Blick auf IstanbulBlick auf Istanbul

Städtereise nach Istanbul

Unsere besten Tipps für deinen Urlaub in Istanbul

Warum sich eine Städtereise nach Istanbul unbedingt lohnt

  • Istanbul ist kulturell einfach super spannend
  • Eine Stadt, die sowohl in Europa als auch Asien liegt? Istanbul machts möglich!
  • Das Essen in Istanbul ist der Hammer
  • Istanbul ist Drehort einiger bekannter Filme

Top 3 Sehenswürdigkeiten in Istanbul

Hagia Sophia

Hagia Sophia

Auf Deutsch "Heilige Weisheit"

Die Hagia Sophia ist ein Meisterwerk der byzantinischen Architektur und hat schon einiges durchgemacht.

Erst war sie eine Kirche, dann eine Moschee, dann ein Museum und jetzt wieder eine Moschee. Wir sind gespannt was noch so kommt.

Dass sie eine der Hauptattraktionen Istanbuls ist, ist jedoch eindeutig.

Blaue Moschee

Blaue Moschee

Sie heißt eigentlich Sultan-Ahmed-Moschee

Direkt gegenüber von der Hagia Sophia steht ein weiteres Highlight von Istanbul: Die Blaue Moschee.

Sie ist ein beliebtes Fotomotiv und UNESCO-Weltkulturerbe. Für den Besuch benötigst du – genau wie für die Hagia Sophia auch – ein Ticket.

Wir empfehlen dir, beide Eintritte mit einer Tour zu kombinieren.

Cisterna Basilica

Cisterna Basilika

Der Versunkene Palast

Die Cisterna Basilika ist eine unterirdische Wasserzisterne. Mit ihr entdeckst du die spannende Unterwelt Istanbuls.

Sie diente übrigens auch als Drehort für den James Bond Film Liebesgrüße aus Moskau.

Für uns ist der Besuch der Cisterna Basilika der außergewöhnlichste und interessanteste in Istanbul gewesen.

Wenn du mehr Auswahl an Hotels haben möchtest und wissen willst, welcher Stadtteil sich für dich am besten zum Übernachten eignet, lies gerne unseren Hoteltipp Artikel für Istanbul.

Die coolsten Aktivitäten in Istanbul

Großer Basar

Basar

Einkaufen auf türkische Weise

Einkaufen auf einem Basar oder einfach nur durch die Gassen schlendern, gehört zu einer Istanbul Städtereise einfach dazu.

So gibt es in Istanbul zum Beispiel einen tollen Gewürzbasar und den berühmten Großen Basar. Dieser ist mit über 4000 Geschäften einfach riesig, riesig groß.

Von Teppichen, über Schuhen und türkischen Süßigkeit findest du auf diesem Basar alles.

Neue Moschee

Drehorte bekannter Filme

Besuche Orte an denen auch James Bond war

Dass für den James Bond Film Liebesgrüße aus Moskau in Istanbul gedreht wurde, haben wir bereits erwähnt. Aber damit nicht genug! Auch Skyfall und Die Welt ist nicht genug haben in Istanbul ihren Drehort.

Neben James Bond gibt es natürlich noch andere bekannte Streifen, die in Istanbul spielen.

Cukurcuma

Insidertipps

Entdecke das typische Istanbul

Du hast das Standardprogramm einer Städtereise satt und möchtest so richtig in die Kultur von Istanbul eintauchen?

Dann haben wir ein paar echte Insidertipps für dich auf Lager. Schaue dir ein Fußballspiel von einem in Istanbul heimischen Team an oder schlendere durch das Flohmarkt-Viertel Çukurcuma.

