Die 22 schönsten Sehenswürdigkeiten in Dubrovnik und unsere Tipps

Eine mittelalterliche Altstadt, viele kleine Strände und Game of Thrones - das ist Dubrovnik. Wir verraten dir die 22 Top Dubrovnik Sehenswürdigkeiten, die du bei deinem Kroatien Urlaub nicht verpassen solltest.

Dubrovnik ist einfach ein Traum: eine wunderschöne Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, grüne Pinienwälder, hübsche kleine Buchten und das blaue Meer.

Dubrovnik ist nicht nur wegen ihrer vielen Highlights berühmt, sondern auch weil sie, neben der Costa Brava in Spanien, als Drehort für viele Szenen der Kultserie Game of Thrones gedient hat.

Egal warum du Urlaub in Dubrovnik machst, langweilig wird dir sicher nicht. Wir zeigen dir die 22 schönsten Dubrovnik Sehenswürdigkeiten mit Karte und vielen praktischen Tipps.

Alle Dubrovnik Sehenswürdigkeiten auf einer Karte

Bevor wir dir gleich unsere liebsten Dubrovnik Sehenswürdigkeiten zeigen, haben wir dir erst einmal eine Karte mit allen 22 Attraktionen vorbereitet. So hast du gleich einen guten Überblick. Natürlich kannst du die Karte auch als PDF herunterladen und offline angucken.

Dubrovnik Sehenswürdigkeiten Karte als PDF herunterladen

Alle 22 Dubrovnik Sehenswürdigkeiten auf einer Karte
Alle 22 Sehenswürdigkeiten in Dubrovnik auf einer Karte

#1 Stadtmauer von Dubrovnik

Die Stadtmauer ist eine der Top Sehenswürdigkeiten in Dubrovnik, denn nicht umsonst gehört sie auch zum UNESCO Weltkulturerbe.

Die Stadtmauer von Dubrovnik ist die am besten erhaltene Stadtmauer in Europa: 2 Kilometer lang, bis zu 6 Meter breit und 25 Meter hoch.

Damit eignet sich die Stadtmauer vor allem auch prima als Aussichtspunkt. Du kannst nämlich einen Spaziergang auf der Stadtmauer unternehmen und hast dabei einen perfekten Blick auf die Altstadt, den Hafen und das Meer.

Entlang der Mauer gibt es sogar einige Bars und Cafès.

In der Stadtmauer sind außerdem drei Festungen integriert, die zusammen mit zwei weiteren Burgen in der Altstadt das gewaltige Befestigungssystem von Dubrovnik ausmachen.

Unser Tipp: Leider ist der Zutritt nicht gratis, sondern kostet sogar umgerechnet etwa 30 Euro. Die sparst du dir aber mit der Dubrovnik Card, in der die Stadtmauer inklusive ist. Ein 3-Tage-Pass für die Dubrovnik Sehenswürdigkeiten kostet umgerechnet circa 40 Euro, was sich also definitiv rentiert.

Wenn du dein Wissen über die Stadtmauer und die Befestigungsanlage von Dubrovnik vertiefen möchtest, lohnt sich auch eine geführte Tour über die Mauer:

Führung über die Stadtmauer bei Sonnenuntergang

Eintritt

Kombiticket: 200 HRK (ca. 27 Euro)

Standort
Stadtmauer von Dubrovnik
Die Stadtmauer ist eine der Top Sehenswürdigkeiten von Dubrovnik

#2 Festung Lovrijenak

Die Festung Lovrijenak ist quasi das i-Tüpfelchen der Stadt Dubrovnik, denn sie thront auf einem 37 Meter hohen Felsen, der ins Meer hinausragt.

Dubrovniks Stadtmauern wurden nie durchbrochen und das liegt nicht zuletzt an der exponierten Festung, von der aus man Angreifer schon von Weitem erkannte.

