New York Explorer Pass: Lohnt sich der Kauf?

Lohnt sich der New York Explorer Pass? Diese Frage beantworten wir dir hier. Hier findest du alle wichtigen Infos über Attraktionen, Nutzung und Preise des New York Explorer Pass und unsere persönlichen Tipps.

Der New York Explorer Pass ist einer von insgesamt 4 Rabatt-Pässen, die speziell für Touristen in New York angeboten werden. Der New York Explorer Pass ist eine der beliebtesten New York City Cards und bietet Zutritt zu mehr als 80 Attraktionen.

Von klassischen Sehenswürdigkeiten über Museen bis hin zu geführten Touren und Hop-on-Hop-off-Bussen ist für jeden etwas dabei.

In diesem Artikel erfährst du, ob sich der Pass für dich lohnt oder ob vielleicht doch ein anderer Pass die bessere Wahl für dich ist.

Unser Tipp: Da es so viele verschiedene Rabatt-Pässe für New York gibt, haben wir dir zusätzlich noch einen Artikel geschrieben, der alle Pässe miteinander vergleicht. Wenn du dir also gerne alle Rabatt-Pässe auf einen Blick anschauen möchtest, lies unseren New York Pass-Vergleich.

Wie funktioniert der Explorer Pass?

Mit dem New York Explorer Pass bekommst du Zutritt zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten, Museen, Touren und Attraktionen.

Du kannst entscheiden, ob du den Pass für 2, 3, 4, 5, 6, 7 oder 10 Attraktionen nutzen möchtest. Dabei kannst du aus mehr als 70 Attraktionen wählen.

Wichtig: Du musst dich nicht vorher für die einzelnen Sehenswürdigkeiten entscheiden und kannst dann ganz spontan vor Ort schauen, was du lieber machen möchtest. Insgesamt hast du 30 Tage lang Zeit, den Pass zu nutzen. Die Zeit beginnt, sobald du die erste Attraktion besucht hast.

New York Explorer Pass kaufen

New York Explorer Pass

Preis

Die Frage aller Fragen: Was kostet der New York Explorer Pass?

Im Gegensatz zu vielen anderen Pässen erwirbst du den Explorer Pass nicht für eine bestimmte Zeit, sondern du bestimmst, wie viele Attraktionen du mit dem Pass besuchen möchtest.

2 Attraktionen

$72

3 Attraktionen

$99

4 Attraktionen

$135

5 Attraktionen

$154

6 Attraktionen

$177

7 Attraktionen

$198

10 Attraktionen

$235

Das Preismodell finden wir transparent und fair. Je mehr Attraktionen du buchst, desto günstiger wird der Preis pro Sehenswürdigkeit.

Den Pass kannst du ganz einfach online kaufen:

New York Explorer Pass kaufen

Hinweis: Beim Buchen des New York Explorer Pass musst du ein Datum auswählen. Dort wählst du einfach den ersten Tag deiner Reise aus oder aber den Tag an dem du die erste Sehenswürdigkeit besuchen möchtest.

Enthaltene Attraktionen

Mit dem New York Explorer Pass erhältst du Zutritt zu etwa 70 Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Darunter befinden sich fast alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt, sowie viele spezielle Sachen, die sicher nicht für jeden interessant sind.

In diesem Abschnitt zeigen wir dir, was beim New York Explorer Pass alles dabei ist. Wir zeigen dir natürlich auch, wie viel die einzelnen Attraktionen normalerweise kosten würden, damit du einschätzen kannst, ob sich der Pass für dich lohnt.

Unser Tipp: Am besten schreibst du dir auf, welche Attraktionen du in New York auf jeden Fall sehen möchtest. Dann kannst du die Normalpreise dazuschreiben und kannst am Ende gut vergleichen, wie viel Geld du mit dem Pass einsparen könntest.

Die Normalpreise der im Pass enthaltenen Attraktionen haben wir dir weiter unten natürlich mit aufgelistet.

Sehenswürdigkeiten

Die folgenden klassischen Sehenswürdigkeiten sind im New York Explorer Pass enthalten:

SehenswürdigkeitNormalpreis
Top of the Rock$40
Empire State Building$42
Freiheitsstatue & Ellis Island$24
Edge$38
One World Observatory$43

Unsere Einschätzung:

Die drei Sehenswürdigkeiten Top of the Rock, Empire State Building und die Freiheitsstatue mit einer Fahrt nach Ellis Island sind bei beinahe jedem New York Pass dabei und gehören einfach zu einer New York-Reise dazu.

