Hop-on/Hop-off Bus Athen

Die besten Anbieter für Hop-on/Hop-off-Busse in Athen im Vergleich

Der rote Sightseeing Bus

Kurz und knackig

  • Es gibt drei Hop-on/Hop-off Anbieter in Athen, die alle die vier gleichen Routen abfahren.
  • Die Winterfahrpläne (November – März) sind jedoch bei allen Anbietern anders als die Sommerfahrpläne (April – Oktober).
  • Im Sommer empfehlen wir dir die roten Hop-on/Hop-off Busse in Athen und im Winter die gelben Hop-on/Hop-off Busse. Mehr dazu gleich.
  • In diesem Artikel sagen wir dir, welcher Anbieter der beste ist, geben dir alle wichtigen Tipps zu den Hop-on/Hop-off Bussen in Athen und berichten von unseren persönlichen Erfahrungen.

Die wichtigsten Infos zu den Hop-on/Hop-off-Bussen in Athen

Die gelben Sightseeing Busse
Die gelben Sightseeing Busse

Es gibt in Athen 3 Anbieter für Hop-on/Hop-off Busse.

  • Gelbe Busse (Athens Open Tour/Gray Lines)
  • Rote Busse (City Sightseeing Athens)
  • Blaue Busse (Sights of Athens)

Alle Anbieter fahren auf vier Routen. Die Strecken sind fast identisch. Es ist also von den Routen her egal, mit welchem Anbieter du fährst.

Routen der Hop-on/Hop-off Busse in Athen

  • Route 1: Zentrum von Athen mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten
  • Route 2 Piräus und Hafen mit Kreuzfahrtterminals
  • Route 3: Küstenlinie
  • Route 4: Strandlinie

Hinweis: Route 4 ist die Verlängerung von Route 3. Wenn bei einem Anbieter steht, dass es insgesamt drei Routen gibt, haben sie Route 3 & 4 zusammengefasst. Der Anbieter fährt dann trotzdem die Strand- und Küstenlinie ab.

Athens Open Tour (gelb)City Sightseeing Athens (rot)Sights of Athens (blau)
Audioguide / LiveAudio DE & ENAudio DE & ENAudio DE & EN
Kinder kostenlosbis 4 Jahrebis 6 Jahrebis 5 Jahre
Link zum TicketZum TicketZum TicketZum Ticket

Dieser Hop-on/Hop-off-Anbieter in Athen ist der beste

Der rote Sightseeing Bus
Wir empfehlen dir die roten Hop-on/Hop-off Busse

Alle Anbieter haben ihre Vor- und Nachteile. Da die Angebote im Sommer und Winter unterschiedlich sind, finden wir je nach Saison einen Anbieter besser als den anderen.

Sommer- und Winterfahrpläne der Hop-on/Hop-off Busse

Die Hop-on/Hop-off Busse in Athen fahren im Winter eingeschränkt. Daher sind die Fahrpläne und Angebote im Winter anders als im Sommer.

  • Sommersaison: April bis Oktober
  • Wintersaison: November bis März

Unser Tipp von November bis März: die roten Busse von City Sightseeing Athens. Der Service ist hier einfach am besten.

Zum Ticket für den roten Hop-on/Hop-off-Bus in Athen

Unser Tipp von April bis Oktober: die gelben Busse von Athens Open Tour. Sie haben das umfassendste Angebot.

Zum Ticket für den gelben Hop-on/Hop-off-Bus in Athen

Welches Hop-on/Hop-off Ticket kaufen?

Wir empfehlen dir für Athen, ein 48-Stunden Hop-on/Hop-off Ticket für alle Routen zu buchen. Zwei Tage sind perfekt zum Sightseeing.

An Tag 1 fährst du mit der Hauptlinie die Sehenswürdigkeiten im Zentrum von Athen ab. An Tag 2 fährst du mit der Piräus- und der Strand/Küstenline zum Hafen und entdeckst die Highlights am Meer.

