London Aktivitäten

13 coole Ausflüge und Unternehmungen in London

Klassische Bootstour in London mit der ganzen Familie

Kurz und knackig: Unsere Top 3 Aktivitäten in London

  • Auf die O2-Arena klettern: Du hast Lust auf Action? Dann klettere bei einer geführten Tour auf 52 Meter und genieße die grandiose 360-Grad-Aussicht.
  • Eine Pub Tour machen: Perfekt für dein Abendprogramm. Die historischen Pubs sind mit ihrem leckeren Bier und der gemütlichen Atmosphäre einmalig.
  • Durch die Harry Potter Filmkulissen spazieren: Die perfekte Londoner Aktivität für die ganze Familie! Bei der Warner Brothers Studiotour erlebst du die Originaldrehorte und Spezialeffekte hautnah.

Das sind unsere Top 3 Tipps für Aktivitäten in London. Wenn du noch mehr wissen willst, dann schau dir unseren ganzen Artikel an.

Wir zeigen dir 13 coole Unternehmungen in London und geben dir Tipps, welche Aktivitäten für Kinder gut geeignet oder besonders günstig sind, was du am Abend unternehmen kannst und welche Ausflüge ab London sich wirklich lohnen.

Sport- und Spaß-Aktivitäten in London

Wenn du die besten Sehenswürdigkeiten in London schon gesehen hast und du auf Action stehst, dann haben wir hier ein paar Aktivitäten für dich, die du unbedingt ausprobieren solltest.

Klettertour Up at The O2

Von der O2-Arena hast du eine tolle Sicht über Londons Skyline (© BreamChub)
Klettertour auf der O2-Arena in London
Eine der absoluten Top Aktivitäten in London: Die Klettertour Up at the O2 (© steveheap)

Die O2-Arena in London kennst du vielleicht als einen der beliebtesten Veranstaltungsorte der Welt. Aber nein, wir wollen dir jetzt keinen Konzertbesuch vorschlagen, denn: Es geht noch viel actionreicher!

Bei einer geführten Klettertour kannst du das Dach der O2-Arena besteigen und oben erwartet dich eine spektakuläre 360-Grad-Aussicht über die Skyline von London. Die Tour geht insgesamt 90 Minuten, also bleibt oben genug Zeit, um tolle Fotos zu schießen.

Du kletterst auf 52 Meter Höhe, Höhenangst solltest du also keine haben. Aber keine Sorge, ein Kletterprofi musst du nicht sein, denn die Besteigung ist nicht allzu schwer. Bevor es los geht, schaust du dir ein Einführungsvideo an und bekommst eine ausführliche Sicherheitseinweisung.

Unser Tipp: Du kannst die O2-Arena sowohl tagsüber als auch abends besteigen, besonders schön ist der Aufstieg bei Sonnenuntergang! In jedem Fall solltest du die Tour aber vorher online buchen, da die Plätze begrenzt sind.

Zur Klettertour auf das Dach der O2-Arena

Fußball-Stadion besuchen

Wembley Stadium London
Das Wembley Stadium ist das größte und bekannteste Stadion in London

Stadiontour

Wenn du dich für Fußball interessierst, dann gehört der Besuch eines Fußballstadions in London zum Pflichtprogramm. In keiner anderen europäischen Stadt gibt es so viele bekannte und erfolgreiche Fußballvereine, z. B. FC Arsenal, FC Chelsea oder West Ham United.

Das bekannteste und größte Stadion in England ist das Wembley-Stadion. Hier finden Spiele der englischen Nationalmannschaft oder auch Konzerte statt.

Bei einer Führung durch Wembley kannst du hinter die Kulissen des legendären Stadions schauen und hast Zutritt zum Spielertunnel, dem Presseraum und dem Umkleideraum der Nationalmannschaft.

Zur Stadiontour durch das Wembley Stadium

Fußballspiel anschauen

Wenn du noch tiefer in die britische Fußballwelt eintauchen willst, kannst du dir auch in einem der vielen berühmten Stadien ein Spiel anschauen. Die englische Premier League ist nicht nur die beste Liga der Welt, auch die Stimmung in englischen Fußballstadien ist einmalig!

An Tickets für Spiele zu kommen ist gar nicht so einfach. In unserem Artikel über Fußball in London erklären wir dir genau, welche Fußballvereine und Stadien es in der britischen Hauptstadt gibt und wie du an Tickets für die Spiele kommst.