Das Top of the Rock ist unserer Meinung nach der beste Aussichtspunkt in New York und ein absolutes Muss für jeden New York-Besuch. Auch auf das Empire State Building wirst du bei deinem ersten Besuch höchstwahrscheinlich nicht verzichten wollen.

Die Bootsfahrt zur Freiheitsstatue und nach Ellis Island ist unserer Meinung nach kein Muss. Wenn du die Statue nur mal aus der Nähe sehen willst, würden wir dir eher die kostenlose Staten Island Fähre oder eine Bootsrundfahrt empfehlen. Die führen auch direkt an der Freiheitsstatue vorbei und sind deutlich zeitsparender als ein Ausflug auf die Insel.

Im Explorer Pass ist lediglich der Besuch der Insel enthalten. Möchtest du Eintritt in den Sockel oder auf die Krone der Freiheitsstatue, musst du diese Tickets separat kaufen.

Welche Sehenswürdigkeiten fehlen?

Unserer Meinung nach sind alle wichtigen New York Sehenswürdigkeiten im Pass enthalten und du musst dir keine Sorgen machen, etwas zu verpassen.

Museen

Insgesamt 15 Museen sind im New York Explorer Pass enthalten, darunter sind alle populären Museen, die New York zu bieten hat.

Bei der Auswahl an Museen ist für jeden etwas dabei. Neben klassischen Kunstmuseen gibt es auch einige außergewöhnliche Museen, die auch Museumsmuffeln gefallen dürften.

  Normalpreis
Museen: Kunst
Museum of Modern Art$25
Guggenheim Museum$25
Whitney Museum of American Art$25
Brooklyn Museum$16
Fotografiska New York$26
Museen: Geschichte
9/11 Museum$26
9/11 Museum Workshop$25
New York Historical Society Museum$22
The Museum of the City of New York$20
Museen: Wissenschaft & Technik
Intrepid Sea, Air & Space Museum$33
American Museum of Natural History$23
Etwas andere Museen
Spyscape$44
Madame Tussauds$43
Museum of Sex$36
RiseNY$29

Unsere Einschätzung:

Im New York Explorer Pass sind bis auf das Metropolitan Museum of Art wirklich alle Top-Museen New Yorks vertreten.

Das Museum of Modern Art ist eines der herausragendsten Kunstmuseen der Welt. Auch das Guggenheim und das Whitney Museum sind Kunstmuseen der Extraklasse.

Wer mit Kindern unterwegs ist, findet in der Auswahl auch einige spannende Museen: Das American Museum of Natural History mit seinen Dinosaurier-Skeletten ist für Kinder super faszinierend.

Für etwas größere Kinder ist sicher auch das Spionagemuseum Spyspace sehr spannend.

Welche Museen fehlen?

Unserer Meinung nach fehlt nur das Metropolitan Museum of Art. Das ist aber leider in keinem der Pässe mehr vertreten. Natürlich hat New York sonst auch noch viele weitere tolle Museen zu bieten.

Wenn du eine noch größere Auswahl an Museen möchtest, schau dir mal den New York Pass oder den Sightseeing Pass an.

Ob sich das finanziell lohnt, ist aber die andere Frage. Denn die teuersten Museen sind hier beim Explorer Pass schon dabei.

Erlebnisse und Aktivitäten

In der Kategorie Erlebnisse und Aktivitäten bietet der New York Pass einige spannende Sachen.

  Normalpreis
Erlebnisse
Shopping Tour ins Woodbury Common Outletcenter $47
Legoland (Westchester oder New Jersey)ab je $28
New York Botanical Garden$30
Virtuelle Escaperoomsab $30
Harlem Jazz Series$20
Rooftop Fotoshooting$49
Sea Life Aquarium$29
Perfect Picnic$19
Luna Park$62
Fahrradverleih
4-Stunden-Leihe im Central Park$30
4-Stunden-Leihe an der Brooklyn Bridge$30
4-Stunden-Leihe in Harlem$30
2-Stunden-Leihe eines Surreys auf Governors Island$100

Unsere Einschätzung:

Die Attraktionen in dieser Kategorie sind immer sehr stark Geschmacksache. Absolute Must-Sees gibt es in diesem Bereich nicht, aber der Explorer Pass bietet eine wirklich gute Mischung aus verschiedensten Aktivitäten.