Lovrijenac ist heute das Wahrzeichen in Dubrovnik, ein unglaublich schöner Aussichtspunkt und vor allem ein super Fotomotiv, wie diese gigantische Burg vor dem tiefblauen Ozean steht.

Übrigens: Auch hier wurden einige Szenen aus Game of Thrones gedreht. Bei einer Tour kannst du noch mehr erfahren zu den Drehorten der bekannten Serie.

Zur Game of Thrones Tour

Eintritt

Kombiticket: 200 HRK (ca. 27 Euro)

Standort
Festung Lovrijenak Dubrovnik
Die Festung Lovrijenak ist ein Wahrzeichen von Dubrovnik und ein beliebtes Fotomotiv

#3 Minčeta-Festung

Die Minčeta Festung ist die kreisrunde, nördlichste Festung innerhalb der Stadtmauern Dubrovniks. Außerdem ist sie auch die gewaltigste der Festung der Stadt.

Durch ihre Lage am Hand des Srd liegt die Minčeta auch am höchsten und daher genießt du von hier einen der schönsten Aussichtspunkte der Stadt.

Unser Tipp: Die Stadtmauern Dubrovniks sowie die Festunden Lovrijenak und Minčeta sind drei Top Sehenswürdigkeiten in Dubrovnik. Mit dem Kombiticket Dubrovnik City Walls hast du gleich dein Ticket für alle drei Attraktionen sicher.

Zum Ticket für die Dubrovnik City Walls

Eintritt

Kombiticket: 200 HRK (ca. 27 Euro)

Standort
Minčeta-Festung Dubrovnik
Die Minčeta-Festung ist eine der schönsten Aussichtspunkte der Stadt

#4 Rektorenpalast

Dubrovnik platz ja quasi aus allen Nähten was beeindruckende Gebäude angeht. Diesmal aber keine Festung, sondern ein wunderschöner Palast: der Rektorenpalast.

Säulen und Verzierungen aus verschiedenen Architekturepochen schmücken das Gebäude und der Innenhof ist besonders schön, wenn hier einzelne Sonnenstrahlen hineinfallen.

Der Rektorenpalast war übrigens einst der Regierungssitz der ehemaligen Republik Ragusa.

Eintritt

100 HRK (ca. 13 Euro)

Standort
Rektorenpalast Dubrovnik
Vor allem der Innenhof des Rektorenpalastes mit den vielen Verzierungen und Säulen ist beeindruckend (© davidzfr)

#5 Sponza Palast

Der Sponza Palast ist historisch und kulturell das Zentrum Dubrovniks.

Ursprünglich wurden hier lediglich alle Waren, die nach Dubrovnik kamen, verzollt. Irgendwann kam dann noch die Münzproduktion dazu. Und so entwickelte sich der Sponza Palast ganz schnell zum wirtschaftlichen Herzstück der Stadt.

Aus dem wirtschaftlichen Mittelpunkt wurde dann auch der kulturelle, denn der Palast zog verschiedene Gelehrte, Wissenschaftler und Bildungsbürger an.

Heute ist dieses Erbe keinesfalls in Vergessenheit geraten, denn der Sponza Palast beherbergt das Archiv der Stadt Dubrovnik. Wenn du also wirklich was über die Geschichte der Stadt erfahren willst, bist du hier an der richtigen Adresse.

Eintritt

10 HRK (ca. 3 Euro)

Standort
Sponza Palast Dubrovnik
Der Sponza Palast beherbergt heute das Archiv der Stadt Dubrovnik (© Panther Media Seller)

#6 Kathedrale von Dubrovnik

Die Kathedrale von Dubrovnik beherbergt vor allem eines: eine der reichsten Schatzkammern in Europa. Reliquien von gut 132 Heiligen liegen in der Kammer und die Gebeine des Heiligen Blasius wurden noch dazu in Gold eingefasst.

Aber die Kirche sieht auch von außen einfach schön aus, denn die Fassade ist mit vielen Verzierungen und Statuen geschmückt.

