Hongkong ist riesig, vielfältig und absolut empfehlenswert. Wir waren nun schon mehrmals in Hongkong und haben jeweils in verschiedenen Stadtteilen übernachtet.

    Die Frage „Wo in Hongkong übernachten?“ ist nicht ganz so einfach zu beantworten, denn die Stadt ist riesig. Vor diesem Problem standen wir auch, weshalb wir diesen Artikel geschrieben haben.

    Wir zeigen dir, welche Stadtteile von Hongkong sich zum Übernachten am besten eignen und geben dir jeweils konkrete Hoteltipps in jeder Gegend.

    Hotelpreise in Hongkong

    Zu Beginn eine schlechte Nachricht: Hong Kong ist teuer. Sehr teuer. Die Preise für Wohnraum gehören zu den teuersten der Welt. Für ein kleines Apartment mit etwa 50 Quadratmetern zahlen Einheimische im Monat 3.000 Euro und mehr. Das wirkt sich natürlich auch auf die Preise von Hotels aus.

    Grob kannst du von folgenden Preisen für Hotelzimmer in Hongkong ausgehen:

    • Bett im Schlafsaal – 30 bis 40 Euro
    • Sehr einfaches und kleines Zimmer – 50 bis 100 Euro
    • Solides Mittelklassehotel – 100 bis 170 Euro
    • Gehobenes Hotel – 170 bis 250 Euro
    • Luxushotel – 250 bis 800 Euro

    Natürlich variieren die Preise je nach Saison und können zu bestimmten Terminen auch mal deutlich höher liegen.

    Die durchschnittliche Zimmergröße ist ebenfalls deutlich kleiner als man es z. B. aus Europa gewohnt ist. Gerade in den sehr einfachen Hotels ist im Hotelzimmer kaum mehr Platz als für ein 1,40 Meter breites Bett, um das du einmal geradeso herum laufen kannst und im 1 Quadratmeter großen Bad kannst du meistens gleichzeitig auf der Toilette sitzen und dabei duschen.

    Auch bei den kleinsten Zimmern gilt aber: Klimaanlage und ein Flachbild-TV gehören fast immer zum Standard.

    Sobald du etwas mehr Geld in die Hand nimmst, wird das Angebot natürlich besser. Die Zimmer werden größer und luxuriöser und es gibt vielleicht sogar ein Frühstück.

    * Anzeige

    Wir sind mit Cathay Pacific in der Premium Economy Class nach Hongkong geflogen und können das nur wärmstens empfehlen!

    Cathay Pacific bringt dich täglich auf direktem Wege u.a. von Frankfurt, Düsseldorf und Zürich nach Hongkong. Wir freuen uns schon auf unsere nächste Reise in diese aufregende Stadt. Mehr Infos findest du hier: Webseite von Cathay Pacific.

    Cathay Pacific Logo

    Die besten Stadtteile zum Übernachten in Hongkong

    Hong Kong ist riesig und es gibt in allen Stadtteilen eine große Auswahl an Hotels. Das öffentliche Verkehrssystem ist hervorragend ausgebaut, sodass du jederzeit schnell von A nach B kommst.

    Wenn du als Tourist nach Hong Kong kommst, wirst du dich während deines Aufenthalts meistens in Kowloon und auf Hong Kong Island bewegen. Es bietet sich deshalb an, in einem der beiden Viertel zu übernachten.

    Sowohl Kowloon als auch Hong Kong Island sind sehr groß, weshalb wir innerhalb dieser beiden Gebiete ganz bestimmte Stadtviertel zum Übernachten empfehlen.

    Folgende Stadtviertel können wir für eine Unterkunft in Hongkong empfehlen:

    • Central (Hong Kong Island)
    • Tsim Sha Tsui (Kowloon)
    • Hung Hom (Kowloon)
    • Lantau Island

    Welches dieser vier Stadtviertel für dich die beste Wahl zum Übernachten ist, verraten wir dir im Folgenden.

