Die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten in Córdoba und unsere Tipps

Eine Kathedrale, die eigentlich aussieht wie eine Moschee, verwinkelte Gassen und blumengeschmückte Innenhöfe: Córdoba musst du gesehen haben. Wir zeigen dir die schönsten Córdoba Sehenswürdigkeiten und geben dir einige nützliche Tipps für den Besuch.

Córdoba liegt etwas abseits der anderen Städte Andalusiens, im Norden der Region, und wird deshalb vielleicht ein bisschen übersehen.

Dabei steht sie Städten wie Málaga, Granada und Sevilla in absolut nichts nach, denn Córdoba strotzt nur so vor Sehenswürdigkeiten.

Wir zeigen dir in diesem Artikel alle Highlights der Stadt und geben dir noch ein paar nützliche Tipps für den Besuch. Los geht’s!

5 interessante Fakten über Córdoba

Bevor wir gleich mit den Sehenswürdigkeiten von Córdoba starten, wollen wir dich erst einmal mit fünf interessanten Fakten über die Stadt einstimmen:

  • In Córdoba haben gleich drei Religionen das Stadtbild geprägt – Juden, Muslime und Christen
  • Im Mittelalter war Córdoba mit einer halben Million Einwohner eine der größten Städte weltweit und wurde auch Konstantinopel des Westens genannt
  • Córdoba ist berühmt für seine bunten Blumenpatios
  • Unterhalb von Córdoba soll es einen geheimen Tunnel geben, der die Madina as-Zahara mit der Mezquita verbindet, doch er wurde noch nie gefunden
  • Es gibt ganze vier Stätten des UNESCO Weltkulturerbe in Córdoba

Unsere Córdoba Sehenswürdigkeiten Karte

Die fünf Fakten machen doch schon richtig Laune, mehr von Córdobas Altstadt zu sehen. Bevor wir dir die schönsten Sehenswürdigkeiten gleich im Detail vorstellen, haben wir dir zur Übersicht erst einmal eine Karte der Highlights von Córdoba vorbereitet.

So hast du gleich eine bessere Orientierung. Natürlich kannst du die Karte auch herunterladen und offline als PDF abrufen.

Córdobas Sehenswürdigkeiten auf einer Karte als PDF herunterladen

Karte der 10 schönsten Córdoba Sehenswürdigkeiten
Hier siehst du alle Top Córdoba Sehenswürdigkeiten auf einer Karte

Die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten in Córdoba

Córdoba ist eine vielbesuchte Stadt, daher kann es vor allem in der Hauptsaison schnell mal voller werden. Unser Tipp: Kaufe für die Córdoba Sehenswürdigkeiten dein Ticket vorher schon online.

Für diese Córdoba Sehenswürdigkeiten kannst du Tickets online kaufen

Wenn du dein Ticket für die Highlights Córdobas sicher haben und die Warteschlange überspringen willst, kaufst du es am besten bereits vorab online.

 Preis pro PersonTickets
Moschee-Kathedrale 25 EuroZum Ticket
Kombi: Judería und Mezquita 30 EuroZum Ticket
Hammam al Andalus 50 EuroZum Ticket
Alcázar de los Reyes Cristianos 15 EuroZum Ticket
Medina Azahara 18 EuroZum Ticket
Blumenpatios Führung 15 EuroZum Ticket

Jetzt stellen wir euch unsere Top 10 der Córdoba Sehenswürdigkeiten vor. Los geht´s!

#1 Jüdisches Viertel

Die Judería, das jüdische Viertel Córdobas, gehört zu den beliebtesten Stadtteilen. Tatsächlich haben die Straßen hier ein sehr reiches Erbe, denn die Wurzeln dieses Viertels gehen bis auf die Römerzeit zurück.

Ein Spaziergang durch die Judería mit ihren kleinen Gassen und den weiß getünchten Häusern gehört zum Pflichtprogramm  in Córdoba. Genauso natürlich ein Besuch in der Synagoge von Córdoba, denn die gehört zu den letzten drei Synagogen, die es noch in Spanien gibt.

