Melaka - Unsere Tipps für die wohl schönste Stadt in Malaysia
Pin mich!

Etwa 130 Kilometer südlich von Kuala Lumpur befindet sich die wahrscheinlich schönste Stadt in Malaysia: Melaka. Erstaunlicherweise haben wir nur wenige westliche Touristen in Melaka gesehen, dafür umso mehr Besucher aus Malaysia, Singapur und China. Vor allem an Wochenenden ist die Stadt offenbar DAS Ausflugsziel in Malaysia. "

In unserem Artikel zeigen wir dir, was es in Melaka alles zu sehen gibt und geben dir praktische Tipps zur Anreise und zur Übernachtung in Melaka.

Bevor es los geht, müssen wir aber noch die Sachen mit dem Namen klären. Die Schreibweise der Stadt variiert nämlich je nach Quelle, aber eigentlich ist es ganz einfach. Melaka ist die malaiische Schreibweise, auf Deutsch wird die Stadt Malakka geschrieben und im Englischen heißt es Malacca. Wir haben uns für die einheimische Schreibweise Melaka entschieden.

Alle unsere Reiseberichte und Tipps zur Reiseplanung für Malaysia, findest du auf unserer Übersichtsseite Malaysia Reiseberichte.

Melaka – Sehenswürdigkeiten und Highlights

Die gesamte Altstadt von Melaka gehört seit 2008 zum UNESCO-Weltkulturerbe und tatsächlich haben viele verschiedene Länder ein wenig von ihrer Kultur in Melaka gelassen. Zuerst waren die Chinesen in Melaka, später kamen die Portugiesen, danach die Holländer und schließlich die Engländer.

Jede Kolonialmacht hat ihre Spuren in der Stadt hinterlassen, was zu einem sehr interessanten architektonischen und kulturellen Mix führt.

Wir empfehlen, einfach mal durch die Altstadt und am Fluss entlang zu schlendern. Einige Highlights möchten wir dir aber noch genauer vorstellen.

Fluß in Melaka
Entlang des Flusses findest du viele alte Häuser

Melaka schöne Hauswand
Alles ist so schön bunt in Melaka

 

Melaka Haus
Typisches Gebäude in der Altstadt von Melaka

 

Melaka Streetart
Melaka Streetart

Jonker Street Night Market

Die Jonker Street ist so etwas wie die Lebensader der Altstadt. Hier findest du die meisten Restaurants und Geschäfte. Richtig Trubel herrscht hier aber vor allem an den Wochenenden.

An den Abenden wird dann die Jonker Street für Autos gesperrt und ein wuseliger Nachtmarkt entsteht, auf dem du dich hervorragend durch malaysische und chinesische Köstlichkeiten futtern kannst.

Unser Highlight war die riesige Karaoke-Bühne, auf der vor allem ältere Einheimische ein Liedchen nach dem anderen geträllert haben. Komischerweise sah es gar nicht so aus, als ob sie dabei Spaß hatten, eher wie eine Pflichtaufgabe. Boah, schon wieder Samstag. Dann sing ich schnell mein Lied und geh heim. Wir fanden’s lustig.

Der Jonker Street Night Markt findet jeden Freitag, Samstag und Sonntag jeweils ab 18:00 Uhr statt.

Karaoke auf dem Jonker Nachtmarkt Melaka
Karaoke auf dem Jonker Nachtmarkt Melaka

 

Melaka Nachtmarkt
Lecker, lecker.

 

Melaka Nachtmarkt
An den Wochenenden ist richtig was los auf den Straßen Melakas.

Tempel, Kirchen und Moscheen

Wenn es sowas wie eine Modellstadt für das Zusammenleben verschiedener Religionen gäbe, dann wäre Melaka auf jeden Fall ein Kandidat dafür.

In der Altstadt gibt es Gotteshäuser verschiedenster Religionen, die teilweise sogar direkt nebeneinander stehen und niemand stört sich am Anderen. Es gibt Kirchen, Moscheen und diverse Tempel. So muss das sein! Allein mit der Besichtigung aller religiöser Bauwerke kannst du wahrscheinlich einen ganzen Tag in Melaka verbringen.

