In unserer Serie Lieblingsbilder zeigen wir diese Woche ein Bild von Thomas aus Indonesien. Falls du dort noch nicht warst, willst du jetzt ganz bestimmt dort hin.

Thomas

Thomas ist seit vielen Jahren begeisterter Individual-Reisender und Hobbyfotograf. Den Rest erzählt er dir aber am besten selbst: „Vor über 20 Jahren infizierte ich mich mit dem Asien-Fieber. Vor 2 Jahren startete ich als Hobby Reiseblogger und legte den Grundstein für meinen Blog Reisen und Essen unterwegs. Hier möchte ich über meine Reisen informieren und inspirieren.“

Möchtest du dein Lieblingsbild auch auf 22places zeigen? Wir freuen uns auf deine Einsendungen.

Wie ist das Bild entstanden?

Das Bild ist im Mai 2015 während meine Reise durch Indonesien morgens um 05:31 Uhr am Viewpoint oberhalb vom Cemoro Lawang auf Java entstanden.

Von diesem Viewpoint konnte ich den Sonnenaufgang am Vulkan Bromo beobachten.

Warum ist dieses Foto etwas Besonderes?

Der Vulkan Bromo war eines meiner weltweiten Wunschziele und ein Traum. Am Tag zuvor stand ich am Kraterrand und mein Traum erfüllte sich.

Für dieses Bild bin ich nachts um 03:00 Uhr aufgestanden und in der Dunkelheit zum Viewpoint gewandert. Es war Vollmond und die Sterne funkelten. Langsam ging die Sonne auf und erhellte Stück für Stück die Vulkanlandschaft. Ein einzigartiges Naturspektakel für mich. Dieses Bild zeigt die ersten sanften Sonnenstrahlen auf die Vulkane.

Welche Kamera und welche Kameraeinstellungen wurden genutzt?

Ich habe das Bild mit meiner Canon D6 und Zoomobjektiv Canon EF 24-70 mm f/2.8L ohne Autofokus mit einer Brennweite von 24 mm gemacht. Blende F/11, Belichtungszeit 1/40 s und ISO 320.

Den gesamten Beitrag über den Sonnenaufgang am Bromo gibt es hier. In unserem Location-Guide findest du außerdem noch mehr Fotos vom Mount Bromo.

Wir sind Jenny und Basti - Reiseblogger, Reisefotografen und Weltenbummler aus Leidenschaft! Seit 2015 leben und arbeiten wir ortsunabhängig.Auf unserem Blog teilen wir unsere besten Reisetipps mit dir und verraten dir, wie du ganz einfach selbst atemberaubende Reisefotos machen kannst.

1 Kommentar - Wir freuen uns auch über deinen netten Kommentar!

Teile deine Gedanken mit uns!