Über den Dächern von Valencia

Valencia Städtereise

Die besten Tipps und Infos für deinen Valencia Städtetrip

Valencia Infos: Das Wichtigste auf einen Blick

Valencia Lage Karte

Wo liegt Valencia?

Valencia liegt an der Westküste von Spanien direkt am Mittelmeer.

Andere bekannte Großstädte in Spanien, wie Madrid, Barcelona und Sevilla befinden sich jeweils ca. 350 Kilometer von Valencia entfernt.

Übrigens liegt Valencia auf dem gleichen Breitengrad wie Mallorca.

Kathedrale und El Micalet

Warum lohnt sich ein Städtetrip nach Valencia?

Valencia ist ein großartiges Reiseziel, weil du dort einen Städtetrip mit Strandurlaub kombinieren kannst.

Die Altstadt ist wunderschön und der Strand ist nur eine kurze Fahrt mit der Metro oder dem Bus entfernt.

Und nicht zu vergessen: Mit der futuristischen Ciutat de les Arts i les Ciències hat Valencia ein ziemlich einzigartiges Highlight zu bieten.

7 spannende Fakten über Valencia

  1. Valencia hat ca. 800.000 Einwohner und ist damit die drittgrößte Stadt in Spanien.
  2. Die Stadt wurde im Jahr 138 v. Chr. gegründet und ist über 2.000 Jahre alt.
  3. Rund um die Altstadt erstreckt sich der Jardin del Turia, ein riesiger Park in einem trockengelegten Flussbett.
  4. Valencia hat einen der größten Märkte und das größte Aquarium in Europa.
  5. In der Kathedrale von Valencia befindet sich der Heilige Gral.
  6. Jedes Jahr im März begrüßt Valencia den Frühling mit dem Festival Las Fallas. Dafür kommen mehr als 2 Millionen Besucher in die Stadt.
  7. In Valencia wurde das spanische Nationalgericht Paella erfunden.

Die Highlights in Valencia

Palacio Marques de dos Aguas

Die Altstadt von Valencia

Schön, schöner, Valencia

Valencias Altstadt ist wunderschön!

Lass dich einfach durch die Straßen und über die Plätze treiben. Überall gibt es was zu entdecken.

Zu den Highlights zählen die Kathedrale, der Palacio del Marqués de Dos Aguas und die Seidenbörse Lonja de la Seda, die zum Unesco-Weltkulurerbe gehört.

Palau de les Arts Reina Sofía

Ciutat de les Arts i les Ciències

Moderne Architektur par excellence

Die futuristische Ciutat de les Arts i les Ciències ist das Kontrastprogramm zur Altstadt.

Hier befinden sich das größte Aquarium Europas, ein Wissenschaftsmuseum und eine Veranstaltungshalle.

Ein Spaziergang durch das hypermoderne Viertel ist ein absolutes Muss.

Markthalle Valencia

Mercat Central

Riesige Markthalle im Herzen der Stadt

Der Mercat Central ist eine Jugendstil-Markthalle im Zentrum Valencias.

An mehr als 200 Ständen gibt es frische Lebensmittel wie Fisch, Fleisch, Obst und Gemüse.

Ein Spaziergang durch die Markthalle gehört zum Pflichtprogramm in Valencia.

Valencia Streetart

Ruzafa und El Carmen

Das alternative Valencia

Valencia hat noch viel mehr zu bieten, als die typischen Postkartenmotive.

In den Stadtvierteln El Carmen und Ruzafa findest du herausragende Streetart, tolle Cafés und Bars und die besten Restaurants der Stadt.

Unsere Valencia Restaurant-Tipps
Valencia Strand

Die Strände von Valencia

Ab ans Meer

Ein großer Vorteil von Valencia ist die Lage direkt am Mittelmeer.

Die Stadt bietet kilometerlange Sandstrände nur einen Katzensprung vom Stadtzentrum entfernt.

Noch mehr Tipps zum Sightseeing findest du in unserem Artikel:

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Valencia

Hoteltipps für Valencia

In Valencia findest du Unterkünfte jeder Preisklasse: einfache Hostels, individuelle Boutique-Hotels und luxuriöse Hotels.

Für Erstbesucher empfehlen wir ein Hotel in der Altstadt zu buchen. Schau dir gern auch unseren Artikel mit unsere Hoteltipps für Valencia an.

Das sind unsere 3 Favoriten für ein Hotel in der Altstadt:

Anreise nach Valencia

Valencia wird von fast allen größeren deutschen Flughäfen direkt angeflogen. Die Flugzeit beträgt etwa 2,5 Stunden.

