Russische Kolonie Alexandrowka

     

    Dieser Ort ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations in Deutschland. Weitere tolle Orte in Brandenburg findest du hier: Foto-Locations Brandenburg.

    Am Rande von Potsdam hat der preußische König Friedrich Wilhelm III eine kleine Siedlung anlegen lassen – Die russische Kolonie Alexandrowka.

    Diese war ursprünglich für die Mitglieder eines russischen Chores gedacht. Dieser Chor wurde aber durch Krankheiten stark dezimiert, so dass insgesamt nur 13 Holzhäuser errichtet worden. Auf einem kleinen Hügel ganz in der Nähe der Siedlung befindet sich noch eine kleine russische Kirche.

    Tipps zum Fotografieren

    Fotografisch ist diese Siedlung zu jeder Jahreszeit sehenswert. Besonders schön ist es natürlich im Frühjahr, wenn die vielen Obstbäume innerhalb der kleinen Gärten bei den Holzhäusern blühen.

    Das Gelände ist recht weitläufig, und erlaubt auch Motive zum Thema Landschaftsfotografie. Leider ist das Fotografieren innerhalb der kleinen russischen Kirche nicht erlaubt. Diese bietet aber auch von außen sehr viele nette Motive.

    Anfahrt und Lage

    Die Siedlung ist sehr gut vom Potsdamer Hauptbahnhof mit der Straßenbahn zu erreichen. Ansonsten kann man auch von der Potsdamer Innenstadt aus in zehn Minuten die Siedlung zu Fuß erreichen.

    Russische Kolonie 9
    14469 Potsdam
    PLZ / Ort: 14469 Potsdam
    Stadtteil: Nördliche Vorstadt

    Fotos

     

    Kennst du auch einen tollen Ort zum Fotografieren in Brandenburg?

    Dann registriere dich kostenlos und lege deine Lieblingsorte auf 22places an. Diese Location wurde angelegt von:

    Address:

    Teile deine Gedanken mit uns!