Tivoli Kopenhagen: Eine Wunderwelt mitten in der Stadt

Planst du einen Besuch im Tivoli Kopenhagen? In diesem Artikel findest du alle wichtigen Infos, die du für deinen Besuch in dem weltberühmten Vergnügungspark brauchst: alles zu Tickets, Öffnungszeiten und Attraktionen.

Der Tivoli in Kopenhagen wurde im Jahr 1843 eröffnet und ist damit der zweitälteste Vergnügungspark der Welt.

Anders als viele andere Vergnügungsparks steht der Tivoli nicht auf einer grünen Wiese irgendwo außerhalb, sondern befindet sich wirklich direkt in der Innenstadt von Kopenhagen zwischen Hauptbahnhof und Rathausplatz.

Von vielen Stellen der Altstadt sieht man deshalb schon einige der Fahrgeschäfte, z. B. das 80 Meter hohe Kettenkarussell.

Wir zeigen dir, ob sich der Besuch im Tivoli lohnt und natürlich erfährst du hier alles zu Eintrittspreisen, Tickets und den Attraktionen im Tivoli.

Bist du bereit?

Lohnt sich ein Besuch im Tivoli Kopenhagen?

Achterbahnen und Fahrgeschäfte sind eigentlich gar nicht dein Ding und du fragst dich, ob sich für dich dann ein Besuch im Tivoli überhaupt lohnt? Unsere Antwort: Auf jeden Fall!

Der Tivoli gehört zu den absoluten Top-Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen und ist auch einen Besuch wert, wenn du nicht mit den Achterbahnen fahren möchtest.

Der Tivoli ist wie eine kleine Traumwelt und direkt nachdem du durch das große Eingangsportal gegangen bist, stehst du mittendrin. Plötzlich ist alles bunt und verschnörkelt.

Besonders schön finden wir den Vintage-Look des Parks. Einige der Gebäude und Fahrgeschäfte sind natürlich auch schon richtig alt, aber auch bei den neuen Attraktionen haben die Betreiber darauf geachtet, dass sie sich vom Design her perfekt ins das historische Ambiente einpassen.

Fazit: Für uns gehört ein Besuch im Tivoli zu einem Kopenhagen-Besuch definitiv dazu!

Tivoli Eintrittskarten: Preise und Infos

Wichtig: Tickets für den Tivoli vorher kaufen

Ein wichtiger Tipp vorab: Kauf deine Tickets für den Tivoli unbedingt vorher. Jedes Jahr kommen fast 5 Millionen Besucher in den Tivoli und es gibt nur einen einzigen Eingang mit relativ wenigen Kassenhäuschen.

Der Tivoli war der einzige Ort in Kopenhagen, an dem wir wirklich mal eine richtig lange Schlange am Eingang gesehen haben. Die war bestimmt locker 50 Meter lang.

Wenn du dein Ticket vorher online kaufst, kannst du diese Schlange umgehen und direkt durch das Drehkreuz gehen.

Tickets für den Tivoli ohne Anstehen kaufen

Eintrittspreise für den Tivoli

Ein normales Ticket für den Tivoli kostet 130 DKK (ca. 14 Euro). Für Kinder zwischen 3 und 7 Jahren kostet der Eintritt nur 60 DKK, noch kleinere Kinder müssen keinen Eintritt zahlen. Ab 8 Jahren muss für Kinder allerdings schon der volle Preis gezahlt werden.

Das normale Eintrittsticket berechtigt aber noch nicht zum Zutritt für die Fahrgeschäfte. Wenn du mehrere Fahrgeschäfte nutzen möchtest, gibt es zwei verschiedene Unlimited-Ride-Tickets, mit denen du so viel und so oft fahren kannst, wie du möchtest.

Das Tagesticket für alle Fahrgeschäfte kostet 240 DKK (ca. 33 Euro). Das lohnt sich tatsächlich sehr schnell, denn Einzeltickets kosten vor Ort zwischen 60 und 90 DKK. Ab drei Fahrten lohnt sich somit meistens schon das All-Inclusive-Ticket.

