Kiewer Höhlenkloster

     

    Dieser Ort ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations. Weitere tolle Orte in der Ukraine findest du hier: Foto-Locations Ukraine.

    Das Höhlenkloster gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Gelegen auf einem Hügel ist es schon von Weitem zu sehen.

    Das Kloster existiert bereits seit ca. 1.000 Jahren, die wichtigsten Bauwerke entstanden im 18. Jahrhundert und wurden in den 90er Jahren aufwendig saniert. Mittlerweile gehört der Komplex zum Unesco-Weltkulturerbe.

    Tipps zum Fotografieren

    Die reich verzierten Bauwerke im Stile orthodoxer Kathedralen sind tolle Motive. Auf dem Gelände des Höhlenklosters kann die ganze Palette an Objektiven zum Einsatz kommen. Ein Weitwinkel eignet sich für schöne Panoramabilder, mit einem Teleobjektiv kann man die zahlreichen Verzierungen einfangen.

    Neben den Bauwerken bietet sich vom Höhlenkloster aus eine tolle Aussicht über die vorgelagerten Stadtviertel von Kiew. Der Kontrast zwischen den prunkvollen Sakralbauten und der Wirklichkeit des sozialistischen Wohnungsbaus wird hier besonders deutlich.

    Anfahrt und Lage

    Das Höhlenkloster liegt südlich des Stadtzentrums von Kiew auf einem Hügel am Ufer des Dnepr. Die Metrostation Dnipro der M1 liegt unten am Fluss.

    Fotos

     

    Kennst du auch einen tollen Ort zum Fotografieren in der Ukraine?

    Dann registriere dich kostenlos und lege deine Lieblingsorte auf 22places an. Diese Location wurde angelegt von:

    Address:
    Wir sind Jenny und Basti - Reiseblogger, Reisefotografen und Weltenbummler aus Leidenschaft! Seit 2015 leben und arbeiten wir ortsunabhängig.Auf unserem Blog teilen wir unsere besten Reisetipps mit dir und verraten dir, wie du ganz einfach selbst atemberaubende Reisefotos machen kannst.

    Teile deine Gedanken mit uns!