Roma Pass

Lohnt sich der Roma Pass? Unsere Analyse und Erfahrungen!

Roma Pass

Kurz und knackig

  • Mit dem Roma Pass kannst du 72 Stunden lang alle öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, erhältst kostenfreien Zugang zu 2 Sehenswürdigkeiten und Rabatte bei weiteren Attraktionen.
  • Der Roma Pass kostet 55 Euro.
  • Viel Geld sparen kannst du mit dem Roma Pass nicht, aber er macht deinen Städtetrip bequemer.
  • Wenn du nicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren möchtest, lohnt sich der Roma Pass nicht.
  • Du kannst den Roma Pass hier online kaufen, musst ihn aber trotzdem vor Ort abholen.
  • Schau dir unbedingt auch unsere Übersicht zu den Tickets in Rom an, damit du für dich genau vergleichen kannst, ob sich der Roma Pass für dich lohnt.

Was ist der Roma Pass?

Der Roma Pass ist der bekannteste Citypass in Rom, denn er ist sowas wie die offizielle Citycard für Rom. Sie wird direkt von der Stadt Rom angeboten.

Eine Übersicht über alle Pässe in Rom bekommst du in unserem ausführlichen Vergleich der Rom Pässe.

Das Prinzip des Roma Passes ist einfach: Du kaufst die Karte mit einer Gültigkeit von 72 Stunden. In dieser Zeit kannst du mit dem Pass die öffentlichen Verkehrsmittel kostenfrei benutzen.

Außerdem bekommst du mit dem 72-Stunden-Pass kostenlosen Eintritt in zwei Sehenswürdigkeiten deiner Wahl. Du kannst dir aus einer langen Liste aussuchen, welche Sehenswürdigkeiten du besuchen möchtest.

Neben den kostenlosen Eintritten bekommst du mit dem Roma Pass bei vielen weiteren Attraktionen einen Rabatt.

In diesem Artikel geben wir dir alle Infos zum Roma Pass, die du wissen musst: Wir sagen dir, ob sich der Roma Pass lohnt und zeigen dir, wo du den Roma Pass kaufen kannst. Natürlich gehen wir auch auf die Nachteile ein und geben dir viele praktische Tipps, wie du den Pass optimal für dich nutzen kannst.

Lohnt sich der Roma Pass?

Du findest in diesem Artikel eine ausführliche Analyse, ob sich der Roma Pass für dich lohnt. Wenn du dir nicht alles im Detail durchlesen möchtest, kommt hier eine kurze Zusammenfassung.

Der Roma Pass lohnt sich für dich:

  • Wenn du mindest zwei der folgenden Attraktionen ansehen möchtest: Kolosseum, Engelsburg, Galleria Borghese, Kapitolinische Museen
  • Wenn du in Rom viel mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren möchtest
  • Wenn du gerne einen Pass hast, mit dem du relativ flexibel bist
  • Wenn du viele Museen in Rom besuchen möchtest. Kein anderer Pass bietet so viele Rabatte in Museen.

Der Roma Pass lohnt sich für dich nicht:

  • Wenn du keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen willst und lieber mit einem Hop-on-/Hop-off-Bus fährst
  • Wenn du nicht mindestens zwei der oben genannten Sehenswürdigkeiten anschauen willst

Insgesamt ist der Roma Pass für uns einer der besten Citypässe in Rom, weil er vergleichsweise günstig ist und du sehr viele Vergünstigungen hast. Aufgrund des fairen Preises bist du außerdem flexibel und musst nicht extrem viele Attraktionen abklappern, damit sich der Pass lohnt.

Hier kannst du den Roma Pass kaufen

Roma Pass kaufen

Du kannst den Roma Pass direkt vor Ort oder online kaufen.

In Rom bekommst du den Pass in allen teilnehmenden Attraktionen und Museen, in den Touristeninformationen der Stadt Rom und in den Ticketshops an wichtigen Metro-Stationen in Rom.

Unsere Empfehlung: Roma Pass online kaufen

Wir empfehlen dir, den Roma Pass vor deiner Reise online zu kaufen. Du bekommst dann zwar nur einen Voucher, den du vor Ort gegen die richtige Rom Card eintauschen musst, trotzdem ist es sinnvoll.

Du fragst dich, warum? Wenn du mit dem Roma Pass das Kolosseum oder die Galleria Borghese kostenlos besuchen möchtest, musst du dir vorher einen Zeitslot buchen. Diese Zeitslots sind kurzfristig oft ausgebucht.

