Samba im Pelourinho, Salvador de Bahia

 

Dieser Ort ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations. Weitere tolle Orte in Brasilien findest du hier: Foto-Locations Brasilien.

An jedem Dienstagabend ist der Teufel los im Pelourinho, der Altstadt in Salvador da Bahia. Von Einheimischen und Touristen gleichermaßen bevölkert zeigen sich an diesem Abend die brasilianischen Rythmen des Landes. Sambabands, Sambaperformances, Capoeira, Caipirinha. Für energiegeladene Straßenfotografie ist der Abend perfekt.

Tipps zum Fotografieren

Man sollte ein lichtstarkes Objektiv in der Tasche haben, denn die Straßen sind nur schummrig beleuchtet und bei den Sambarythmen stehen die wenigsten Leute still.

Man sollte darüber hinaus gut auf seine Ausrüstung achten. Am sichersten ist es, wenn man nicht alleine los zieht und nicht durch leere Straßen geht. Wenn du die Kamera nicht verwendest, trag sie nah am Körper in einer verschlossenen Tasche. Du solltest auch der Band nicht im Weg stehen.

Du wirst mit einer Kamera nicht umhin kommen, aufzufallen. Mit ziemlicher Sicherheit wird dich also irgendwann jemand von der Sambaband ansprechen und um eine Spende bitten oder darum bitten deren CD zu kaufen. In der Regel kostet es nicht viel. Sei so nett und hab ein bisschen Geld für die Künstler dabei.

Anfahrt & Lage

Am besten kommt man zu Fuß in den Pelourinho und hat sein Hostel oder Hotel in der Nähe, damit der Weg hinterher nicht zu lang wird und durch dunkle Gassen führt. Ein Besuch in einer kleinen Gruppe ist empfehlenswert, da man so aufeinander Acht geben kann.

Fotos

 

Kennst du auch einen tollen Ort zum Fotografieren in Brasilien?

Dann registriere dich kostenlos und lege deine Lieblingsorte auf 22places an. Diese Location wurde angelegt von:

Address:

Teile deine Gedanken mit uns!

Please enter your comment!
Please enter your name here