La Boca

 

Dieser Ort ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations. Weitere tolle Orte in Argentinien findest du hier: Foto-Locations Argentinien.

La Boca ist ein Stadtteil an der südlichen Grenze von Buenos Aires und lockt mit seinen knallbunten Häusern jährlich tausende Besucher an. Ursprünglich hatten die dort arbeitenden Fischer nach der Renovierung ihrer Boote zu viel Farbe übrig und nutzten diese, um ihre Häuser zu verschönern.

Heute wird das bunte Stadtviertel aufgrund des großen touristischen Interesses regelmäßig neu angemahlt, um die Atmosphäre zu erhalten.

Tipps zum Fotografieren

In La Boca gibt es heute viel mehr zu entdecken, als nur die bunten Häuser. Viele Bewohner haben bunte Puppen ausstaffiert und auf ihre Balkone gestellt. Auch gibt es zahlreiche kleine Geschäfte in den Wellblechhütten, die es zu besuchen und fotografieren gilt.

Jedoch sollten sich Touristen nicht nach sechs Uhr abends in La Boca aufhalten, da es dann sehr gefährlich werden kann. Auch gilt es tagsüber, gut auf seine Wertsachen und die Kamera aufzupassen und kleine Nebengassen zu meiden.

Anfahrt & Lage

Es gibt eine Buslinie, die regelmäßig von der Innenstadt von Buenos Aires nach La Boca fährt und Besucher unmittelbar im touristischen Zentrum absetzt. Die U-Bahn ist dagegen nicht zu empfehlen, da der Weg bis zum Ziel recht weit ist und auch gefährlich sein kann.
34°38’21.2″S 58°21’47.3″W

Fotos

 

Kennst du auch einen tollen Ort zum Fotografieren in Argentinien?

Dann registriere dich kostenlos und lege deine Lieblingsorte auf 22places an. Diese Location wurde angelegt von:

Address:

Teile deine Gedanken mit uns!

Please enter your comment!
Please enter your name here