Ostseeinsel HiddenseeOstseeinsel Hiddensee

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Die schönsten Reiseziele und Tipps

Die schönsten Regionen in Mecklenburg-Vorpommern

Dünen auf Hiddensee an der Ostsee

Ostseeküste

Urlaub am Meer

Die Ostsee ist das beliebteste Reiseziel der Deutschen im eigenen Land. Ein Teil der Küste gehört zu Schleswig-Holstein, der andere zu Mecklenburg-Vorpommern.

In Meck-Pomm liegen fantastische Urlaubsinseln wie Rügen oder Usedom, aber auch tolle Küstenorte wie Kühlungsborn oder Wismar.

Unsere Tipps für die Ostseeküste
Malchow - Mecklenburgische Seenplatte

Mecklenburgische Seenplatte

Über 1000 Seen

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es noch eine zweite Region, die zu unseren Lieblings-Naturreisezielen in Deutschland gehört: Die Mecklenburgische Seenplatte.

Über 1000 Seen und acht Nationalparks gehören zu der wunderschönen, idyllischen Landschaft. Darunter auch der Müritz-Nationalpark, der besonders beliebt ist.

Die schönsten Inseln in Mecklenburg-Vorpommern

Ein langer Abschnitt von Mecklenburg-Vorpommern grenzt an die Ostsee und lockt daher gerade im Sommer viele Urlauber in das Bundesland. Besonders beliebt sind dabei die Ostseeinseln, von denen in Meck-Pomm insgesamt sechs gibt.

Kreidefelsen, Wald und Meer

Rügen

Die größte Insel Deutschlands

Rügen ist ein sehr beliebtes Ostsee-Reiseziel der Deutschen. Insbesondere für Familien ist die Insel einfach toll.

Denn für Kinder gibt es hier tolle Attraktionen. So ist zum Beispiel eine Fahrt mit dem Rasenden Roland – der Schmalspurbahn von Rügen – etwas ganz Besonderes.

Absolutes Highlight sind jedoch die Kreidefelsen im Jasmund Nationalpark.

Strand auf Usedom an der Ostsee

Usedom

Halb Deutschland, halb Polen

Usedom liegt ganz im Osten Deutschlands und auf der Insel befindet sich die längste Strandpromenade Europas.

Wenn du die Promenade einmal komplett abgehen möchtest, dann läufst du sogar bis nach Polen.

Besonders bekannt ist Usedom für ihre Seebrücken und die sogenannten Kaiserbäder: Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin.

Küste auf Darß an der Ostsee

Fischland Darß-Zingst

Faszinierende Boddenlandschaft

Das Fischland Darß-Zingst ist eigentlich nur eine Halbinsel. Aber den Urlaubsflair einer richtigen Insel bekommst du hier auch.

Das Besondere an Darß-Zingst ist, dass die Halbinsel in großen Teilen aus einer Boddenlandschaft besteht.

Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft lockt nicht nur Urlauber auf die beliebte Ferieninsel, sondern auch unzählige Kraniche, die hier besonders im Herbst gerne Halt machen.

Hiddensee in der Ostsee

Und noch mehr schöne Ostseeinseln

Hiddensee, Ummanz und Poel

Noch drei weitere Ostseeinseln gehören zu Mecklenburg-Vorpommern. Zwei davon befinden sich westlich von Rügen: Ummanz und Hiddensee. Die Insel Poel ist nördlich von Wismar gelegen.

Planst du einen Urlaub an die Ostsee und möchtest mehr über die verschiedenen Inseln erfahren? Dann schau gerne in unserem Ostseeinseln-Artikel vorbei.

Welche Ostseeinsel passt zu dir?

Die schönsten Städte in Mecklenburg-Vorpommern

Bei so viel schöner Natur vergisst man schnell, dass es in Mecklenburg-Vorpommern auch wunderschöne Städte zu sehen gibt. Hier sind unsere Tipps für einen Städteausflug:

Schwerin

Landeshauptstadt von Meck-Pomm

Mit nur knapp 100.000 Einwohnern ist Schwerin die kleinste Landeshauptstadt in Deutschland.

Die Stadt liegt direkt am wunderschönen Schweriner See und bis zur Insel Poel an der Ostsee sind es von Schwerin nur etwa 50 Kilometer.

Highlight ist das Wahrzeichen der Stadt: Das Schloss Schwerin.

