Blick auf Lissabon mit TejoBlick auf Lissabon mit Tejo

Lissabon Städtereise

Unsere besten Tipps für deinen Urlaub in Lissabon

Warum sich eine Städtereise nach Lissabon unbedingt lohnt

  • In Lissabon scheint die Sonne, wenn es bei uns schon grau und trist ist.
  • In Lissabon ist einfach alles wunderschön. Jede kleine Straße ist ein Highlight für sich.
  • Du kannst eine Städtereise nach Lissabon super mit einem Urlaub am Strand verbinden.
  • Lissabon ist relativ günstig, verglichen mit anderen Städtereise-Zielen in Europa.
  • In Lissabon gibt es hervorragendes Essen und zwar an jeder Ecke.

Top 5 Sehenswürdigkeiten in Lissabon

Straßenbahn Lissabon e28

Lissabons Linie 28E

Die wohl schönste Tram der Welt

Eine Fahrt mit der Tramlinie 28E ist ein Must Do in Lissabon. Die Strecke ist einfach cool, denn sie schlängelt sich durch enge Gassen und steile Hügel hinauf.

Wir empfehlen dir, so früh wie möglich mit der Tram zu fahren, um die Touristenmassen zu meiden.

Unsere Tipps für eine Fahrt mit der Straßenbahn 28E
Mosteiro dos Jeronismos Lissabon

Belém

Stadtviertel mit vielen Highlights

Der Stadtteil Belém befindet sich etwas westlich von Lissabons Zentrum. 

Hier stehen bekannte Bauten wir der Torre de Belém, das Denkmal Padrão dos Descobrimentos und das Kloster Mosteiro dos Jerónimos.

Zudem kannst du in Belém die berühmten, originalen Pastéis de Belém kosten.

Castelo de São Jorge Lissabon

Alfama

Historisches Viertel mit gigantischer Burg

Der Stadtteil Alfama ist definitiv ein Highlight für sich.

Sich in den kleinen, süßen Gassen des historischen Viertels zu verlieren, gehört zu einer Lissabon Reise einfach dazu.

Auf einem Hügel über Alfama thront zudem die Festungsanlage Castelo de São Jorge. Von hier hast du einen traumhaften Blick auf Lissabon und den Tejo.

Time Out Mercado da Ribeira

Time Out Market

Auch Mercado da Ribeira genannt

Der Time Out Market befindet sich nahe der Metrostation Cais do Sodré.

Hier gibt es viele, leckere Köstlichkeiten in allen Preisklassen – du solltest hier also unbedingt einmal zum Essen gehen Halt machen.

Du hast eine Auswahl von über 30 Essensständen unterschiedlichster Spezialitäten und kannst dich in der Markthalle auch super zum Essen hinsetzen.

LXFactory in Lissabon

LX Factory

Hipster-Biotop zwischen Zentrum und Belém

Auf dem ehemaligen Fabrikgelände befinden sich heute viele coole Designerläden und hippe Restaurants.

Hier kannst du richtig coolen Krimskrams kaufen und schöne Fotos von den kreativ gestalteten Läden machen.

Da es in Lissabon natürlich noch mehr Highlights gibt, haben wir diese in einem separaten Artikel aufgeschrieben.

Die besten Sehenswürdigkeiten Lissabons

Hoteltipps für Lissabon

Eine zentrale Lage für deine Unterkunft in Lissabon ist super wichtig, damit du es zu den Sehenswürdigkeiten nicht weit hast und nach dem Sonnenuntergang-Gucken nicht mehr weit fahren musst.

Für weitere Tipps zu Unterkünften in Lissabon schau gerne in unseren Hotelartikeln vorbei. Dort findest du sowohl die schönsten Boutique Hotels als auch die besten Stadtteile zum Übernachten und unsere Hotelempfehlungen.

Die coolsten Aktivitäten in Lissabon

Streetart in der Calcada de Gloria

Stadtführungen durch Lissabon

Damit lernst du Lissabon am besten kennen

Die portugiesische Hauptstadt hat vieles zu bieten, was dir beim normalen Sightseeing nicht direkt ins Auge springt.

Deshalb empfehlen wir dir unbedingt, eine Stadtführung in Lissabon zu machen.

