Die beliebtesten deutschen Reiseblogs
Pin mich!

Vor einigen Wochen saßen wir beim Frühstück zusammen und haben uns darüber unterhalten, welche Reiseblogs wir eigentlich am liebsten lesen. Und so kam eins zum Anderen und die Idee einer Reiseblogger-Wahl war geboren."

Gesagt, getan. Wir haben etwa 200 deutschsprachige Reiseblogger angeschrieben und nach ihren Lieblingsblogs gefragt. Insgesamt haben etwa 100 Blogger bei unserer Umfrage mitgemacht haben und hier kommen die Ergebnisse.

Insgesamt wurden 238 verschiedene Reiseblogs genannt. Wahnsinn! Mit so einem breiten Ergebnis hatten wir nicht gerechnet und waren ehrlich überrascht über die Vielzahl großartiger Blogs da draußen, die wir teilweise noch nicht einmal kannten.

Reiseblogger-Wahl: Die Regeln

Genug der Vorrede. Wir wollen dir jetzt als erstes die Ergebnisse präsentieren. Am Ende der Seite schreiben wir dann noch ein paar Zeilen zum Wieso, Weshalb und vor allem Warum dieser Umfrage.

Das waren die Regeln:

  • Jeder Blogger durfte 7 andere deutschsprachige Reiseblogs wählen: einen absoluten Lieblingsblog und sechs weitere Blogs. Für jede Nennung als Lieblingsblog gibt es 2 Punkte und für jede andere Nennung 1 Punkt.
  • Den eigenen Reiseblog und unseren Blog durfte man nicht wählen.

Das war es auch schon!

Warum ist 22places nicht dabei?

Wir haben uns bewusst dazu entschlossen, unseren eigenen Reiseblog 22places bei der Abstimmung außen vor zu lassen und haben das auch so in den Abstimmungsregeln kommuniziert. Als Veranstalter der Umfrage finden wir es am fairsten, wenn wir selbst nicht dabei sind.

Wir haben uns natürlich riesig gefreut, dass einige uns geschrieben haben, wie gerne sie uns genannt hätten und natürlich hätte es uns brennend interessiert, welchen Platz unser Blog belegt hätte. Wir werden es nie erfahren.

Wenn du mehr über uns erfahren willst, schau dir die folgenden Seiten an:

Die beliebtesten Reiseblogs: Die Ergebnisse

Tataaa, und hier ist sie: Die Liste mit allen gewählten Reiseblogs, sortiert nach Anzahl der Punkte. In der ersten Spalte siehst du die Gesamtzahl der Punkte und in den letzten zwei Spalten die Verteilung der Punkte (Anzahl der Stimmen als Lieblingsblog (2 Punkte) und Anzahl der weiteren Stimmen (1 Punkt)).

PunkteReiseblog2x1x
Top 10 Reiseblogs
23Reisedepeschen

Reisedepeschen ist der mehrfach preisgekrönte Blog von Johannes, der auch hier an Nummer 1 steht. Viele Autoren, die alle selbst erfolgreich eigene Reiseblogs betreiben, erzählen auf Reisedepeschen ihre besten Reisegeschichten. Unbedingt lesenswert!
611
19Fräulein Draußen

Kathrin mag schlechtes Wetter und wandert gerne, z. B. 1.500 km quer durch Großbritannien. Und dann schreibt sie auch noch so wunderbar darüber, dass wir fast Lust bekommen, aus der Sonne ins regnerische England zu fliegen. Aber nur fast. Wir lesen lieber ihre Geschichten, während wir im Trockenen sitzen.
117
18Blickgewinkelt

Inka macht tolle Fotos, schreibt tolle Texte und reist an tolle Ziele, z. B. mehrfach in die Antarktis. Perfekte Zutaten für einen tollen Reiseblog. Toll!
214
15Globusliebe

Julia nennt sich selbst Weltreisende mit Hippieherz. Sie hat ihr altes Leben hingeschmissen und reist seitdem um die Welt, mittlerweile schon in 49 Länder. Was sie in der weiten Welt alles erlebt, schreibt sie in ihrem wunderbaren Reiseblog auf.
39
15puriy

Schon seit 2012 veröffentlich Madlen ihre großartigen Reisegeschichten auf ihrem Blog puriy. Ganz besonders Lateinamerika hat es ihr angetan.
113
14Flocblog

Flo ist tatsächlich seit fast 6 Jahren auf Reisen und in etwa so lange schreibt er auch schon darüber auf seinem Blog. Er ist der wohl größte Bangkok-Experte, den wir kennen und wir freuen uns immer, wenn wir ihn irgendwo auf der Welt auf ein Bier treffen.
38
14Smaracuja

Nina hat mehr als 30 Kameras. Da werden wir richtig neidisch. Sie kann auch noch sehr gut damit umgehen und schreibt wunderbare Reisegeschichten. Einfach ein toller Reiseblog.
210
14Wonderful Wild

Es gibt Menschen, die sind einfach unheimlich inspirierend. Gesa ist so jemand. Sie hat ihren Job gekündigt, ist um die Welt gereist, hat eine Ausbildung zum Ranger in Südafrika gemacht und einen Bestseller darüber geschrieben. Und sie strahlt auf jedem Foto.
38
13Ani denkt

Anika ist Autorin und schreibt großartige Texte über das Reisen und das Leben. Wir mögen sie sehr und sind schon sehr gespannt auf ihr erstes Buch in diesem Jahr.
37
13Sommertage

Romeo und Kathi kommen aus dem schönen Wien. Wenn sie nicht gerade bloggen, arbeiten sie als Fotografen, Journalisten und Texter. Die beiden verstehen ihr Handwerk und wir sind auch sehr verliebt in ihre Fotos.
111
13The Travel Episodes

The Travel Episodes ist das zweite Projekt von Johannes, der mit den Reisedepeschen schon Platz 1 erobert hat. The Travel Episodes sind eigentlich viel mehr als ein Reiseblog, eher ein multimediales Gesamtkunstwerk zum Thema Reise. Zwei gleichnamige Bücher gibt es auch schon.
45
Top 20 Reiseblogs
12A World Kaleidoscope

Steffi schreibt in ihrem Blog über ihre Erlebnisse als alleinreisende Frau. Aber nicht irgendwelche Reisen, sondern echte Abenteuer: In 100 Tagen auf dem Landweg in den Iran, Couchsurfing in Marokko oder Backpacking in Usbekistan.
36
12Geh mal reisen

Ania und Daniel sind seit einem Jahr auf Weltreise, Ende offen. Die beiden haben nicht nur einen tollen Reiseblog, sie drehen auch großartige Reise-Vlogs und sind hiermit ganz offiziell unsere deutschen Lieblings-Youtuber.
36
12Meerblog

Elke mag das Meer und Strandkörbe. Auf dem Meerblog schreibt sie über Slow Travel, Genuss und natürlich das Meer.
36
10Bravebird

