Die Wahl des richtigen Stadtteils für eine Übernachtung in Istanbul ist gar nicht so einfach. Natürlich gibt es zahlreiche Bezirke, in denen du gut übernachten kannst.

Am besten eignen sich aber unserer Meinung nach die in diesem Beitrag vorgestellten Bezirke und zwar genau in dieser Reihenfolge.
Alle unsere Reiseberichte und Tipps zur Reiseplanung für Istanbul, findest du auf unserer Übersichtsseite Istanbul Reiseberichte.

Mehr über Istanbul lesen:

Übernachten in Beyoglu

Das ist der beste Stadtteil für dich zum Übernachten, wenn du gerne mitten im Trubel bist und die Stadt am liebsten zu Fuß erkundest.

Du fühlst dich hier wohl, wenn du gerne nah an allen Sehenswürdigkeiten bist, aber dich auch abends gerne unter Einheimische mischst und durch kleine Gassen mit Restaurants und Bars flanierst

Witt Istanbul Dachterrasse
Diese Aussicht über Istanbul von unserem Hotel in Beyoglu (Witt Istanbul) haben wir sehr genossen. Vor allem Jenny mit ihren frisch gelaserten Augen :)

 

Beyoglu könnte man durchaus als Zentrum der Stadt bezeichnen. Hier befindet sich auch der bekannte Taksim Platz und die Haupteinkaufsstraße, die İstiklâl Caddesi.

Das Schönste an Beyoglu sind aber die vielen kleinen Seitenstraßen, in denen man nicht nur tolle Restaurants und Cafés findet, sondern auch kleine süße Geschäfte zum Bummeln.

Wenn du die Stadt gerne zu Fuß erkunden möchtest und dich Abends gerne unter die Einheimischen mischst, dann bist du in Beyoglu genau richtig.

Uns haben vor allem die Straßen rund um die Çukurcuma Caddesi in den Bann gezogen, denn die sind ein Paradies für alle Flohmarkt-Liebhaber. Allein dort hätten wir Tage verbringen können.

Vorteile

  • Es ist immer was los und du kannst dich durch die netten kleinen Bars und Restaurants treiben lassen.
  • In den kleinen Seitenstraßen gibt es viele tolle Hotels.
  • Du kannst fast alle Sehenswürdigkeiten gut zu Fuß erreichen.
  • Du bist perfekt an den öffentlichen Nahverkehr in Istanbul angebunden.

Nachteile

  • Es kann Abends und Nachts in einigen Teilen schon mal relativ laut werden. Da solltest du bei der Hotelsuche drauf achten.
  • In Beyoglu ist es etwas teurer als in anderen Stadtteilen. Dafür bist du aber auch in unserem #1-Bezirk.

Unser Hotel-Tipp für Beyoglu

Wir haben in der zweiten Hälfte unserer Istanbul-Reise im Witt Istanbul übernachtet. Es ist zwar ein wenig teurer, aber das Design-Hotel ist allein durch seine Dachterasse das Geld mehr als wert.

Links:

Noch mehr Hotels in Beyoglu: Hier findest du eine Liste von Hotels in Beyoglu.

Das Viertel Ortaköy

Ortaköy ist der beste Stadtteil zum Übernachten in Istanbul, wenn du gerne unter Einheimischen wohnst und für dich eine viertelstündige Anfahrt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten kein Problem ist.

Hier fühlst du dich nicht wie ein Tourist, sondern mischst dich unter Studenten und junge Leute, die in autofreien Straßen mit vielen kleinen Restaurants und Cafés, ihrem Leben nachgehen.

Ortaköy-Moschee in Istanbul
Ortaköy-Moschee in Istanbul

 

Ortaköy ist unter den Studenten eins der angesagtesten Viertel zum Wohnen und Verweilen in Istanbul. Vor allem am Wochenende tobt hier das Leben, da viele Istanbuler zum Frühstücken, Brunchen oder einfach zum Flanieren in die autofreien Gassen Ortaköys kommen.

Auch der Hafen rund um die Ortaköy Moschee ist bei den Einheimischen, vor allem am Wochenende, ein beliebtes Ausflugsziel. Wir haben dort die erste Hälfte unseres einwöchigen Aufenthalts verbracht und haben uns wirklich sehr wohl gefühlt.

Vorteile

  • Ortaköy ist ein nicht so hektischer Teil Istanbuls.
  • Es gibt gute, günstige Hotels.
  • Bars und Restaurants, in denen du dich Abends unter die Einheimischen mischen kannst, gibt es in Ortaköy zur Genüge.
  • Du kannst dort wirklich sehr lecker und günstig essen.

Nachteile

  • In der Nebensaison fahren am Hafen nur Touristenschiffe und keine normalen Fähren ab.
  • In Ortaköy bist du auf den Bus angewiesen. Zwar erreicht man in ca. 10 Minuten den Taksimplatz, aber vor allem abends ist auf dem Weg zurück nach Ortaköy sehr starker Verkehr, so dass es schon mal ein bisschen länger dauern kann.