Hop-on/Hop-off-Anbieter in Athen im Vergleich

Hier haben wir eine Übersicht für dich erstellt, damit du die Hop-on/Hop-off Anbieter vergleichen kannst.

Hop-on/Hop-off Angebote von April bis Oktober

Athens Open Tour (gelb)City Sightseeing Athens (rot)
Unsere Empfehlung
Sights of Athens (blau)
Gültigkeit24h, 48h & 72h48 & 72h48h & 72h
Routen4 Routen4 Routen4 Routen
Preise für 48h (alle Routen)18.50€28€20€
Laufzeit (Hauptsaison)08:30 - 19.00 Uhr
08:30 – 20.30 Uhr
08:30 -19:30
FrequenzAlle 30 MinutenAlle 15 MinutenAlle 15 Minuten

Hop-on/Hop-off Angebote von November bis März

Athens Open Tour (gelb)
Unsere Empfehlung
City Sightseeing Athens (rot)Sights of Athens (blau)
Gültigkeit48h & 72h24h, 48h & 72h48h & 72h
Routen4 Routen4 Routen4 Routen
Preise für 48h (alle Routen)18.50€23€ (ohne Piräus Linie)20€
Laufzeit (Hauptsaison)08:45 - 17:35 Uhr
08:30 – 18:30 Uhr
08:30 -18:15
Frequenz Alle 30 MinutenAlle 20 MinutenAlle 20 Minuten

Kombitickets: Hop-on/Hop-off mit Attraktionen kombinieren

Blick auf Berg mit Tempelruine zum Sonnenuntergang
Es gibt ein Hop-on/Hop-off Kombiticket mit der Akropolis

Du kannst die Fahrt mit den Hop-on/Hop-off Bussen super mit Tickets für Attraktionen kombinieren.

Das Rundum-sorglos-Paket: Athen City Pass

Wenn du dir ganz viele Highlights in Athen anschauen möchtest, kauf dir am besten den Athen City Pass. Dort sind die gelben Hop-on/Hop-off Busse sowie die Tickets für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Athens inklusive. Dann musst dir die Tickets nicht alle einzeln kaufen.

Athens City Pass buchen

Hinweis: Der Athens City Pass lohnt sich preislich nicht, da er in etwa so teuer ist, wie die Tickets einzeln kosten. Von November bis März ist der Turbopass sogar teurer, da die Eintritte für die Sehenswürdigkeiten im Winter günstiger sind.

Kombiticket mit der Akropolis

Wenn du dir nur die allerwichtigsten Sehenswürdigkeiten in Athen anschauen möchtest, macht der City Pass nicht so viel Sinn. Verbinde den Hop-on/Hop-off Bus dann lieber nur mit dem Eintritt der Akropolis.

Zum 48h Hop-on/Hop-off Ticket inkl. Akropolis – gelber Bus

Kombiticket mit Ausflug zum Kap Sounion

Der Kap Sounion ist der südlichste Zipfel der Region rund um Athen. Hier findest du eine wichtige Ausgrabungsstätte mit dem Tempel von Poseidon. Du kannst zum Kap Sounion mit dem Hop-on/Hop-off Bus fahren.

Zum 48h Hop-on/Hop-off Ticket inkl. Sonnenuntergang am Kap Sounion

Hafen Piräus: Vom Kreuzfahrtschiff in den Hop-on/Hop-Off Bus

Piräus
Vom Kreuzfahrtschiff kannst du direkt in den Hop-on/Hop-off Bus hüpfen (© Vverve)

Wenn du mit einem Kreuzfahrtschiff in Athen ankommst, ist der Hop-on/Hop-off Bus eine super Option, um Athen zu erkunden. Die Busse halten an den Kreuzfahrtterminals.

