Wo übernachten in Kopenhagen? Unsere Hoteltipps!

Du bist auf der Suche nach einer Unterkunft in Kopenhagen und möchtest wissen, welches Stadtviertel sich am besten zum Übernachten eignet? Dann bist du hier genau richtig, denn wir zeigen dir, wo du in Kopenhagen am besten ein Hotel buchst.

Kopenhagen ist ein wunderbares Ziel für eine Städtereise und bietet eine große Auswahl an Hotels und Unterkünften.

Die Stadt ist relativ kompakt, sodass fast alle Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen fußläufig erreichbar sind.

Da ist es natürlich auch sinnvoll, dass auch dein Hotel zentral gelegen ist.

Wir stellen dir in diesem Artikel verschiedene Stadtviertel in Kopenhagen zum Übernachten vor und geben dir in jedem Viertel konkrete Hoteltipps für jedes Budget.

Wenn du dich weniger dafür interessierst, wo dein Hotel in Kopenhagen liegt und du eher auf der Suche nach besonderen Hotels bist, dann haben wir natürlich auch den passenden Artikel für dich:

11 außergewöhnliche Boutique-Hotels in Kopenhagen

Allgemeine Tipps zum Übernachten in Kopenhagen

Bevor wir uns die einzelnen Stadtviertel anschauen, haben wir noch ein paar allgemeine Infos zum Übernachten in Kopenhagen für dich.

Hotelpreise in Kopenhagen

Kopenhagen ist leider kein günstiges Reiseziel. Das gilt insbesondere für Essen und Getränke in Restaurants, aber auch für Übernachtungen.

Für ein Doppelzimmer in einem Mittelklassehotel musst du mit etwa 150 bis 250 Euro pro Nacht rechnen.

Für gehobene Hotels kann der Preis schnell mal doppelt so hoch sein.

Ein Bett in einem Mehrbettzimmer im Hostel bekommst du für etwa 30 bis 50 Euro.

Die Hotelpreise in Kopenhagen variieren je nach Saison sehr stark und sind in der Hauptsaison von Mai bis September am höchsten.

Wenn du in weniger beliebten Reisezeiten, wie z. B. im November oder Februar nach Kopenhagen kommst, kostet ein Zimmer oft nur die Hälfte. Dafür musst du dich aber auch auf Schmuddelwetter einstellen und warm anziehen.

Zahlung nur mit Karte

Die Kopenhagener zahlen nahezu alles mit Kreditkarte. Das gilt natürlich auch für Hotels.

Es ist absolut üblich, im Restaurant mit Karte zu zahlen und auch kleinste Einkäufe werden ganz selbstverständlich bargeldlos gezahlt.

In einigen Restaurants und Geschäften, genauso wie in Hotels wird mittlerweile sogar kein Bargeld mehr akzeptiert und es ist nur noch Kartenzahlung möglich.

Falls du dein Hotelzimmer also unbedingt mit Bargeld zahlen möchtest, solltest du dich vorher informieren, ob deine Unterkunft überhaupt noch Bargeld akzeptiert.

Akzeptiert werden meistens alle gängigen Kreditkarten, auf jeden Fall immer Visa und Mastercard. Deutsche EC-Karten (Maestro) werden auch oft, aber nicht immer, akzeptiert.

Wo übernachten in Kopenhagen?

Wie schon erwähnt, ist Kopenhagen nicht besonders groß und wesentlich überschaubarer als andere europäische Großstädte.

Wir empfehlen dir, in einem der zentralen Bezirke der Stadt zu übernachten, sodass die Wege kurz sind und du alles zu Fuß erkunden kannst.

Folgende Stadtviertel können wir zum Übernachten in Kopenhagen empfehlen:

  • Indre By: Ideal für den ersten Besuch, da sich hier die meisten Sehenswürdigkeiten befinden.
  • Vesterbro: Das Szeneviertel für Nachtschwärmer
  • Nørrebro: Multikulturelles Viertel mit günstigen Übernachtungsmöglichkeiten

Damit du dir einen groben Überblick verschaffen kannst, haben wir dir mal auf einer Karte die Bezirke zum Übernachten in Kopenhagen und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten eingezeichnet:

Kopenhagen Hoteltipps Karte
Die Stadtviertel zum Übernachten in Kopenhagen auf einer Karte.

Wir zeigen dir jetzt die Vor- und Nachteile der einzelnen Viertel und geben dir konkrete Hoteltipps für jeden Bezirk.

Unser persönlicher Hoteltipp: Citizen M

Das Citizen M ist ein modernes Hotel direkt am Radhuspladsen. Citizen M Hotels gibt es mittlerweile in einigen Städten und wir schlafen persönlich immer wieder gern dort.

Die Zimmer sind futuristisch eingerichtet. Die gesamte Steuerung (Licht, Vorhänge, TV, Musik) erfolgt über ein Tablet auf dem Zimmer. Die Betten sind groß und bequem und auf dem Fernseher gibt es eine kostenlose Filmauswahl.

Die Zimmer sind zwar immer sehr klein, aber perfekt aufgeteilt. Für Kopenhagen ist das Preis-Leistungs-Verhältnis wirklich hervorragend.

