Diese Seite ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations. Die hier gezeigten Sehenswürdigkeiten in Madrid stammen von verschiedenen Fotografen. Kennst du auch einen spannenden Fotospot in Madrid? Dann schick uns deine Location zu.

Almudena Kathedrale

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Hessbeck Photography.

Die Almudena-Kathedrale befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Königspalast in Madrid. Der Bau der Kathedrale wurde erst im Jahr 1993 beendet, obwohl die Pläne zur Errichtung bereits im 16. Jahrhundert entstanden. Das Innere der Kathedrale ist in einem moderen „Pop-Art“-Dekor gehalten und wurde vom berühmten Maler Kiko Argüello gestaltet.

Almudena Kathedrale
Almudena Kathedrale

Bahnhof Madrid Atocha

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Hessbeck Photography.

Der Bahnhof Atocha ist einer der beiden Fernbahnhöfe in Madrid und bedindet sich unmittelbar im Zentrum, unweit des Museo del Prado.

Bahnhof Madrid Atocha
Bahnhof Madrid Atocha

Estadio Santiago Bernabéu

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Trebron0815.

Das Estadio Santiago Bernabéu ist das nach Santiago Bernabéu benannte Fußballstadion des spanischen Vereins Real Madrid.

Es liegt im Zentrum von Madrid im Stadtbezirk Chamartín. Seit der letzten Modernisierung im Jahr 2011 fasst es 81.044 Zuschauer.

Tipps zum Fotografieren

Man kann einen tollen selbstständigen Rundgang im Stadion machen (derzeit 19.- €), der definitiv auch für „Nichtfußballfans“ beeindruckt.

Die Mitnahme eines Stativs ist erlaubt.

Anfahrt & Lage

Av de Concha Espina, 1
28036 Madrid, Spanien

Mit der Metro Line 10 bis „Santiago Bernabeu“ und dann einfach der Beschilderung folgen.

Estadio Santiago Bernabéu
Estadio Santiago Bernabéu

Estadio Santiago Bernabéu
Estadio Santiago Bernabéu

Flughafen Madrid-Barajas

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Jonas Banken.

Der Flughafen Madrid-Barajas ist vor allem für Flüge nach Lateinamerika ein großer Umschlags- und Umstiegspunkt. Für Fotografen ist er gerade wegen seiner wellenförmigen Architektur interessant.

Dazu kommt eine in gelbtönen homogen gehaltene Farbstimmung mit einer Säulenformation, die jedem Architekturfotografen das Herz höher schlagen lässt. Optimal also für längere Wartezeiten, um sich ein wenig die Beine zu vertreten.

Tipps zum Fotografieren

Da der Flughafen Madrid-Barajas generell voller Passagiere ist, die durch das Bild laufen, bieten sich hier hervorragend Langzeitbelichtungen an. Wer einen Shutter-Speed von mehr als 5 Sekunden einstellt, kann die meisten Personen verschwinden lassen.

Für diese Fototechnik wird in der Regel ein starker Graufilter gebraucht, den man nicht vergessen sollte. Wer nur spontan einige Bilder schießen möchte, kann sich auf die Decke konzentrieren. Hier gibt es eine tolle Farbstimmung, die durch die wellenförmigen Formen noch unterstützt wird.

Flughafen Madrid-Barajas
Flughafen Madrid-Barajas

Gran Vía

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Hessbeck Photography.

Die Gran Vía ist ein Straßenzug in Madrid und war bis in die 60er Jahre die größte Einkaufsstraße der Stadt.

Das berühmteste Gebäude ist das sogenannte Metropolis-Haus, welches sich am Anfang des Straßenzugs an der Einmündung zur Calle de Alcalá befindet. Heute befinden sich auf der Gran Vía zahlreiche Boutiquen, Geschäfte, Restaurants und Theater.

Tipps zum Fotografieren

Die Gran Vía ist eigentlich zu jeder Tageszeit ein tolles Motiv. Am schönsten kommt der Straßenzug zur Dämmerung bzw. blauen Stunde zur Geltung, wenn auch die ersten Laternen angeschaltet sind.

Anfahrt & Lage

Zur Gran Vía gelangt man mit den Metro-Linie 1 und 5 (Haltestelle Gran Vía).

Gran Vía
Gran Vía

Gran Vía
Gran Vía

Retiro-Park

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Hessbeck Photography.

Der Retiro-Park ist ein 1,43 km² großer Stadtpark in Madrid. Der Park beherbergt einige Sehenswürdigkeiten, wie den Kristallpalast und den künstlichen See Estaque del Retiro.

Der Palacio de Cristal (Kristallpalast) wurde 1887 für temporäre Ausstellungen erbaut und dient heute für Ausstellungen zeitgenössischer Kunst. Der Palast besteht hauptsächlich aus Gusseisen und Glas und wurde von Ricardo Velázquez entworfen.

Am künstlichen See Estanque del Retiro im Retiro-Park befindet sich dDas Monument für Alfons XII.

Retiro-Park
Retiro-Park

Retiro-Park
Retiro-Park

Kristallpalast im Retiro-Park
Kristallpalast im Retiro-Park

Kristallpalast im Retiro-Park
Kristallpalast im Retiro-Park

Monument für Alfons XII
Monument für Alfons XII

Museo del Prado

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Hessbeck Photography.

Das Museo del Prado gehört zu den größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt und umfasst heute Sammlungen von mehr als 5000 Zeichnungen, 2000 Drucken und über 2000 Kunstgegenständen.

Museo del Prado
Museo del Prado

Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Hessbeck Photography.

Das Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía – Madrid, kurz MNCARS, ist ein Kunstmuseum in Madrid. Das Museum wurde 1992 eingeweiht und ergänzt mit seiner umfangreichen Sammlung das Prado Museum.

Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía
Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía

Palacio Real

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Hessbeck Photography.

Der Palacio Real (Königspalast) ist ein neoklassizistischer Bau in Madrid und entstand zwischen 1734 und 1764. Das vierflügelige Gebäude wurde vom Architekten Ventura Rodriguez erbaut.

Palacio Real
Palacio Real

Puerta de Europa

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Hessbeck Photography.

Die beiden Zwillingstürme „Puerta de Europa“ befinden sich in Madrid an einem der bedeutendsten Plätze der Stadt. In der Mitte erstreckt sich das Mahnmal „José Calvo Sotelo“. Die beiden Zwillingstürme sind jeweils 114 hoch und sind um 15 Grad gegen die Vertikale geneigt.

Puerta de Europa
Puerta de Europa

Puerta del Sol

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Gerd.

Die Puerto del Sol ist einer der bekanntesten Plätze in Madrid. Auf dem Gehweg vor de Rathaus befindet sich der Punto 0. Von hier aus gehen die sechs Hauptverkehrstraßen Spaniens sternförmig los.

Tipps zum Fotografieren

Einfach von der Mitte des Platzes aus einen 360 Grad-Rundumschlag machen! Hier gibt es an jeder Ecke etwas zu sehen.

Anfahrt & Lage

Am besten erreicht man die Puerta del Sol über die gleichnamige Metro-Station.

Puerta del Sol
Puerta del Sol

Teile deine Gedanken mit uns!

Please enter your comment!
Please enter your name here