Ute hat vor einigen Jahren ihren Job und ihre Wohnung gekündigt und ist auf Reisen gegangen. Davon berichtet sie auf ihrem Reiseblog Bravebird. Außerdem hat sie zwei Reiserucksäcke für Frauen auf den Markt gebracht.
34
10take an adVANture

Elisa liebt die Berge und das Meer und wie es der Name ihres Reiseblogs schon vermuten lässt, erkundet sie die Welt am liebsten mit ihrem Bus, einem ausgebauten T5. Das ist ja auch noch so ein Traum von uns.
18
10Viel unterwegs

Viel unterwegs - Der Name ist Programm. Gerade haben wir Katrin auf Bali getroffen, kurz vorher war sie in Botswana und jetzt ist sie auf dem Sprung nach Kolumbien. Ihr Reiseblog ist voller hilfreicher Tipps für Reiseziele auf allen Kontinenten.
-10
9Anemina Travels

Anna ekelt sich vor Schokolade. Das ist sehr, sehr eigenartig. Wir mögen Anna trotzdem und lieben die Reisegeschichten auf ihrem Blog Anemina. Der Name bedeutet übrigens nichts, sondern ist "eine wahllose, wohlklingende Aneinanderreihung von Buchstaben". Hihi.
17
9Black dots white spots

Susi macht aus den weißen Flecken auf der Landkarte schwarze Punkte. Was sie beim Punkten auf der ganzen Welt erlebt, erzählt sie auf ihrem Reiseblog.
-9
9Good morning world

Vor etwa zwei Jahren haben wir Melanie das erste Mal getroffen und damals stand sie kurz vor dem Start ihrer Weltreise. Seitdem ist sie unterwegs und ein Ende ist nicht in Sicht.
25
9Reisezeilen

Beatrice war schon als Kind am liebsten auf Reisen und das hat sich bis heute nicht geändert. Über ihre Reisen aus Ländern wie Albanien, Nepal und Simbabwe berichtet sie auf ihrem Blog Reisezeilen.
25
9Travelita

Anita macht tolle Fotos und schreibt in ihrem Blog viel über ihre Heimat, die Schweiz, aber auch ihre zahlreichen Reisen in andere Länder.
17
9Weltenbummler Mag

Schon seit 2011 begeistert Marianna auf ihrem Blog mit ihren Reisegeschichten und tollen Fotos. Mittlerweile gibt es auch ein Buch von ihr.
17
Top 50 Reiseblogs
8Coconut Sports

Franzi ist eigentlich immer unterwegs, entweder in ihrem Teilzeitjob als Flugbegleiterin oder eben als Reisebloggerin. Auf Coconut Sports berichtet sie über ihre Reisen und ihr Leben. Das ist definitiv lesenswert.
16
8Köln Format

Man könnte ja auf die Idee kommen, Köln Format wäre ein Blog über Köln. Ist es aber nicht. Es ist der wunderbare Reiseblog von Heike, die nicht nur einfach so reist, sondern meistens auch noch ihre zwei Kinder dabei hat.
24
8Planet Hibbel

Und direkt der nächste Familien-Reiseblog. Frau Hibbel heißt eigentlich Nadine. Nadine hat drei Männer, die 5, 9 und 45 Jahre alt sind. Was sie auf ihren Reisen mit den Dreien erlebt, erzählt sie auf ihrem Blog.
24
8Reiseaufnahmen

Tanja nutzt die wenige freie Zeit neben dem Vollzeitjob am liebsten zum Reisen. Wie du auch ohne Sabbatical oder Kündigung möglichst viel von der Welt siehst, kannst du auf ihrem Blog Reiseaufnahmen nachlesen.
-8
8Sonne & Wolken

"Die Welt gehört dem, der sie genießt", lautet der Slogan von Janas Reiseblog Sonne & Wolken. Da können wir nur zustimmen. Wenn du das auch so siehst, dann solltest du unbedingt mal auf ihrem Blog vorbeischauen.
-8
7Lieschenradieschen reist

Lieschenradieschen heißt eigentlich Lynn und ist 22 Jahre jung. Die Freizeit neben dem Studium nutzt sie, um die Welt zu entdecken und darüber zu schreiben.
-7
7Off the path

Sebastian ist einer der deutschen Blogger-Veteranen. Seit vielen Jahren reist er durch die Welt, immer auf die Suche nach dem nächsten Abenteuer. Er hat ein Buch veröffentlicht, moderiert einen erfolgreichen Reise-Podcast und sein Blog Off the path ist ja auch kein Unbekannter.
31
7Weltreiseforum

Das Weltreiseforum ging bereits 2004 online. 2012 kam dann der Blog dazu. Dort schreibt Oliver über seine Reisen, die ihn hauptsächlich nach Asien führen.
15
6Ferngeweht

Sabine wurde das Reisen im wahrsten Sinne des Wortes in die Wiege gelegt. Als Tochter eines Binnenschiffers verbrachte sie ihre ersten drei Lebensjahre auf einem Schiff. Heute arbeitet sie als Journalistin, reist immer noch viel und gerne und schreibt darüber auf ihrem Blog Ferngeweht.
14
6Heldenwetter

„Fernweh, Gedanken, Fotoliebe“, erwarten dich auf dem Reiseblog von Ariane. Sie schreibt Reisegeschichten garniert mit schönen Fotos und zeigt Impressionen aus aller Welt, die Fernweh verursachen.
14
6Reisen-Fotografie-Blog

Thomas betreibt mit viel Liebe seinen Blog rund ums, man ahnt es schon, Reisen und Fotografieren. Du findest bei ihm hilfreiche Reiseberichte, insbesondere aus den USA, Fototipps, einen Kurs für Planespotter und hilfreiche Artikel rund ums Bloggen selbst.
14
6Reisezoom

Und direkt der nächste Reisefotografie-Blog. Marc schreibt großartige Foto- und Kameraartikel und berichtet außerdem von seinen Reisen mit Frau und zwei Kindern.
-6
6Sechs paar Schuhe

Thor und Maria sind einst von Norwegen nach Deutschland ausgewandert, bevor sie mit ihren vier Kindern auf eine Weltreise aufgebrochen sind. Ihre Berichte zeigen, dass intensives Reisen mit Kindern sehr wohl möglich ist und ihre Videos sind einfach ein Traum. Unbedingt anschauen!
14
6Seiltanz

Den Reiseblog von Manuela haben wir tatsächlich erst durch diese Umfrage hier entdeckt. Asche auf unser Haupt. Sie schreibt nicht nur über das Reisen, sondern auch über das Tauchen.
22
6Travel run play

Carina ist fast zwei Jahre mit dem Van durch Südamerika gefahren. Davon und vom Laufen schreibt sie auf ihrem Blog Travel Run Play. Außerdem betreibt sie einen sehr erfolgreichen Youtube-Kanal.
-6
6we2ontour