Wenn du nun vor Ort deinen Rom Pass kaufst, ist es relativ unwahrscheinlich, dass du damit ins Kolosseum oder die Galleria Borghese gehen kannst. Da das aber die beiden teuersten Attraktionen sind, würde sich der Roma Pass dann kaum noch lohnen.

Deshalb unser Tipp:

Besorg dir den Roma Pass so früh wie möglich und schaue vorher nach, ob zu deiner Reisezeit noch Zeitslots buchbar sind. Für das Kolosseum kannst du auf dieser Seite nach freien Terminen schauen, für die Galleria Borghese findest du hier die freien Termine. Wie die Reservierung genau funktioniert, erklären wir weiter unten im Detail.

Hier kannst du den Roma Pass kaufen

Was ist im Roma Pass genau enthalten?

Im Roma Pass ist Folgendes für dich enthalten:

  • Kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Rom (Der normale Preis für ein 72h-Ticket beträgt 18 Euro).
  • Kostenloser Eintritt für 2 Attraktionen
  • Vergünstigter Eintritt bei mehr als 30 weiteren Attraktionen
  • Kostenlose Nutzung der 11 öffentlichen P.Stop-Toiletten in Rom (sonst 1 Euro)

Attraktionen im Roma Pass

Die folgende Tabelle gibt dir einen Überblick, welche Attraktionen im Roma Pass enthalten sind.

Du findest in der ersten Spalte den normalen Preis und in der zweiten Spalte den reduzierten Preis, den du mit dem Roma Pass zahlen musst.

Von diesen Attraktionen kannst du dir zwei aussuchen, die du kostenlos besuchen möchtest. Es ist natürlich sinnvoll, dass du die kostenlosen Besuche für möglichst teure Sehenswürdigkeiten nutzt.

Wichtig zu wissen: Du musst dir die kostenlosen Attraktionen als Erstes anschauen, da dein Roma Pass am Eingang gescannt wird und dort zunächst die kostenlosen Eintritte entwertet werden. Du kannst also nicht auswählen, ob du die kostenlose Variante oder den Rabatt möchtest, sondern musst die Reihenfolge einhalten.

AttraktionNormalpreisPreis mit Roma Pass
Highlights
Kolosseum, Forum Romanum und Palatin18 Euro11,50 EuroReservierung notwendig
Galleria Borghese15 Euro8,50 EuroReservierung notwendig (+2 Euro)
Engelsburg16 Euro6,50 EuroReservierung möglich (+1 Euro)
Museen
Kapitolinische Museen19,50 Euro9,50 Euro
Centrale Montemartini9 Euro6,50 Euro
Ara-Pacis-Museum12 Euro8,50 Euro
Museo di Fori (Trajansmärkte)13 Euro9,50 Euro
Museo di Roma im Palazzo Braschi11 Euro7,50 Euro
Museo di Roma in Trastevere7,50 Euro5 Euro
Villa Torlonia Museen13 Euro12 EuroRabatt auch für einzelne Ausstellungen
Museum für Zoologie8,50 Euro5,50 Euro
Museo della Forma Urbis9 Euro6,50 Euro
Galleria d'arte moderna9 Euro6,50 Euro
Museo delle Civiltà Romana10 Euro5 Euro
Museo Nazionale Romano12 Euro8 Euro
Palazzo Barberini (Galleria Nazionale d'Arte Antica)12 Euro2 Euro
Galleria Nazionale d'Arte Moderna e Contemporanea10 Euro5 Euro
Galleria Spada6 Euro3 Euro
Musikinstrumentemuseum6 Euro3 Euro
Etruskisches Nationalmuseum (Villa Giulia)10 Euro4 Euro
MAXXI - Museum für Kunst des 21. Jahrhunderts15 Euro12 Euro
Archäologische Stätten
Circus Maximus5 Euro4 Euro
Circus Maximus Virtual Reality Experience12 Euro10 Euro
Palazzo Valentini12 Euro8 EuroReservierung empfohlen (+1,50 Euro)
Ostia Antica7 Euro2 Euro
Caracalla Thermen8 Euro2 EuroReservierung empfohlen
Appia Antica8 Euro4 Euro
Largo di Torre Argentina6 Euro5 EuroReservierung notwendig

