Auf unserer Reise nach Istanbul durften wir das Witt Istanbul für zwei Tage ausgiebig testen. Da das Witt zum Verband der Design Hotels gehört, waren wir schon sehr gespannt, was uns erwartet. Die Bilder auf der Webseite des Hotels sahen zumindest schon sehr vielversprechend aus.

Alle unsere Reiseberichte und Tipps zur Reiseplanung für Istanbul, findest du auf unserer Übersichtsseite Istanbul Reiseberichte.

Mehr über Istanbul lesen:

Die Lage

Das Witt Istanbul liegt mitten im quirligen Stadtteil Beyoglu. Hier findest du die besten Einkaufsmöglichkeiten und die größte Dichte an Restaurants und Bars in Istanbul. Unserer Meinung nach ist Beyoglu der beste Ort zum Übernachten, wenn du nach Istanbul reist.

Das Hotel selbst befindet sich in der Defterdar Yokusu, einer ziemlich steilen Straße. Man sollte also schon recht gut zu Fuß sein, denn man muss definitiv immer ein ganzes Stück bergauf oder bergab gehen, wenn man zum Hotel möchte. Zu Fuß braucht man etwa 10 Minuten zum Taksim Platz und zur Galatabrücke, wo man jeweils gute Anschlüsse zum öffentlichen Nahverkehr hat. Restaurants und Bars befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Hotel.

Die Zimmer

Das Witt gehört zu den Design Hotels. Da sind tolle Zimmer natürlich garantiert und wir wurden hier nicht enttäuscht. Das Zimmer war riesig und sehr cool eingerichtet. Das Bett war unheimlich bequem und die Bettdecke hatte etwas Magisches. Wir wären gern den ganzen Tag im Bett liegen geblieben, wenn es nicht so viel zu sehen gegeben hätte in Istanbul. Und auch sonst hatte das Zimmer alles was man zum glücklich sein braucht, sogar eine Kaffemaschine.

Das Bad war komplett mit Marmor gefließt – Luxus pur. Anstatt eines schnöden Duschkopfs hingen an der Decke gleich sieben Duschköpfe und regneten auf uns herab. Jenny war ganz begeistert von dem bereit gestellten Shampoo und ich konnte sie gerade noch davon abhalten, die Flasche aus der Halterung zu reißen und mitzunehmen.

Die Aussicht

Wow! Wir hatten ein Eckzimmer in der 3. Etage und von dort eine herrliche Aussicht hinüber nach Sultanahmet. Insgesamt gibt es 6 Etagen und je höher man ist, desto besser wird natürlich auch die Aussicht.

Aussicht von unserem Zimmer bei Nacht
Aussicht von unserem Zimmer bei Nacht

 

Das Highlight ist aber die Dachterrasse, von wo man wirklich über die halbe Stadt blicken kann. Rechts sieht man Sultanahmet mit der Blauen Moschee und der Hagia Sophia, links blickt man auf die endlosen Weiten des Bosporus. Ein Drink dort oben ist auf jeden Fall Pflicht bei jedem Besuch.

Witt Istanbul Dachterrasse
Aussicht von der Dachterrasse des Witt Istanbul Hotels

Dachterrasse des Witt Istanbul
Dachterrasse des Witt Istanbul

Das Frühstück

Das Frühstück bietet alles was man braucht. Türkische Spezialitäten, unzählige Marmeladen, Müsli, frische Früchte und Eier in allen erdenklichen Variationen. Man kann sich das Frühstück auch aufs Zimmer bringen lassen, was bei der tollen Aussicht gar keine schlechte Idee ist.

Die Preise

Ein solches Hotel hat natürlich auch seinen Preis. In der Nebensaison gehen die Zimmerpreise bei 195 € los, in der Hauptsaison sind es dann schon 285 €. Das ist natürlich nicht gerade wenig, für die gebotene Qualität durchaus gerechtfertigt.

>> Finde heraus, wie der Übernachtungspreis in deinem Urlaubszeitraum ist.

Fazit

Wir können das Witt guten Gewissens empfehlen. Wenn du dir mal was gönnen willst und der Preis nicht das entscheidende Kriterium ist, dann ist das Witt auf jeden Fall das richtige Hotel für dich in Istanbul. Mehr Informationen zum Hotel findest du auf der Webseite des Witt Istanbul.

Sehr zu empfehlen ist übrigens auch der Blog des Witt Istanbul, wo du viele hilfreiche Tipps für deinen Besuch in Istanbul erhältst.

Teile deine Gedanken mit uns!

Please enter your comment!
Please enter your name here