We2ontour ist der Reiseblog von Frauke und ihrer Tochter Johanna. Seit 14 Jahren machen die beiden die Welt unsicher. Noch nicht ganz so lange berichten sie darüber auf ihrem wunderbaren Mama-Tochter-Reiseblog.
-6
5Hidden Gem

Eve schreibt auf ihrem Reiseblog Hidden Gem über Juwelen: Ferne Juwelen, Heimat Juwelen, Hotel Juwelen und Stadt Juwelen.
13
5Indojunkie

Melissa hat sich unsterblich in Indonesien verliebt und das merkt man an ihrem Blog. An kaum einem anderen Ort findest du eine solche Informationsfülle über das vielfältige Land in Südostasien. Lesenswert sind auch ihre Bücher über Bali und Sulawesi.
-5
5Life is a trip

Marco ist nicht einfach nur Reiseblogger. Er dreht auch Filme, schreibt Bücher und hat wahnsinnig viele Geschichten zu erzählen.
13
5Lu Morgenstern

Lu pendelt zwischen Vollzeitjob, Fernweh und 28 Urlaubstagen im Jahr. Ihre Geschichten dieser Pendelei erzählt sie auf ihrem Reiseblog auf ganz besonders charmante Art und Weise.
13
5Philipp Laage

Großartige Geschichten, großartige Bilder. Auch diesen Blog haben wir erst durch unsere Umfrage entdeckt. Welch ein Glück!
13
5Out of Office

Out of Office ist der Reiseblog von Katharina und Henryk - zwei Kreative aus der Berliner Agenturszene, die den festen Office-Alltag gegen ein flexibles Arbeits- und Reisemodell eingetauscht haben.
13
5Sunniest Way

Sunniest Way ist der Blog von Sonja bzw. Sunny. Der Schwerpunkt liegt hier ganz klar auf Afrika.
21
5Today we travel

Today we travel ist noch so einer dieser Blogs mit tollen Geschichten und hübschen Fotos, den wir erst mit dieser Umfrage kennen und lieben gelernt haben. Wenn du den Reiseblog von Aylin und Stefan auch noch nicht kennst, solltest du das schnellstens ändern.
-5
Top 100 Reiseblogs
41 Thing to do

1 Thing To Do ist der Reiseblog von Marc und John. Besonders spannend ist ihre Serie "Go East!", in der es um Reiseziele in Ostdeutschland und Osteuropa geht.
-4
46 Grad Ost

Auf 6 Grad Ost schreibt Jutta in ihren Geschichten von den besonderen Momente, die das Reisen so einzigartig machen.
-4
4Bruder Leichtfuss

Per Anhalter über den Atlantik oder Offroad durchs Outback. Diese und andere Abenteuer kannst du auf dem Reiseblog von Timo verfolgen.
-4
4Faszination Südostasien

Stefans Blog ist schon fast eine Art Standardwerk für Südostasien. Auch seine E-Books über Thailand und Vietnam sind sehr empfehlenswert.
12
4Feel 4 Nature

Christian hat sein altes Leben komplett hinter sich gelassen und macht jetzt das, was ihn wirklich erfüllt: reisen, wandern, tauchen. Das hält er in tollen Texten und großartigen Fotos fest.
-4
4Go Girl! Run!

Wenn die liebe Mandy nicht gerade läuft oder für einen Triathlon trainiert, ist sie auf Reisen. Auf ihrem Blog schreibt sie über das Reisen und das Laufen und gemeinsam mit Carina von Travel Run Play hat sie gerade ihr erstes Buch Get ready to run veröffentlicht.
12
4Going Vagabond

Eigentlich wollte Anne nur 6 Monate in Peru bleiben, eine kleine Auszeit nehmen. Daraus wurden zwei Jahre, in denen sie ihren Mann kennengelernt und einen Hund adoptiert hat. Heute wohnen sie in Berlin und reisen meistens zu dritt. Mit Nora von Info-Peru hat Anne außerdem gerade einen Reiseführer für Peru herausgebracht.
-4
4Groovy Planet

Auf Wolfgangs Reiseblog findest du Reisegeschichten und Informationen aus aller Welt. Von Hannover bis Sambia, vom Libanon bis Kuba.
-4
4My Road

Francis und Bina sind die Experten, wenn es um das Reisen mit Drohne geht, haben aber auch für Menschen ohne Drohne viele hilfreiche Tipps auf ihrem Blog. Außerdem haben sie ein E-Book über Sri Lanka und ganz frisch einen Online-Kurs für Drohnenpiloten veröffentlicht.
12
4Patotra

Patotra ist die Abkürzung für Passion to travel und diese Passion merkt man bei Ellen, die im übrigen mit drei Teenager-Kindern reist, ganz deutlich. Der Schwerpunkt ihres Blogs liegt auf Europa und Asien.
12
4Teilzeitreisender

Teilzeitreisender ist der Reiseblog für Berufstätige und Kurzreisen. Der Schwerpunkt von Janetts Berichten liegt deshalb auf Deutschland und Europa.
-4
4Travelstories

Sabine und Tom sind über 120 Jahre alt, zusammen natürlich. Für ihre hochwertig produzierten Reisereportagen zieht es die beiden vorzugsweise auf Abenteuer in den hohen Norden.
2
4Weltumschreibung

Weltumschreibung ist der Reiseblog von Norah. Sie liebt Reisegeschichten und was liegt da näher, als einfach selbst welche zu schreiben. Gute Entscheidung!
-4
4Whale of a time

To have a whale of a time bedeutet in etwa, eine großartige Zeit haben. Die haben Sabina und Werner auf ihren Reisen und glücklicherweise lassen sie uns auf ihren Blog daran teilhaben.
-4
3101 Places

Patricks Reiseblog ist nicht nur ein Urgestein unter den Reiseblogs, sondern bietet auch wirklich viele hilfreiche Infos. Außerdem hat Patrick ein Buch für Backpacking-Einsteiger geschrieben.
-3
3a daily travel mate

Gestartet als klassischer Weltreiseblog hat der Fokus in Steffis Leben und auf ihrem Blog auf das Reisen mit Baby bzw. Kind verschoben.
-3
3Anders reisen

Schon seit 2009 schreibt Gerhard auf seinem Blog über das individuelle Reisen und Entdecken der Welt.
-3
3cats cosmos

Cat ist Strandtesterin und Online-Redakteurin und erzählt auf ihrem Reiseblog Geschichten auf einer Palette von rosarot bis kackbraun. Klingt spannend? Ist es auch.
11
3family4travel

Family4travel ist ein Reiseblog für abenteuerlustige Familien, geschrieben von Lena.
-3
3Fernweh und so

Jessi schreibt auf ihrem Blog hauptsächlich über Reisen in Deutschland und Europa.
-3
3Frau Wanderlust

Frau Wanderlust heißt eigentlich Christin und hat schon über 50 Länder bereist, über die sie auf ihrem Reiseblog berichtet.
-3
3Home is where your bag is

Der Blog von Tobi und Marcel ist der zweite großartige Reiseblog, der sich ganz um Südostasien dreht. Wir stöbern immer gerne bei den beiden und können natürlich auch die E-Books über Koh Phangan, Lombok und Thailand wärmstens empfehlen.
-3
3Komm' wir machen das einfach!