Auch bei Nacht ist die Kathedrale ein echter Hingucker, wenn die große Kuppel mit den Glocken beleuchtet wird und über der Stadt thront.

Eintritt

frei

Standort
Kathedrale von Dubrovnik
Die Kathedrale von Dubrovnik ist mit seinen vielen Verzierungen ein sehr schönes Fotomotiv

#7 Kirche des Heiligen Blasius

Die Sankt Blasius ist die wohl wichtigste Kirche in Dubrovnik. Sie ist zwar nicht so prunkvoll wie eine Sagrada Familia in Barcelona, aber einfach auf ihre Weise schön mit dem weißen Marmor und den dezenten Verzierungen.

Tatsächlich wurde die Kirche von einem Architekten aus Venedig erbaut. Hier mischt sich daher ein bisschen der italienische Charme der Lagunenstadt in das Stadtbild Dubrovniks.

In der Kirche gibt es außerdem eine Silberstatue des Heiligen Blasius, der einen Miniatur Plan des ursprünglichen Dubrovniks aus dem 15. Jahrhundert hält. Fast schon ein bisschen mystisch: die Statue war das einzige, was nach einem Brand im Jahr 1705 übrig blieb, denn sogar die Kirche selbst wurde komplett zerstört.

Eintritt

frei

Standort
Kirche des Heiligen Blasius Dubrovnik
Die Kirche des Heiligen Blasius gehört mit zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Dubrovnik (© davidzfr)

#8 Franziskanerkloster

Die Franziskaner Mönche haben in Dubrovnik so einiges mitmachen müssen. Das Franziskanerkloster stand nämlich ursprünglich außerhalb der Stadt. Aus Angst vor einem Krieg wurde das Kloster dann in der Stadt neu aufgebaut.

Doch das nicht genug: im 17. Jahrhundert wurde die dazugehörige Kirche bei einem Erdbeben gänzlich zerstört.

Umso beeindruckender, wie schön das Kloster heute ist. Ein besonderes Highlight ist der Innenhof, der von gut 120 fein verzierten Säulen gesäumt ist. Ein wunderbarer Ort, um ein wenig die Seele baumeln zu lassen.

Eintritt

40 HRK (ca. 6 Euro)

Standort
Franziskanerkloster Dubrovnik
Blick auf das Franziskanerkloster von Dubrovnik
Franziskanerkloster Dubrovnik
Der Innenhof des Franziskanerklosters ist mit 120 verzierten Säulen gesäumt

#9 Stradun

Der schnellste Weg, um einmal Dubrovnik zu durchqueren? Einfach dem Stradun folgen, die Hauptstraße Dubrovniks verbindet nämlich die beiden Tore Pile und Ploce der Stadtmauer.

Natürlich wirst du hier bei dem ein oder anderen Geschäft hängen bleiben, denn auf dem Stradun reihen sich schöne Cafés und Läden aneinander. Es herrscht ein reges Treiben und scheinbar kennt jeder jeden.

Ganz charakteristisch an der Straße sind die Steinhäuser, die alle gleich aussehen. Das kommt daher, dass die Straße nach einem Erdbeben im 17. Jahrhundert komplett neu aufgebaut werden musste.

Die Stradun ist einfach die perfekte Straße zum Bummeln, Schnabulieren oder Mitbringsel-Shoppen.

Eintritt

frei

Standort
Stradun Dubrovnik
Stradun ist die Hauptstraße Dubrovnik mit vielen Cafés und Geschäften

#10 Alter Hafen

Der alte Hafen gehört zu den beliebtesten Dubrovnik Sehenswürdigkeiten.

Einst war der Hafen vor allem für den Handel in Dubrovnik von Bedeutung. Heute liegen hier immer noch kleine Fischerboote vor Anker, kleinere Yachten und Ausflugsschiffe.

Hier kannst du prima einen Spaziergang an der Hafenpromenade unternehmen oder in einem der vielen Restaurants und Cafés einen Eiskaffee mit Blick über die verschiedenen Boote genießen.