Für 295 DKK gibt es außerdem das Tagesticket Plus für alle Fahrgeschäfte. Zusätzlich zur Benutzung aller Attraktionen ist hier noch der Eintritt für das Aquarium dabei (Einzelpreis 25 DKK). Außerdem bekommst du an verschiedenen Fahrgeschäften Fotos von dir und kannst auf der Achterbahn Demon eine VR-Brille nutzen.

Wichtig: Die Unlimited-Ride-Tickets für die Fahrgeschäfte berechtigen nicht zum Eintritt in den Park. Du brauchst also eine Eintrittskarte und zusätzlich den Tagespass für die Fahrgeschäfte.

In der folgenden Tabelle haben wir dir die verschiedenen Tivoli-Tickets nochmal übersichtlich aufgelistet:

TicketBeschreibungEintrittspreisLink
Eintritt

Nur Eintritt, keine Nutzung der Fahrgeschäfte130 DKK (ca. 18 Euro)Online kaufen
Tagesticket für die Fahrgeschäfte
Unbegrenzte Nutzung aller Fahrgeschäfte im Park. Muss zusätzlich zur Eintrittskarte gekauft werden240 DKK (ca. 33 Euro)Online kaufen
Tagesticket Plus für die FahrgeschäfteUnbegrenzte Nutzung aller Fahrgeschäfte im Park plus VR-Brille auf der Achterbahn Demon und Fotos von dir auf verschiedenen Attraktionen, außerdem Zugang zum Aquarium. Muss zusätzlich zur Eintrittskarte gekauft werden.295 DKK (ca. 41 Euro)Online kaufen

Noch ein Tipp: Du kannst mit einem Tagesticket den Tivoli zwischendurch auch verlassen und anschließend wieder besuchen. Dazu musst du den Ausgang an der Tivoli Food Hall nutzen, wo du einen Stempel zum Wiedereintritt bekommst.

Tivoli Eingang
Haupteingang des Tivoli. Hinter dem Tor erwartet dich eine kleine Traumwelt.

Einzeltickets für Fahrgeschäfte

Wenn du dich nicht für einen der Unlimited Rides Pässe entscheidest und nur Einzeltickets für 1-2 Fahrgeschäfte kaufen möchtest, kannst du das bequem vor Ort tun.

Im Park stehen überall Automaten, an denen du die Tickets kaufen kannst. Ein Ticket kostet immer 30 DKK. Die Fahrgeschäfte kosten zwischen 30 und 90 DKK und du bezahlst dann einfach mit der entsprechenden Anzahl an Tickets, also z. B. mit 3 Tickets à 30 DKK für die Achterbahn The Demon, die 90 DKK kostet.

An den Automaten erhältst du auch die Tagespässe für alle Fahrgeschäfte, wenn du dich kurzfristig dafür noch entscheidest.

Alternative: Copenhagen Card

Der Eintritt zum Tivoli ist außerdem in der Copenhagen Card enthalten. Mit dieser Karte bekommst du Zutritt zu nahezu allen Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen und kannst außerdem die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.

Auch mit der Copenhagen Card kannst du die Warteschlange am Ticketschalter umgehen und direkt in den Park gehen. Die Karte berechtigt aber nur zum Eintritt und gilt nicht für die Fahrgeschäfte. Falls du also viele Attraktionen nutzen möchtest, solltest du am besten noch einen Tagespass für die Fahrgeschäfte dazu kaufen.

Hier kannst du die Copenhagen Card kaufen

Wenn du mehr über die Copenhagen Card erfahren willst, findest du in unserem ausführlichen Erfahrungsbericht alle wichtigen Infos dazu:

Zum Copenhagen Card Erfahrungsbericht

Alternative: Übernachtung im Nimb Hotel

Das Nimb Hotel befindet sich direkt auf dem Gelände des Tivoli. Neben dem Haupteingang des Hotels gegenüber vom Bahnhof, gibt es natürlich auch Eingänge in Richtung Tivoli.

Alle Gäste des Nimb Hotels können deshalb ohne zusätzliche Eintrittskarte, so oft sie wollen in den Vergnügungspark.