Bolle und Marco haben sich über Tinder kennen gelernt und wenig später sind sie auf eine Weltreise aufgebrochen. Die Reise dauert noch an und wer weiß, ob sie jemals endet.
11
3Lilies Diary

Christine und ihr Autorenteam hauen Artikel am Fließband über Reiseziele auf der ganzen Welt raus.
-3
3Mighty Traveliers

Corinne und Laurens sind zwei Luxemburger Wahl-Berliner, die auf ihren Roadtrips die Welt entdecken und darüber wunderbare Artikel schreiben.
-3
3Moose around the world

Auch auf dem Reiseblog von Anke und Thorsten sind Roadtrips das vorherrschende Thema. Woher der Faible für Elche kommt, verraten sie natürlich auch auf ihrem Blog.
-3
3movin'n'groovin

Auf Mandys Blog geht es um das Thema Vanlife. Wenn es schon immer dein Traum war, mit einem Bulli um die Welt zu fahren, dann findest du hier eine Menge Infos.
-3
3Nach Holland

Nach Holland, der Name sagt ja eigentlich schon alles. Auf dem Blog von Simone geht es aber nicht nur um das Reisen, sondern auch um das Auswandern nach Holland.
-3
3Planet Backpack

Conni ist sicher nicht ganz unschuldig daran, dass es heute so viele Reiseblogger in Deutschland gibt. Planet Backpack ist zwar mittlerweile kein klassischer Reiseblog mehr, aber reisen ist trotzdem noch immer ein Thema auf Connis Blog.
-3
3pushbikegirl

Seit 2013 fährt Heike mit dem Fahrrad um die Welt, bislang hat sie schon fast 50.000 Kilometer zurückgelegt. Wahnsinnig cool!
11
3Shave the whales

Caro reist und reist und reist. Manchmal weit weg, manchmal nicht so weit, aber immer bringt sie schöne Bilder und Texte mit.
-3
3takly on tour

Takly heißt eigentlich Tanja und ihre Leidenschaft ist das Campen. Darum geht es auch auf ihrem Blog.
-3
3The Fernweh

The Fernweh, das sind tolle Geschichten und herausragende Fotos von unterschiedlichen Autoren. Sehr zu empfehlen ist auch das zugehörige Printmagazin.
-3
3Travelisto

Travelisto ist ein Blog rund ums Reisen mit Kindern. Von kurzen Reisen fast vor der eigenen Haustür bis zu Fernreisen nach Tokyo ist alles dabei.
11
3Travel on toast

Anja schreibt auf Travel on Toast über ihre unzähligen Reisen nach Nah und Fern. Außerdem organisiert sie Reisebloggertreffen und ist in der Bloggerszene allgegenwärtig.
-3
3Verwandert

Sarah hat ein Pony, einen Hund, einen Mann und ein Kind. Mit denen wandert sie durch Deutschland und manchmal auch darüber hinaus.
11
3Life of Balu

Mogli wollte schon immer einen VW Bus besitzen. Das können wir nachvollziehen. Irgendwann begegnete er Balu, einem 30 Jahre alten VW-Bus. Es war Liebe auf den ersten Blick und seitdem sind beide unzertrennlich.
11
3Vielweib on Tour

Tanja schreibt vor allem über Kurztrips und Wochenendreisen, die meistens etwas mit Genuss zu tun haben.
-3
3Weltreisender

Der Weltreisende heißt Markus und schreibt Geschichten, die ihm am Wegesrand begegnen.
11
3Yummy Travel

Jessica schreibt über ihre Reisen, den Ruhrpott und, ganz wichtig, über die besten Burger weltweit. Lecker!
-3
25 Reicherts

Toller Blog einer 5-köpfigen Familie, die schon seit vielen Jahren auf Reisen ist. Vor allem die Fototipps sind sehr empfehlenswert.
-2
2Abenteuer unterwegs

Nima lebt und arbeitet in einem Bus namens Horst. Mit dem reist sie durch Europa und schreibt darüber auf ihrem Blog.
-2
2Bereise die Welt

Janine schreibt über das Reisen und die Möglichkeiten als analoger Nomade (Ja, richtig gelesen. Analog!) das Reisen und Arbeiten zu verbinden.
-2
2Bezirzt

Bezirzt ist der Reiseblog von Julia, die Geschichten von exotischen Orten wie Indien oder München schreibt.
-2
2ReiseAdrenalin

ReiseAdrenalin hieß bis vor kurzem noch Bilderbummler. Dort schreiben Andy und Miriam über ihre Reisen.
-2
2Bunterwegs

Jessy geht zu Fuß von Hamburg nach Nepal und schreibt darüber auf Bunterwegs.
-2
2CamperStyle

CamperStyle ist ein Blog rund um das Campen mit vielen praktischen Tipps und Infos.
-2
2Catching Smiles

Gregor ist nicht nur ein absoluter Sonnenschein, er reist auch mit einer fröhlichen Mission durch die Welt: Catching Smiles. Unser Lächeln hat er auch schon eingefangen.
-2
2Claudi um die Welt

Schon seit 2006 schreibt Claudi ihre Reisegeschichten auf ihrem Blog auf. Da wussten viele andere Blogger wahrscheinlich noch nicht mal, was so ein Blog überhaupt ist.
-2
2Creativelena

Elena reist am liebsten kreativ. Wie das geht, erklärt sie dir auf ihrem Reiseblog.
-2
2Fernwehge

Fernwehge ist der Reiseblog von Silja, die ausschließlich über Nord- und Westeuropa schreibt.
-2
2Fernwehyvi

Ivy schreibt auf ihrem Blog über Köln und zahlreiche Reisen nach Nah und Fern.
-2
2Freibeuter Reisen

Nicole schreibt auf ihrem Blog über ihre Reisen und ihre Wahlheimat Spanien.
-2
2Freiseindesign

Freiseindesign ist eigentlich ein Lifestyleblog, der über alles schreibt. Ein bisschen aber auch übers Reisen.
1-
2Funkloch

Steven schreibt über das Abschalten und Nachhaltigkeit, über Frankreich und Afrika und über ganz viel mehr.
-2
2Gecko Footsteps

Bei Sabine geht es um Städtereisen und Europa und die ein oder andere Fernreise.
-2
2Gipfelglück

Auf Gipfelglück geht es um Berge und um Hütten, ums Fahrradfahren und Skifahren. Und um guten Kuchen.
-2
2Gipfelträumer

Moritz und Carola reisen mit ihrem VW-Bus Richtung Milchstraße. Wir sind gespannt, ob sie jemals dort ankommen.
-2
2Hermann unterwegs

Hermann ist ein Oldtimer-LKW, der mit Sabine, Micha und Fenja um die Welt reist.
-2
2Just Travelous

Yvonne schreibt auf ihrem Reiseblog über den Spaß am Reisen und ihr travelous life.
-2
2Keine Eile

Steffi wohnt mit Mann und Hund in einem ausgebauten LKW - mal hier und mal dort.
1-
2lebedraussen!