London Aktivitäten am Abend

In London kannst du nicht nur tagsüber super viel unternehmen, auch abends hat die Stadt einiges zu bieten. Wenn du auf der Suche nach coolen Abend-Aktivitäten in London bist, haben wir hier was für dich.

Musicals in London anschauen

Leicester Square in London
Im Londoner West End kannst du tolle Musicals besuchen – wie hier am Leicester Square (© lucidwaters)

Nicht nur Hamburg oder New York sind für ihre Musicals berühmt, auch London kann da wirklich mithalten: Das Londoner Viertel West End wird nicht umsonst auch „Theatreland“ genannt.

Ein Musical-Besuch ist also quasi ein Muss für deinen London Trip. Du hast hier die Wahl zwischen einer großen Anzahl an erstklassigen Musicals. Und wenn du Glück hast, spielt sogar gerade ein berühmter Schauspieler eine Rolle in dem Stück!

Unser Tipp: Tickets für dein Lieblingsmusical kaufst du besser im Voraus, da günstige und gute Plätze schnell vergriffen sind. Wir empfehlen dir den Anbieter London Theatre Direct, das größte Ticketportal für Londons Musicals. Hier bekommst du eine gute Übersicht, welches Musical gerade in welchem Theater aufgeführt wird.

Londoner Pub besuchen

Pub Tour in London
Bei der Pub Tour probierst du einige von Londons besten Bieren

Das darf bei einem Städtetrip nach London nicht fehlen: ein Besuch in einem Londoner Pub. In gemütlicher Atmosphäre kannst du dich hier durch die verschiedensten Biere probieren oder etwas Leckeres essen.

In London gibt es Pubs wirklich an jeder Straßenecke. Wenn du da ein bisschen den Überblick verlierst, dann nimm doch einfach an einer der coolsten Touren in London teil: einer Pub Tour.

Mit einem lustigen, englischen Guide, der dir Interessantes über die Locations erzählt, besuchst du vier historische Pubs in einer kleinen Gruppe. Wenn du Glück hast und dein Guide besonders gut gelaunt ist, wird die 3,5-stündige Tour auch gerne mal um ein, zwei Pubs verlängert.

Zur historischen Pub Tour durch London

Aktivitäten mit Kindern in London

Du suchst nach coolen Unternehmungen in London mit Kindern? Dann haben wir hier ein paar Tipps für deinen Urlaub mit Kindern.

Bootfahren im Hyde Park

Serpentine Lake im Hyde Park in London
Eine super schöne London Aktivität: Bootfahren auf dem Serpentine Lake im Hyde Park (© VictorHuang)

Eine Aktivität in London, die sich super eignet, wenn du mit Kindern unterwegs bist, ist Bootfahren im Hyde Park. Am schönen Serpentine See mitten im Park können du und deine Kids euch für 30 oder 60 Minuten z. B. ein Tretboot mieten und gemütlich los schippern.

Hier kannst du runterkommen und entspannen, denn der Hyde Park ist eine Ruheoase mitten im hektischen London. Für die Jüngsten bleibt es trotzdem spannend, denn es gibt rund um den See verschiedene Vögel, wie Schwäne, Reiher, Enten und mehr zu beobachten.

Um den See herum gibt es Kioske und Cafés, wenn deine Kinder nach eurer Bootstour noch Lust auf ein Getränk oder ein Eis haben. Geöffnet hat der Tretbootverleih von April bis Oktober, immer ab 10 Uhr morgens bis Sonnenuntergang.

Zugegeben, ganz günstig ist das Ganze nicht. Eine Fahrt als Familie mit zwei Erwachsenen und bis zu drei Kindern kostet z. B. 30 britische Pfund für eine Stunde. Aber dafür lohnt es sich wirklich, um dem Trubel der Großstadt für eine Weile zu entfliehen.

Auf den Spuren von Harry Potter

Filmkulisse in den Warner Bros. Studios in London
In den Warner Bros. Studios besichtigst du Filmkulissen aus den Harry Potter Verfilmungen (© Christopher Dorney)

England ist quasi das Mekka für alle Harry Potter Fans. Da zählst du dich auch dazu? Dann musst du unbedingt die Warner Brothers Studios in der Nähe von London besuchen. Egal ob groß oder klein – die Studios sind ein Spaß für die ganze Familie!