Unsere Insidertipps für Istanbul

5 spannende Fakten über Istanbul

  • Die Bosporus Brücke, die Europa mit Asien verbindet ist 1.560 Meter lang
  • In Istanbul gibt es über 3000 Moscheen
  • Istanbul hieß nicht immer Istanbul: Einer der Vorgängernamen war Konstantinopel
  • 2010 wurde Istanbul zur Kulturhauptstadt Europas gekrönt
  • Istanbul ist nicht die Hauptstadt der Türkei, sondern Ankara

Was auch spannend ist? Jenny hat sich Istanbul einfach mal so die Augen lasern lassen. Wenn du das zufällig auch vorhast und einen Städtetrip nach Istanbul planst, dann lies dir gerne ihren Erfahrungsbericht durch:

Erfahrungsbericht Augen lasern in Istanbul

Essen und Trinken in Istanbul

Helvetia Lokanta Istanbul

Restaurants

Unsere Top Tipps

Wir lieben das Essen in Istanbul! Bei den vielen Auswahlmöglichkeiten an Restaurants, Imbissen und Buden hatten wir ganz schöne Schwierigkeiten, uns zu entscheiden.

Zu unseren Lieblingsrestaurants gehören das Mantı Evi in Ortaköy und das Helvetia Lokanta in in Beyoglu.

Weitere Geheimtipps für Restaurants in Istanbul
Leckerer Döner Kebab

Döner Kebap

Von einem Türken in Deutschland erfunden

Auch wenn es irgendwie klischeehaft klingt. Jap, einen Döner solltest du bei deiner Istanbul Städtereise unbedingt essen.

Denn der Döner Kebab gehört zur türkischen Kultur dazu und schmeckt auch einfach lecker.

Alternative leckere türkische Speisen sind Mantı – kleine gefüllte Teigtäschchen (ähnlich wie Ravioli) und Etli Yaprak Sarma – Weinblätter gefüllt mit Reis und Hackfleisch.

Typisches Frühstück Menemen

Frühstücken in Istanbul

Menemen oder Sucuklu Yumurta

Auch die Frühstückskultur ist in jedem Land anders und besser du bist darauf vorbereitet, bevor du an deinem ersten Morgen große Augen machst.

In Istanbul solltest du zum Frühstück auf jeden Fall Menemen oder Sucuklu Yumurta kosten.

Beides ist Rührei verrührt mit Tomaten, Paprika und Gewürzen und in Sucuklu Yumarta ist dann noch die kräftige Sucuk-Wurst mit drin.

 

Anreise nach Istanbul

Die einfachste und schnellste Variante für die Anreise aus Deutschland ist das Flugzeug.

Istanbul wird von den meisten größeren Flughäfen wie Hamburg oder Düsseldorf angeflogen. Von Berlin aus dauert der Flug etwa 2,5 Stunden.

Es gibt zwei Flughäfen in Istanbul:

  1. Atatürk auf der europäischen Seite
  2. Sabiha Gökcen auf der asiatischen Seiten

Der Atatürk-Flughafen hat einen Metroanschluss und ist deutlich näher zu den zentralen Stadtteilen von Istanbul. Wenn es irgendwie geht, solltest du also am besten dorthin fliegen.

Wir buchen unsere Flüge immer über die Flugsuchmaschine Skyscanner, da finden wir einfach die besten und günstigsten Verbindungen.

Zur Flugsuche: Skyscanner

Vom Flughafen ins Zentrum von Istanbul

Du hast mehrere Möglichkeiten um von den beiden Flughäfen in das Zentrum von Istanbul zu kommen.

Istanbul-Atatürk (IST) 

Der Atatürk-Airport liegt ca. 20 km westlich des Stadtzentrums. Von dort gibt es verschiedene Möglichkeiten, um ins Zentrum zu kommen.

Metro

Wir empfehlen dir, die Metro zunehmen, da du mit Bus und Taxi gerne mal im Stau stehst.

Die Metro fährt direkt vom Terminal B ab. Dafür folgst du den Schildern in Richtung Hafif Metro, und kaufst pro Person 2 Jetons (Token) am Automaten oder am besten direkt eine Istanbulkart. Da du ein Mal umsteigen musst, brauchst du zwei Token pro Person.

Die Fahrt dauert ca. 60 Minuten. Du steigst am Flughafen in die rote U-Bahn. Um nach Sultanahmet oder nach Beyoglu zu kommen, musst du in Zeytinburnu in die blaue U-Bahn umsteigen. Hier findest du eine Karte des U-Bahn-Netzes.

