Falkensteiner Ufer

 

Dieser Ort ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations in Deutschland. Weitere tolle Orte in Hamburg findest du hier: Foto-Locations Hamburg.

Unsere Empfehlungen für Hamburg

Fototour: Hamburg by Night – Nachtfotografie Fototour in Hamburg. Hier klicken für mehr Infos.

Stadttour: Stadtführung Hamburg: Zwischen Rathaus, Speicherstadt und HafenCity. Hier klicken für mehr Infos.

Top-Tipp: Kostenlos Bargeld abheben in Hamburg! Mit der kostenlosen DKB VISA Kreditkarte kannst du nicht nur in Hamburg, sondern weltweit kostenlos Bargeld abheben.

Informationenn zum Falkensteiner Ufer in Hamburg

Das Falkensteiner Ufer ist ein Elbstrand in Hamburg, der für Fotografen einiges bietet. Am auffäligsten ist wohl das Schiffswrack des Binnenschiffs „Uwe“, dass im Dezember 1975 gesunken ist und noch immer gut zu sehen ist. Außerdem gibt es noch die Überreste des 1926 gesunkenen Motorseglers „Polsterjan“, wobei man hier schon ganz genau hinschauen muss, um dieses Wrack zu entdecken.

Tipps zum Fotografieren

Die besten Aufnahmen der Wracks lassen sich bei Niedrigwasser machen, bei Flut ist nur wenig von ihnen zu sehen. Auf der Webseite des Bundesamts für Seeschifffahrt kann man sich vor einem Besuch über die Gezeiten informieren.

Ein Teleobjektiv oder ein größerer Zoom sind sinnvoll um die Schiffswracks zu fotografieren. Wer näher ran möchte, sollte Gummistiefel einpacken.

Anfahrt und Lage

Das Falkensteiner Ufer und das Umland lassen sich am besten mit dem Fahrrad erkunden. Mit der Buslinie 48 (Haltestelle Falkentaler Weg) oder der 286 (Falkenstein) gelangt man ebenfalls zum Ziel.

Fotos

Falkensteiner Uferfalkensteiner-ufer-01

 

Kennst du auch einen tollen Ort zum Fotografieren in Hamburg?

Dann registriere dich kostenlos und lege deine Lieblingsorte auf 22places an. Diese Location wurde angelegt von:

Address:

Teile deine Gedanken mit uns!

Please enter your comment!
Please enter your name here