Chinesischer Tempel, Melaka
Chinesischer Tempel, Melaka

Christ Church Melaka
Christ Church Melaka

Museen in Melaka

Melaka ist aber auch die Stadt der Museen. Besonders sehenswert ist das Baba & Nonya Heritage House, in dem du in die Geschichte Melakas und seiner Bewohner eintauchen kannst. Auch das rote Stadthuys, das die Holländer in Melaka hinterlassen haben, ist heute ein Museum.

Direkt gegenüber steht ein originalgetreuer Nachbau einer alten portugiesischen Galeere, die im 16. Jahrhundert vor Melaka gesunken ist. Das Schiff ist ebenfalls ein Museum.

Stadthuys Melaka
Den Uhrturm und das Stadthuys haben die Holländer in Melaka hinterlassen.

Fahrrad-Rikshas in Melaka

Ein absolutes Highlight in Melaka sind definitiv die bunt dekorierten Fahrrad-Rikschas. Aktuell sind wohl Comic-Figuren der letzte Schrei und so übertrumpfen sich die Fahrer mit Dekorationen im Minions- und Hello Kitty-Style.

Der zweite Contest, den die Rikscha-Fahrer in Melaka offenbar untereinander austragen, liegt darin, wer wohl die lauteste Anlage hat. Wundere dich also nicht, wenn ab und zu eine Rikscha mit laut dröhnender Popmusik an dir vorbei radelt.

Für ein paar Euro kannst du selbst in den Genuss einer solchen Fahrt kommen. Wir wissen allerdings nicht, ob du dir die Musik selbst auswählen kannst.

Melaka Rikscha
Quietschbunte Rikschas prägen das Stadtbild von Melaka

Unsere Hoteltipps für Melaka

Hotels in Melaka sind leider nicht ganz günstig, vor allem am Wochenende ziehen die Preise an. In den historischen Bauwerken der Altstadt gibt es einige charmante Hotels. Die Zimmer sind aber oftmals sehr klein und teilweise ohne Fenster. Darauf solltest du bei der Buchung achten.

Wir haben im Heeren Straits Hotel übernachtet und leider ein Zimmer ohne Fenster erwischt. Ansonsten war das Zimmer sauber, hatte einen riesigen Fernseher (fast zu groß für das kleine Zimmer) und hatte ein bequemes Bett.
Direkt in der Altstadt von Melaka empfehlen wir dir die folgenden Hotels:

  • Heeren Palm Suites – Geräumige und stilvolle Zimmer in einem liebevoll sanierten Gebäude.
  • Layang Layang Guest House – Für den etwas kleineren Geldbeutel ist dieses kleine Guesthouse mitten in der Altstadt eine sehr gute Wahl.

Wenn du nicht unbedingt mitten in der Altstadt wohnen willst und den Komfort einer großen Hotelkette schätzt, ist das Ramada Plaza eine gute Wahl. Es befindet sich außerhalb der historischen Zone, allerdings in Laufweite.

Unsere Restaurant-Tipps für Melaka

Für Leckermäulchen wie uns, ist Melaka ein wahres Schlaraffenland. Die malaysische Küche mit ihren Einflüssen aus Südostasien, China und Indien gehört definitiv zu unseren absoluten Favoriten.

Die Straßenstände auf dem Jonker Street Nachtmarkt haben wir dir ja schon empfohlen, aber wir haben natürlich noch ein paar mehr Tipps. Hinter der Karaoke-Bühne auf der Jonker Street geht es in eine kleine Gasse, in der sich ein hervorragender, kleiner Foodcourt befindet. Wir haben leider keinen Namen ausfindig machen können, aber du solltest ihn einfach finden.

Richtig gutes malaysisches Essen gibt es im Straits Affair in der Jalan Tukang Besi und ein absolut großartiges indisches Restaurant ist das Pak Putra Tandoori & Naan Restaurant etwas außerhalb der Altstadt in der Jalan Laksmana 4. Sieht zwar auf den ersten Blick nicht sehr einladend aus, ist aber wunderbar authentisch und super lecker.

