In unserer Serie Lieblingsbilder zeigen wir diese Woche ein Bild von Michaela. Es ist in der Karibik entstanden, zeigt aber keinen Strand. Verrückt, oder?

Ein paar Worte von Michaela über Michaela: „MichaelaIch bin 29 Jahre alt, selbständige Reisefotografin und Mitgründerin des englischsprachigen Reiseblogs Travel Intense, bei dem der Fokus auf nachhaltigem Reisen und Abenteuern in der Natur liegt. Meine Homebase ist für ca. sechs Monate im Jahr Bayern, und den Rest der Zeit bin ich in der Weltgeschichte unterwegs.“

Möchtest du dein Lieblingsbild auch auf 22places zeigen? Wir freuen uns auf deine Einsendungen.

Wie ist das Bild entstanden?

Das Bild ist auf der Karibikinsel Dominica, nicht zu verwechseln mit der Dominikanischen Republik, während einer Bootsfahrt auf dem Indian River entstanden.

Warum ist dieses Foto etwas Besonderes?

Für mich ist das Bild etwas besonderes, da der Indian River ein Ort in der Karibik ist, wie man ihn so nicht vermutet. Man findet sich nicht an einem der typischen weißen Sandstrände mit Palmen und blauem Meer wieder, sondern hat eher das Gefühl, dass man mitten im Amazonas unterwegs ist.

Man gleitet über trübes, spiegelglattes Wasser, links und rechts säumen knorrige Mangrovenwurzeln den Fluss, und über einem verdecken die dichten Baumwipfel die Sonne. Und natürlich wird mir dieses Bild auch in Erinnerung bleiben, weil ich damit den Karibischen Medienpreis 2014 gewonnen habe.

Welche Kamera und welche Kameraeinstellungen wurden genutzt?

Da ich als Reisefotografin immer eine Balance zwischen Qualität und Gewicht halten muss, begleiten mich seit Jahren meine Nikon D7000 sowie das Nikon Objektiv AF-S DX Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G ED VR II.

Für das Bild des Indian River habe ich eine Brennweite von 18, eine Blende von f/3.5, eine Belichtungszeit von 1/30 Sekunden und ISO 320 verwendet.

Gefällt dir das Bild auch? Wir freuen uns über deinen Kommentar.

Hast du auch ein Lieblingsfoto oder sogar mehrere? Dann mach mit und zeig uns dein Lieblingsbild.

Wir sind Jenny und Basti - Reiseblogger, Reisefotografen und Weltenbummler aus Leidenschaft! Seit 2015 leben und arbeiten wir ortsunabhängig.Auf unserem Blog teilen wir unsere besten Reisetipps mit dir und verraten dir, wie du ganz einfach selbst atemberaubende Reisefotos machen kannst.

1 Kommentar - Wir freuen uns auch über deinen netten Kommentar!

Teile deine Gedanken mit uns!