Unser Tipp: Das jüdische Viertel hat viel Geschichte und viele schöne versteckte Orte. Wenn du richtig in die Geschichte Judería eintauchen willst, können wir dir eine geführte Tour mit einem Einheimischen empfehlen:

Führung durch Judería und die Mezquita

Eintritt

frei

Standort
Juderia - Jüdisches Viertel Córdoba
Ein typisches Bild in der Juderia: Blumenpracht an den Häuserfassaden des Jüdischen Viertels in Córdoba

#2 Mezquita Catedral

Die Mezquita ist zweifelsohne die Top Sehenswürdigkeit in Córdoba und du kannst hier das diverse kulturelle Erbe der Stadt spüren. Denn was als Moschee während der arabischen Besetzung Andalusiens errichtet wurde, wurde schließlich nach der christlichen Rückeroberung zu einer Kirche umgebaut.

Ein gutes Beispiel für diesen Mix der Kulturen ist der Torre Campanario, der Glockenturm. Denn der war eigentlich ein Minarett. Wenn du bis zur Spitze des Turms auf 54 Metern Höhe aufsteigst, wirst du mit einem atemberaubenden Ausblick auf die Altstadt Córdobas belohnt.

Im Inneren der Kathedrale gibt es mehr als 800 Säulen, die mit ihren weiß-roten Streifen aussehen wie gigantische Zuckerstangen. Außerdem solltest du dem Patio de los Naranjos einen Besuch abstatten und es dir unter den Orangenbäumen gemütlich machen.

Führung durch die Mezquita

Öffnungszeiten

Sonntags geschlossen

Eintritt

11 Euro

Standort
Córdoba in Andalusien
Die Mezquita Catedral ist die Top Sehenswürdigkeit in Córdoba

#3 Viana Palace

Eines der schönsten Gebäude in Córdoba befindet sich an der Plaza Don Gome, nämlich der Viana Palace. Ganze fünf Jahrhunderte wurde an dem Palast gebaut und dementsprechend eindrucksvoll ist die Architektur der über 100 Räume.

Im Palast gibt es außerdem ein Sammelsurium an ausgestellten Objekten von alten Waffen bis hin zu schönen Kunstwerken.

Das absolute Highlight des Palacio de Viana sind allerdings die zwölf Innenhöfe. Córdoba ist für seine bunten Blumenpatios bekannt und einige der prächtigsten findest du im Viana Palace.

Tour durch den Viana Palace mit Blumenpatios

Öffnungszeiten

Montags geschlossen

Eintritt

10 Euro

Standort
Viana Palace Córdoba
Der Viana Palace mit den bunten Blumenpatios gehört zu den schönsten Sehenswürdigkeiten von Córdoba

#4 Alcazar de los Reyes Cristianos

Die Alcazar de los Reyes Cristianos ist zwar weniger bekannt als Córdobas Wahrzeichen, die Mezquita, aber nicht weniger beeindruckend.

Es handelt sich um eine Mischung aus Palast und gewaltiger Festung. Von römischen Herrschern, maurischen Sultanen bis schließlich christlichen Königen residierten hier die Machthaber unterschiedlichster Kulturen. Während der spanischen Inquisition diente die Alcazar dagegen als Gefängnis.

Übrigens: Selbst Christoph Kolumbus stellte hier einst seine Pläne für eine neue Indienroute vor.

Wenn du die Alcazar besichtigst, darfst du einen Abstecher in die Gärten keinesfalls vergessen. Das kunstvoll angelegte Blumenmeer und die Brunnen laden zum Flanieren ein.

Geführte Tour durch die Alcazar

Öffnungszeiten

Montags geschlossen

Eintritt

5 Euro

Standort
Alcazar de los Reyes Cristianos Cordoba
Die Alcazar de los Reyes Cristianos mit seinen schönen Gärten ist eine beliebte Sehenswürdigkeit in Córdoba

#5 Plaza de la Corredera

Mit 113 Metern Länge und 55 Metern Breite ist die Plaza de la Corredera einer der größten Plätze Andalusiens und ist wahrlich das Herzstück Córdobas, wo sich das Leben abspielt.