Besonders cool finden wir eine Street Art Tour oder eine Bootsfahrt bei Sonnenuntergang.

Die schönsten Touren in Lissabon
Das schmalste Haus Lissabons

Geheime Ecken Lissabons

Unsere Insidertipps abseits des Tourismus

Bist du mit dem Sightseeing in Lissabon durch und möchtest ein paar verstecktere Orte entdecken? Super Idee!

Du kannst dir zum Beispiel den Flohmarkt Feira de Ladra besuchen oder dir das schmalste Gebäude Lissabons anschauen.

In unserem Insidertipps-Artikel findest du noch mehr coole Geheimtipps.

Die coolsten Lissabon Insidertipps
Miradouro de Santa Luzia in Lissabon

Aussichtspunkte

Besonders toll zum Sonnenuntergang

Lissabon ist für uns definitiv die Stadt der schönsten Sonnenuntergänge und Aussichtspunkte.

Schöne Blicke über die Stadt hast du von ganz vielen Orten. Da ist es gar nicht so einfach, sich für nur ein paar Ausblicke zu entscheiden.

Deshalb haben wir unsere Favoriten in einem Artikel aufgeschrieben:

Die schönsten Aussichtspunkte Lissabons
Seilbahn im Parque das Nações

Aktivitäten mit Kindern

So haben auch die Kleinsten Spaß

Falls du dich fragst, ob Lissabon ein gutes Reiseziel mit Kind ist? Dann lautet unsere Antwort: Ja, auf jeden Fall!

Auch für die Kleinsten gibt es unglaublich coole Orte in Lissabon.

Besonders viel Spaß hatten unsere Kinder im Wissenschaftsmuseum Pavilhão do Conhecimento, im Ozeanarium und in der Seilbahn im Parque das Nações.

Unsere Tipps für Lissabon mit Kindern
MAAT in Lissabon

Fotospots

Nimm unbedingt deine Kamera mit

Lissabon ist vor allem eins: fotogen!

Neben den vielen schönen Aussichtspunkten, gibt es in Lissabon noch viele weitere tolle Fotolocations.

Dazu gehören das Museum MAAT, das Stadtviertel Alfama und der Friedhof Cemitério dos Prazeres.

Die besten Fotospots in Lissabon
Surfen in Ericeira in Portugal

Surfen in Lissabon

Die besten Surfspots

Städtetrip und Surfen? Ja, in Lissabon kannst du beides super unter einen Hut bringen.

Einige der besten Surfspots Portugals sind von Lissabon nicht weit entfernt.

So liegt Ericeira, die Surf Hauptstadt Europas, nur eine Autostunde von Lissabon entfernt und eignet sich perfekt für einen Tagesflug zum Wellenreiten ans Meer.

Die besten Surfspots Portugals

6 interessante Fakten über Lissabon

  • Lissabon hat etwa 500.000 Einwohner
  • Lissabon war lange Zeit das Zuhause von Popstar Madonna
  • 1755 wurde Lissabon fast komplett von einem Erdbeben zerstört
  • Nicht immer war Lissabon die Hauptstadt von Portugal – vorher war es die Stadt Guimarães
  • In Lissabon herrscht das ganze Jahr über mildes Klima. Selbst im Winter sind die Temperaturen tagsüber meist zweitstellig
  • Im Juni finden in Lissbon die Festas dos Santos Populares statt – die Straßen der Stadt verwandeln sich dann in eine Festmeile und ganz Lissabon ist auf den Beinen

Die besten Ausflugsziele bei Lissabon

Palacio Nacional da Pena in Sintra bei Lissabon

Sintra

Märchenstadt nicht weit von Lissabon

Wenn du ein paar Tage länger in Lissabon bleibst, solltest du unbedingt einen Ausflug nach Sintra machen.

Der schöne Ort mit den vielen Burgen und Schlössern liegt nur circa 40 Minuten Fahrt mit dem Zug von Lissabon Rossio entfernt.

Absolutes Highlight ist der Palacio Nacional da Pena.

Unsere Tipps für Sintra
Boca do Inferno bei Cascais

Cascais

Süßer Nachbarort von Lissabon

Cascais ist so ein Ausflugsziel, welches alles kann. Die Anfahrt ist total einfach – 30 Minuten Zugfahrt von Cais do Sodré und du bist da.