Vom Hafen ist es außerdem nur ein Katzensprung zum Rektorenpalast oder der Revelinfestung.

Eintritt

frei

Standort
Alter Hafen Dubrovnik
Alter Hafen Dubrovnik

#11 Onofrio Brunnen

Der Onofrio Brunnen ist der perfekte Ort für eine Pause vom Sightseeing.

Der Brunnen befindet sich unmittelbar hinter dem Pile Tor der Stadtmauer. Dabei ist der Begriff Brunnen eine rege Untertreibung, denn der Onofrio hat die Maße eines kleinen Hauses. 16 Köpfe speien Wasser in ein altes Steinbecken und oben drauf thront eine schöne Kuppel.

Die Stufen sind ein prima Plätzchen, um ein Eis zu genießen und Straßenmusiker und Künstler zu beobachten.

Eintritt

frei

Standort
Onofrio Brunnen Dubrovnik
Der Onofrio Brunnen ist der richtige Ort zum Entspannen vom wuseligen Treiben in der Altstadt von Dubrovnik

#12 Bellevue Beach

Nur einen kurzen Spaziergang von der Altstadt Dubrovniks entfernt liegt der abgelegene Strand Bellevue Beach unterhalb des gleichnamigen Hotels.

Der Strand wird von hohen Klippen umrahmt und bietet nachmittags ein optimales Schattenplätzchen für heiße Sommertage. Außerdem lädt das kristallklare Wasser zum Baden ein.

Um zum Strand zu gelangen, musst du einige Stufen überwinden, aber das lohnt sich auf jeden Fall. Die Bucht eignet sich auch prima für Familien und in der Regel ist ein Rettungsschwimmer vor Ort.

Wenn du zwischendurch Hunger bekommst, gibt es ganz in der Nähe eine Bäckerei und eine Pizzeria.

Eintritt

frei

Standort
Bellevue Beach Dubrovnik
Um zum abgelegenen Bellevue Beach zu gelangen, musst du ein paar Treppenstufen überwinden – doch der Weg zur kleinen Bucht lohnt sich

#13 Plaża Danče

Der Strand Dance ist einer der beliebtesten Strände rund um Dubrovnik und auch mit am nächsten zur Altstadt gelegen. Sand gibt es hier zwar nicht, dafür aber Steinplateaus und einige Bäume, die Schatten spenden.

Das Wasser in Kroatien ist zwar immer sehr klar, aber an der Plaża Danče ist es noch mal klarer und sauberer als an anderen Stränden der Umgebung. Perfekte Bedingungen, um zu schnorcheln und Fische zu beobachten.

Übrigens wurde hier die kroatische Version des Wasserpolo Jug erfunden. Im Sommer wird das noch heute hier gespielt.

Hinweis: Unerfahrene Schwimmer sollten bei Wind allerdings vorsichtig sein, da es dann zu stärkeren Strömungen kommen kann.

Eintritt

frei

Standort
Plaża Danče Dubrovnik
Plaża Danče ist einer der beliebtesten Strände rund um Dubrovnik

#14 Plaža Banje

Wenn du einen Strand suchst, den du schnell von der Stadt aus erreichen kannst, ist die Plaza Banje ideal. Denn die liegt nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt.

Es gibt hier eine gute Infrastruktur, du kannst dir zum Beispiel gegen Gebühr Liegen und Schirme mieten und es gibt viele nette Cafés und Bars direkt am Strand.

Außerdem werden auch einige Aktivitäten angeboten wie Kajak- oder Jetbootfahren.

Abends ist der Strand mit seinen Bars ein beliebter Ort zum Ausgehen in Dubrovnik. Falls du Lust auf Cocktails am Strand hast, bist du hier genau richtig.

