Blauer Zug in Sri Lanka

Urlaub in Sri Lanka

Die schönsten Reiseziele und Tipps für deinen Sri Lanka-Urlaub

Reiseinfos für Sri Lanka im Überblick

Wo liegt Sri Lanka?

Sri Lanka ist ein Inselstaat im Indischen Ozean, südlich von Indien. Die Westküste der Insel ist dabei 237 km östlich von der südlichen Spitze des indischen Subkontinents entfernt.

Wie groß ist Sri Lanka?

Mit gerade mal 65.610 Quadratkilometern ist Sri Lanka im Vergleich zu Deutschland ein sehr kleines Land. Es ist sogar ein wenig kleiner als Bayern.

Wie viele Einwohner hat Sri Lanka?

In Sri Lanka leben trotz seiner kleinen Fläche fast 21 Millionen Menschen. Das bedeutet, dass die Bevölkerungsdichte 333 Menschen pro Quadratkilometer beträgt.

Was ist die Hauptstadt von Sri Lanka?

Hauptstadt der Insel ist Colombo, welche auch gleichzeitig die größte Stadt Sri Lankas ist. Hier leben ca. 750.000 Menschen, im Ballungsraum sind es sogar über zwei Millionen Menschen. Colombo ist damit das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Insel.

Regierungssitz ist jedoch Sri Jayawardenapura, das seit 1982 das politische Zentrum des Landes darstellt. Sri Jayawardenapura ist eine Satellitenstadt Colombos.

Welche Sprachen spricht man in Sri Lanka?

Seit 1958 ist Singhalesisch die Amtssprache Sri Lankas und wird von etwa 16 Millionen Menschen gesprochen. Singhalesisch ist dabei die Sprache der Singhalesen, also der größten ethnischen Gruppe Sri Lankas. Neben Singhalesisch ist Tamil eine weitere Nationalsprache.

Bis 1957 war Englisch ebenfalls Amtssprache (bedingt durch die Kolonialisierung Sri Lankas), und wird heute als Bildungssprache und zur Verkehrsregelung verwendet.

Wie ist die Zeitumstellung in Sri Lanka?

Sri Lanka liegt in der Indian Standard Time. Da es keine Umstellung auf Sommerzeit gibt, beträgt die Differenz zu Deutschland im Winter +4:30 Stunden und im Sommer +3:30 Stunden.

Wie komme ich nach Sri Lanka?

Direktflüge nach Sri Lanka werden derzeit aus Deutschland nicht angeboten. Es gibt aber zahlreiche Flüge mit Zwischenstopps, zum Beispiel in Dubai oder Doha.

Wann ist die beste Reisezeit für Sri Lanka?

Die beste Reisezeit hängt davon ab, in welchem Teil des Landes du dich aufhältst. Sri Lankas Klima ist tropisch und monsunreich, und die Monsunmonate wechseln sich je nach Region ab.

Wenn du dich im östlichen Teil des Landes aufhalten willst, empfehlen wir dir, von April bis November nach Sri Lanka zu reisen. Zieht es dich dagegen eher an die Nord-, West- oder Südküste, solltest du deinen Trip zwischen November und März legen.

Wie heißt die Währung in Sri Lanka?

Sri Lankas Währung ist die Sri Lanka Rupie (LKR). Ein Euro entsprechen hierbei etwa 200 LKR.

Welche Dokumente brauche ich für die Einreise nach Sri Lanka?

Wie immer ist ein gültiger Reisepass natürlich Pflicht. Dieser sollte auch 6 Monate nach deiner Reise noch gültig sein.

Für deine Einreise benötigst du zudem ein Visum, welches du online über die Webseite der sri-lankischen Regierung ausfüllen kannst. Das 30-tägige Visum kostet etwa 30 USD.

Alternativ kannst du es auch bei deiner Ankunft am Flughafen beantragen, es kostet dann aber 35 USD und du musst mit längeren Wartezeiten rechnen.

Händler Zugfahrt Kandy EllaZugfahrt Ella - KandyFelsentempel in DambullaZugfahrt Kandy EllaSri Lanka Bentota BeachDer Sigiriya FelsenDie Rehe und Hirsche von Trincomalee