De Wallen – Rotlichtviertel von Amsterdam

     

    Dieser Ort ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations. Weitere tolle Orte in Holland findest du hier: Foto-Locations Niederlande.

    De Wallen ist das größte und bekannteste Rotlichtviertel in Amsterdam und eines der bekanntesten weltweit. Rund um die Oude Kerk (Alte Kirche) und in den angrenzenden Gassen warten die Prostituierten in Schaufenstern auf Kundschaft. Dazwischen gibt es zahlreiche Coffeeshops, Kneipen und Restaurants.

    Tipps zum Fotografieren in De Wallen

    Eine Fototour durch das Amsterdam und sein Rotlichtviertel ist nach Einbruch der Dunkelheit am reizvollsten. Grundsätzlich sollte man sich beim Fotografieren in De Wallen diskret verhalten.

    Fotos der Frauen sind tabu, auch die potentielle Kundschaft mag es in der Regel nicht, wenn Objektive auf sie gerichtet werden. Freitag und Samstag Abend ist es noch voller als sonst, weshalb man diese Tage eher meiden sollte.

    Anfahrt und Lage

    Das Rotlichtviertel erstreckt sich südlich des Hauptbahnhofs Amsterdam Centraal rund um den Oudekerksplein. Die nächst gelegenen Metro-Stationen sind Nieuwmarkt und Amsterdam Centraal.

    Fotos

     

    Kennst du auch einen tollen Ort zum Fotografieren in den Niederlanden?

    Dann registriere dich kostenlos und lege deine Lieblingsorte auf 22places an. Diese Location wurde angelegt von:

    Address:
    Wir sind Jenny und Basti - Reiseblogger, Reisefotografen und Weltenbummler aus Leidenschaft! Seit 2015 leben und arbeiten wir ortsunabhängig.Auf unserem Blog teilen wir unsere besten Reisetipps mit dir und verraten dir, wie du ganz einfach selbst atemberaubende Reisefotos machen kannst.

    Teile deine Gedanken mit uns!