Das vielfach empfohlene Geographer Cafe in der Altstadt ist zwar ganz ok, aber letztendlich ein Touristenrestaurant. Für ein Bierchen am Abend mit Livemusik ist es super, zum Essen gibt es bessere Optionen.

Melaka Nachtmarkt
Melaka Nachtmarkt

Bus – Kuala Lumpur nach Melaka

Melaka liegt etwa 150 km südlich von Kuala Lumpur und 250 km nördlich von Singapur und ist von beiden Städten aus mit dem Bus sehr gut zu erreichen.

Busse sind in Malaysia das Hauptverkehrsmittel. Sie fahren oft, sind pünktlich und teilweise auch richtig komfortabel.

Wir haben unsere Tickets vorher online auf dieser Webseite gekauft und das hat alles super geklappt. Du kannst dir sogar deinen Sitzplatz aussuchen.

Achte beim Ticketkauf darauf, dass der Bus 30 oder weniger Plätze hat. Auf einer Seite des Busses sind dann 2 Sitze und auf der anderen jeweils nur einer. Entsprechend breit und super bequem sind die Sitze.

Bus: Kuala Lumpur – Melaka

Von Kuala Lumpur nach Melaka fahren unzählige Busunternehmen. Die Fahrt dauert etwa 2,5 Stunden und kostet umgerechnet 2-3 Euro.

Es gibt auch die Möglichkeit direkt vom Airport in Kuala Lumpur nach Melaka zu fahren, was wir selbst auch so gemacht haben. Die Strecke wird von den Unternehmen Transnasional und Starmart Express bedient. Wir sind jeweils eine Strecke mit jedem Unternehmen gefahren und Starmart Express war tausendmal besser! Die Tickets für diese Strecke sind etwas teurer und kosten zwischen 6 und 9 Euro.

Bus: Singapur – Melaka

Von Singapur nach Melaka verkehren zahlreiche Unternehmen und die Preise variieren zwischen 15 und 25 Euro pro Strecke.

Taxi: Melaka Sentral – Melaka Stadtzentrum

Der Busbahnhof Melaka Sentral ist etwas außerhalb der Innenstadt. Für die etwa 20 bis 30-minütige Fahrt mit dem Taxi zahlst du 20 RM (ca. 5 Euro). Taximeter gibt es in Melaka nicht, sodass du den Fahrpreis vorher verhandeln musst. Lass dich aber nicht direkt am Bus von Fahrern anquatschen, sondern lauf dem Taxi-Schild hinterher bis du ein kleines Häuschen siehst. Dort sagst du dem Herren am Fenster dann wo du genau hin möchtest.

Günstiger geht es mit Uber, allerdings war das Angebot an Fahrzeugen in Melaka nicht sehr groß.

Einige Busse (u.a. die Busse von Starmart Express) halten außerdem am Krankenhaus. Das liegt wesentlich näher an der Innenstadt.

Tagesausflug von Kuala Lumpur nach Melaka

Prinzipiell ist es auch möglich, Melaka nur in einem Tagesausflug von Kuala Lumpur zu besuchen. Wenn du früh morgens in KL los fährst und am Abend zurück, hast du einen kompletten Tag in Melaka, was prinzipiell reicht, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu sehen.

Es gibt auch die Möglichkeit, von Kuala Lumpur eine private Tour mit einem Guide und Fahrer zu buchen: Tagesausflug nach Malakka.

Unser Fazit zu Melaka

Das waren auch schon unsere Melaka Tipps. Die Stadt zählt zu den schönsten Städten in Südoastasien und ist definitiv einen Besuch wert. Sie sollte auf keiner Malaysia-Reise fehlen.

Für einen Besuch reichen zwei volle Tage aus, prinzipiell kannst du auch alles an einem Tag sehen. Wenn Zeit keine große Rolle auf deiner Reise spielt, lässt es sich in Melaka aber auch ein paar mehr Tage sehr gut leben und verweilen.

Warst du auch schon einmal in Melaka und hast noch einen Tipp? Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Wenn du nach Melaka fährst, verschlägt es dich sicher auch nach Kuala Lumpur und da haben wir natürlich auch ein paar Tipps für dich:

Teile deine Gedanken mit uns!

Please enter your comment!
Please enter your name here