Unsere Tipps für Schwerin
Häuser in Rostock an der Ostsee

Rostock

Die größte Stadt des Bundeslandes

Rostock liegt fast direkt an der Ostsee – nur 10 Kilometer sind es bis zum schönen Küstenort Warnemünde.

Daher eignet sich Rostock perfekt für einen Städtetrip, wenn du an der See Urlaub machst. Besonders schön ist die historische Altstadt mit den hübschen, bunten Häusern.

Eine klasse Aktivität in Rostock ist die Sonnenuntergangs-Katamaran-Tour.

Zur Katamaran-Tour Rostock

Wismar

Küstenort mit Skandinavienflair

Wismar befindet sich zwischen der Insel Poel und der Stadt Schwerin an der Ostsee.

In Wismar kannst du wunderbar durch die schöne Altstadt schlendern. Dabei kommst du an vielen süßen Häusern vorbei.

Besonders bekannt ist das „Rote Haus“ – ein niedliches Fachwerkhaus, welches unter Denkmalschutz steht.

Greifswald

Die Universitäts- und Hansestadt

Greifswald liegt ebenfalls an der Ostseeküste – zwischen den Inseln Rügen und Usedom.

In der Stadt befindet sich der größte Museumshafen Deutschlands. Über 50 Schiffe liegen hier.

Zudem hat Greifswald einen sehr schönen Marktplatz mit niedlichen Backsteinhäusern zu bieten, sowie die bekannte Klosterruine Eldena.

Stralsund

Schöne Altstadt und coole Museen

Stralsund befindet sich direkt vor Rügen – du kannst hier also super Halt machen, bevor es dich auf die Urlaubsinsel verschlägt.

In der Stadt befindet sich das Ozeaneum Stralsund, welches besonders für Kinder toll ist.

Bei einem Rundgang durch die schöne Altstadt bekommst du zudem ein paar richtig coole Insidertipps.

Zum Rundgang durch Stralsund

Es gibt super viele Hotels in Mecklenburg-Vorpommern – insbesondere an der Ostsee. Weil wir die Küste so lieben, haben wir in unseren Hotelartikeln Tipps für jeden Reisetypen aufgeschrieben: Ob mit Kindern, im Luxushotel oder direkt am Strand.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Mecklenburg-Vorpommern

Müritzsee

Müritz

Der größte Binnensee innerhalb Deutschlands

Eigentlich ist der Bodensee viel größer als die Müritz, aber da er nicht vollständig in Deutschlands liegt, ist die Müritz mit einer Fläche von 117 km² der größte Binnensee in Deutschland.

Die Müritz beeindruckt nicht nur mit ihrer Größe sondern auch mit ihrer Schönheit. Ob auf dem Boot vom Wasser aus oder von einem Wanderweg – schön sind die Blicke in die Natur von überall.

Schweriner Schloss

Schloss Schwerin

Märchenschloss in der Landeshauptstadt

Das Schloss ist der ganze Stolz von Schwerin. Und stolz kann man darauf wirklich sein – denn das Bauwerk ist wunderschön.

Egal ob bei Tag oder bei Nacht, das Schweriner Schloss ergibt zu jeder Tageszeit ein tolles Fotomotiv.

Auch ein Spaziergang durch den Schlossgarten und den Burgpark lohnen sich.

Kreidefelsen Rügen

Im Nationalpark Jasmund

Im Nordosten der Insel Rügen befindet sich das Ausflugsziel der Insel schlechthin: Die Kreidefelsen.

Einen tollen Blick darauf hast du von der Aussichtsplattform Victoriasicht. Der bekannteste Fels in dem Nationalpark ist der Königsstuhl.

Ein schöner Strand an den Kreidefelsen ist die Piratenschlucht.

Gespensterwald Nienhagen an der Ostseeküste

Gespensterwald Nienhagen

Jetzt wird's gruselig

Gespenstisch sieht der Gespensterwald Nienhagen insbesondere in der Abenddämmerung und bei Nacht aus. In die Formen der Bäume und Äste kannst du so einiges hineininterpretieren.

Der Wald ist übrigens auch ein tolles Fotomotiv – gerade bei Sonnenauf- und untergang kannst du hier tolle Bilder machen.

Der Gespensterwald befindet sich in Nienhagen – einem kleinen Ort westlich von Rostock.