Taxi

Eine Taxifahrt kostet ca. 20-25 Euro und dauert je nach Verkehrslage 30-60 Min. bis ins Stadtzentrum (z. B. zum Taksimplatz). Der Verkehr in Istanbul ist aber unberechenbar, weshalb du vor allem bei der Rückfahrt genügend Puffer einplanen solltest

Expressbus Havaş Otobüs

Es fahren auch verschiedene Busse zum Flughafen. Wir würden dennoch eher die Metro empfehlen.

Istanbul-Sabiha Gökçen (SAW)

Der Flughafen Sabiha Gökcen liegt auf der asiatischen Seite der Stadt. Bis ins Stadtzentrum brauchst du je nach Verkehrslage ca. 1,5 bis 2,5 Stunden.

Es gibt wohl auch einen Flughafen Bus, der dich bis ins Stadtzentrum (Taksimplatz) oder andere Teile Istanbuls bringt. Mehr Informationen zu den Routen findest du hier.

Wir haben da ehrlich gesagt nicht ganz durchgeblickt und empfehlen dir daher einen Flughafentransfer, der dich direkt bis zu deiner Unterkunft bringst.

Du zahlst solch einen Transfer meistens nicht pro Person, sondern pro Auto und musst in Istanbul mit ca. 60 Euro pro Auto pro Fahrt rechnen.

Fortbewegung in Istanbul

Wenn du in Beyoglu oder in Sultanahmet wohnst, kannst du die wichtigsten Orte in Istanbul zu Fuß bewältigen. Ansonsten solltest du auf die Öffis zurückgreifen.

Öffentliche Verkehrsmittel in Istanbul

Der Straßenverkehr in Istanbul ist ehrlich gesagt eine Katastrophe. Stau ist hier Normalität und wird dort auch nicht als solcher bezeichnet. Es wird eigentlich immer von mindestens einer Person gehupt.

Selber Autofahren würden wir Niemandem empfehlen. Grundsätzlich kommst du aber mit Bus, Straßenbahn und U-Bahn super von A nach B.

Am besten sind die Metros und Trams, die in kurzen Abständen und zuverlässig durch das Verkehrschaos fahren.

Außerdem gibt es an jeder Ecke Busse. An den Haltestellen und an den Schildern an den Bussen ist meistens ganz gut ersichtlich, wo ein Bus genau hinfährt. Dem Stau kannst du so aber nicht entkommen.

Die tollste Art der Fortbewegung sind sicherlich die Fähren, die über das Goldene Horn bzw. den Bosporus zwischen den Stadtteilen hin und herschippern.

Pro Person kostet ein Einzelticket kostet 15 TL.

Taxi fahren in Istanbul

Auch mit dem Taxi kommst gut von A nach B. Frage aber immer vorher nach dem Preis. Im Hotel kann man dir sicher sagen, wie viel eine Fahrt zum gewählten Zielort maximal kosten darf.

Dolmuş

Diese Art Sammeltaxis liegen preislich unter den Taxipreisen, aber über den normalen Bussen. Sie sind gelb und haben ein Dolmuş Zeichen auf dem Dach und fahren auf festgelegten Routen durch Istanbul.

Du kannst jederzeit aus- und zusteigen. Es werden auch mal Abstecher von der Route gemacht um jemanden irgendwo hinzubringen. Gezahlt wird nach Entfernung. Hier macht es Sinn sich an einen Einheimischen zu wenden.

Unser Tipp: Die Istanbulkart

Für Bus, Metro und die Schiffsfähren kannst du die Istanbulkart benutzen. Das ist eine Chipkarte in Kreditkartenform, die du beliebig aufladen und in fast allen öffentlichen Verkehrsmittel nutzen kannst.

Die Karte kostet 6 TL Pfand und die Fahrten sind damit billiger.

Prinzipiell kannst du eine Karte mit beliebig vielen Personen benutzen. In dem Fall hältst du die Karte einfach mehrmals an den Entwerter.