Eintritt

frei

Standort
Plaža Banje Dubrovnik
Plaža Banje liegt nur wenige Gehminuten von der Altstadt Dubrovniks entfernt

#15 Copacabana Beach

Kroatien ist super wenn du abgelegene, ruhige Steinstrände magst. Wenn du aber einen Strand mit etwas mehr Infrastruktur suchst, können wir den Copacabana Beach empfehlen.

Der Copacabana Beach lässt so ein bisschen das Gefühl aus der Raffaello Werbung aufkommen: weiße Vorhänge wehen in einer leichten Brise und vor dir glitzert das blaue Wasser. Es gibt verschiedene Strandbars mit Snack und Drinks und gegen eine Gebühr kannst du dir eine Sonnenliege mit Schirm oder sogar eine ganze Kabana mieten.

Hinweis: Die Vermietung von zwei Sonnenliegen und einem Schirm kostet rund 50 Euro pro Tag. Du kannst aber auch dein eigenes Handtuch oder deine Sonnenliege mitbringen. Der Kies am Stand ist ganz fein und daher auch gut zum Liegen geeignet.

Eintritt

frei

Standort
Copacabana Beach Dubrovnik
Am Copacabana Beach kommt ein bisschen Südsee-Feeling auf

#16 Insel Lokrum

Die kleine unbewohnte Insel Lokrum ist nur einen Steinwurf von Dubrovnik entfernt und erwartet dich mit einer echten Oase der Ruhe. Lokrum strotzt vor Grün und die mediterrane Vegetation hat auch dafür gesorgt, dass die Insel von der UNESCO unter Naturschutz gestellt wurde.

Du kannst hier ein altes Benediktinerkloster besichtigen, dich am Strand bräunen oder in einem Salzwassersee baden. Der eignet sich auch prima für Kinder, da er seicht und ruhig ist.

In der Hauptsaison verkehren alle 20 Minuten Boote nach Lokrum. Dein Ticket kannst du nicht reservieren, sondern kaufst es einfach auf dem Boot. Alterntativ kannst du auch eine Kajaktour nach Lokrum machen:

Zur Kajaktour von Dubrovnik nach Lokrum

Wie so viele andere Locations in Dubrovnik, wurden auch auf Lokrum Szenen für Game of Thrones gedreht, die du im Rahmen einer geführten Tour besichtigen kannst:

Zur Game Of Thrones Tour auf Lokrum

Eintritt

frei

Standort
Insel Lokrum vor Dubrovnik
Auf der kleinen Insel Lokrum wurden auch einige Szenen der berühmten Game of Thrones Serie gedreht

#17 Blaue Höhle

Die Blaue Grotte auf der Insel Biševo zählt zu den beeindruckendsten Naturschauspielen in Kroatien.

Die Grotte an sich ist schon ziemlich cool, noch schöner wird es aber, wenn Sonnenlicht durch eine Öffnung unter Wasser strahlt und die gesamte Höhle in tiefblaues Licht taucht.

Auf eigene Faust kannst du die Blaue Höhle zwar nicht besuchen, dafür werden aber halbtägige Ausflüge angeboten, bei denen du nicht nur mit dem Boot zur Blauen Höhle fährst, sondern meist noch in anderen Höhlen auf dem Weg schnorcheln kannst.

Bootstour zur Blauen Höhle und Schnorchelerlebnis

Eintritt

frei

Standort
Blaue Höhle auf der Insel Biševo
Die Blaue Höhle kannst du nur im Rahmen einer geführten Tour besichtigen, nicht auf eigene Faust

#18 Ausflug nach Montenegro

Montenegro ist nicht mal eine halbe Stunde aus Dubrovnik entfernt und bietet sich daher perfekt für einen Ausflug an.

Das kleine Land ist mit seinen grünen Wälder, schroffen Berglandschaften und spiegelglatten Seen gerade in den letzten Jahren zu einem der trendigsten Reiseziele in Europa aufgestiegen.

