Kloster Bebenhausen

     

    Dieser Ort ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations in Deutschland. Weitere tolle Orte in Baden-Württemberg findest du hier: Foto-Locations Baden-Württemberg.

    Das Kloster Bebenhausen war einst ein Zisterzienserkloster. Nach der Reformation (in Württemberg 1534) dienten die Gebäude als Klosterschule, Jagdschloss der Könige von Württemberg und als Sitz des Landtags des Landes Württemberg-Hohenzollern.

    Tipps zum Fotografieren

    Den besten Ausblick auf das gesamte Kloster hat man an folgender Koordinate:
    N 48° 33.368 E 009° 03.682

    Kommt am besten in den sommerlichen oder herbstlichen Abendstunden, wenn dass Rot der Sonne durch durch das Goldersbachtal bricht und das Kloster in fantastische Farben taucht.

    Von der angegebenen Koordinate empfehle ich mit einem Teleobjektiv zu fotografieren, um im Bildausschnitt variabel zu bleiben.

    Anfahrt & Lage

    Bebenhausen liegt nördlich von Tübingen, am Südhang des Brombergs auf einem seit dem Mittelalter künstlich erweiterten Plateau oberhalb der Talsohle zweier dort zusammenfließender Bäche, an einer Fernstraße von den Alpen zum Rheintal, am Rande des Schönbuchs, des großen mittelalterlichen Reichswaldes.

    Von Tübingen aus über den Stadtteil Waldhäuser-Ost nach Bebenhausen: „Rittweg“ – „Am Ziegelberg“. Markanter Punkt: König-Karl-Stein.

    Fotos

     

    Kennst du auch einen tollen Ort zum Fotografieren in Baden-Württemberg?

    Dann registriere dich kostenlos und lege deine Lieblingsorte auf 22places an. Diese Location wurde angelegt von:

    Address:

    Teile deine Gedanken mit uns!