Unsere Reiseberichte aus Italien

Pizza, Pasta, Vino! Hmmmm, wenn wir an Italien denken, bekommen wir direkt Hunger. Die italienische Küche gehört definitiv zu unseren absoluten Favoriten. Ein Leben ohne Pizza und Pasta ist zwar möglich, aber sinnlos.

Aber nicht nur kulinarisch ist Italien für uns ganz weit vorne dabei, auch als Reiseziel lieben wir das Land und vor allem die italienischen Städte mit ihrer Lebensart.

Rom, Mailand, Neapel, Florenz, Venedig – allein der Klang dieser Namen ist doch irgendwie schon besonders. Findest du nicht auch? Und wie toll die Städte erst auf Italienisch klingen: Roma, Milano, Napoli, Firenze, Venezia!

Aber genug der Schwärmerei. Wenn du auch eine Reise nach Italien planst, dann haben wir auf unserem Blog eine Menge hilfreicher Tipps und Infos für dich.

Jenny und Basti

Hey! Wir sind Jenny & Basti

Weltenbummler, Reisefotografen, Vollzeit-Blogger und Sonnenkinder. Auf 22places berichten wir von unseren Reisen und geben dir einfach umsetzbare Tipps zum Fotografieren: Mit viel Liebe zum Detail, inspirierend, authentisch und vor allem: immer ehrlich. In unserem Online-Fotokurs zeigen wir dir, wie du selbst ganz einfach wunderschöne Fotos machen kannst.

Erfahre mehr über uns!

Reiseinfos für Italien im Überblick

Wo liegt Italien?

Italien ist ein Staat in Südeuropa und erstreckt sich dabei von den Alpen bis hin zum Mittelmeer. Der Nordteil grenzt an Österreich und die Schweiz an, der westliche Teil an Frankreich. Im Osten grenzt Italien an Slowenien.

Mitten im Staatsgebiet liegen außerdem noch die zwei Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino. Neben zahlreichen kleineren Inseln gehört auch Sardinien zu Italien.

Wie groß ist Italien?

Italien besitzt eine Fläche von 301.338 Quadratkilometer und ist damit etwas kleiner als Deutschland.

Wie viele Einwohner hat Italien?

In Italien leben derzeit etwa 60,5 Millionen Menschen.

Was ist die Hauptstadt von Italien?

Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt Italiens ist Rom mit einer Einwohnerzahl von etwa 3 Millionen Einwohnern im Stadtgebiet, im Ballungsraum sind es dabei sogar 4. Zweitgrößte Stadt ist Mailand mit einer Bevölkerung von 1,3 Millionen Menschen.

Wie komme ich nach Italien?

Ähnlich wie bei Reisen in andere europäische Länder gibt es auch für deine Italien-Reise eine Vielzahl von Angeboten und Möglichkeiten, zu deinem Traumziel zu gelangen.

Der komfortabelste Weg ist dabei sicherlich mit dem Flugzeug – viele Airlines bieten günstige Flüge nach Italien von diversen Flughäfen in Deutschland an. Von Frankfurt aus dauert ein Flug nach Rom gerade mal 1 Stunde und 45 Minuten.

Wenn du kein Fan vom Fliegen bist, kannst du auch mit dem Auto nach Italien fahren. Dies kann je nach Verkehrslage und Ziel gut einen Tag in Anspruch nehmen.

Zudem gibt es ebenfalls viele private Busunternehmen, die Italienreisen anbieten.

Wann ist die beste Reisezeit für Italien?

Italien bietet im zentralen Teil – also in Ligurien und Venetien- ein mediterranes Klima, im südlichen Teil des Landes kann es dagegen besonders im Sommer sehr heiß werden.

In den Alpenregionen Italiens dauert die wärmere Jahreszeit gerade mal von Juli bis September und der Winter kann recht kalt werden – perfekt also wenn du gerne Skifahren oder Snowboarden gehst.

Hier liegt Italien - Karte Canale Grande Große Synagoge von Florenz Rialtobrücke Die Uffizien in Florenz