Der Flughafen ist sehr gut an die Stadt angebunden. Mit den Metro-Linien 3 und 5 kommst du auf direktem Wege ins Stadtzentrum. Das dauert nur ca. 20 Minuten und kostet weniger als 5 Euro.

Alles Wichtiges zum öffentlichen Nahverkehr in Valencia und zur Fortbewegung vor Ort, haben wir dir in einem eigenen Artikel aufgeschrieben:

Valencia: Alle Infos zum Nahverkehr und den Tickets

FAQ zu Valencia

Lohnt sich die Valencia Tourist Card?

Das kommt drauf an. Finanziell lohnt sie sich in den meisten Fällen nicht besonders, aber sie macht vor allem die Nutzung des ÖPNV in Valencia einfacher. Deshalb können wir dir die Karte guten Gewissens empfehlen. Du kannst die Valencia Tourist Card auch direkt online kaufen.

Wenn du noch mehr über die Karte wissen möchtest, schau dir gerne unseren ausführlichen Artikel dazu an: Lohnt sich die Valencia Tourist Card?

Was muss man in Valencia gesehen haben?

Das sind die Must-Sees in Valencia:

  • Kathedrale
  • Mercat Central
  • Ciutat de les Arts i les Ciències
  • Die Viertel Ruzafa und El Carmen
  • Jardin del Turio

Mehr Tipps zu den einzelnen Orten und was es sonst in Valencia zu sehen gibt, haben wir dir in unserem Artikel zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Valencia aufgeschrieben.

Ist Valencia ein gutes Reiseziel mit Kindern?

Auf jeden Fall! Valencia eignet sich perfekt mit Kindern in jedem Alter.

Die Top-Highlights mit Kindern in Valencia sind:

  • Aquarium
  • Wissenschaftsmuseum
  • Bioparc

Damit bekommt man allein schon drei Tage gefüllt und die Kleinen sind happy. Noch mehr Tipps zu Attraktionen, aber auch zu Unterkünften für Familien, findest du in unserem Artikel zu Valencia mit Kindern.

Kann man in Valencia Leitungswasser trinken?

Ja, das Leitungswasser in Valencia ist trinkbar. Es schmeckt aber etwas nach Chlor, ist aber völlig unbedenklich. Wenn deine Unterkunft in einem alten Gebäude ist, solltest du aber vorher nachfragen, ob das Leitungswasser trinkbar ist, da es auch auf die Rohre im jeweiligen Gebäude ankommt.

In der Stadt gibt es an verschiedenen Stellen auch Wasserspender, an denen du deine Trinkflasche auffüllen kannst.

Wieviele Tage sollte ich für Valencia einplanen?

Um die wichtigsten Highlights in Valencia zu sehen, reichen zwei volle Tage. Die Stadt ist relativ kompakt und die Wege zwischen den Sehenswürdigkeiten sind kurz. Das ist dann aber schon ein ziemlich straffes Programm.

Wenn du es etwas entspannter angehen möchtest, empfehlen wir dir, drei bis vier Tage zu bleiben und wenn du noch ein paar Tage am Strand dranhängen möchtest, natürlich auch noch länger.

Wann ist die beste Reisezeit für Valencia?

Valencia ist ganzjährig ein gutes Reiseziel.

Die beste Reisezeit ist März bis Mai und September bis November. Dann herrschen in Valencia angenehme Temperaturen, während es in Deutschland oft kühl ist.

In den Sommermonaten ist es in Valencia sehr heiß, dafür aber auch nicht so voll.

Im Winter ist es in Valencia tagsüber oft angenehm mild bei Temperaturen über 10 Grad und häufig Sonne. Man kann natürlich auch mal Pech haben, doch meistens ist das Wetter deutlich besser als in Deutschland.

Ist Valencia teuer?

Valencia ist verglichen mit anderen Städtereisezielen in Europa ein relativ günstiges Reiseziel.

Sehr gute und zentrale Unterkünfte bekommst du für etwa 100 bis 200 Euro pro Nacht. Essen gehen ist ebenfalls etwas günstiger als in vielen anderen Großstädten.

Nach dem Valencia-Städtetrip vielleicht nach...

  1. Los Lobos Fuerteventura

    Kanarische Inseln

  2. Alhambra in Granada

    Andalusien

  3. Kathedrale von Málaga

    Malaga

  4. Park Güell in Barcelona

    Barcelona