Unsere Analyse zum Roma Pass

Vorteile

  • Der Roma Pass ist im Vergleich zu anderen Rom-Pässen relativ günstig.
  • Du kannst den ÖPNV in Rom mit dem Pass nutzen.
  • Mit dem Kolosseum, der Engelsburg und der Galleria Borghese sind mehrere Top-Sehenswürdigkeiten im Pass enthalten.
  • Der Roma Pass bietet Vergünstigungen für mehr als 25 Museen und archäologische Stätten, so viele wie keine andere Citycard in Rom.
  • Mit dem Roma Pass bist du flexibel und kannst etwas Zeit auf deinem Städtetrip sparen.
  • Die öffentlichen P.Stop-Toiletten kannst du mit dem Pass kostenlos benutzen. Das ist sehr praktisch, da es in Rom ansonsten an öffentlichen Toiletten mangelt.

Nachteile

  • Im Roma Pass sind der Eintritt zum Vatikan und die Vatikanischen Museen nicht inbegriffen.
  • Wenn du gerne den Hop-on-/Hop-off-Bus in Rom nutzen möchtest, sind andere Pässe die bessere Wahl. Im Roma Pass sind die Busse nicht enthalten.
  • Du kannst mit dem Roma Pass nicht viel Geld sparen.
  • Du musst den Roma Pass vor Ort abholen, auch wenn du ihn online kaufst. Leider gibt es noch keine digitale Variante bzw. App für den Pass.

Rechenbeispiel

Wir haben ein kleines Rechenbeispiel für dich erstellt. Wir gehen davon aus, dass du für 3 Tage in Rom bist und den 72h-Pass kaufst.

ohne Roma Passmit Roma Pass
Kosten Roma Pass-55 Euro
ÖPNV18 Eurofrei
Kolosseum18 Eurofrei
Galleria Borghese15 Eurofrei
Engelsburg16 Euro6,50 Euro
Caracalla Thermen8 Euro4 Euro
Circus Maximus5 Euro4 Euro
Kapitolonische Museen19,50 Euro9,50 Euro
4x Toilette4 Eurofrei
Gesamt
104,50 Euro
79 Euro

Wie du siehst, sparst du bei unserem Programmvorschlag mit dem Roma Pass fast 25 Euro. Wir haben die beiden beliebtesten Attraktionen für den kostenlosen Besuch ausgewählt und von den übrigen Attraktionen eine Auswahl auch relativ typische ausgewählt, die in drei Tagen locker zu schaffen sind.

Bei den Kosten für den öffentlichen Nahverkehr haben wir den Preis eines 72-Stunden-Tickets angesetzt. Das würde sicher auch günstiger gehen, denn ein Einzelticket für Busse und Bahnen in Rom kostet nur 1,50 Euro und ist 100 Minuten lang gültig. Wenn du es aber möglichst einfach haben möchtest und nicht jeden Cent umdrehst, ist ein 72-Stunden-Ticket die einfachste Variante.

Die Ersparnis ist nicht riesig, aber immerhin. Für die gesparten 25 Euro kannst du in einem der Restaurants in Trastevere eine leckere Pizza essen und ein Glas Wein trinken. Auch nicht schlecht.

So reservierst du deine Tickets mit dem Roma Pass

In der folgenden Tabelle zeigen wir dir, für welche Attraktionen eine Reservierung zwingend erforderlich oder empfohlen ist:

AttraktionReservierungKostenLink
Kolosseum, Forum Romanum und PalatinnotwendigkostenlosZur Reservierung
Galleria Borghesenotwendig2 EuroZur Reservierung
Engelsburgempfohlen 1 EuroZur Reservierung
Palazzo Valentiniempfohlen1,50 EuroZur Reservierung
Caracalla ThermenempfohlenkostenlosZur Reservierung
Largo di Torre ArgentinanotwendigkostenlosZur Reservierung

Tickets für das Kolosseum reservieren

Für das Kolosseum musst du dein Ticket im Voraus buchen. Ohne vorherige Reservierung erhältst du mit dem Roma Pass sonst keinen Einlass. Die Zeitslots kannst du immer genau einen Monat im Voraus buchen. Je früher du das machst, desto besser.

Zur Reservierung für das Kolosseum

Ticket für die Galleria Borghese reservieren

Die Galleria Borghese ist kurzfristig fast immer ausgebucht, da immer nur eine begrenzte Anzahl an Personen gleichzeitig ins Museum dürfen. Wir empfehlen, dein Ticket mindestens zwei Wochen im Voraus zu reservieren. Dann bist du auf der sicheren Seite. Die Reservierung ist aber auch noch deutlich früher möglich, oft bis zu 3 Monate im Voraus.

