Museumsadvent im Freilichtmuseum Detmold

     

    Dieser Ort ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations in Deutschland. Weitere tolle Orte in NRW findest du hier: Foto-Locations Nordrhein-Westfalen.

    Informationen zum Freilichtmuseum in Detmold

    Das Freilichtmuseum in Detmold ist das größte seiner Art in Europa. Einmal im Jahr, an einem der Adventswochenenden wird dieses Museum passend zu einem historischen Weihnachtsmarkt besonders illuminiert.

    Tipps zum Fotografieren

    Bereits nachmittags kann man das Museum zu dieser Veranstaltung betreten. Es bietet sich an, direkt zur blauen Stunde dort zu sein. Somit bekommt man, wenn man Glück hat, zu denen illuminierten Gebäuden noch den passenden Himmel.

    Erfahrungsgemäß ist es an den Wochenenden meistens sehr voll. Daher bietet sich speziell der Freitag an, um dort Fotos zu machen.

    Das Museum ist recht weitläufig, so verläuft sich die Menschenmasse sehr gut innerhalb des Geländes. Trotzdem sollte man etwas Geduld mitbringen, und auch etwas Rücksicht nehmen bei der Verwendung eines Stativs.

    Anfahrt und Lage

    LWL-Freilichtmuseum Detmold
    Krummes Haus 1
    32756 Detmold, Deutschland

    Fotos

    Museumsadvent
    MuseumsadventMuseumsadventMuseumsadvent

    Unsere Empfehlungen für Fotografen in NRW

    Bücher für NRW

    Fototouren in NRW 

    Kennst du auch einen tollen Ort zum Fotografieren in NRW?

    Dann registriere dich kostenlos und lege deine Lieblingsorte auf 22places an. Diese Location wurde angelegt von:

    Address:

    2 Kommentare - Wir freuen uns auch über deinen netten Kommentar!

    1. Ein Freund von mir war mal mit Stativ dort und wurde direkt ermahnt, als er in den Innenräumen fotografiert hat. Grund: Man darf die Fotos nicht zu kommerziellen Zwecken verwenden. Gelöst wird das Problem einfach, indem man an der Kasse bereits sagt, dass man vorhat mit Stativ zu fotografieren. Dann muss man irgend so einen Zettel unterschrieben und bekommt einen roten Punkt aufs Stativ geklebt (kostenlos).

      Danach kann man sich austoben.

    2. Ich habe schriftlich um eine Genehmigung gebeten und wurde Mitte letzten Jahres darauf hingewiesen, dass grundsätzlich mit Genehmigung fotografiert werden darf, allerdings nur noch für private Zwecke. Auch das Ausstellen eigener Bilder in sozialen Medien, der eigenen Homepage oder ähnlichem ist, wegen eines Fotomissbrauch-Vorfalls, nicht mehr erlaubt. Wer dort fotografiert, tut das also nur noch for seine „Festplatte“.

    Teile deine Gedanken mit uns!