Auf Biancas Reiseblog geht es um Outdoor, Sport und Reisen.
-2
2Love & Compass

Marco und Sara reisen seit Anfang 2016 ohne Zeitlimit um die Welt. Sie schreiben über ihre Reiseziele, über das Reisen als Paar und haben gerade ihr erstes E-Book über die Insel Nusa Penida veröffentlicht.
-2
2Nikki&Michi

Nikki und Michi machen eine Weltreise scheibchenweise und das schon seit 1997.
1-
2nuestra américa

Wenn Morten und Rochssare auf eine Reise gehen, kann die schon mal zwei Jahre dauern. Dabei reisen sie sehr minimalistisch als Anhalter oder per Couchsurfing. Ein spannendes Buch gibt es auch von ihren Reisen.
1-
2OutdoorMädchen

Das Outdoormädchen heißt Corinna und schreibt über Outdoor, Abenteuer und Mädchenkram.
-2
2Overlandtour

Jens nutzt fast jeden freien Tag zum Reisen und gönnt sich regelmäßig längere Auszeiten. Die führen ihn rund um den Globus. Über all seine Reisen berichtet er auf Overlandtour.
-2
2Paradise found

Kerstin ist ein Naturkind und Wahl-Holländerin und schreibt auf ihrem Blog vor allem über Roadtrips und Kurzreisen.
1-
2Passport Diary

Auf Passort Diary schreibt Paul über seine Reisen und das Leben im Van.
-2
2Pink Compass

Carina schreibt für alleinreisende Frauen und gibt viele praktische Tipps, wie der Traum der großen Reise wahr werden kann. Zwei erfolgreiche Bücher hat sie auch schon veröffentlicht.
-2
2pixelschmitt

Thomas ist Deutschlands größter Reiseblogger. Davon konnten wir uns schon überzeugen und können das bestätigen. Zwei Meter ist der Mann groß und seine Reiseberichte aus aller Welt sind ebenfalls ganz groß.
-2
2Reflexionen eines Suchenden

Mr. Coconutyoga schreibt Geschichten und Reportagen über das Reisen, das Aussteigen, Freiheit und Sehnsuchtsorte.
-2
2Reisefreunde

Über 80 Länder hat Angelika schon bereist und über viele davon schreibt sie auf ihrem Reiseblog.
-2
2Rosas Reisen

Rosa ist ein sehr unternehmungslustiges Kuschelnilpferd. Gemeinsam mit Anuschka reist es um die Welt und die Nilpferdmama schreibt darüber.
-2
2Southtraveler

Auf Daniels Reiseblog geht es um das Reisen durch Lateinamerika. Außerdem moderiert er auch einen Podcast zum Thema.
-2
2Steffistraumzeit

Steffi schreibt über ihre Reisen rund um die Welt und ein bisschen über Hessen.
-2
2sunnyside2go

Luisa schreibt über Reisen nach Nah und Fern, über ihre Heimatstadt Hannover und über die Fotografie.
-2
2Transglobal Pan Party

Auf Elas Blog findest du neben Reiseberichten auch ganz viele leckere vegane und vegetarische Rezepte. Essen und Reisen - was gibt es Besseres?
1-
2Travelwoman

Die Travelwoman namens Theresa schreibt über das Reisen als Frau, über das Trekken und Wandern und über nachhaltiges Reisen. Sehr lesenswert!
-2
2Ulligunde

Wer sich mit Klettern und Bergsport beschäftigt, wird den Blog von Erika kennen. Aber auch als Nicht-Kletterer lohnt sich ein Blick, nicht zuletzt wegen der tollen Fotos.
-2
2Viermal Fernweh

Viermal Fernweh ist der Reiseblog von Ines und ihrer Familie, die zu viert eine ganze Menge von der Welt sehen.
-2
2Wandernd

Ilona schreibt auf ihren Reiseblog Reiseberichte, praktische Tipps und Gedanken auf und auch die Fotografie hat es ihr sehr angetan.
1-
2We travel the world

2013 sind Martin und Caro auf eine 10-monatige Weltreise aufgebrochen. Sie sind zwar schon länger wieder da, aber ihr Reiseblog lebt weiter und wird ständig mit neuen Berichten gefüttert.
-2
2Wolkenweit

Simone liebt das Meer. OK, wer tut das nicht? Aber Simone liebt das Meer wirklich sehr und ganz besonders die Seychellen. Also lebt sie jetzt dort und hat nun immer Sonne, Strand und Meer. Wie schön.
-2
2Worldonabudget

Marie und Chris sind zwei Sparfüchse mit großer Reiselust, die möglichst viel mit möglichst geringem Budget reisen.
-2
Und noch mehr Top-Reiseblogs mit jeweils einer Erwähnung
1# 2cycletheworld, 7 Kontinente, A Aktiv durch das Leben, Andre on tour, Anton's ganze Welt, Arbeiten unterwegs, Auszeitnomaden, B Bärti muss mit, be happy and travel, BerlinFreckles, BiketourGlobal, Bin dort, C Cache'n'Travel, Chronic Wanderlust, CicoBerlin, comfortzoneless, Crappy Radio Stations and Candy Bars, D #daheimistlangweilig, Dancing on clouds, Delicious Travel, Die Gradwanderung, DinoVan, Dortmunder Mädel, E Erkunde die Welt, Esel unterwegs, F Fee ist mein Name, Fernsuchtblog, Find some beautiful places, Finding Hummingbirds, Fratuschi, G Gen Süden, gettinghigher, Gone walkabout, GoOnTravel, H Have you seen Germany, I Imprintmytravel, J Jäger des verlorenen Schmatzes, Jumping the world, K Kind am Tellerrand, Kleiner Elefant, Koffer packen, L Landlinien, Lens & Feather, Leuk, Levartworld, Lifetravellerz, LittleCity, M Mee(h)r erleben, Midlifereise, Minimalisch, Misses Backpack, N NaninkasTravelSpots, Nat Worldwide, Nippon Insider, Nordicfamily, North Star Chronicles, O Oh, the places we have gone..., on a journey, On Brink, P Paleica, perspektiven_wechseln, Pistenkuh, R Radio Pelicano, Radmädchen, Rapunzel will raus, ReiseSpatz, Reise-Wahnsinn, Reisemeisterei, runterwegs, S Saarfuchs on Tour, Sea you soon, so nah und so fern, Somewhere else, T T.H. Photography, The Happy Jetlagger, Traumtanz, Travel Smarter, Travelstory, Travel and Taste the World, Travelicia, Traveling the world, Travelography, travelpicture24, Travel Pins, Travelroads, U um die Weltreise, V Vanweh, W WellnessBummler, Weltenfinder, Whatabus, Willkommen Fernweh, Wo der Pfeffer wächst, Worldtravlr, worte und taten, Z zuFussunterwegs, Zugreiseblog, Zwerggefluester-1

Ein paar Stimmen mussten wir leider aussortieren, da die Blogs entweder auf Englisch waren, seit mehreren Jahren inaktiv waren oder keinen Bezug zum Thema Reise hatten. Das waren aber immer nur einzelne Nennungen.