Zur Reservierung für die Galleria Borghese

Reservierung für alle anderen Attraktionen

Die Links zur Reservierung für die heiß begehrten Sehenswürdigkeiten haben wir dir oben in der Tabelle aufgeschrieben.

Du kannst auch für viele andere Attraktionen und Museen vorher reservieren. Die meisten Attraktionen kannst du auf dieser Seite reservieren, einige andere über diese Seite. Das ist unserer Erfahrung nach nicht notwendig.

Häufige Fragen zum Roma Pass

Gibt es den Roma Pass auch für 48 Stunden?

Lange Zeit wurde der Roma Pass in zwei Varianten verkauft: für 48 Stunden und für 72 Stunden. Aktuell wird nur noch der 72-Stunden-Pass verkauft. Ob es den Roma Pass für 48 Stunden in Zukunft wieder geben wird, können wir leider nicht sagen. Wenn es aber soweit ist, werden wir das hier in unserem großen Erfahrungsbericht natürlich anpassen.

Kann ich mit dem Roma Pass den Flughafentransfer nutzen?

Die Züge und Busse vom Flughafen Fiumicino sind im Roma Pass leider nicht enthalten. Wo du diese buchen kannst, haben wir in unserem Artikel über den Flughafentransfer in Rom aufgeschrieben.

Wenn du vom Flughafen Ciampino abfliegst, kannst du mit dem Roma Pass mit den Buslinien 720 oder 520 fahren, die dich dann zu einer Metro-Station bringen. Die Metro kannst du ebenfalls mit dem Roma Pass nutzen

Kann ich mit dem Roma Pass Warteschlangen überspringen?

An den Attraktionen, bei denen du vorher eine Zeitslot gebucht hast, kannst du ohne lange Wartezeiten rein. Ansonsten gibt es mit dem Roma Pass leider keine Möglichkeit, die Ticketschlangen zu umgehen. Wenn du mit dem Roma Pass an einer Attraktion ein vergünstigtes Ticket kaufen möchtest, musst du dich ganz normal am Ticketschalter anstellen.

Sind Sonderausstellungen in Museen im Roma Pass enthalten?

Ja. Wenn in einem Museum eine Sonderausstellung stattfindet, kannst du diese ohne Aufpreis mit dem Roma Pass besuchen.

Gibt es einen ermäßigten Roma Pass für Kinder?

Nein, für Kinder gibt es keine Ermäßigungen. Das liegt aber daran, dass es auch gar keinen Sinn machen würde. Der Eintritt in alle staatlichen Museen und archäologischen Stätten ist für Kinder unter 18 Jahre kostenlos. Für alle städtischen Museen ist der Eintritt unter 6 Jahren frei. Der öffentliche Nahverkehr ist für Kinder unter 10 Jahren kostenlos.

Wo finde ich die kostenlosen Toiletten, die ich mit dem Roma Pass nutzen kann?

Eine Übersicht über alle Standorte findest du auf der Website von P.Stop.

Wo tausche ich den Voucher in den richtigen Roma Pass um?

Wenn du den Roma Pass online kaufst, bekommst du alle Infos zu den Ausgabestellen. Du kannst den Voucher an allen Touristinformationen in Rom umtauschen.

Diese liegen sehr zentral, eine befindet sich auch direkt am Flughafen Fiuminico.

Ich habe noch eine andere Frage!

Wir haben in unserem Artikel versucht, alle wichtigen Fragen zum Roma Pass zu beantworten. Wenn du noch eine andere Frage hast, hinterlasse uns gerne einen Kommentar unter dem Artikel und wir antworten dir so schnell wie möglich.

Du kannst auch einmal auf der offiziellen Seite des Roma Pass nachschauen. Dort findest du noch mehr FAQs, allerdings nur in englischer Sprache oder auf Italienisch.

Wenn du vor Ort eine akute Frage oder ein Problem mit dem Roma Pass hast, wendest du dich am besten an einer der Touristeninformationen. Die können dir am schnellsten weiterhelfen.

Noch Fragen? Möchtest du noch etwas zum Roma Pass wissen oder hast du eigene Erfahrungen mit dem Roma Pass gemacht? Dann freuen wir uns über deinen Kommentar!