Die Anden Argentiniens

     

    Dieser Ort ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations. Weitere tolle Orte in Argentinien findest du hier: Foto-Locations Argentinien.

    Wer in Argentiniens Westen unterwegs ist, sollte sich die Anden nicht entgehen lassen. Dieses riesige Gebirge trägt selbst im Sommer Schnee und lädt zu ausgiebigen Wandertouren und Paragliding ein. Hier ist auch der Aconcagua zu Hause, mit knapp 7000 Metern der höchste Berg Südamerikas.

    Tipps zum Fotografieren

    Wer in den Anden fotografieren möchte, sollte sich vor allem warm anziehen. Hier weht oft ein rauer Wind und die Temperaturen sind selbst im Sommer eisig. Mit Handschuhen mit entsprechenden Fingerkappen macht das Fotografieren aber trotzdem Spaß.

    Dabei können die vielen Seen, die es in den Anden gibt, als tolle Motive dienen. Wer sehr viel Schnee auf dem Foto hat, sollte erwägen, die Belichtungskorrektur etwas nach oben zu verschieben, um möglichst naturgetreue Aufnahmen zu bekommen.

    Hat jemand das Glück und fliegt beispielsweise von Buenos Aires nach Santiago de Chile, sollte er die Kamera unbedingt mit ins Handgepäck nehmen. Die Luftaufnahmen über den Anden geben erst so richtig die bezaubernde Landschaft wieder.

    Anfahrt & Lage

    Da sich die Anden auf Hunderten von Kilometern erstrecken, ist eine genaue Anfahrtsskizze schwierig. Empfehlenswert ist auf jeden Fall die Gegend rund um Mendoza, die einen seichten Einstieg in das Bergmassiv bietet. 22°35’26.0″S 65°12’32.4″W

    Fotos

     

    Kennst du auch einen tollen Ort zum Fotografieren in Argentinien?

    Dann registriere dich kostenlos und lege deine Lieblingsorte auf 22places an. Diese Location wurde angelegt von:

    Address:
    Auf meinen Reisen rund um die Welt entdecke ich immer wieder tolle Fotolocations, die ich gerne auch anderen Fotografen ans Herz legen möchte. Neben dem Fotografieren und Bearbeiten der Aufnahmen mit Lightroom investiere ich viel Zeit in das Online-Portal http://ratgeber-fotografie.de/, auf dem es viele Tipps und Tricks rund ums Fotografieren gibt.

    Teile deine Gedanken mit uns!