Zum Citizen M

Hoteltzimmer CitizenM
So sehen die Zimmer im CitizenM aus. Die Zimmer sind standardisiert und sehen in jeder Stadt nahezu identisch aus.

Übernachten in Indre By: Ideal für den ersten Besuch

Wenn du das erste Mal nach Kopenhagen kommst und möglichst nah an allen Sehenswürdigkeiten übernachten möchtest, dann solltest du dir ein Hotel in Indre By buchen.

Indre By heißt übersetzt Innenstadt und umfasst das Stadtzentrum von Kopenhagen.

In Indre By befinden sich die meisten bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt, u. a. der Nyhavn, der Tivoli und natürlich die bekannte Fußgängerzone Strøget.

Wenn du in Indre By übernachtest, brauchst du so gut wie nie die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen, da wirklich alles in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar ist.

Vorteile einer Unterkunft in Indre By:

  • Du bist mittendrin und kannst fast alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen.
  • Es gibt unzählige Restaurants und Geschäfte in der Gegend.
  • Die Auswahl an Hotels in Indre By ist sehr groß.

Nachteile einer Unterkunft in Indre By:

  • Die Unterkünfte sind aufgrund der Top-Lage relativ teuer.
  • In Indre By sind immer viele Touristen unterwegs.

Unsere Hoteltipps für Indre By:

Unsere Hoteltipps für Indre By

Übernachten in Vesterbro: Das Szeneviertel von Kopenhagen

Wenn du mittendrin im Szeneviertel der dänischen Hauptstadt übernachten willst und vielleicht auch die Nacht zum Tag machen möchtest, dann ist eine Unterkunft in Vesterbro für dich genau die richtige Option.

Das Viertel Vesterbro liegt westlich der Innenstadt und beginnt direkt hinter dem Bahnhof. Die Anbindung ist also hervorragend und auch zu Fuß bist du schnell in der Innenstadt.

Bekannt ist Vesterbro vor allem für Kødbyen, den ehemaligen Meatpacking Districht der dänischen Hauptstadt. Wo früher Rinder und Schweine geschlachtet wurden, befinden sich heute die angesagtesten Bars, Restaurants und Clubs in den ehemaligen Industriehallen.

Aber auch außerhalb von Kødbyen findest du in Vesterbro viele spannende Cafés und Restaurants und einige der hipsten Modegeschäfte in Kopenhagen.

Vorteile einer Unterkunft in Vesterbro:

  • Du übernachtest mitten im Szeneviertel mit hippen Bars, Restaurants und Clubs.
  • Durch die Lage direkt hinter dem Bahnhof bist du super an die Innenstadt angebunden.
  • Es gibt viele stylische Hotels und auch günstige Hostels in Vesterbro.

Nachteile einer Unterkunft in Vesterbro:

  • Vesterbro ist auf den ersten Blick weniger beschaulich als die anderen Viertel Kopenhagens. Alles ist hier etwas rauer.
  • Die Sehenswürdigkeiten sind nicht direkt vor der Tür, aber auch nicht weit weg.

Unsere Hoteltipps für Vesterbro:

Unsere Hoteltipps für Vesterbro

Übernachten in Nørrebro: Multikulturelles Viertel nördlich der Innenstadt

Nördlich von Indre By liegt das Stadtviertel Nørrebro, das uns persönlich mit am besten gefallen hat. Hier findest du für Kopenhagener Verhältnisse einige sehr günstige Unterkünfte.

Nørrebro ist ein multikulturelles Viertel, das sich in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten Wohngegenden in Kopenhagen entwickelt hat.

In Nørrebro gibt es hervorragende Essensmöglichkeiten, vom einfachen Falafel-Imbiss bis zum Hipster-Restaurant und viele kleine Geschäfte.

Die ganz großen Sehenswürdigkeiten suchst du in Nørrebro aber vergeblich, das Viertel punktet vor allem mit seinem Charme.

Trotzdem ist es nicht weit bis in die Innenstadt. Zu Fuß brauchst du 10 bis 15 Minuten und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln geht es noch schneller.

Vorteile einer Unterkunft in Nørrebro:

  • Du übernachtest in einem der schönsten Viertel Kopenhagens.
  • Es gibt günstige Unterkünfte.
  • Es ist weniger touristisch als in der Innenstadt.
  • Es gibt viele individuelle, kleine Geschäfte und Restaurants.

Nachteile einer Unterkunft in Nørrebro:

  • Die meisten Sehenswürdigkeiten sind etwas weiter weg, aber trotzdem noch schnell zu erreichen.
  • Die Auswahl an Hotels ist relativ klein.

Unsere Hoteltipps für Nørrebro:

Unsere Hoteltipps für Nørrebro

Wo in Kopenhagen hast du übernachtet?

Warst du schon mal in Kopenhagen? In welchem Teil der Stadt hast du gewohnt? Kannst du ein Hotel in Kopenhagen empfehlen? Oder hast du vielleicht noch eine Frage an uns? Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar, Jenny & Basti