Gasometer Schöneberg

 

Dieser Ort ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations in Deutschland. Weitere tolle Orte in Berlin findest du hier: Foto-Locations Berlin.

Der Gasometer in Berlin Schöneberg ist schon von Weitem zu erkennen. Bis 1995 in Betrieb, ist der Gasometer heute ein Industriedenkmal, das als Veranstaltungsort für die Talkshow von Günther Jauch mittlerweile auch bundesweit bekannt geworden ist.

Mit 80 Metern Höhe überragt der Gasometer alle Gebäude in Schöneberg und ist im Berliner Stadtbild allgegenwärtig.

Tipps zum Fotografieren

Der Gasometer steht auf dem Gelände des EUREF-Campus, auf dem zahlreiche Firmen sich mit der Stadt der Zukunft und Energieeffizienz beschäftigen. Das Gelände ist von Montags bis Freitags zu den üblichen Bürozeiten geöffnet, am Wochenende sind die Tore in der Regel zu. Zu bedenken ist aber, dass es sich um ein Privatgelände handelt und man am besten um Erlaubnis fragt, wenn man dort fotografieren möchte. Der Gasometer kann aber auch von öffentlichem Raum aus gut fotografiert werden.

Führungen auf den Schöneberger Gasometer finden derzeit regelmäßig statt. Die Aufstiege für Gruppen mit max. 9 Personen werden von 2 Guides betreut und finden meist nachmittags und abends an Freitagen und Samstagen statt. Wegen der verschiedenen Events und TV werden diese immer recht kurzfristig geplant. Wer an einer Führung interessiert ist, sollte eine Mail an diese Adresse schreiben: gasometer1@googlemail.comDie Führung kostet 22,00 Euro pro Person.

Wenn man die Möglichkeit zu einem Aufstieg hat und schwindelfrei ist, bietet sich eine tolle Aussicht über Berlin.

Anfahrt und Lage

Der Gasometer befindet sich in unmittelbarer Nähe zum S-Bahnhof Schöneberg, wo man mit der Ringbahn S41 und S42, sowie mit den Buslinien M46 und 248 hinkommt. Der Eingang zum EUREF-Campus befindet sich in der Torgauer Straße.

Fotos

 

Kennst du auch einen tollen Ort zum Fotografieren in Berlin?

Dann registriere dich kostenlos und lege deine Lieblingsorte auf 22places an. Diese Location wurde angelegt von:

Address:

Teile deine Gedanken mit uns!

Please enter your comment!
Please enter your name here