Orangengarten Rom

     

    Dieser Ort ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations. Weitere tolle Orte in Italien findest du hier: Foto-Locations Italien.

    Der Giardino degli Aranci/Orangengarten ist eine Art kleiner Park auf einem Hügel Roms mit einer Plattform, von der aus man über die Stadt blicken kann.

    Natürlich hat der Garten schon den Weg in diverse Reiseführer gefunden, jedoch finde ich ihn wunderschön und nicht überlaufen wie andere Orte in Rom.

    Wenn man den von hohen Steinmauern geschützten Park betritt, sieht man die majestätisch wirkenden hohen Äste der Pinien und blickt geradewegs auf die Spitze vom Petersdom. Die Atmosphäre, wenn sich langsam alle Lichter im Abendrot zeigen und man von weitem den Verkehr hört, finde ich am schönsten.

    Tipps zum Fotografieren

    Zu welcher Tageszeit es sich am besten eignet, Fotos zu machen, ist natürlich auch Geschmacksache. Ich persönlich liebe die Abendstimmung im Orangengarten, wenn die Sonne langsam unter geht. Aber auch spät abends ist es toll, da die Fotos im dunkeln etwas mystischeres bekommen.

    Anfahrt und Lage

    Mit der Metrolinie B bis nach Circo Massimo fahren. Von dort aus sind es circa 10-15 Minuten zu Fuß, geht ja bergauf! (Es fahren aber auch Busse näher heran).

    Fotos

     

    Kennst du auch einen tollen Ort zum Fotografieren in Italien?

    Dann registriere dich kostenlos und lege deine Lieblingsorte auf 22places an. Diese Location wurde angelegt von:

    Address:
    Immer auf der Suche nach neuen Perspektiven, sei es nun zufällig in einer als touristisch betrachteten Gegend oder nicht. Viele meine Aufnahmen habe ich in Italien gemacht, da ich dort einige Zeit gewohnt habe. Jedes Mal entdecke ich neue Orte, an denen schöne Fotos entstehen. Ich hoffe sie gefallen euch :-)

    Teile deine Gedanken mit uns!