Zudem hat Cascais eine wunderschöne Altstadt,  einen coolen Hafen und ein paar tolle Strände. Wie in Sintra auch, kannst du hier locker einen ganzen Tag verbringen.

Unsere Tipps für Cascais
Panorama auf die Costa da Caparica

Ausflug zum Strand

Zu schönen Badestränden ist es nicht weit

Lissabon liegt fast direkt am Meer. Und glücklicherweise gibt es ganz in der Nähe viele tolle Strände.

Am einfachsten zu erreichen sind die Praia de Carcavelos oder die Costa da Caparica.

Für richtige Traumstrände wie Praia die Galapinhos musst du einen etwas weiteren Weg auf dich nehmen.

Die schönsten Strände bei Lissabon

Fortbewegung in Lissabon

Lissabon kann man sehr gut zu Fuß erkunden, aber Vorsicht: Am Ende des Tages wirst du deine Beine spüren, denn die Straßen in Lissabon sind steil und es gibt immer wieder endlose Treppen, die dich hinauf und hinab führen. Daher lohnt es sich, in manchen Gegenden die Öffis zu nehmen.

Öffentliche Verkehrsmittel in Lissabon

Zum Glück gibt es in Lissabon einen sehr guten öffentlichen Nahverkehr, bestehend aus U-Bahnen (Metro), Straßenbahnen, Bussen und verschiedenen Aufzügen und Seilbahnen.

Du kannst Tickets in der Straßenbahn, im Bus und an den Seilbahnen bzw. Aufzügen kaufen. Diese sind allerdings deutlich teurer, als wenn du dir vorher ein Ticket kaufst.

Unser Tipp: Die flexibelste und in den meisten Fällen günstigste Variante ist eine Viva Viagem Card mit Guthaben. Die Karten bekommst du an jedem Automaten, die sich unter anderem in allen Metro Stationen befinden.

Die kleine Papierkarte selbst kostet 50 Cent. Du kannst auf diese Karte entweder Einzeltickets aufladen, was dich pro Fahrt 1,50 Euro kostet oder Guthaben auf die Karte laden.

Alles, was du zum Nahverkehr in Lissabon und den Tickets wissen musst, haben wir dir in diesem Artikel aufgeschrieben:

Lissabon Nahverkehr: Preise, Tickets und Infos

Wie komme ich vom Flughafen Lissabon in die Stadt?

Die günstigste Variante, um vom Flughafen in die Stadt zu kommen, ist die rote Metrolinie.

Wenn sich dein Hotel im Zentrum befindet, musst du an der Station Alameda in die grüne Linie oder an der Station Saldanha in die gelbe Linie umsteigen, je nach genauem Ziel.

Inklusive Umsteigen brauchst du mit der Metro etwa 30 bis 40 Minuten vom Flughafen ins Zentrum.

Alternativ gibt es einen Flughafenbus, welcher 3,50 Euro kostet oder du fährst mit dem Taxi für circa 10 bis 15 Euro.

Eine letzte Variante ist ein privater Transfer für circa 29 Euro.

Lohnt sich die Lisboa Card?

Unterwegs mit dem Lissabon Citypass

Lisboa Card für entspanntes Sightseeing

Wenn du in kurzer Zeit möglichst viel in Lissabon sehen möchtest, dann solltest du dir überlegen, die Lisboa Card zu kaufen.

Dieser Citypass ist so etwas wie eine kompakte Eintrittskarte für Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Lissabon, mit der du dir Geld und Warteschlangen ersparen kannst.

Unsere Tipps zum Lissabon Citypass

Anreise nach Lissabon

Aus Deutschland gibt es viele Direktflüge nach Portugal wie zum Beispiel aus Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Berlin.

Du kannst sowohl mit Billigairlines wie Ryanair fliegen als auch mit Lufthansa oder Eurowings. Auch die portugiesische Airline TAP bietet Flüge aus Deutschland nach Lissabon an.