Das Nimb Hotel ist eines der schönsten Boutique Hotels in Kopenhagen. Es ist allerdings ziemlich luxuriös und relativ teuer. Zum Geldsparen ist diese Option also eher weniger geeignet.

Hier die Zimmerpreise im Nimb Hotel checken

Nimb Hotel
Das Nimb Hotel sieht aus wie ein Palast aus 101 Nacht. Es befindet sich ja auch direkt in der Traumwelt des Tivoli.

Attraktionen im Tivoli

Natürlich ist der Tivoli von den Attraktionen her nicht vergleichbar mit riesigen Freizeitparks wie dem Disneyland Paris oder dem Europapark. Dafür ist die innerstädtische Fläche einfach viel zu klein.

Trotzdem gibt es einige sehr spannende Fahrgeschäfte, insgesamt mehr als 30. Eine kleine Auswahl davon stellen wir dir hier kurz vor:

The Demon

The Demon ist die größte Achterbahn im Tivoli. Drei Loopings und bis zu 28 Meter Höhe sorgen für Nervenkitzel. Wer möchte, kann sich zusätzlich noch eine VR-Brille aufsetzen und die Fahrt nochmal aus einer ganz neuen Perspektive erleben.

  • Mindestgröße: 132 cm
  • Einzelpreis: 90 DKK

The Golden Tower

The Golden Tower ist ein klassisches Freefall Tower. Mit seiner Höhe von 63 Metern ist der goldene Turm eines der höchsten Fahrgeschäfte im Tivoli und man sieht ihn schon von Weitem.

  • Mindestgröße: 132 cm
  • Einzelpreis: 90 DKK

The Star Flyer

Noch höher als der Golden Tower ist das Kettenkarussell Star Flyer. In einer Höhe von 80 Meter kannst du hier über den Dächern Kopenhagens und den Tivoli schweben. Damit ist der Star Flyer eines der höchsten Kettenkarussells der Welt.

  • Mindestgröße: 140 cm (ab 120 cm in Begleitung einer erwachsenen Begleitperson)
  • Einzelpreis: 90 DKK

Rutschebanen

Die Achterbahn mit dem wunderbaren Namen Rutschebanen ist eine Holzachterbahn, die bereits seit 1914 in Betrieb ist und damit zu den ältesten Achterbahnen der Welt zählt. Der Nervenkitzel ist hier sicher nicht so hoch wie auf The Demon, aber es muss ja auch nicht immer höher, schneller, krasser sein.

Auf der Rutschebanen fährt übrigens immer ein Bremser mit, der darauf achtet, dass die Bahn die zulässige Höchstgeschwindigkeit nicht überschreitet und bei Bedarf manuell abbremst.

  • Mindestgröße: 120 cm
  • Einzelpreis: 60 DKK
Achterbahn Tivoli
Achterbahn im Tivoli
Kettenkarussell Tivolo
Kettenkarussell im Tivoli

Öffnungszeiten des Tivoli

Der Tivoli ist nicht ganzjährig geöffnet, dafür ist in Kopenhagen über längere Zeit einfach zu viel Schmuddelwetter. Neben der Sommersaison gibt es noch einige spezielle Events, zu denen der Tivoli geöffnet ist.

Sommeraison im Tivoli

Der Tivoli ist den gesamten Sommer über geöffnet. Los geht es in der Regel an Ostern und geschlossen wir der Park dann Ende September.

In der Sommersaison ist der Tivoli täglich von 11:00 bis 23:00 Uhr geöffnet, Freitag und Samstag sogar bis Mitternacht.

Gerade am Abend ist es besonders schön im Tivoli, denn dann erleuchten Tausende von Lichtern das Gelände, sodass alles noch magischer wirkt. Jeden Samstag 23:45 Uhr findet im Tivoli außerdem ein großes Feuerwerk statt.

Unser Tipp: Freitag Abend und am Wochenende ist es im Tivoli am vollsten, da dann auch viele Einheimische mit der ganzen Familie in den Park kommen. Wenn du also zeitlich flexibel bist, empfehlen wir dir einen Besuch von Montag bis Donnerstag.