    Stadtteile Hongkong.
    Diese drei Stadtteile Hongkongs empfehlen wir zum Übernachten. Alle haben ihre Vorteile. In unserem Artikel erklären wir dir, welcher Stadtteil am besten zu deinen Ansprüchen passt.

    Übernachten auf Hong Kong Island: Central

    Central, Hong Kong Island
    Central, Hong Kong Island (Stern: Ovolo Noho)

    Das Viertel Central befindet sich im Norden von Hong Kong Island. Hier befinden sich viele Sehenswürdigkeiten, sowie die hippe Szeneviertel Soho mit vielen Bars, Restaurants und kleinen Geschäften.

    Central hat uns von allen Vierteln in Hongkong am besten gefallen und ist definitiv eine sehr gute Wahl bei der Suche nach einer Unterkunft.

    Vorteile von einem Hotel in Central:

    • Viele Sehenswürdigkeiten sind fußläufig zu erreichen.
    • In Central gibt es sehr viele Bars und Restaurants.
    • Das hippe Viertel Soho befindet sich in Central.

    Nachteile von einem Hotel in Central:

    • Central ist weniger ursprünglich als andere Viertel in Hongkong.
    • Hotels in Central sind etwas teurer als im Rest der Stadt.
    • Relativ geringe Auswahl an Hotels.

    Unsere Hoteltipps in Central

    Folgende Hotels in Hongkong Central sind empfehlenswert:

    Unser Hotel in Central: Ovolo Noho

    Wir haben eine Nacht im Ovolo Noho in Central verbracht. Wie ein Streichholz ragt das Gebäude nach oben und man hat immer etwas Angst, dass es gleich umknickt. Es hat aber gehalten. Glück gehabt.

    Das Hotel ist perfekt gelegen. Die Zimmer im Ovolo Noho sind sehr klein, dafür aber sehr clever und modern eingerichtet.

    Das Frühstück ist sehr empfehlenswert und das Beste: Es gibt eine Happy Hour. Von 18 bis 20 Uhr werden in der Hotelbar die Getränkeschränke geöffnet und man kann zwei Stunden lang kostenlos Wein, Bier, Longdrinks und kleine Snacks genießen.

    • Fazit: Das Ovolo Noho ist ein junges Hotel mit einem erfrischenden Konzept. Wir würden dort jederzeit wieder übernachten.
    • Zum Hotel: Ovolo Noho.
    Hotelzimmer Ovolo Noho Hong Kong
    Die Einrichtung im Ovolo Noho ist schlicht und modern.

    Übernachten in Kowloon: Tsim Sha Tsui

    Tsim Sha Tsui
    Tsim Sha Tsui in Kowloon (Stern: Holiday Inn Golden Mile)

    Tsim Sha Tsui liegt im südlichen Teil von Kowloon. Hier befinden sich sehr viele Hotels, Malls, Märkte und einige Sehenswürdigkeiten. Die Anbindung mit der MRT ist hervorragend, sodass du von Tsim Sha Tsui aus schnell in alle anderen Stadtteilen kommst.

    Auf der Nathan Road wuselt es vor Menschen, die sich von einer glamourösen Shopping Mall in die nächste schieben. In den Seitenstraßen findest du immer wieder interessante Märkte und lokale Restaurants. Das Viertel ist ein sehr guter Mix aus dem alten und neuen Hongkong.

    Vorteile von einem Hotel in Tsim Sha Tsui:

    • Die Märkte von Kowloon befinden sich alle in der Nähe.
    • Tsim Sha Tsui ist der perfekte Mix zwischen dem traditionellen und modernen Hongkong.
    • Die Verkehrsanbindung ist sehr gut.
    • Viele Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe.
    • Größte Auswahl an Hotels in Hongkong.

    Nachteile von einem Hotel in Tsim Sha Tsui:

    • Die Gegend ist besonders laut und hektisch.
    • Die Auswahl an Restaurants und Bars ist in Central besser.