Wir sind mit TAP Portugal nach Lissabon geflogen und haben unsere Erfahrungen mit der Airline für euch zusammengefasst:

Unser Erfahrungen mit TAP Portugal

Wir suchen unsere Flüge immer über das Portal Skyscanner. Dort kannst du mit wenigen Klicks die Preise aller Airlines vergleichen und den besten Tarif finden. Das ist wesentlich einfacher, als alle Verbindungen bei den unterschiedlichsten Airlines direkt zu überprüfen.

Zur Skyscanner Flugsuche

Unser Tipp: Wenn du genügend Zeit hast, könntest du auch den Hin- oder Rückflug oder beide nach Porto buchen. Die Stadt ist auch ein sehr tolles Reiseziel und mit dem Zug kannst du für ca. 20 Euro pro Person innerhalb von drei Stunden von Porto nach Lissabon fahren.

Essen und Trinken in Lissabon

Bei einem Urlaub in Lissabon, möchtest du ganz bestimmt auch die leckersten Spezialitäten der Stadt und von Portugal probieren. Was du dabei nicht auslassen darfst, erfährst du hier.

leckere Pastel de Nata

Pastéis de Nata

Das kulinarische Highlight schlechthin

Achtung Suchtgefahr! Pastéis de Nata findest du in Lissabon an jeder Ecke – zum Glück! Denn die kleinen Blätterteigtörtchen mit der Puddingfüllung sind unglaublich lecker.

Warum manchmal von Pastéis de Belém die Rede ist? Es gibt ein riesengroßes Café in Belém – die Fábrica dos Pastéis de Belém. Hier gibt es das Geheimrezept für die wohl besten Pastéis und nur hier darfst du das Törtchen auch Pastéis de Belém nennen.

Fisch in Alfama

Fisch

Das Leibgericht der Portugiesen

Fisch wird in Portugal und somit auch in Lissabon sehr viel gegessen und ist super lecker.

Das portugiesische Nationalgericht ist Bacalhau (Kabeljau), der in unzähligen Varianten getrocknet, gebraten, gekocht, in Suppen und Pasteten zubereitet wird.

Wenn du kein Kabelhau-Fan bist, gibt es natürlich auch andere leckere Fisch Spezialitäten.

Das Casa da India in Lissabon

Getränke in Lissabon

Lecker Wein und lecker Kaffee

Du solltest unbedingt einen portugiesischen Wein probieren: Einen Hauswein bekommst du in einfachen Restaurants schon ab 2-3 Euro pro halbem Liter.

Es gibt in Lissabon übrigens auch Vinho Verde (grüner Wein). Das ist ein junger frischer Weißwein, der nicht grün ist, sondern seinen Namen durch sein Anbaugebiet bekommen hat.

Auch überrascht hat uns der Espresso in Lissabon – denn der kostet meist nur circa 60 Cent und ist super lecker.

FAQ

Wann ist die beste Reisezeit für Lissabon?

Du kannst das ganze Jahr über nach Lissabon reisen. Selbst in den Wintermonaten ist es noch recht angenehm, da die Temperaturen selten unter 10 Grad fallen.

Die besten Monate für einen Städtetrip nach Lissabon sind März, April, Mai, September und Oktober. Es ist dann meistens perfektes Wetter, während es in Deutschland relativ kühl ist.

Wie teuer ist Lissabon?

Portugal hat den Euro als Währung. Meistens kannst du mit Karte zahlen, aber nicht überall.

Wir haben unsere Reisekreditkarten, mit denen wir weltweit kostenfrei Geld abheben können. Das macht das Reisen wesentlich angenehmer. Wenn du mehr dazu wissen willst, lies unseren Artikel zur besten Reisekreditkarte.

Verglichen mit anderen europäischen Städten ist Lissabon ein vergleichsweise günstiges Reiseziel. Die Hotelpreise sind in der Hauptsaison allerdings wesentlich teurer als in der Nebensaison.

In der Hauptreisezeit im Frühjahr und im Herbst, solltest du damit rechnen, mehr als 100 Euro für ein zentrales Hotelzimmer zu zahlen.

Das Leben vor Ort ist dafür relativ günstig. Hier einfach mal ein paar Beispiele, mit welchen Kosten du in Lissabon rechnen musst:

Hauptgericht in einem Restaurant: 8 – 15 Euro
Hauswein (0,5 l): 2 – 5 Euro
Bier (0,5 l): 1,50 – 3 Euro
Espresso: 0,60 Euro
Metro-Ticket (1 h): 1,25 Euro
Wasser im Kiosk (1 l): 1 Euro

Wie viel Zeit sollte ich für einen Lissabon Urlaub einplanen?