Von Jazz-Liebhabern über Virtual Reality Fans bis hin zu Romantikern und Kindern ist für jeden etwas dabei. So findest du bestimmt die ein oder andere Aktivität in der Liste, die du bei deinem New York Besuch gerne unternehmen möchtest.

Fahrradfahren in New York ist sicher nicht Jedermanns Sache, auch wenn es immer mehr Fahrradwege gibt.

Im Central Park können wir ein Fahrrad aber für jeden sehr empfehlen. Ohne den lästigen Verkehr ist es hier auch für ungeübte Fahrer sehr angenehm, außerdem sind die Wege zu Fuß doch recht weit. Da kann man mit dem Fahrrad einiges an Zeit und Kraft sparen.

Bus- und Bootstouren

Im New York Explorer Pass ist auch eine Auswahl an Bus- und Bootstouren enthalten. Vor allem die Bootstouren können wir empfehlen.

  Normalpreis
Bustouren
Hop-on-Hop-off Bustour von Big Bus$60
The Tour$39
The Ride Tour$79
Bustour durch Bronx, Brooklyn und Queens$79
NYC TV & Movie Tour$61
Bootstouren
Best of New York Cruise mit Circle Line$36
Harbor Lights Cruise mit Circle Line$39
Landmarks Cruise mit Circle Line $26
Liberty Cruise mit Circle Line $31
Liberty Super Express Cruise$19
Segeltour zur Freiheitsstatue$78
Speedboat-Tour auf dem Hudson River$30

Unsere Einschätzung:

Für die Hop-on-Hop-off-Tour erhältst du mit dem Explorer Pass ein Tagesticket. Du kannst also die beiden Routen des Big Bus einen Tag lang ausgiebig nutzen und so oft ein- und wieder aussteigen, wie du möchtest.

Es gibt zwei Linien, die beide durch Manhattan führen: eine Uptown-Linie und eine Downtown-Linie. Vor allem für einen ersten Überblick ist es praktisch, zunächst eine Runde mit den Bussen zu drehen.

Ans Herz legen möchten wir dir unbedingt eine der Bootstouren. Unsere Favoriten sind die Landmarks Cruise und die Harbor Lights Cruise.

Beiden Touren führen dich an der Skyline von Manhattan Downtown vorbei und nach einer Runde um die Freiheitsstatue entlang der fotogenen Brücken des East River bis zur Brooklyn Bridge.

Touren und Stadtführungen

Im New York Explorer Pass sind außerdem ziemlich viele geführte Touren und Stadtführungen dabei. Von klassischen Führungen bis hin zu sehr speziellen Thementouren ist hier für jeden Geschmack etwas dabei.

  Normalpreis
Klassische Stadtführungen und Touren
Geheimnisse der Freiheitsstatue$67
9/11 Memorial Tour$46
Broadway und Times Square Tour$39
Führung durch das Rockefeller Center$40
Rundgang durch den Central Park$27
Audiotour: St. Patrick's Kathedrale$25
Stadtführungen durch einzelne Viertel
Rundgang: High Line, Chelsea, Meatpacking District$39
Rundgang: Greenwich Village$39
Rundgang: SoHo, Little Italy und China Town$39
Rundgang: Brooklyn Bridge und Dumbo$35
Rundgang: Williamsburg$32
Rundgang: Little Italy$37
Rundgang: Chinatown$39
Nächtlicher Rundgang: Greenwich Village$35
Touren und Führungen zu besonderen Themen
Streetart-Tour: Brooklyn$32
Alexander Hamilton Stadtführung$40
Slavery & Underground Railroad Tour$35
Unterirdische Kerzenlicht-Tour$37
Top of the High Line Tour$39
Kulinarische Tour: Food on Foot$55
Spezialitäten der Lower East Side Rundgang$75
Marvel & DC Superhelden Tour$35
Pride Walking Tour$30
New York City Sketching Art Tour$49
Ghosts of Greenwich Village Tour$35
Tour durch die Wall Street$35
Central Park TV & Movie Sights$36
Harlem Gosspel Tour mit anschließendem Gottesdienst$39
Yankee Stadion Tour$25
Nachrichten- und Medien-Rundgang durch New York$35
Tour zur Kolonialgeschichte New Yorks$35
Rundgang: Weihnachtsmärkte$45
Christmas Lights Walking Tour in Brooklyn$25
Fahrradtouren
Fahrradtour über die Brooklyn Bridge$45
Fahrradtour durch Harlem$45
Fahrradtour durch den Central Park$45

Unsere Einschätzung:

Fast alle New York Pässe bieten eine ähnliche Auswahl an Touren und Führungen an. Da ist der Explorer Pass weder besser noch schlechter als andere Pässe.