Einige Blogger wollten sich nicht auf einen absoluten Lieblingsblog festlegen, andere haben weniger als 7 Blogs genannt.

Sinn und Unsinn eines Reiseblogger-Rankings

Nachdem die Idee zur Umfrage geboren war, haben wir noch lange hin und her überlegt, ob wir das wirklich machen sollen. Ist so ein Reiseblog-Ranking nun eine gute Idee oder nicht?

Grundsätzlich sind Rankings immer subjektiv und die Kriterien können niemals zu 100 % fair sein. Bei den Ergebnissen sieht man deutlich, dass vor allem Reiseblogs gut ankommen, die ein breites Themenspektrum haben. Reiseblogs, die sich nur mit einer bestimmten Region auseinander setzen oder einen thematischen Schwerpunkt haben (z. B. Familie oder Outdoor) haben tendenziell weniger Stimmen bekommen.

Anfangs hatten wir auch die Befürchtung, dass immer nur die selben, sehr bekannten Reiseblogs genannt werden. Das hat sich zum Glück überhaupt nicht bewahrheitet. Wir haben durch die Abstimmung eine ganze Menge neuer Reiseblogs kennen gelernt, auf die wir wohl so nie gekommen wären. Allein dafür hat es sich schon gelohnt.

Last but not least: Die Platzierung der Blogs in diesem Ranking sagt natürlich nichts darüber aus, wie häufig ein Blog gelesen wird. Letztendlich ist es ein subjektives Meinungsbild vieler Blogger über andere Blogger.

Andere Reiseblog-Rankings

Tatsächlich gibt es online kaum wirklich gute und umfangreiche Listen deutscher Reiseblogs.

Das ausführlichste Ranking hat Flo: Reiseblog Top 50 Leser Charts. Er listet mehr als 1200 Reiseblogs in 17 Kategorien. Das Ranking basiert auf der Anzahl der Feed-Abonnenten.

Daneben veröffentlichen einzelne Blogger regelmäßig Listen ihrer Lieblingsblogs, wie z. B. vor wenigen Tagen Katrin auf ihrem Blog Viel unterwegs. Das sind dann natürlich immer individuelle Listen einer Person und kein größeres Meinungsbild.

Kein Ranking, dafür aber eine super interessante Übersicht zum Thema Reiseblogger für Deutschland hat Janett auf ihrem Blog Teilzeitreisender. Sie stellt Reiseblogger vor, die über ihre Heimat berichten und hat diese nach Bundesländern sortiert.

Reiseblogs folgen

Bei dieser unglaublichen Masse an Reiseblogs stellt sich natürlich die Frage, wie man da bloß den Überblick behalten soll. Wir abonnieren andere Blogs per RSS-Feed und bekommen so immer mit, wenn irgendwo ein neuer Artikel erscheint.

Wir nutzen dafür den Dienst Feedly, der einfach zu bedienen und übersichtlich ist und auch eine gut funktionierende App hat. Andere bevorzugen Bloglovin, was uns aber zu unübersichtlich ist.

Wenn du unserem Blog folgen möchtest, kannst du das hier tun. Die meisten anderen Blogs unserer Liste findest du dort natürlich auch:

Ein Badge für deinen Blog

Wenn dein Blog unter den Top-Reiseblogs gelandet ist, haben wir ein kleines Badge für dich gebastelt, dass du gerne auf deiner Webseite oder in deinem Media-Kit verwenden kannst.

Lade dir die Grafik einfach herunter und binde sie bei dir ein. Wir haben drei verschiedene Badges für die Top 10, Top 20, Top 50 und Top 100 Reiseblogs erstellt. In der Tabelle siehst du an den Zwischenüberschriften, an welcher Stelle dein Blog platziert ist.

Top 10 Reiseblogs Top 20 Reiseblogs

 

 

 

 

 

Top 50 Reiseblogger Top 100 Reiseblogger

Feedback und Ausblick zum Reiseblog-Ranking

Jetzt sind wir gespannt auf dein Feedback. Welcher Reiseblog ist dein persönlicher Liebling? Hast du Vorschläge, wie wir die Umfrage beim nächsten Mal verbessern können? Wir sind für alles offen!

Da sich die Bloglandschaft schnell verändert und ständig neue Reiseblogs auftauchen und alte Blogs abtauchen, sind solche Listen auch schnell veraltet. Deshalb planen wir, die Umfrage einmal im Jahr zu erneuern.

Falls du dieses Mal keine E-Mail von uns bekommen hast und das nächste Mal gerne mitmachen möchtest, melde dich gerne bei uns. Hinterlasse uns einfach einen Kommentar oder schreib uns eine Nachricht und wir setzen dich auf unsere Liste.

So, das war’s jetzt aber wirklich. Bleibt uns nur noch, dir ganz viel Spaß beim Lesen und Stöbern durch alle Reiseblogs zu wünschen!

Und wenn das nicht reicht, haben wir hier noch einen spannenden Artikel:

Beruf Reiseblogger – Was machen wir eigentlich und kann man davon leben?

 

119 Kommentare - Wir freuen uns auch über deinen netten Kommentar!

  1. Danke für das umfangreiche Ranking. Ist richtig gut geworden und ich freue mich, das auch mein Favorit unter den ersten 10 ist :D

    Nur mit meinem Ranking bin ich nicht ganz zufrieden. 4 Stimmen. Damit werde ich nicht die Weltherrschaft an mich reißen! Da muss ich mich wohl noch beliebter machen, hatte nicht erwartet das ich doch so weit hinten lande ;) Mal schauen ob ich das mit meinen Themen und meinen ungeheuren Charme schaffe.

    Es gibt schon einige tolle Übersichten über Reiseblogger, ich habe mir zum Beispiel die Arbeit gemacht, zum Thema „Deutschland deine Reiseblogger“ über Blogger zu berichten, die im Schwerpunkt über ein bestimmtes Bundesland berichten. Ich habe die Liste hier anstatt meines Blogs verlinkt – vielleicht ist das ja auch interessant, denn dort sind nicht nur die meisten „Bekannten“ dabei, sondern auch zahlreiche Newbies.

