Harran

     

    Dieser Ort ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations. Weitere tolle Orte in der Türkei findest du hier: Foto-Locations Türkei.

    Harran ist eine antike Stadt in der Türkei. Sie wurde kontinuierlich seit dem 3. Jtsd. v. Chr. besiedelt. Sie wird außerdem in der Bibel als der Ort, in dem die Familie Terach sie niederließ genannt.

    Die Stadt wurde im Laufe der Zeit mehrere Male von den verschiedensten Völkern eingenommen, bspw. Hethiter, Assyrer, Römer und den islamischen Kalifen. In der Antike war Harran als die Stadt des Mondgottes bekannt und berühmt gewesen.

    Die ehemalige Philosophenschule des Neuplatoniker Simplikios wurde zur ältesten Universität des Islam umgebaut und galt als Zentrum der Astronomie und Alchemie.

    Heute noch zu sehen sind die Reste der Universität, sowie die Mauern der Zitadelle. Sehenswert sind die bienenstockförmigen Häuser der Bevölkerung.

    Anfahrt & Lage

    Die nächstliegende Stadt ist Sanliurfa (Urfa). Von da kommt man am besten mit dem Auto nach Harran.

    Fotos

     

    Kennst du auch einen tollen Ort zum Fotografieren in der Türkei?

    Dann registriere dich kostenlos und lege deine Lieblingsorte auf 22places an. Diese Location wurde angelegt von:

    Address:

    Teile deine Gedanken mit uns!