Praca da Batalha, Porto

     

    Dieser Ort ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations. Weitere tolle Orte in Portugal findest du hier: Foto-Locations Portugal.

    Der Praca de Batalha ist ein geselliger Platz oberhalb des Bahnhof Sao Bento. Hier befinden sich verschiedene Sehenswürdigkeiten:

    • Nationaltheater de São João – Muss man unbedingt von Innen gesehen haben – 1920
    • Cinema Batalha -1947
    • Igreja de Santo Ildefonso – 1730
    • Herrenhaus José da Silva Fonseca Anastacio – 18. Jahrhundert
    • Statue von D. Pedro V – 1866

    Spätabends nach Geschäftsschluss ist hier sehr wenig los – dann ist es empfehlenswert, den Platz über die Rua 31 de Janeiro anzusteuern. Die Lampen haben hier leider gelbes Licht – daran muss man sich in Porto gewöhnen.

    Auch die umliegenden Straßen sind sehenswert. In der Rua Cimo de Vila befindet sich die Igreja da Ordem do Terço -1760- Rokoko auf Grannit – Innenraum mit vergoldeten Stuck. Das daneben liegende Hospital da Nossa Senhora do Terço e Caridade existiert bereits seit 1781. In der Rua Cimo befinden sich eine Menge uralter kleiner Läden und Handwerksbetriebe.

    Anfahrt und Lage

    Ausgangspunkt ist der Bahnhof Sao Bento (400m) . Entweder links herum über die Rua 31 de Janeiro oder (empfehlenswert) rechts am Bahnhof vorbei über die Rua do Loreiro – Rua Cimo de Vila.

    Buslinie 207, 400 und 904

    Die Tram-Linie 22 fährt vom Largo de Actor über den Praca Batalha – Rua Bandeira – Praca Liberdade – Praca Gomes Teixeira hinunter bis zum Straßenbahnmuseum am Douro in Massarelos.

    Noch mehr Tipps für Porto

    Fotos

     

    Kennst du auch einen tollen Ort zum Fotografieren in Portugal?

    Dann registriere dich kostenlos und lege deine Lieblingsorte auf 22places an. Diese Location wurde angelegt von:

    Address:
    Seit 2008 fesselt mich diese Stadt im Norden Portugals. Fotografie ist mein Hobby und mein Interesse an Architekturgeschichte verbindet sich hier. Im Herbst geht es wieder für 2 Wochen nach Porto ( endlich) - mal schaun, was sich geändert hatEin Tipp: Es gibt Streetview in Porto über Google Maps - sehr zu empfehlen!!

    Teile deine Gedanken mit uns!