Bei der Studiotour spazierst du durch die Originaldrehorte, erlebst Spezialeffekte und schaust hinter die Kulissen. Einmal im Hogwarts Express sitzen, durch die Winkelgasse laufen, oder sich im Dunklen Wald gruseln – das ist hier alles möglich! Und man merkt, dass wirklich viel Herzblut in den Studios steckt.

Unser Tipp: Über die Website der Studios sind Karten oft lange im Voraus ausgebucht. Deshalb legen wir dir ans Herz, über den Anbieter GetYourGuide zu buchen. Hier ist dann sogar der Transfer von London mit dabei, du musst dich also um nichts kümmern.

Zur Warner Brothers Studiotour

Bootsfahrt durch London

Klassische Bootstour in London mit der ganzen Familie
Auch für Kinder gibt es auf der klassischen Themsefahrt viel Spannendes zu sehen

Bei deinem London Städtetrip darf auf keinen Fall eine Bootsfahrt auf der Themse fehlen. Es gibt viele verschiedene Bootsfahrten in London, aber wenn du mit Kindern unterwegs bist, können wir dir besonders die klassische Bootsfahrt vom Westminster Pier bis zur Tower Bridge empfehlen.

Die Fahrt dauert eine halbe Stunde, sie ist für Kinder also nicht zu lang. Die Tour führt an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei, wie The Shard, dem Tate Modern und dem Tower of London – live und humorvoll kommentiert vom Kapitän des Schiffs. Und das Beste: die Fahrt kostet nur 12 Pfund!

Zur klassischen Bootstour auf der Themse

Wenn du dir einen Überblick verschaffen willst, welche coolen Bootsfahrten es noch in London gibt, schau doch mal in unseren Artikel über die schönsten Bootsfahrten in London.

Wenn du darüber nachdenkst dir einen London Pass zu kaufen, lies unseren Artikel London City Pass Vergleich, denn in den Pässen sind ebenfalls Bootsfahrten über die Themse enthalten.

Günstige und kostenlose Aktivitäten in London

London ist keine günstige Stadt, keine Frage. Aber es gibt auch ein paar nicht so teure oder sogar kostenlose Aktivitäten in London, die du machen kannst. Bestimmt ist hier auch was für dich dabei!

Wachablösung am Buckingham Palace

Wachablösung am Buckingham Palace in London
Die Wachablösung am Buckingham Palace ist immer ein richtiges Spektakel

In London findet eine der berühmtesten Zeremonien der Welt statt: die Wachablösung am Buckingham Palace. Und das Beste ist, du kannst sie kostenlos anschauen!

Es ist wirklich ein Spektakel, wenn die Wachen der Königsfamilie mit ihren Bärenfellmützen und roten Jacken synchron im Takt der Trommeln marschieren. Du bekommst hier eine richtige Show geboten!

Du kannst dir die Wachablösung das ganze Jahr über montags, mittwochs, freitags und sonntags anschauen. Start ist um 11 Uhr, du solltest aber schon um 10:30 Uhr am Palast sein, um eine gute Sicht zu haben. Auf der Webseite der Household Division kannst du die Zeiten auch nochmal nachschauen.

Unser Tipp: Wenn du alles über die Geschichte und spannende Hintergrundinfos über den Wachwechsel erfahren willst, ist eine Tour mit einem einheimischen Guide etwas für dich. Du bist hier immer in Bewegung und siehst die Parade an unterschiedlichen Stellen. Dadurch hast du die ganze Zeit die bestmögliche Sicht!

Zur Wachablösung mit Guide

Londoner Märkte besuchen

Borough Market in London
Auf dem Borough Market in London kannst du dich treiben lassen und die tolle Atmosphäre genießen

London hat eine riesige Auswahl an schönen und ausgefallenen Märkten. Es macht einfach Spaß, über einen Markt zu schlendern und sich treiben zu lassen.

Für uns ist der Borough Market einer der schönsten Märkte in London. Er ist einer der ältesten Lebensmittelmärkte Londons und auch der bekannteste. Ganz besonders gefallen uns hier die einzigartige Atmosphäre, die tolle, alte Architektur und die riesige Auswahl an leckerem Street Food aus aller Welt.

Du kannst den Borough Market jeden Tag außer sonntags von 10 Uhr bis 17 Uhr besuchen. Samstags öffnet er zwei Stunden früher.