Der Platz ist an drei Seiten von Arkadenhäusern gesäumt, die mit ihren gelben und roten Bögen einfach super aussehen. Eines der Gebäude war lange Zeit eine bedeutende Hutfabrik, andere sind großbürgerliche Wohnungen.

Hinter den Bögen im Erdgeschoss findest du zahlreiche Tapas Bars, Cafés und Restaurants. Am Nachmittag kannst du hier das rege Treiben beobachten und dann bis spät nachts Cocktails schlürfen.

Eintritt

frei

Standort
Plaza de la Corredera Córdoba
Die Plaza de la Corredera in Córdoba ist sogar einer der größten Plätze Andalusiens

#6 Puente Romano

Wenn du noch eine Route für einen Abendspaziergang suchst, können wir dir die Puente Romano nur empfehlen. Die Brücke führt aus dem Viertel Judería aus der Altstadt Córdobas über den Fluss Guadalquivir. Am anderen Ende findest du den Torre de la Calahorra mit einem kleinen Museum zur muslimischen Kultur.

Mit 16 Rundbögen und 250 Metern Länge ist die massive Steinbrücke eines der beeindruckendsten Bauten aus der Römerzeit.

Von der Brücke hast du einen tollen Ausblick auf den schönen Fluss Guadalquivir. Vom Ende der Brücke siehst du dann die Skyline Córdobas mit der Mezquita Catedral.

Eintritt

frei

Standort
Puente Romano Córdoba
Die Puente Romano mit Blick auf die Mezquita Catedral ist das Postkartenmotiv von Córdoba

#7 Calle de las Flores

Córdoba ist für eine Sache ganz besonders bekannt und das sind die mit bunten Blumen geschmückten Innenhöfe.

Ein besonders schöner Ort ist die Calle de las Flores in der Nähe der Mezquita. Da heißt so viel wie Blumengasse – tja, Nomen ist Omen sagen wir da. Die kleine Straße ist zu beiden Seiten mit einer bunten Pracht gesäumt und besonders of siehst du typischerweise Geranien in blauen Blumentöpfen. Das Postkartenmotiv schlechthin in Córdoba.

Am Ende der Gasse hast du einen tollen Blick auf den Torre Campanario und es gibt einige nette Bars und Cafés.

Am besten kommst du möglichst früh, wenn noch nicht so viele Touristen in der Straße sind.

Unser Tipp: Im Mai findet für eine Woche lang die Fiesta de los Patios statt, während der die Innenhöfe um die schönste Blumenpracht wetteifern. Wenn du kannst, empfehlen wir dir dieses Event auf keinen Fall zu verpassen. 

Eintritt

frei

Standort
Córdoba
Córdoba Blumenpatios sind einfach wunderschön anzusehen

#8 Patios Cordobeses in San Basilio

Wo wir gerade schon bei den schönen Blumenpatios von Córdoba sind, haben wir noch einen weiteren Ort für dich, wo du die geschmückten Innenhöfe bestaunen kannst: im Viertel San Basilio.

San Basilio liegt südwestlich vom Jüdischen Viertel direkt am Guadalquivir. In dem Stadtteil leben viele Einheimische und an so ziemlich jeder Straßenecke findest du eine Bodega.

Auch hier reihen sich die Blumenpatios aneinander, von denen die meisten auch an der Fiesta de los Patios teilnehmen. Die Innenhöfe gehören aber zu Privathäusern. Um die Anwohner zu respektieren, besichtigst du die Patios am besten nur im Rahmen einer Führung.

Rundgang durch die Blumenpatios von San Basilio

Eintritt

frei

Standort
Patios Cordobeses in San Basilio Córdoba
Im Viertel San Basilio kannst du die wunderschönen Blumenpatios von Córdoba in ihrer ganzen Pracht bewundern

#9 Madina as-Zahara

Unsere Sehenswürdigkeit #8 liegt etwa acht Kilometer außerhalb von Córdoba und selbst wenn du dich nicht für Geschichte interessierst, wirst du dich hier automatisch wie Indiana Jones fühlen.

