Headerbild Boutique Hotel

Boutique Hotels

Besondere und individuelle Unterkünfte

Wir lieben kleine, persönliche und individuelle Hotels und übernachten deshalb sehr gerne in Boutique Hotels.

Das Besondere an Boutique- oder Designhotels: Sie heben sich von der Masse ab, mit ihrer Einrichtung, ihrem Stil oder der persönlichen Note.

Wir stellen dir die schönsten Boutique-Hotels in Deutschland, Europa und weltweit vor.

FAQs

Was ist ein Boutiquehotel?

Für den Begriff Boutique-Hotel gibt es keine feste Definition. Grundsätzlich kann erstmal jedes Hotel behaupten, ein Boutique-Hotel zu sein.

In der Regel versteht man darunter aber ein individuelles, meistens (nicht immer) persönlich geführtes Hotel. Oft sind die Hotels gehoben bis luxuriös und stechen durch besonderes Design oder indivdiuelle Ausstattungsmerkmale aus der Masse an Hotels hervor.

Wo gibt es Boutique-Hotels?

Boutique-Hotels findest du vor allem in großen Städten. In den letzten Jahren sind aber auch in vielen ländlichen Regionen wunderschöne, individuelle Unterkünfte entstanden, die sich zurecht Boutique-Hotel nennen dürfen.

Sind Boutique-Hotels teuer?

Viele Boutique-Hotels haben gehobene Preise, sind aber oftmals bei Weitem nicht so teuer wie klassische Luxushotels. Es gibt inzwischen auch immer mehr Unterkünfte im unteren Preissegment, die als Boutique-Hotel durchgehen können.

Was ist der Unterschied zwischen Boutique-Hotels und Design Hotels?

Unter der Marke Design Hotels haben sich mehr als 300 Hotels weltweit zusammengeschlossen. Wenn sich ein Hotel also Designhotel nennt, dann gehört es sehr wahrscheinlich zu diesem Zusammenschluss. Alle Designhotels kann man aber auch als Boutique-Hotels ansehen - aber umgedreht ist nicht jedes Boutique-Hotel auch ein Design Hotel.

Wie viele Zimmer hat ein Boutique-Hotel?

Da es keine offizielle Definition für Boutiquehotels gibt, lässt sich diese Frage nicht genau beantworten. Die meisten Boutique-Hotels sind aber eher kleinere Hotels und haben zwischen 10 und 100 Zimmern.

Sind Boutique-Hotels immer inhabergeführt?

Viele Boutique-Hotels werden persönlich geführt und gehören nicht zu den großen Hotelketten. Den Ketten ist der Erfolg der individuellen Unterkünfte aber auch nicht verborgen geblieben, sodass es inzwischen auch Boutique-Hotels gibt, die zu Hotelketten gehören. Ein Beispiel dafür sind die 25hours-Hotels, die alle Merkmale einer Boutique-Unterkunft erfüllen, aber zur Accor-Gruppe gehören.