Tarsier Conservation Area, Loboc, Bohol

     

    Dieser Ort ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations. Weitere tolle Orte auf den Philippinen findest du hier: Sehenswürdigkeiten Philippinen. Einen ausführlichen Bericht über Bohol findest du hier: Bohol Tipps.

    Die Tarsier Conservation Area ist einer von zwei Orten auf Bohol, an denen du die kleinen Tarsiers (Koboldmakis) beobachten kannst.

    Die Tarsier Conservation Area wird in Reiseführern nicht empfohlen, da der Umgang mit den Tieren dort nicht gut sein soll. Wir fanden diesen Ort allerdings deutlich angenehmer, als die viel gelobte Philippine Tarsier Sanctuary.

    Die Wege sind umzäunt und man hat hier keine Möglichkeit, den Tieren zu nahe zu kommen. Im Gegensatz zur Tarsier Sanctuary gibt es hier überall Hinweisschilder, dass man keinen Blitz benutzen und sich ruhig verhalten soll. Entsprechend waren die Besucher hier auch wesentlich zurückhaltender und respektvoller.

    Leider weiß man nicht, was im Hintergrund hier so passiert und wieso dieser Ort so einen schlechten Ruf hat. Für unseren Blick von außen sah es zumindest so aus, dass hier mehr auf das Wohl der Tiere geachtet wird.

    In verschiedenen Berichten ist zu lesen, dass die Tarsiers hier nachts in Käfigen gehalten werden und tagsüber auf die Bäume gesetzt werden. Wenn das so stimmt, wäre das natürlich ein absolutes No-Go.

    Tipps zum Fotografieren in der Tarsier Conservation Area Bohol

    Der Eintritt zur Tarsier Conservation Area in Bohol kostet 60 PHP (1,20 Euro).

    Da man hier nicht ganz so nah an die Tarsiers heran kommt, ist ein Objektiv mit langer Brennweite sehr hilfreich. Da es relativ dunkel ist, musst du hier mit einem hohen ISO fotografieren.

    Die Wege sind hier etwas breiter und die gesamte Anlage ist größer als in der Philippine Tarsier Sanctuary, sodass du hier prinzipiell auch ein Stativ aufstellen kannst.

    Anfahrt und Lage

    Die Tarsier Conservation Area befindet sich zwischen auf halber Strecke zwischen Loboc und Bilar etwa in Höhe des Ortes Sevilla. Von Panglao dauert es etwa eine Stunde mit dem Moped.

    Die Tarsier Conservation Area befindet sich auf dem Weg in die Chocolate Hills, sodass man einen Besuch dort super damit verbinden kann.

    Fotos

     

    Kennst du auch einen tollen Ort zum Fotografieren auf den Philippinen?

    Dann registriere dich kostenlos und lege deine Lieblingsorte auf 22places an. Diese Location wurde angelegt von:

    Address:

    Wir sind Jenny und Basti - Reiseblogger, Reisefotografen und Weltenbummler aus Leidenschaft! Seit 2015 leben und arbeiten wir ortsunabhängig.Auf unserem Blog teilen wir unsere besten Reisetipps mit dir und verraten dir, wie du ganz einfach selbst atemberaubende Reisefotos machen kannst.

    Teile deine Gedanken mit uns!

    Please enter your comment!
    Please enter your name here