    Unsere Hoteltipps in Tsim Sha Tsui

    Folgende Hotels in Tsim Sha Tsui sind empfehlenswert:

    Unser Hotel in Tsim Sha Tsui: Holiday Inn Golden Mile

    Wir waren für drei Nächte im Holiday Inn Golden Mile und haben uns dort sehr wohl gefühlt.

    Die Lage des Hotels ist perfekt. Das Holiday Inn Golden Mile liegt direkt an der Nathan Street. Die Flughafenbusse halten fast direkt vor der Tür des Hotels und die MRT-Station Tsim Sha Tsui ist ebenfalls direkt vor dem Hotel.

    Die Zimmer sind relativ geräumig und nach typischem Holiday Inn-Standard eingerichtet. Das Frühstück haben wir nicht probiert, da es für 30 Euro pro Person bessere Optionen in der Nähe gibt.

    Hotelzimmer Holiday Inn Golden Mile
    Das Holiday Inn Golden Mile verfügt über gemütliche und geräumige Zimmer in bester Lage.

    Übernachten in Kowloon: Hung Hom

    Hung Hom in Kowloon
    Das Viertel Hung Hom in Kowloon (Stern: Kerry Hotel)

    Das Viertel Hung Hom befindet sich ebenfalls in Kowloon und liegt östlich von Tsim Sha Tsui. Die Gegend ist deutlich weniger touristisch als andere Viertel in Hongkong und gerade deshalb so angenehm.

    Trotzdem gibt es eine Vielzahl an Restaurants und die Anbindung mit der MRT ist ebenfalls sehr gut. Besonders gut gefallen hat uns die Hung Hom Promenade, an der man wunderbar am Wasser entlang spazieren kann und einen tollen Blick auf die Skyline von Hong Kong Island hat.

    In Hung Hom gibt es nur sehr wenige Hotels. Wir haben die Gegend trotzdem in diesem Artikel aufgenommen, da unser absolutes Lieblingshotel hier liegt, das wir dir nicht vorenthalten möchten.

    Vorteile von einem Hotel in Hung Hom:

    • Die Gegend ist deutlich untouristischer als die anderen Bezirke.
    • Du bekommst für dein Geld einen höheren Standard und mehr Platz.
    • Die Promenade ist ein wunderbarer Ort zum Spazieren.

    Nachteile von einem Hotel in Hung Hom:

    • Bars und Restaurants sind weniger auf den westlichen Geschmack ausgerichtet.
    • In der unmittelbaren Umgebung gibt es kaum Sehenswürdigkeiten.

    Unser Hotel in Hung Hom: Kerry Hotel

    Ausblick Kerry Hotel
    Großartiger Ausblick aus unserem Zimmer im Kerry Hotel

    Wir haben in Hung Hom im Kerry Hotel gewohnt. Unser Fazit: Wow!

    Ohne Übertreibung war das Kerry Hotel eines der besten Hotels, in denen wir bislang waren. Die Zimmer sind für Hong Konger Verhältnisse sehr geräumig. Da das Hotel erst Mitte 2017 eröffnet wurde, ist die Einrichtung nagelneu und modern.

    Das Frühstück ist außergewöhnlich gut und etwa zwei Drittel der Zimmer haben einen direkten Blick auf die Bucht von Hongkong.

    Das Hotel ist natürlich nicht ganz günstig, ist sein Geld aber definitiv wert. Zu bestimmten Terminen gibt es auch durchaus gute Angebote.

    Kerry Hotel Hongkong
    Unser Zimmer im Kerry Hotel mit einem tollen Blick auf Hong Kong Island

    Übernachten auf Lantau Island

    Lantau Island
    Lantau Island

    Lantau Island befindet sich im Südwesten von Hongkong und ist die beste Wahl für alle, die ein Hotel in der Nähe des Flughafens oder in der Nähe von Disneyland suchen.

    Außerdem liegt das Fischerdorf Tai O auf Lantau Island. Hier kann man in traditionellen Unterkünften fernab des Großstadttrubels übernachten.

    Für einen längeren Aufenthalt in Hongkong würden wir aber einen der anderen Stadtteile empfehlen, da der Weg zu den meisten Sehenswürdigkeiten auf Hong Kong Island oder Kowloon von Lantau aus zwischen 30 und 45 Minuten dauert.