Die Madina as-Zahara war eine Palaststadt am Fuß der Sierra Morena überhalb von Córdoba. Sie wurde zur Zeit der arabischen Herrschaft erbaut und galt als eine echte Kulturstadt für Kunst und Wissenschaft.

Allerdings war ihr goldenes Zeitalter nicht von Dauer, denn nach nur einem Jahrhundert wurde sie bei der christlichen Eroberung zerstört. Heute stehen hier teils gut erhaltene Überreste, teils verfallene Ruinen. Kaum vorstellbar wie groß die Stadt gewesen sein muss, denn die heutigen Ruinen sollen nur 10 Prozent der ehemaligen Stadt ausmachen.

Übrigens: Die Madina as-Zahara bietet sich mit ihrer erhöhten Lage auch prima als Aussichtspunkt über Córdoba an.

Führung durch die Madina as-Zahara

Öffnungszeiten

Montags geschlossen

Eintritt

frei

Standort
Madina as-Zahara Córdoba
Die Ruinen der ehemaligen Palaststadt Madina as-Zahara liegen etwas außerhalb von Córdoba

#10 Castillo de Almodóvar

Etwa eine halbe Stunde mit dem Auto entfernt befindet sich ein tolles Ausflugsziel von Córdoba, das Castillo de Almodóvar.

Almodóvar ist eine Burg wie aus dem Bilderbuch: sie thront auf einem Berg, besitzt insgesamt neun Türme und die Mauern sind mit unzähligen Zinnen versehen. Gerade wenn du mit Kindern unterwegs bist, ist das Castillo ein Highlight Córdobas.

Auf zwei der Türme kannst du sogar hinaufsteigen, der Torre de Homenage und der Torre de Escuela. Von dort oben hast du einen prima Ausblick über die gesamte Region.

Ticket für die Burg Almodóvar

Eintritt

14 Euro

Castillo de Almodóvar
Wunderschöner Sonnenuntergang am Castillo de Almodóvar

Die besten Stadtführungen in Córdoba

Wir persönlich haben sehr gute Erfahrungen mit geführten Touren beim Reisen gemacht. Bei einer Stadtführung mit einem Einheimischen lernst du Córdoba einfach noch von einer ganz anderen Seite kennen abseits von 08/15 Touristen Attraktionen. Hier sind drei schöne Touren durch Córdoba:

Privater Spaziergang durch Córdoba: Auf dieser Tour hast du deinen einheimischen Guide ganz für dich alleine. Wohin ihr geht, kannst du ganz nach deinen eigenen Interessen mitbestimmen.

Fahrradtour zu den Highlights: Genieße eine zweistündige Radtour durch die Altstadt Córdobas mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und tauche in das Flair der Stadt ein.

Rundgang durch die Blumenpatios: Die mit Blumen geschmückten Innenhöfe sind das Wahrzeichen Córdobas. Bei dieser Tour entdeckst du die schönsten und preisgekrönten Patios in privater Atmosphäre.

Wie kommst du nach Córdoba?

Córdoba hat zwar einen eigenen Flughafen, allerdings fliegen von hier keine internationalen Flüge. Die nächsten Flughäfen sind entweder Sevilla oder Málaga.

Direktflüge gibt es von vielen deutschen Flughäfen in den großen Städten und je nachdem wo du startest, dauert der Flug etwa drei Stunden. Wir suchen unsere Flüge immer auf Skyscanner, da wir so einen guten Überblick über alle Verbindungen und Preise haben.

Flüge nach Córdoba auf Skyscanner finden

Transfer von Sevilla nach Córdoba

Um vom Flughafen in Sevilla nach Córdoba zu gelangen, nimmst du am Flughafen erst den Bus der Linie EA. Du kannst entweder zur Bahnstation Santa Justa und nimmst einen Renfe-Zug nach Córdoba. Alternativ kannst du auch mit einem zweiten Bus vom Busbahnhof Plaza de Armas nach Córdoba fahren.