Spannend finden wir die Street-Art-Tour oder auch die Sketching-Art-Tour. Da kannst du dich mal im Zeichnen versuchen, während du New York entdeckst.

New York Explorer Pass kaufen

Für wen lohnt sich der New York Explorer Pass?

Die Frage aller Fragen ist natürlich: Lohnt sich der New York Explorer Pass?

Die Antwort ist in den meisten Fällen: Ja, mit dem Pass kannst du in der Regel einiges an Geld sparen!

Allerdings gibt es in vielen Fällen andere Pässe, die noch attraktiver sind.

Vorteil #1: Große Auswahl

Mal ganz abgesehen vom finanziellen Vorteil, hat der New York Explorer Pass den Vorteil, dass er dir eine riesige Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten bietet.

Im Pass sind alle wichtigen Sehenswürdigkeiten New Yorks und zusätzlich noch einige ausgefallene Aktivitäten und Touren enthalten. Du kannst dir deine Favoriten aus einem Angebot von über 70 Attraktionen aussuchen.

Und das Beste ist, dass du mit dem New York Explorer Pass nur für Sehenswürdigkeiten zahlst, die du auch wirklich besuchen möchtest.

Vorteil #2: Geld sparen

Mit dem New York Explorer Pass sparst du natürlich auch einiges an Geld. Die Herausgeber der Karte werben gerne mit Ersparnissen von bis zu 50 Prozent. Die erreichst du in der Regel aber nur, wenn du nur die teuersten Aktivitäten machst. Das sind aber nicht immer die besten.

Ob und wie sehr sich der Pass für dich lohnt, kannst du dir ganz einfach selbst ausrechnen. In den Tabellen oben findest du ja alle enthaltenen Aktivitäten mit den jeweiligen Originalpreisen.

Als kleines Rechenbeispiel haben wir dir mal eine Auswahl an Aktivitäten und Touren zusammengestellt, die wir für einen ersten Besuch unbedingt empfehlen würden. In Klammern findest du immer den Normalpreis der Tickets ohne Pass:

Top of the Rocks ($38)
Empire State Building ($44)
9/11 Museum ($26)
Zwei Kunstmuseen, z. B. MoMA und Guggenheim Museum ($50)
Harbor Lights Bootstour ($39)
Fahrradleihe im Central Park ($30)

Gesamtpreis ohne Pass: $227
Gesamtpreis mit Pass:$198
Ersparnis: $29

Für diese 7 Attraktionen würdest du ohne Pass $227 zahlen. Für den New York Explorer Pass mit 7 Attraktionen zahlst du hingegen nur $198 und sparst somit insgesamt $29. Das hört sich erstmal nicht viel an, aber du hast keinen Stress, dir Tickets zu besorgen und kannst ganz entspannt an den Ticketschlangen vorbeigehen.

Das ist natürlich nur eine Beispielrechnung. Jeder hat andere Interessen, das ist ja ganz klar. Die oben aufgeführten Attraktionen gehören aber zu den populärsten Highlights in New York.

Wenn du länger in New York bist oder zu den Menschen gehörst, die ihren Reisetag sehr voll packen, lohnt sich sicher auch der 10-Attraktionen-Pass. Für 3 Attraktionen mehr zahlst du also nur einen Aufpreis von $37.

Grundsätzlich gilt: Je größer der Pass, desto höher die Ersparnis pro Attraktion.

New York Explorer Pass kaufen

Alternativen

Auch wenn der New York Explorer schon sehr gute Rabatte bietet, gibt es in den meisten Fällen tatsächlich noch bessere Pässe.

Der Sightseeing Pass ist in den meisten Fällen etwas günstiger als der Explorer Pass und bietet insgesamt auch noch mehr Attraktionen.

In bestimmten Fällen ist auch der New York Citypass eine bessere Alternative.

In welchem Fall sich welcher Pass am meisten lohnt, haben wir dir in unserem großen New York Pass Vergleich aufgeschrieben.