    Vorteile von einem Hotel auf Lantau Island:

    • Du bist ganz in der Nähe des Flughafens.
    • Du bist ganz nah dran an Disneyland.

    Nachteile von einem Hotel auf Lantau Island:

    • Die meisten Sehenswürdigkeiten von Hongkong sind relativ weit entfernt.
    • Das Angebot an Restaurants und Bars ist relativ eingeschränkt.

    Unsere Hoteltipps auf Lantau Island

    Folgende Hotels auf Lantau Island sind empfehlenswert:

    Hast du auch einen Hoteltipp für Hong Kong?

    Warst du auch schon mal in Hong Kong und hast eine tolle Übernachtungsmöglichkeit gefunden? Oder hast du etwa in einem der 20-Bett-Schlafsäle übernachtet? Wir freuen uns auf deine Erfahrungen und deinen Kommentar.

    Unsere Artikel über Hongkong:

    Transparenz ist uns wichtig: In diesem Artikel haben wir unsere besten Tipps aufgeschrieben, die wir in zwei Aufenthalten in Hongkong gesammelt haben. Das erste Mal waren wir komplett auf eigene Faust unterwegs, beim zweiten Mal im Rahmen einer bezahlten Kooperation mit Cathay Pacific. Wie ihr das gewohnt seid, ist unsere Meinung nicht käuflich und alle Tipps in diesem Artikel sind unvoreingenommen und ehrlich. Ins Kerry Hotel wurden wir eingeladen, im Holiday Inn haben wir eine vergünstigte Medienrate bezahlt.

    12 Kommentare - Wir freuen uns auch über deinen netten Kommentar!

    1. Hey ihr Beiden,

      ich hab damals (Herbst 2010) im YMCA Hong Kong im Viertel Tsim Sha Tsui übernachtet. Hong Kong und ich wurden nur bedingt Freunde. Ich glaub ich mag keine Chinesen … da ist mir New York oder so tausend mal lieber. Das Hotel war aber super. Wir hatten Blick auf die Lichtershow auf der Gegenüberliegenden Seite. Gekostet hat der Spaß damals 130 Euro die Nacht. Das war es uns aber Wert, weil wir manchmal einfach gerne ein Zimmer mit Aussicht haben und dann auch mal mehr dafür bezahlen.

      Alles Liebe
      Tanja

    2. Hi Jenny und Basti, wir waren vor ein paar Monaten in Hong Kong und haben in einem der vielen Hostels (Skylark) in der Chungking Mansions übernachtet. Das Gebäude ist besser als dessen Ruf :) Die Zimmer sind zwar winzig, dafür ist die Lage super und wir haben nur 38 Euro die Nacht bezahlt. Günstiger kann man glaub ich kaum in dieser Wahnsinns Stadt übernachten. LG, Alex

      • Hi Alex,

        38 Euro ist ja wirklich ein absolutes Schnäppchen. Das Holiday Inn, in dem wir übernachtet haben, lag ja direkt neben den Chingking Mansions und wir waren dort natürlich auch mal drinnen. So richtig vertrauenserweckend sieht es ja dort nicht aus, aber meistens sind das ja die interessantesten Orte. :)

        Viele Grüße
        Sebastian

      • Wir haben es leider auf unseren Hong Kong-Trip nicht nach Lamma Island geschafft und können deshalb nicht so viel dazu sagen. Es kommt aber darauf an, was du in Hong Kong machen willst. Wenn du die typischen Sehenswürdigkeiten entdecken möchtest, dann ist Lamma Island eher nicht der beste Ort zum Übernachten, da es doch ziemlich weit entfernt von allem ist. Wenn du es sehr ruhig haben willst, dann ist Lamma Island sicher eine gute Wahl. :)

      • Lamma Island ist großartig, sehr idyllisch. Mir reicht meist ein Tagestrip. Die Fahrt mit der Ferry dauert nicht lang und wenn ihr abends in einem der Seafood Restaurants esst (Sok Kwu Wan), ist die Rückfahrt mit der Fähre meist inbegriffen.