Um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Lissabon zu sehen, solltest du mindestens drei volle Tage einplanen, in denen du dann aber auch immer von morgens bis abends unterwegs bist.

Du kannst problemlos mehr als eine Woche in Lissabon verbringen und hast so auch ausreichend Zeit, Ausflüge in benachbarte Orte wie Sintra oder Cascais zu machen und einen Strandtag einzubauen.

Welche Sprache spricht man in Lissabon?

Die Amtssprache in Portugal ist Portugiesisch – und nicht Spanisch. Die Portugiesen mögen das gar nicht, wenn man das verwechselt.

Die Sprache hat einen ganz eigenen Klang und wirkt wie ein Mix aus süd- und osteuropäischen Sprachen.

Vor allem junge Portugiesen sprechen meistens sehr gutes Englisch, ganz im Gegensatz zu den meisten Spaniern. Trotzdem freuen sich die Portugiesen, wenn du ein paar Wörter auf Portugiesisch kannst. Deshalb haben wir hier die wichtigsten Wörter für dich:

Hallo – Olá
Guten Tag (Vormittags) – Bom dia
Guten Tag (ab Nachmittags) – Boa tarde
Tschüss – Tchau
Ja – Sim
Nein – Não
Danke – Obrigado / Obrigada (Männer sagen Obrigado, Frauen Obrigada)
Bitte – De nada
Prost – Saúde
Eins – Um
Zwei – Dois
Drei – Três
Vier – Quatro

Wenn dir das noch nicht reicht, findest du auf dieser Webseite noch mehr portugiesische Wörter: Reisewortschatz Portugal.

Welcher Lissabon-Reiseführer ist der beste?

Unsere erste Wahl: Am besten gefallen hat uns der Dumont Reiseführer Lissabon, der sehr ausführlich, aber trotzdem übersichtlich ist und mit vielen Hintergrundgeschichten und persönlichen Tipps des Autors überzeugt.

Zum Dumont Reiseführer Lissabon

Unsere zweite Wahl: Auch sehr gut gefallen hat uns der MM City Lissabon aus dem Michael Müller Verlag. Inhaltlich ist er an vielen Stellen sogar noch etwas detaillierter als der Dumont-Reiseführer, von der Aufmachung aber nicht ganz so schön.

Zum MM City Lissabon

Unsere dritte Wahl: Wenn du nur für einen Kurztrip in Lissabon bist und wirklich nur einen schnellen Überblick haben möchtest, dann ist der Reise Know-How CityTrip Lissabon eine gute Wahl für dich. Mit 144 Seiten ist er sehr kompakt und günstiger als die anderen beiden Reiseführer.

Zum Reise Know-How CityTrip Lissabon

Was sollte ich für einen Lissabon Urlaub einpacken?

Für Lissabon brauchst du keine speziellen Ausrüstungsgegenstände. Ein Stromadapter ist ebenfalls nicht notwendig, da die deutschen Stecker auch hier problemlos passen.

Je nach Jahreszeit solltest du auf jeden Fall einen Pullover und eine dünne, windfeste Jacke einpacken. Auch wenn es tagsüber sommerlich warm ist, kann es vor allem im Frühjahr am Abend doch merklich frischer werden.

Sehr wichtig für eine Städtereise im Allgemeinen, aber vor allem für Lissabon, sind sehr bequeme Schuhe.

Da die Stadt auf sieben Hügeln gebaut ist, geht es nämlich ständig steil auf- und ab.

Unsere Tipps zum Packen für eine Städtereise und unsere liebsten Reisegadgets findest du hier: Packliste Städtereise.

Nach deinem Lissabon Städtetrip vielleicht noch ein weiteres Reiseziel?

  1. Ponte Dom Luis

    Städtereise nach Porto

  2. Praia do Camilo

    Urlaub an der Algarve

  3. Azoren Insel Sao Miguel Aussicht vom Miradouro da Vista do Rei

    Urlaub auf den Azoren

  4. Palacio Real in Madrid

    Städtereise nach Madrid