Halloween

Von Mitte Oktober bis Anfang November ist der Tivoli nochmal für die Halloween-Saison geöffnet. Der Park ist dann entsprechend dekoriert mit Kürbissen und allerlei Grusel-Figuren.

Weihnachten

Eine besonders schöne Zeit im Tivoli ist die Vorweihnachtszeit. Von Mitte November bis Anfang Januar erstrahlt der Park weihnachtlich und ist Schauplatz eines großen Weihnachtsmarktes.

Zu Silvester gibt es natürlich standesgemäß ein riesiges Feuerwerk, bevor der Tivoli Anfang Januar erstmal seine Pforten wieder schließt.

Winter

Im Februar ist der Tivoli als Winter-Wunderland auch nochmal für etwa 3 Wochen geöffnet. Alles ist dann winterlich dekoriert und beleuchtet und man kann z. B. Eislaufen.

Außerhalb der Sommersaison ist der Tivoli täglich nicht ganz so lange geöffnet, wie im Sommer. Da sich die Öffnungszeiten immer mal ändern und auch die genauen Daten der einzelnen Saisons von Jahr zu Jahr variieren, empfehlen wir einen Blick auf die Webseite des Tivoli, wo du immer die aktuellen Zeiten findest:

Aktuelle Öffnungszeiten des Tivoli

Informationen zum Besuch des Tivoli

Zum Abschluss haben wir noch einige praktische Infos zum Besuch im Tivoli Kopenhagen.

Anfahrt

Der Tivoli befindet sich direkt im Stadtzentrum von Kopenhagen, sodass er für die meisten Gäste fußläufig erreichbar ist. Ganz in der Nähe befindet sich der Hauptbahnhof, an dem viele S-Bahnen halten, sowie der Radhuspladsen, an dem die neuen Metrolinien M3 und M4 halten.

Der Haupteingang befindet sich in der Vesterbrogade. Du erkennst ihn am großen Portal und den vielen Menschen an der Kasse.

Wenn du dein Ticket schon online gekauft hast, kannst außerdem zwei andere Eingänge nutzen: An der Tietgensgade und am H. C. Andersens Boulevard befinden sich Drehkreuze, an denen du deine Tickets einfach scannen kannst.

Essen und Trinken

Es ist erlaubt, eigenes Essen und Getränke auf das Gelände des Tivoli mitzubringen. Verboten sind lediglich Glasflaschen und alkoholische Getränke.

Auf dem Gelände des Tivoli gibt es aber auch eine sehr große Auswahl an Restaurants aller Preisklassen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier so, wie überall sonst in den Restaurants in Kopenhagen. Du zahlst also nicht die oft üblichen Aufschläge, die es in vielen Vergnügungsparks gibt.

Regeln

Im Tivoli gelten die üblichen Regeln, die man aus solchen Parks so kennt. Hunde und andere Tiere sind im Park verboten, ausgenommen natürlich Blindenhunde.

Rauchen ist auf dem gesamten Parkgelände nur in den ausgeschilderten Raucherbereichen erlaubt, das gilt auch für E-Zigaretten.

Taschenkontrollen am Eingang können vorkommen. Gegenstände, die als Waffen genutzt werden, dürfen nicht mit in den Park genommen werden.

Veranstaltungen

Im Tivoli finden das ganze Jahr über Veranstaltungen, wie z. B. Konzerte und Theateraufführungen statt. Teilweise sind diese im Eintrittspreis enthalten, für bestimmte Events müssen extra Tickets gekauft werden.

Eine Übersicht über aktuelle Events findet du direkt auf der Webseite des Tivoli:

Aktuelles Programm im Tivoli

Glassalen Tivoli
Im Glassalen finden oft Veranstaltungen statt

Das waren unsere Tipps und alle wichtigen Infos für deinen Besuch und den Eintritt zum Tivoli Kopenhagen. Hast du noch eine Frage oder Anmerkungen? Dann freuen wir uns über deinen Kommentar unter diesem Artikel.