    3. Hallo ihr Zwei und alle Anderen, die hier lesen

      Zunächst mal Danke für die Tipps. Unsere Tochter ist Flugbegleiter und hatte kurzfristig einen günstigen Flug für uns. Wir hatten nicht viel Zeit für die Vorbereitung und da ist jede Info hilfreich. Allerdings wären wir in letzter Minute fast abgesprungen, weil wir dachten, die Reise ist (für uns) unbezahlbar. Ein Grund war der 1. Satz in eurem Block: „Zu Beginn eine schlechte Nachricht: Hong Kong ist teuer. Sehr teuer.“ Erste Recherchen verstärkten diesen Eindruck für die Übernachtung. Man „kann“ unvorstellbar viel Geld für Luxushotels und Restaurants bezahlen. Die ehemalige Kronkolonie ist das Monaco Asiens!
      Wir haben nicht (zu)viel Geld ausgegeben. Dazu Folgendes:
      Jede Übernachtung in Hongkong hat einen individuellen Preis. Wenn man dass einmal weiß, kann man sogar ein Schnäppchen machen. Wir waren 10 Tage da und haben in zwei Hotels geschlafen. Dabei haben wir sie nach den jeweils günstigsten Tagespreise gewählt (erst auf den,m Festland, dann auf der Insel). Umgekehrt wäre es teurer gewesen. Gebucht haben wir direkt auf der jeweiligen Homepage, nicht über Booking.com oder ähnliches. Eine Herausforderung war nur, ein 3 Bett Zimmer zu bekommen. Da gibt es nicht so viele.
      Der eigentliche Knüller ist aber die Stadt selbst und die unzähligen Wahlmöglichkeiten die man hat. Man kann immer und überall sehr preiswert etwas zu Essen (to Go) bekommen, aber man darf in der Öffentlichkeit nicht Essen und streng genommen auch nichts trinken. Dafür warten hohe Strafen, wenn man erwischt wird. Also immer nach einem Park Ausschau halten und der Imbiss ist gesichert. Klar kann man sich auch an jeder Ecke ein Lokal suchen. Ganz nach Geschmack.
      Der öffentliche Verkehrsmittel ist der Hammer! Metro, Straßenbahn, Busse überall und spottbillig, wirklich!!
      Wir haben nirgends (!!!) Eintritt bezahlt. Außer im Nationalmuseum, wo es eine Sonderausstellung über Ägypten gab. Ein Ticket hat umgerechnet 1 € gekostet.
      Eure Tipps sind wirklich gut. Vielen DANK dafür. Aber teuer ??? Das fanden wir nicht.

      • Hallo Michael,

        dass mit den Kosten war auch explizit für Hotels gemeint. Essen kann man in Hongkong sehr günstig, der Nahverkehr ist billig und auch sonst muss man in Hongkong nicht viel Geld ausgeben. Da hast du absolut Recht, haben wir auch so in einem unserer anderen Artikel erwähnt.

        Bei den Übernachtungen muss man aber leider tiefer in die Taschen greifen. Die unterschiedlichen Tagespreise sind uns auch aufgefallen. Teilweise kosten Hotels an einem Tag plötzlich das Dreifache als an einem anderen Tag. Sehr eigenartig. Wir haben allerdings die Erfahrung gemacht, dass Direktbuchungen meistens nicht günstiger sind als booking.com. Wenn man lange genug sucht, findet man sicher was, aber dafür sind wir dann doch meistens zu bequem. ;)

        Liebe Grüße
        Sebastian & Jenny

    4. Da stimme ich Michael zu. Hatte bez. der Kosten auch ein wenig Angst. Klar kann man es nicht mit Thailand vergleichen. Aber für das was man hier an Köstlichkeiten geboten bekommt habe ich es mir weitaus schlimmer vorgestellt.

    Teile deine Gedanken mit uns!

    Please enter your comment!
    Please enter your name here