Zentralmarkt Riga

 

Dieser Ort ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations. Weitere tolle Orte in Lettland findest du hier: Foto-Locations Lettland.

Der Zentralmarkt von Riga, im Jahr 1930 erbaut, besteht aus vier riesigen Hallen und einem Außenbereich. Er war damals der größte und modernste Markt Europas und ist auch heute noch einer der größten Märkte in Europa.

Tipps zum Fotografieren

Es gibt der vier Hallen: eine Fischhalle, eine Fleischhalle, eine Gemüsehalle und eine Gemischtwarenhalle, sowie einen Außenbereich.

Für die Hallen ist ein lichtstarkes Objektiv und ggf. ein Teleobjektiv empfehlenswert. Ansonsten sollte man die Hallen entspannt erkunden und das Markttreiben aufs sich wirken lassen. Die Motive finden sich mit wachem Auge von ganz alleine.

Bis auf wenige Ausnahmen ist das Fotografieren erlaubt, jedoch solltest du der Höflichkeit halber die jeweiligen Leute an den Ständen kurz um Erlaubnis fragen.

Öffnungszeiten:
Die Markthallen von Riga haben sieben Tage die Woche geöffnet von morgens bis abends – 364 Tage im Jahr. Nur am 24. Juni sind sie zu wegen des Nationalfeiertages.

Von Mai-September täglich von 9-19 Uhr, von Oktober-April täglich 10-18 Uhr geöffnet.

Anfahrt & Lage

Die Markthallen befinden sich hinter dem Busbahnhof und neben dem Hauptbahnhof von Riga, zu Fuß sind es aus der Altstadt ca. 5-10 min.

Addresse: Pragas str. 1, Riga

Fotos

 

Kennst du auch einen tollen Ort zum Fotografieren in Lettland?

Dann registriere dich kostenlos und lege deine Lieblingsorte auf 22places an. Diese Location wurde angelegt von:

Address:

Teile deine Gedanken mit uns!

Please enter your comment!
Please enter your name here