Unser Hotel-Tipp für Ortaköy

In unseren ersten Urlaubstagen haben wir im Aysem Sultan Hotel in Ortaköy übernachtet. Ehrlich gesagt hat das Hotel eher Hostel-Charakter. Wenn du keinen Luxus brauchst, du keine besonderen Ansprüche an deine Unterkunft stellst, dann können wir dir das Hotel auf jeden Fall empfehlen.

Es ist ein familiengeführtes Hotel und dir wird wirklich mit jedem Problem geholfen. Nur ein kleiner Hinweis: Am besten buchst du nicht das Economy Zimmer, denn das befindet sich im Keller. Preis-Leistung war auf jeden Fall top.

Der Stadteil Sultanahmet

Gut als Ausgangspunkt für einen kurzen Aufenthalt in Istanbul, wenn du möglichst schnell viele bekannte Sehenswürdigkeiten sehen möchtest.

Sollte dir also das Flanieren durch kleine, süße Gassen mit vielen Restaurants und Bars nicht wichtig sein, weil du abends eh totmüde ins Bett fällst, eignet sich Sultanahmet gut für dich.

Hagia Sophia in Istanbul
Hagia Sophia in Istanbul

 

Viele Touristen übernachten während ihrer ersten Istanbul-Reise in dem Stadtviertel Sultanahmet. Die meisten Sehenswürdigkeiten wie z. B. die Blaue Moschee, die Hagia Sophia oder die Cisterna Basilika sind dort und demnach auch die meisten Hotels, weshalb man schon fast reflexartig dort ein Hotel bucht.

Gute Restaurants und Bars, in denen auch Einheimische verkehren, findest du in Sultanahmet aber eher nicht.

Wahrscheinlich wirst du dann jeden Abend nach Beyoglu rüber fahren und würdest dir wünschen, doch lieber dort ein Hotel genommen zu haben.

Vorteile

  • In diesem Stadtteil Istanbuls liegen viele der bekanntesten Sehenswürdigkeiten.
  • In Sultanahmet findest du eine große Auswahl an Hotels in allen Preislagen.

Nachteile

  • Es ist sehr touristisch und es gibt viele aufdringliche Verkäufer.
  • Das „echte“ Istanbul-Flair fehlt.
  • In Sultanahmet gibt es keine süßen Straßen mit Restaurants und Bars, sodass du dich dort nicht unter die Einheimischen mischen kannst.
  • Die meisten Restaurants, Bars und Cafés in diesem Stadtteil Istanbuls schließen um Mitternacht.

Link: Hier findest du eine Liste von Hotels in Sultanahmet.

Wie findest du coole und günstige Hotels in Istanbul?

booking.com

Mittlerweile benutzen wir meistens booking.com, wenn wir ein Hotel buchen. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass man dort immer mit die besten Angebote findet. Von allen Hotelportalen finden wir booking.com am übersichtlichsten und vor allem am benutzerfreundlichsten.

Was natürlich auch für booking.com spricht ist, dass man die meisten Hotels auch bis zu einem Tag vorher noch stornieren kann.

Zu Booking.comum tolle Hotels in Istanbul zu finden.

Hast du auch Tipps für Istanbul?

Dann verrate uns doch deinen Tipp und hinterlasse uns einen Kommentar. Wir freuen uns drauf!

 

2 Kommentare - Wir freuen uns auch über deinen netten Kommentar!

  1. Hallo ihr Lieben,

    ich persönlich würde Ortaköy nicht zum Übernachten empfehlen. Es ist zwar, nach wie vor, mein liebster Teil der europäischen Seite (vor allem aufgrund der leckeren Waffeln), allerdings ist die Anbindung an die restlichen Ecken der Stadt nicht wirklich die Beste. Man steht da manchmal schon eine dreiviertel Stunde im Stau und kommt eigentlich gar nicht voran. Wunderschön ist es dort trotzdem – dann eher für einen Tagesausflug, um Kumpir oder eine Waffel zu vernaschen und die wunderschöne Aussicht zu genießen, würde ich sagen.

    Viel mehr würde ich dann Besiktas empfehlen. Von hier aus kommt man „schnell“ (was auch immer das in Istanbul heißt :P) zur Blauen Moschee, aber ist auch schnell am Taksim. Und in den kleinen Seitenstraßen kann man super lecker frühstücken, ein Bierchen trinken oder shoppen. Was meint ihr?

    Liebe Grüße
    Iza

    • Hi Iza,

      Besiktas ist natürlich auch super zum Übernachten. Wir haben damals in Ortaköy gewohnt und fanden es toll dort. Deshalb haben wir es auch als Tipps mit in den Artikel aufgenommen. Leider reist ja derzeit kaum jemand mehr nach Istanbul, das sehen wir auch ganz deutlich an den Zugriffszahlen unserer Istanbul-Artikel. Sooo schade, denn Istanbul ist einfach eine wunderbare Stadt. :(

      Liebe Grüße
      Sebastian & Jenny

Teile deine Gedanken mit uns!

Please enter your comment!
Please enter your name here