Wenn du es ganz einfach haben willst, kannst du eine private Tour ab Dubrovnik buchen. Somit ist nicht nur für deinen Transport gesorgt, dein lokaler Guide versorgt dich auch mit jeder Menge interessanten Infos. Außerdem besichtigst du gleich mehrere schöne Städte wie Risan, Perast oder Kotor.

Nicht vergessen: Für die Einreise nach Montenegro brauchst du ein Ausweisdokument.

Zur privaten Tour nach Montenegro ab Dubrovnik

Eintritt

frei

Standort
Ausflug nach Montenegro
Montenegro lohnt sich als Abstecher für einen Ausflug von Dubrovnik

#19 Elaphitische Inseln

Die Elaphiten sind eine Gruppe aus insgesamt 13 sehr schönen Inseln vor der Küste von Dubrovnik. Bewohnt sind allerdings nur drei davon, nämlich Šipan, Lopud und Koločep. Und das sind auch die Inseln, die für Besucher relevant sind.

Mehr als ein paar Dörfer gibt es hier nicht, dafür aber unglaublich grüne Pinienwälder, Olivenhaine, Zitronenbäume, abgelegene Stände, raue Klippen – oder kurz gesagt: ein echtes Naturparadies.

Egal ob zum Wandern, Kajaken oder Schnorcheln, auf den Elaphiten gibt es jede Menge tolle Aktivitäten.

Übrigens: Nach Koločep brauchst du aus Dubrovnik gerade einmal 30 Minuten.

Zur Elaphiten Tour mit Mittagessen

Eintritt

frei

Standort
Elaphitische Inseln
Die Elaphitische Inseln bestehen aus insgesamt 13 Inseln, die sich für jede Menge Aktivitäten eignen

#20 Ausflug zu den Kravica Wasserfällen

Knapp hinter der Grenze zu Bosnien-Herzegowina findest du ein tolles Naturschauspiel: die Kravica Wasserfälle. Von Dubrovnik aus erreichst du sie schon in einem Halbtagesausflug.

Gut 30 Meter stürzt hier das Wasser in die Tiefe, und zwar nicht nur ein Wasserfall, sondern gleich 20.

In dem See darunter kannst du sogar baden gehen, allerdings ist das nur was für Hartgesottene. Denn weil das Wasser hier ständig in Bewegung ist, kann es sich nicht wirklich aufheizen. Am besten besuchst du die Kravica Wasserfälle zwischen Mai und August, dann ist es am wärmsten.

Unser Tipp: Bei einer geführten Tour besuchst du nicht nur die Kravica Wasserfälle, sondern machst auch noch einen Abstecher zur malerischen Stadt Mostar. Für deinen Transport ist gesorgt und dein Guide versorgt dich mit coolen Infos. 

Tour zu den Kravica Wasserfällen und Mostar

Eintritt

20 HRK (ca. 3 Euro)

Standort
Kravica Wasserfällen
Die Kravica Wasserfälle sind ein super Ausflugsziel für eine Tagestour ins Nachbarland Bosnien-Herzegowina

#21 Seilbahn Dubrovnik

Den besten Ausblick über Dubrovnik hast du ganz ohne Zweifel vom Berg Srd.

Aus mehr als 400 Metern Höhe überblickst du viele der Dubrovnik Sehenswürdigkeiten, inklusive Lokrum und die Elaphiten.

Wenn du etwas Zeit hast, kannst du natürlich auf den Srd hinaufwandern. Wenn du aber nur ein paar Tage in Dubrovnik Urlaub machst, empfehlen wir dir eine Fahrt mit der Seilbahn. Die bringt dich nämlich in nur 4 Minuten auf den Berg und du genießt dabei die Aussicht durch die Panoramafenster.

Unser Tipp: In der Hauptsaison fährt die Seilbahn bis Mitternacht. Eine Fahrt zum Sonnenuntergang gefällt uns besonders gut und mit dem Licht der Golden Hour kannst du besonders schöne Fotos schießen.

