Dachterrasse auf dem Park Inn Hotel

     

    Dieser Ort ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations in Deutschland. Weitere tolle Orte in Berlin findest du hier: Foto-Locations Berlin.

    Das Park Inn Hotel ist das höchste Gebäude am Alexanderplatz. Mit einer Höhe von 125 Metern ist es das fünfthöchste Gebäude in Berlin. Als Fotomotiv selbst ist das Park Inn eher uninteressant, als Aussichtspunkt ist es aber eine der besten Foto-Locations in Berlin.

    Tipps zum Fotografieren

    Auf dem Dach des Park Inn befindet sich eine Aussichtsterrasse, die öffentlich zugänglich ist. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick nach Süden und das wohl beste Panorama Berlin mit dem Fernsehturm im Vordergrund. Ein besonderer Pluspunkt der Dachterrasse ist zudem, dass keine Glasscheiben oder zu hohe Brüstungen das Fotoerlebnis stören.

    Für 4 Euro kann man dort täglich von 12:00 bis 22:00 Uhr tolle Fotos machen. (Sommerzeit: 12 – 22 Uhr, Winterzeit: 12 – 18 Uhr). Man kann auf der Terrasse auch länger verweilen und in Liegestühlen einen Drink genießen.

    Anfahrt & Lage

    Das Park Inn befindet sich direkt auf dem Alexanderplatz, der als Verkehrsknotenpunkt sehr gut angebunden ist. Unter anderem halten die U-Bahnlinien 2, 5 und 8, sowie die S5, S7 und S75 am Alexanderplatz.

    Fotos

    Fotos der Skyline Berlin kaufen

    Möchtest du die hier abgebildeten Bilder als hochwertigen Print kaufen und damit ein soziales Projekt unterstützen? Bei unserem Partner photocircle kannst du die Bild in Galeriequalität erwerben. Klicke einfach auf eines der Bilder. Dort findest du einen Link direkt zum Onlineshop.

    Kennst du auch einen tollen Ort zum Fotografieren in Berlin?

    Dann registriere dich kostenlos und lege deine Lieblingsorte auf 22places an. Diese Location wurde angelegt von:

    Address:
    Das Ziel von Photocircle ist es den Online Fotomarkt gerechter zu gestalten. Mit jedem Kauf fließen bis zu 50% des Kaufpreises in ein Bildungs- oder Entwicklungsprojekt in der Region, in der das Foto entstanden ist. So geben wir den Menschen und Ländern etwas zurück, die unsere Bilder zu etwas Einzigartigem machen. Der Kreis schließt sich – Photocircle.

    Teile deine Gedanken mit uns!