Durch Chinatown spazieren

Chinatown in London
Beim Bummeln durch Chinatown in London bekommst du viele spannende Eindrücke

Neben den Londoner Märkten kannst du dich auch durch ein ganz besonderes Viertel in London treiben lassen: Chinatown! Es ist eines der Highlights in London, denn hier fühlst du dich, als wärst du mitten im Asien-Urlaub gelandet.

Überall sind chinesische Schriftzeichen zu sehen und die typischen roten Laternen schmücken die Straßen und Geschäfte. Ein toller Londoner Fotospot also! Hier kannst du dich einmal durch Fernost schlemmen: Du findest Gerichte aus China, Malaysia, Vietnam oder Japan.

Wenn du Glück hast, findet hier während deines London Städtetrips auch ein besonderes Event statt, wie z. B. das Chinese New Year. Alle Infos dazu findest du auf der Webseite von Chinatown.

Ausflüge ab London

Du kannst nicht nur in London selbst viel unternehmen, sondern auch tolle Ausflüge in die Umgebung machen. Hier sind unsere Tipps für Ausflüge ab London.

Freizeitpark Thorpe Park

Thorpe Park in London
Die London Aktivität für Adrenalinjunkies: der Thorpe Park in der Nähe von London

Wenn du auf deiner Städtereise auf der Suche nach Adrenalin bist, dann ist der Freizeitpark Thorpe Park in dem Ort Chertsey etwas für dich.

Besonders wenn du auf Achterbahnen stehst, bist du hier genau richtig! Wenn du es nicht ganz so wild magst, kannst du auch die Wasserattraktionen oder 4D-Erlebnisse ausprobieren. Auch für Kinder ist einiges dabei.

Den Thorpe Park erreichst du gut mit dem Zug. Dafür steigst du in London am Bahnhof Waterloo ein und fährst 30 bis 50 Minuten ohne Umsteigen bis zur Station Staines. Von dort fährt der Shuttlebus mit der Nummer 950 regelmäßig zum Park.

Ein Zugticket kostet dich jeweils circa 9 Pfund und für die Bustickets kommen nochmal 4 Pfund (Hin & Zurück) dazu.

Zum Ticket für den Thorpe Park

Windsor, Stonehenge & Oxford

Schloss Windsor
Das Schloss Windsor beeindruckt schon von außen (© fsamora)

Ein Ausflug von London, den wir dir sehr empfehlen können, ist eine Tagestour mit GetYourGuide zu drei besonders spannenden Orten.

Als erstes geht es nach Windsor, wo du den Hauptsitz der Königsfamilie anschaust. Der mysteriöse Steinkreis von Stonehenge steht als nächstes auf dem Plan und die dritte Station ist die Universitätsstadt Oxford. Alle drei Orte sind auf ihre eigene Art und Weise faszinierend!

Hierfür solltest du einen ganzen Tag einplanen, denn die Tour geht insgesamt 11,5 Stunden. Unterwegs bekommst du spannende Infos von einem Audio-Guide.

Zur Tagestour nach Windsor, Stonehenge und Oxford

Kreidefelsen und Canterbury

Die Kreidefelsen in Dover
Ein beeindruckendes Naturschauspiel: die Kreidefelsen von Dover

Natur pur erlebst du bei dem Tagesausflug zu den weltberühmten weißen Kreidefelsen in Dover. Bei der 10,5-stündigen Tour inklusive Transfer von London fährst du zu den White Cliffs, die sich über 13 Kilometer entlang der Küste erstrecken.

Der höchste Punkt ist 110 Meter hoch – die Aussicht ist grandios, wenn du an den Klippen entlangwanderst! Bei gutem Wetter hast du sogar eine Sicht bis nach Frankreich.

Das ist aber noch nicht alles, denn der zweite Stopp der Tour ist die historische Stadt Canterbury. Hier spazierst du bei einem Rundgang durch malerische Gassen und besichtigst die Kathedrale. Von deinem Guide erfährst du dabei spannende Infos über das schöne Städtchen.

Zur Tagestour zu den Kreidefelsen mit Canterbury 

Das waren unsere Top 13 Aktivitäten in London

Warst du auch schon mal in Großbritanniens Hauptstadt und weißt, was man in London unternehmen kann? Erzähle uns gerne mehr in den Kommentaren, wir freuen uns riesig!