltsverzeichnis

Was genau ist der Guide zu den schönsten Fotolocations? Gute Frage!

In kurzen Worten: Eine Sammlung der schönsten Orte zum Fotografieren auf der ganzen Welt zu der über 400 verschiedene Fotografen beigetragen haben. Klingt cool, oder? Das finden wir auch!

Bist du ein Fotograf oder Hobby-Fotograf und bist auf der Suche nach einem Ausflugsziel in Bolivien? Perfekt! Denn die wirst du hier finden.

Du bist kein Fotograf? Macht nichts. Du kannst die Orte natürlich auch besuchen, ohne Fotos davon zu machen. Versprochen!

Wir wünschen dir viel Spaß mit der Sammlung der schönsten Orte zum Fotografieren in Bolivien und bedanken uns bei allen Fotografen, die dazu beigetragen haben.

Zu allen Fotolocations

Isla del Sol

Fotos und Infos von: Shootfever.

Die Isla del Sol liegt auf über 3600m im südlichen Teil des Titicaca-Sees. Die meisten Wolken hängen häufig an den Bergen des „Festlandes“ fest, so dass es sehr oft sehr schön auf der Insel ist. Ebenso gibt es auf der Insel indigene Stämme, die einen Besuch besonders interessant machen.

Tipps zum Fotografieren

Es gibt eine Wanderung über den Bergrücken entlang der Insel. Diese kann man in einer Tagestour bewältigen. Zu empfehlen ist aber mind. eine Übernachtung. Auf dieser Wanderung hat man einen herrlichen Blick über den gesamten Titicacasee und dem tief-blauen Wasser.

Anfahrt & Lage

Mit der Fähre vom bolivianischen Städtchen Copacabana. Eine Tagestour ist möglich, empfehlenswert ist aber mind. eine Übernachtung. In Copacabana gibt es den Cerro Calvario von dem man ebenso einen genialen Blick auf den See hat. Unbedingt am frühen Morgen oder am späten Nachtmittag hinaufgehen!

Isla del SolBolivien Sehenswürdigkeiten

Salar de Uyuni

Der Salar de Uyuni in Bolivien ist der größte Salzsee der Erde. Der Salzsee erstreckt sich auf über 10.000 km² und ist nahezu komplett frei von Lebewesen.

Der Salar de Uyuni ist in der Trockenzeit von Dezember bis Juni komplett trochen und wirkt im Sonnenlicht oft wie zugefroren.

Tipps zum Fotografieren

Nach der Regenzeit existiert eine wunderbare ca. 10 cm hohe Wasserfläche, die wahnsinnige Reflexionseffekte bietet.

Anfahrt und Lage

Entweder macht bucht von San Pedro de Atacama in Chile eine 4-Tagestour oder organisiert direkt von Bolivien aus die Anreise.

Salar de Uyuni
Lies unbedingt auch unsere anderen Artikel:

22 tolle Geschenkideen für Fotografen
Die beste Auslandskrankenversicherung: Unsere Erfahrungen!
Unsere Tipps für die beste Reisekreditkarte. Kostenlos weltweit Geld abheben!