Zum Altstadtrundgang mit Seilbahnfahrt

Öffnungszeiten

Von Januar bis März geschlossen

Eintritt

140 HRK (19 Euro)

Standort
Seilbahn Dubrovnik
Bei einer Fahrt mit der Seilbahn kannst du einen fantastischen Ausblick auf die Altstadt von Dubrovnik genießen

#22 Love Stories Museum

Du bist auf einem Städtetrip mit deiner besseren Hälfte oder bist einfach leidenschaftlicher Romantiker? Dann haben wir das Museum für dich. Keine Frage: das Love Stories Museum gehört bestimmt zu den außergewöhnlichsten Museen, von denen wir je berichtet haben.

Eigentlich werden hier nur ganz gewöhnliche Gegenstände ausgestellt, wie eine Kaffeetasse oder eine Zahnbürste. Bedeutung verleihen diesen Dingen, die Liebesgeschichten, die damit erzählt werden.

Wenn du willst, kannst du auch deine eigene Love Story erzählen, vielleicht wird sie ebenfalls aufgenommen. Außerdem kannst du dich an der Love Wall mit einer Unterschrift oder einem Selfie verewigen.

Zum Ticket für das Love Stories Museum

Eintritt

50 HRK (ca. 7 Euro)

Standort

Allgemeine Tipps für deinen Dubrovnik Urlaub

Zum Schluss haben wir noch ein paar praktische Reisetipps für dich gesammelt, die dir die Planung für deinen Urlaub in Dubrovnik erleichtern sollen.

Unsere Hoteltipps für Dubrovnik

Dubrovnik hat eine gute Auswahl an Hotels und ob großer oder kleiner Geldbeutel, da ist für jeden was dabei. Hier sind unsere Dubrovnik Hoteltipps für jedes Budget.

Dubrovnik CardGeld sparen mit der Dubrovnik Card

Die Dubrovnik Card ist ein Pass für Touristen, der dir einige Vorteile bietet. Du hast zum Beispiel freien Eintritt in viele der Top Dubrovnik Sehenswürdigkeiten wie die Stadtmauer. Außerdem kannst du auch den öffentlichen Nahverkehr gratis nutzen.

Die Dubrovnik Card gibt es für einen (33 Euro), drei (40 Euro) oder sieben (47 Euro)  Tage zu kaufen. Du kannst sie entweder bei den Touristen Infos kaufen oder gleich ganz einfach hier online erwerben.

Die besten Dubrovnik Reiseführer

Du hast gerne einen Reiseführer in der Tasche? Egal ob als inspirierende Lektüre im Flugzeug oder nur so zur Sicherheit: mit diesen zwei Dubrovnik Reiseführern kannst du dich optimal vorbereiten.

Cover Reise Know-How CityTrip DubrovnikReise Know-How CityTrip Dubrovnik
Die Reise Know-How Serie gehört zu den Reiseführer Klassikern und wird dir besonders gefallen, wenn dir Übersichtlichkeit und Struktur wichtig ist. Du findest darin alle wichtigen Dubrovnik Sehenswürdigkeiten. Außerdem ist eine Stadtkarte dabei und es gibt eine kostenlose Web App dazu, die dich durch die Stadt führt.

Cover Marco Polo Reiseführer DubrovnikMarco Polo Dubrovnik Pocket Travel Guide
Der Marco Polo Reiseführer ist super kompakt und perfekt für den Rucksack. Wir empfehlen ihn dir, wenn du eine Inspirationsquelle mit tollen Bildern suchst. Er ist eher thematisch sortiert, also beispielsweise nach Aktivitäten bei Regen, Best of oder Outdoor Ausflüge. Auch hier gibt es eine Karte und eine App dazu.

Kennst du noch mehr schöne Sehenswürdigkeiten in Dubrovnik?

Das waren unsere 22 Highlights in Dubrovnik. Was hast du in Dubrovnik unternommen und hast du vielleicht noch einen Insidertipp? Erzähl uns gerne mehr in den Kommentaren, wir freuen uns riesig!