Der Sri Dalada Maligawa, auf Deutsch Zahntempel, in Kandy ist eines der wichtigsten Heiligtümer in Sri Lanka.

Über den Zahntempel

Der Zahntempel ist einer der schönsten und meist verzierten Tempel in Sri Lanka. Seinen Namen hat der Tempel, da er den linken Eckzahn von Buddha beherbergt.

Diesen bekommt man als Besucher natürlich nicht zu sehen und es ist auch fraglich, ob es sich bei dem Zahn wirklich um das Original handelt.

Dreimal täglich wird den Besuchern aber ein Reliquienbehälter gezeigt, der den Zahn enthalten soll. Der Zeremonie wohnen in der Regel Hunderte Pilger bei, um einen Blick auf den Behälter werfen zu können.

Informationen zum Besuch im Zahntempel

Der Eintritt in den Zahntempel kostet 1.500 LKR (ca. 10 Euro). Die Schuhe müssen vor dem Eingang ausgezogen werden. Es gibt einen Container, bei dem du die Schuhe abgeben kannst. Als Gegenleistung wird eine kleine Spende erwartet.

Wenn du in den Zahntempel kommst, solltest du unbedingt die Zeremonie besuchen. Der Blick auf den Reliquienbehälter ist zwar nicht unbedingt erhellend, aber das gesamte Drumherum, die Atmosphäre und die vielen wartenden Pilger, ist ein echtes Erlebnis.

Die Zeremonie findet täglich 6:00 Uhr, 10:00 Uhr und 18:00 Uhr statt.

Kandy hat noch einiges mehr zu bieten. Eine oder zwei Nächte in der Stadt kannst du also gut und gerne einplanen. Wir haben in der Lake Round Residence übernachtet und können diese Unterkunft wärmstens empfehlen.

>> Hier kannst du ein Zimmer im Lake Round Residence buchen.
>> Hier findest du weitere Unterkünfte in Kandy.

Anfahrt und Lage des Zahntempels

Der Zahntempel befindet sich nördlich des Kandy Lake und ist vom Stadtzentrum fußläufig zu erreichen. Ein Tuk Tuk zum Tempel sollte nicht viel mehr als 100 LKR kosten.

Kandy ist ein Verkehrsknotenpunkt in Sri Lanka und sehr gut an das Zug- und Busnetz angeschlossen. Täglich verkehren Züge nach Colombo und Ella. Busse verkehren zu nahezu jedem großen Ort in Sri Lanka.

Tipps zum Fotografieren im Zahntempel

Fotografieren im Zahntempel ist gestattet. Dennoch solltest du rücksichtsvoll sein, wenn du die Gläubigen fotografierst. Das Posieren im Tempel für Selfies ist wie überall in Sri Lanka unangebracht.

Im Inneren des Zahntempels ist es relativ dunkel. Ein lichtstarkes Objektiv ist also Gold wert. Ansonsten musst du mit relativ hohen ISO-Werten fotografieren.

Auch der Weißabgleich ist aufgrund der diffusen Beleuchtung relativ schwierig. Fotografiere also am besten im RAW-Format und passe den Weißabgleich später an.

Fotos vom Zahntempel Kandy

 

Mehr Informationen zum Zahntempel

Mehr Informationen findest du auf der Webseite des Zahntempels (Englisch).

Hast du auch Tipps für Sri Lanka?

Dann verrate uns doch deinen Tipp und hinterlasse uns einen Kommentar. Wir freuen uns drauf! Jenny und Sebastian

Mehr Tipps und Wissenswertes über Sri Lanka

Dieser Beitrag ist einer von vielen Artikeln über Sri Lanka. Noch mehr Tipps und Wissenswertes für deine Sri Lanka-Reise findest du hier: Reiseziel Sri Lanka.

Reisetipps für Sri Lanka? Hier entlang: Reisetipps Sri Lanka – Alles, was du zu deiner Reise wissen musst.
Hotel-Tipps für Sri Lanka? Hier entlang: Unsere Hotels in Sri Lanka – Hoteltipps und Flops.
Noch mehr Sehenswürdigkeiten in Sri Lanka? Hier entlang: Sehenswürdigkeiten in Sri Lanka – Schöne Orte zum Fotografieren.

Wir sind Jenny und Basti - Reiseblogger, Reisefotografen und Weltenbummler aus Leidenschaft! Seit 2015 leben und arbeiten wir ortsunabhängig.Auf unserem Blog teilen wir unsere besten Reisetipps mit dir und verraten dir, wie du ganz einfach selbst atemberaubende Reisefotos machen kannst.

Teile deine Gedanken mit uns!