Transfer von Málaga nach Córdoba

Vom Flughafen in Málaga aus steigst du zunächst in die Linie A der Busgesellschaft EMT bis zur Station Avenida Explanada de la Estación – Estación FFCC. Von dort kannst du entweder einen Renfe-Zug von der Zugstation Maria Zombrano nehmen oder einen zweiten Bus vom Busbahnhof direkt daneben.

Unsere Hoteltipps für Córdoba

Du suchst nach einer zentralen Unterkunft in Córdoba? Du hast die Qual der Wahl, denn es gibt tolle Hotels in Córdoba. Hier sind unsere Córdoba Hoteltipps für jedes Budget:

Fortbewegung in Córdoba

Die meisten Sehenswürdigkeiten in Córdoba erreichst du prima zu Fuß und dabei kannst du außerdem noch die schöne Altstadt kennenlernen. Ansonsten hast du verschiedene Möglichkeiten, um in Córdoba mobil zu sein.

Mit dem Mietwagen

Mit einem Mietwagen hast du maximale Flexibilität und kannst auch Ausflüge in die Umgebung unternehmen. Deinen Mietwagen kannst du dir gleich am Flughafen von Málaga oder Sevilla abholen, so hast du auch gleich für deinen Transfer nach Córdoba gesorgt.

Wenn du dir einen Mietwagen buchst, achte unbedingt darauf, welcher Versicherungsschutz, wie viele fahrbare Kilometer und welche Tankregelung im Preis enthalten sind. Sonst kann es teuer werden.

Je nach Saison zahlst du etwa zwischen 15 und 40 Euro pro Tag. Wir nutzen immer das Vergleichsportal Check24, denn da haben wir einen prima Überblick über die enthaltenen Leistungen.

Achte außerdem darauf, dass dein Hotel in Córdoba auch einen Parkplatz bietet.

Mietwagen finden auf Check 24

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Córdoba verfügt über ein gut ausgebautes Busnetz. Ein Einzelticket kostet 1,30 Euro und damit ist der Bus auch die günstigste Variante der Fortbewegung in Córdoba. Einen Überblick über alle Linien findest du auf der Website von Aucorsa.

Für Ausflüge in die Umgebung Andalusiens hast du verschiedene Möglichkeiten. Der Zug ist zwar schneller, allerdings erreichst du damit nur die großen Städte wie Granada oder Sevilla. Alle Zugverbindungen findest du auf bei Renfe.

Ansonsten gibt es auch regionale Busse, mit denen du auch kleinere Orte und abgelegene Andalusien Sehenswürdigkeiten erreichst. Die meisten Busverbindungen werden von Alsa betrieben.

Hop-On-Hop-Off Busse

Wenn du die klassischen Sehenswürdigkeiten und schöne Orte in Córdoba besuchen willst, bietet sich außerdem eine Tour mit dem Hop-On-Hop-Off Bus an. Damit siehst du alle Córdoba Highlights und kannst dennoch die Stadt auf eigene Faust erkunden.

Tickets für den Hop-On-Hop-Off Bus

Wie lange bleiben in Córdoba?

In Córdoba solltest du mindestens ein ganzes Wochenende verbringen. Die Stadt hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten und du solltest dir auch genügend Zeit nehmen, um die spanische Lebensart in Córdoba kennenzulernen.

Wenn du etwas mehr Zeit hast kannst du außerdem Ausflüge in die Umgebung unternehmen und zum Beispiel andere Städte in Andalusien oder die Strände erkunden.

Kennst du noch mehr Córdoba Sehenswürdigkeiten?

Das waren unsere schönsten Sehenswürdigkeiten in Córdoba und unsere besten Reisetipps. Warst du schon mal in Córdoba? Wie hat es dir gefallen? Berichte uns mehr von deinen Erlebnissen in den Kommentaren, wir freuen uns riesig!