Vor allem, wenn du nur einen Tag in Athen Halt machst, kannst du Dank des Hop-on/Hop-offs Busses echt viele Sehenswürdigkeiten der Stadt sehen.

Zum Ticket für den roten Hop-on/Hop-off-Bus in Athen

Lohnt sich der Hop-on/Hop-Off Bus in Athen? Unsere Erfahrungen

Geht so. Wir persönlich würden in Athen eher die Metro nehmen und zu Fuß laufen, aber die Hop-on/Hop-off Busse haben auch ihre Vorteile:

  • Du siehst bei den Fahrten mehr als aus der Metro.
  • Du musst manche Strecken zwischen den Sehenswürdigkeiten nicht zu Fuß laufen.
  • Die Strandlinie ist super, um ans Meer zu fahren.

Wenn du nicht so gut zu Fuß bist und Lust auf einen Strandtag hast, lohnt sich Hop-on/Hop-off also auf jeden Fall.

Unsere Erfahrungen mit dem Hop-on/Hop-off Bus Athen

Leider waren die Busse nicht so gut organisiert, wie wir es erwartet haben. Wir sind bei unserem Athen Städtetrip mit dem gelben Hop-on/Hop-off Bus gefahren.

Da wir zwei Tage im März in Athen waren, fanden wir das 48h-Kombiticket mit der Akropolis perfekt und haben es auf GetYourGuide gebucht.

Direkt am ersten Morgen haben wir die Akropolis besucht. Das Ticket dafür hatten wir von GetYourGuide per Mail zugeschickt bekommen. Das lief alles reibungslos.

Danach mussten wir zur Haltestelle an der Akropolis gehen und dort unseren Voucher für den Hop-on/Hop-off Bus gegen ein Ticket aus Papier eintauschen. Das fanden wir ein wenig unnötig.

Am ersten Tag haben wir dann die Athen Linie genommen. Etwas schade fanden wir, dass die Audiokommentare zu schnell waren und wir nicht so viel gelernt haben.

Die Fahrt mit der Strand/-Piräuslinie fanden wir dahingegen cool. Da fährst du einmal die Küste ab und kannst an einem Strand deiner Wahl raushüpfen.

Blick aus dem Hop-on/Hop-off Bus
Wir haben den gelben Hop-on/Hop-off Bus in Athen selbst ausprobiert

Häufige Fragen zu den Hop-on/Hop-off-Anbietern in Athen

Soll ich mein Hop-on/Hop-off Ticket im Voraus kaufen?

Ja, unbedingt. Dann sparst du vor Ort Zeit.

Ist die Hop-on/Hop-off Tour in Athen barrierefrei?

Ja, du kommst mit Rollstühlen in die Busse.

Eignet sich Hop-on/Hop-off Athen mit Kindern?

Generell ja. Du musst aber selbst entscheiden, ob das etwas für dein Kind ist.

Gibt es Alternativen zum Hop-on/Hop-off Bus in Athen?

Ja. Du kannst dich in Athen super mit der Metro oder Bussen fortbewegen.

Lies auch unsere Tipps zum ÖPNV in Athen

Im Zentrum erreichst du alle Highlights fußläufig. Zu den Highlights weiter außerhalb kannst du geführte Touren buchen.

 

Sind im Hop-on/Hop-off Athen Hunde erlaubt?

In den roten Bussen, ja. Bei den anderen Anbietern haben wir dazu keine Info gefunden.

Sind die Hop-on/Hop-off-Busse im Athen Pass enthalten?

Ja, die gelben Busse sind im Athen Pass enthalten.

Wie haben dir unsere Tipps zu den Hop-on/Hop-off Bussen in Athen gefallen?

Das waren unsere Tipps und Empfehlungen zu den besten Hop-on/Hop-off Anbietern in Athen. Bist du schon mal Hop-on/Hop-off Bus in Athen gefahren? Erzähl uns gerne von deinen Erfahrungen in den Kommentaren.