    Ich wünsch euch ein frohes neues Jahr!

    Gruss Janett

    • Hallo Janett,

      du musst auf keinen Fall traurig sein. Die Auswahl ist einfach super schwierig gewesen und es ist schon ein bisschen gemein, sich auf 7 Blogs festlegen zu müssen. Bei einigen waren wir sehr überrascht, dass sie gar nicht oder nur 1 oder 2 mal genannt wurden. Aber das sagt ja nichts über die Qualität aus. :)

      Deine Reiseblogger-Übersicht für Deutschland ist natürlich super. Die hatten wir ganz vergessen und haben sie gerade noch in den Artikel mit eingefügt.

      Liebe Grüße und ein großartiges neues Jahr
      Sebastian & Jenny

  2. Ihr Lieben,

    wow, ihr habt euch richtig viel Arbeit gemacht. Ich selbst hätte nie nie nie mit dieser famosen Platzierung gerechnet und freue mich sehr darüber. Meine Lieblingsreiseblogs sind so gut wie alle in den Top 20 vertreten, das ist schön.

    Euch alles Liebe,
    Anika

  3. Hallo zusammen,
    das ist ja mal ein echt interessantes Ranking. Toll, dass es immer wieder Reiseblogs gibt, in denen man sich verlieren kann und die eigene Leseliste anreichert. Das Projekt Bloxbook ist noch sehr jung aber hat das Ziel alle verfügbaren eBooks und Bücher von Reisebloggern aufzulisten. Reiseblogs zur Reiseplanung sind einfach die besten Informationsquellen!
    LG Annika

    • Ja, Reiseblogs sind wirklich super für die Reiseplanung! Für uns ist die Kombi aus einem „normalen“ Reiseführer und Blogartikeln perfect als Reiseplanung. Wir sind gespannt, wie Bloxbook sich in Zukunft entwickelt. Viel Erfolg und liebe Grüße aus Thailand

  4. Oh, da habe ich eurer Ranking grade aus Zufall gefunden und sehe, dass ich auch dabei bin! Das freut mich natürlich sehr und schmeichelt mir ein wenig. Danke für die Übersichts, da werde ich mit Sicherheit öfter mal stöbern.
    Liebe Grüße
    Jessica

  5. Wie toll. Nach eurer E-Mail hatte ich das schon fast wieder vergessen. Ein wirklich tolles Ranking ist bei raus gekommen, in dem ich meine eigenen Favoriten wieder entdecke, wie auch viele unbekannte Blogs, die zum Stöbern einladen.
    Besonders freue ich mich auch, unter den Top 50 zu sein :)

    Liebe Grüße,
    Lynn

  6. Hallo ihr beiden,

    Danke für die schöne Aktion und die Idee mit dem Ranking. Ich denke, eine richtig faire Liste, die total objektiv bewertet ist gar nicht machbar, Daher finde ich die Idee nach Beliebtheit zu fragen richtig gut.

    Besonders überrascht war ich über unsere Platzierung, Ich habe doch lange gesucht, da ich von unten angefangen habe. :-)

    In der Liste habe ich schon einige Blogs gefunden, die ich joch gar nicht kannte. Schon alleine dafür hat sich das für mich schon gelohnt hier rein zu schauen und zu suchen.

    LG Thomas

  7. Hallo ihr zwei,

    vielen Dank für die tolle Zusammenstellung und Mühe, die ihr euch dafür gemacht habt. Die Blogger nach anderen Lieblingsblogs zu fragen, war eine richtig gute Idee! Vielleicht wiederholt ihr das im Jahrestakt? :P

    Grüße
    Christian

  8. Oha! Vielen lieben Dank! Da freu ich mich doch, daß wir mit unseren Familienreisen so weit vorne gelandet sind. Üblicherweise sind Reisen mit Kindern ja eher das Stiefkind in der Reisebloggerszene ;). Tolle Zusammenstellung und jeder Platz ist wohlverdient. LG/ Nadine

  9. Wow, ich war tatsächlich ziemlich überwältigt – denn bei inzwischen so vielen Reiseblogs ist die Auswahl ja sehr groß und die Geschmäcker sind bekannterweise auch immer sehr verschieden. Es hat mich wirklich sehr happy gemacht, meinen Blog bei dieser Befragung unter „Kollegen“ in der Top Ten zu sehen. Ganz lieben Dank für die Mühe und ein bezauberndes Reisejahr 2017! Madlen

    • Hi Madlen, in der Tat war unsere Aufgabenstellung 7 Lieblings-Reiseblogs zu nennen, gar nicht so einfach! ;) Wir wünschen dir ebenfalls ein bezauberndes Reisejahr 2017 und senden sonnige Grüße aus Chiang Mai!

  10. Wow, bin beeindruckt, wie umfangreich Eure Liste geworden ist. Danke dafür und die Stimmen, die an meinen Blog gingen. Ich freue mich besonders, dass einige Familienreiseblogger in Eurem Ranking dabei sind. Euch beiden einen super Start ins neue Jahr. Liebe Grüße, Ines

  11. Leck mich am Socken sind das viele!
    Und wie viele ich davon noch gar nicht kenne … hart, hart! Aber ich freue mich schon aufs Durchklicken!

    Danke für die Mühen und ihr könnt das ruhig nochmal machen, ich finde meine Platzierung besser als erwartet.

    Viele Grüße
    Marc

  12. Das sind wirklich krass viele Reiseblogs. Viele von ihnen kenne ich bereits, aber man kann nie alle kennen, das ist bei der Vielzahl einfach unmöglich.
    Ich habe jetzt, als ich ein paar Monate im Ausland war, wieder gemerkt, wie viel Expertenwissen so ein Reiseblogger ansammelt. Meine Freunde aus Südamerika haben mich nach konkreten Tipps zur ihren Europa Trips gefragt und ich habe ihn Tipps und Links zu passenden Webseiten gegeben. Sie fragten mich dann, woher ich das alles weiß und diese Antwort ist relativ einfach: Ich lese Reiseblogs. Wenn man einen eigenen Reiseblog hat, dann holt man sich halt vor seinen Reisen auch Tipps bei anderen Bloggern. Liegt doch nahe. Oder? :)

    Also ist eure Liste nicht nur einfach eine Ansammlung von Blogs, sondern verweist auf jede Menge Expertenwissen. Das ist richtig klasse, findet ihr nicht auch?

    So und jetzt verbessere ich mal mein Blogmarketing, dass mich auch mal jemand kennt. :) Leider fehlte mir bislang immer die Zeit für meinen Blog, mal gucken, ob es in 2017 besser wird und ich vielleicht im nächsten Ranking erscheine.

    Euch wünsche ich noch ein frohes neues Jahr mit viel Gesundheit und vielen interessanten Reisen.

