Poço da Alagoinha, Flores

     

    Dieser Ort ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations. Weitere tolle Orte in Portugal findest du hier: Foto-Locations Portugal.

    Poço da Alagoinha oder auch Lagoa dos Patos bezeichnet einen Teich auf der Insel Flores im Atlantik, hinter dem viele kleine Wasserfälle hinabstürzen. Die Kulisse ist einzigartig und lädt nicht nur zu einem Foto, sondern auch zu einem Picknick ein – wenn es das Wetter so will.

    Tipps zum Fotografieren

    Optimalerweise solltet ihr ein möglichst weitwinkliges Objektiv dabei haben. Ich hatte zu der Zeit nur mein Kit mit Standard-Zoom dabei. So war es schwer, die ganze Kulisse einzufangen. Ich habe dann ein Panorama aus mehreren Einzelbildern zusammengesetzt, was eine gute Alternative war.

    Der Weg zum Teich führt über glattes Basaltgestein und ist bei Nässe sehr rutschig. Packt eure Fotoausrüstung gut ein.

    Der Wasserfall stürzt Richtung Westen hinab. Ob die Sonne scheint, ist auf Flores Glückssache. Das Wetter wechselt oft, nicht selten ist es nebelig. Das sollte euch nicht davon abhalten den Weg zu diesem Spot auf euch zu nehmen, da es durch den Nebel fast märchenhaft aussieht.

    Anfahrt & Lage

    Erstmal müsst ihr den Weg auf die abgeschiedene Insel Flores auf euch nehmen. Flores und die Azoren im Allgemeinen sind aber ein Paradies für Landschaftsfotografen und ein lohnendes Ziel für Wanderbegeisterte.

    Der Spot liegt versteckt in der Nähe von Fajãzinha im Westen der Insel. Hinter der Brücke über den Fluss Ribeira Grande ist der etwa ein Kilometer lange Weg zum Teich ausgeschildert.

    Fotos

     

    Kennst du auch einen tollen Ort zum Fotografieren in Portugal?

    Dann registriere dich kostenlos und lege deine Lieblingsorte auf 22places an. Diese Location wurde angelegt von:

    Address:

    Ich liebe die Natur, bin gerne unterwegs mit Kamera und Rucksack. Auf Reisen mag ich eher die Abgeschiedenheit. So kann ich am Besten Kraft tanken. Touristisch noch nicht so ausgelatschte Gegenden sind mir am liebsten.

    Teile deine Gedanken mit uns!

    Please enter your comment!
    Please enter your name here