Fragen und Antworten

Viele Infos haben wir in diesem Artikel schon beantwortet. Alles, was du sonst noch wissen musst, haben wir dir kompakt in diesem Abschnitt zusammengefasst.

Gibt es eine Ermäßigung für Kinder?

Ja, die gibt es. Kinder ab 3 bis 12 Jahre können den ermäßigten Explorer Pass nutzen. Die Ersparnis ist zwar nicht riesig, liegt aber immerhin je nach Art und Dauer des Passes zwischen 20 und 30 Prozent.

  • 2 Attraktionen $57 (Erwachsene $72)
  • 3 Attraktionen $78 (Erwachsene: $99)
  • 4 Attraktionen $39 (Erwachsene: $135)
  • 5 Attraktionen $120 (Erwachsene: $154)
  • 6 Attraktionen $135 (Erwachsene: $177)
  • 7 Attraktionen $151 (Erwachsene: $198)
  • 10 Attraktionen $193 (Erwachsene: $235)

Wie bekomme ich den Pass?

Nach dem Kauf bekommst du deinen Pass per E-Mail zugeschickt. Du kannst deinen Pass selbst ausdrucken oder ihn in deine Go City App laden und den Pass ganz einfach bei den einzelnen Attraktionen auf dem Smartphone vorzeigen.

Es ist nicht nötig, den Pass vor Ort gegen einen richtigen Pass umzutauschen.

New York Explorer Pass kaufen

Wann sollte ich den Pass kaufen?

Das ist eigentlich egal. Prinzipiell kannst du den Pass auch erst kaufen, wenn du in New York bist. Du erhältst deinen Pass direkt im Anschluss an die Bestellung und kannst ihn sofort nutzen.

Wir empfehlen ihn aber, schon vor deiner Reise zu kaufen, damit du vor Ort keine Zeit verlierst. Prinzipiell ist es möglich, den Pass bis zu einem Jahr vor der ersten Nutzung zu kaufen.

Der Pass wird dann erst aktiviert, sobald du ihn für den Eintritt zur ersten Attraktion benutzt.

Sind die Pässe vor Ort günstiger?

Nein, sind sie nicht. Du bekommst auf der Webseite des Anbieters immer den besten Preis.

Wenn du den Pass vor Ort in einem der Visitor Centres kaufst, ist er in der Regel sogar teurer.

Muss ich mich bei den einzelnen Sehenswürdigkeiten anmelden?

In den meisten Fällen ist das nicht notwendig. Du gehst einfach mit deinem New York Explorer Pass hin und kannst ohne vorherige Anmeldung rein.

Ausnahme sind vor allem die Touren und Stadtführungen, die im Pass enthalten sind. Da ist es in der Regel erforderlich, dass du die Teilnahme vorher buchst. Aber auch für einige der angebotenen Museen und ausgefalleneren Aktivitäten musst du dir vorher einen Platz reservieren.

Das geht ganz einfach auf der Webseite des New York Explorer Passes. Dort findest du auch eine Liste mit den Attraktionen, die du im Voraus buchen musst.

Kann ich Sehenswürdigkeiten mit dem Explorer Pass mehrmals besuchen?

Das ist leider nicht möglich. Der Eintritt zu jeder Sehenswürdigkeit ist immer auf einen einzigen Besuch beschränkt.

Ausnahme sind natürlich die Hop-on-Hop-off-Busse, die du mit dem Day Pass so oft nutzen kannst, wie du möchtest.

Kann ich mit dem Explorer Pass die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen?

Nein, das ist leider nicht möglich. Der New York Explorer Pass gilt nicht als U-Bahn- oder Busticket. Du kannst damit nur die oben bereits erwähnten Hop-on-Hop-off-Busse nutzen.

Für die öffentlichen Verkehrsmittel kaufst du dir am besten eine MetroCard. Alle Infos dazu findest du in unserem ausführlichen Artikel: U-Bahn fahren in New York und Infos zur Metrocard.

Info: Unser Artikel zum New York Explorer Pass wird regelmäßig aktualisiert. Trotzdem kann sich mal etwas plötzlich ändern. Am besten checkst du also noch mal die Konditionen und enthaltenen Attraktionen, bevor du dich final für den Kauf des Passes entscheidest. Danke dir!

Das waren alle wichtigen Infos zum New York Explorer Pass

Hast du noch Fragen oder Anregungen? Lass es uns gerne in einem Kommentar wissen.