Wir raten dir aber, lieber für jede Person eine eigene Karte zu kaufen. Dann bekommst du beim Umsteigen auf die zweite Fahrt Rabatt. Wenn du sie dir teilst, nicht.

Wie bekommst du die Istanbulkart und wo kannst du sie aufladen?

Es gibt ca. 2000 Verkaufsstellen in Istanbul. Meistens sind das kleine Kioske, an denen draußen groß „Istanbulkart“ dran steht. Aufladen kannst du die Karte ebenfalls am Automaten, die es an fast allen Metrostation gibt und an allen Verkaufsständen.

Wie viel kostet eine Fahrt mit der Istanbulkart – Bus/Straßenbahn/Metro/Fähre?

  • Eine Fahrt: 7,67 TL

FAQ

Womit bezahlt man in Istanbul?

In der Türkei bezahlst du mit der türkischen Lira. Momentan bekommst du für einen Euro etwa 18 TL. Den genauen tagesaktuellen Umrechnungskurs findest du hier: Oanda Währungsrechner.

Wie sicher ist Istanbul?

Istanbul ist allgemein eine sehr sichere Stadt. Was die Sicherheit betrifft, muss sich Istanbul nicht hinter anderen europäischen Metropolen wie BerlinParis oder London verstecken.

Du solltest – wie in jeder Stadt – gut auf deine Wertsachen aufpassen.

Wir haben uns in Istanbul nirgendwo unsicher gefühlt. Aktuelle Sicherheitshinweise für Istanbul bzw. die Türkei, kannst du vor deiner Reise aber auch einfach beim Auswärtigen Amt überprüfen.

Brauche ich ein Visum für Istanbul?

Nein, ein gültiger Personalausweis ist für deutsche Staatsbürger ausreichend.

Wann ist die beste Reisezeit für Istanbul?

Nach Istanbul kannst du eigentlich immer reisen, denn eisigkalt wird es eigentlich nie. Wir waren Ende Februar da und hatten circa 10 Grad. In den Wintermonaten sind die Hotelpreise niedriger und natürlich sind wesentlich weniger Touristen da.

Am wärmsten sind die Monate Juli und August mit ca. 28 Grad. In den Sommermonaten kann es aber auch mal zu kurzen Hitzeperioden mit weit über 30 Grad kommen.

Natürlich ist Istanbul, wie eigentlich fast jede Metropole, am schönsten, wenn es warm ist und das Leben sich draußen abspielt.

Wie ist die Zeitverschiebung ist in Istanbul

In Istanbul ist es im Winter zwei Stunden später als bei uns. Da Istanbul aber keine Sommerzeit hat, ist es in den Sommermonaten nur eine Stunde.

Welche Sprache spricht man in Istanbul?

Die Sprache ist natürlich Türkisch. Mit Englisch kommst du manchmal, aber nicht überall weiter.

Wenn du dir die Wörter hier unten merkst, kannst du schon mehr in Landessprache sagen, als die meisten Touristen:

  • Hallo – Merhaba
  • Guten Tag – Iyi Günler
  • Auf Wiedersehen – Görüşürüz
  • Bitte – Memnuniyetle
  • Danke – Teşekkürler
  • Entschuldigung – Özür dilerim
  • Ja – Evet
  • Nein – Hayir
  • und ganz wichtig: Prost – Şerefe

Wenn du dir anhören willst, wie man die Wörter ausspricht, lass es dir auf Reisewortschatz.de einfach vorsagen.

Welcher Reiseführer ist der beste für Istanbul?

Diese Reiseführer über Istanbul haben uns am meisten überzeugt:

Nach deiner Istanbul Städtereise vielleicht noch ein weiteres Reiseziel?

  1. Olympieion

    Städtetrip nach Athen

  2. Kolosseum in Rom

    Städtetrip nach Rom

  3. Blcik auf Vesuv in Neapel

    Städtetrip nach Neapel

  4. Margareteninsel Budapest

    Städtetrip nach Budapest