    LG Myriam

    • Ja, du hast vollkommen recht. Auf unseren Reiseblogs verbirgt sich einfach so viel tolles Wissen und vor allem so viele persönliche Erfahrungswerte und Tipps, die man in keinem Reiseführer findet! Wir drücken dir auch auf jeden Fall die Daumen, dass du beim nächsten Ranking dabei bist. Liebe Grüße aus Chiang Mai und danke für deinen lieben Kommentar!

  13. Nicht schlecht! Da habt ihr euch aber Mühe gegeben und ein interessantes Ranking mit ein paar (für mich) neuen Blogs ist dabei herausgekommen. Vielen Dank! Und wir freuen uns natürlich, dass wir mit dem Thema „Reisen mit Kindern“ auch auftauchen. Viele Blogger haben diese Nische ja nicht so auf dem Schirm, wobei es ja letztes Jahr auch einiges an Nachwuchs und somit Zuwachs für uns Familienreiseblogger gab ;-)
    Viele Grüße, Andi

    • Wir haben uns auch gefreut, dass so viele Familienblogs dabei sein. Gerade das Reisen mit Kindern ist doch ein total spannendes Thema und obwohl es uns noch nicht betrifft, schaue ich bei ein paar Familienblogs gerne mal vorbei. Wahrscheinlich werden viele irgendwann zwangsweise zu Familienbloggern ;) und wer weiß, vielleicht haben wir irgendwann ja auch mal ein Menüpunkt „Reisen mit Kindern“. Haha. Liebe Grüße aus Chiang Mai!

  14. Wow!!! Da ist sie eure Liste! 😃 Als wir eure Mail bekamen dachten wir schon, Wahnsinn, wie wollen die das alles auswerten???

    Eine super Idee mit tollen Blogs durch die wir an diesem trüben Sonntag erst mal durchstöbern werden.

    Total erstaunt haben uns viele Platzierungen. Weit vorne einige, die wir gar nicht kennen und zwischendurch verstreut immer wieder welche von den eigentlich „ganz Großen“…

    Wir freuen uns um so mehr, dass wir es tatsächlich in die TOP 100 geschafft haben. Damit hätten wir als kleines Bloggerlicht gar nicht gerechnet. 😊

    Danke für diese super Aufstellung! Wir sind schon mega gespannt auf die nächste Umfrage 😃

    Viele liebe Grüße
    Miriam und Andy

    • Hey ihr Zwei,

      wir haben auch nicht damit gerechnet, dass soooo viele Reiseblogs genannt werden und waren sehr postiv überrascht, auch wenn es dann doch mehr Arbeit war als gedacht. Einige Platzierungen sind wirklich überraschend, andere nicht. Hat auf jeden Fall Spaß gemacht und wir machen das bestimmt nächstes Jahr nochmal.

      Liebe Grüße
      Basti & Jenny

  15. Das ist ja eine Wahnsinnsliste! Vielen Dank für diese vielen Tipps. Ich geniesse immer Eure sehr guten um kompetenten Informationen. Macht weiter so! Ich freue mich schon auf das nächste Mail von Euch.
    Liebe Grüsse
    Beat

  16. Hallo Sebastian & Jenny,

    per Zufall bin ich auf euer Webseite gestoßen und möchte mich auf eure Liste mit meiner Webseite: http://www.lupesi.com setzen lassen. Meine Webseite enthält über 60 Reiserouten weltweit und über 80 Wanderrouten in Deutschland. Außerdem gibt es mehr als 35 Stadtbesichtigungen in Europa und mehrere Blogeinträge. Am Besten ihr schaut einmal selber auf meine Seite, um euch einen Einblick zu verschaffen.
    Ich würde mich sehr freuen von euch zu hören.

    Viele Grüße
    Lutz

    • Hallo Lutz, danke für deinen Kommentar! Leider können wir nicht beeinflussen wer es auf die Liste schafft. Wie du oben bei den Spielregeln lesen kannst, ist die Liste aus einer Wahl von über 100 Reiseblogs entstanden, die ihre Lieblings-Reiseblogs gewählt haben. Die Wahl werden wir für das Jahr 2018 wiederholen. Vielleicht klappt es ja dann! Wir drücken dir auf jeden Fall die Daumen und senden sonnige Grüße aus Chiang Mai

  17. Hey ihr zwei,

    sind gerade zufällig über eure Liste gestolpert und da haben wir uns ja sogar noch in die Top 100 gemogelt. Freut uns riesig und ist eine ziemliche Motivation :) Reiseblogger nach ihren Lieblinge zu fragen ist auch ziemlich clever und fördert eine noch bessere Vernetzung. Wir sind begeistert!

    Liebe Grüße nach Chang Mai

    Chris und Marie

    • Hi ihr beiden, freut uns, dass ihr euch freut :)! Wir sind auch echt mega gespannt darauf, wie sich die Liste nächstes Jahr dann so verändert. Bestimmt super interessant! Liebe Grüße aus Chiang Mai in die Welt!

  18. Hallo ihr Beiden,

    jetzt möchte ich mich auch nochmal für eure ganze Mühe bedanken. Eine super Zusammenstellung ist das geworden, mit wirklich interessanten Neuentdeckungen für mich.
    Und ich freu mich noch immer tierisch über die Platzierung. :)
    Bis bald in Berlin (zieht euch warm an, es ist a…kalt in D)

    Lieben Gruß
    Elisa

  19. Tolle Liste. Ich sehe hier ganz klar, dass mein Blog quasi der Starlight Express der Reisebloggerszene sein muss: Er ist außer Konkurrenz.

    Ja, oder, ähm, es kennen ihn zu wenige. Das wäre auch eine Möglichkeit, die ich hier aber ganz subjektiv mit meiner eigenen, durch Experten bestätigte Meinung ausschließen kann.

    Oder so.

    Jedenfalls. Schön. Spannend, dass die Top10 mir teilweise gar nix sagen und andere viel öfters in meinen Feeds oder Wänden auftauchen.

  20. hey,
    also von den ganzen grossen Reisebloggern aus Deutschland denen ich folge bei Instagram und co ist hier keiner überhaupt dabei in eurer Liste. Das scheint ihr nicht wirklich gut recherchiert zu haben oder die kleineren Blogs haben sich einfach gegenseitig genannt und empfohlen denn viele in der Liste sagen mir und meinen Freunden gar nix.

    • Hi Lisa, soweit wir das sehen können sind in der Liste alle großen deutschen Reiseblogger vertreten. Allerdings haben wir für diese Liste nicht recherchiert, sondern ca. 200 Reiseblogger befragt – es ist also eine Umfrage, kein Rechercheartikel. Es gibt ja aber so viele Reiseblogger in Deutschland, dass nie alle genannt werden können. Wir finden es immer sehr spannend neue (oder vielleicht auch bekannte, die uns gerade nicht einfallen) Reiseblogs kennenzulernen und würden uns sehr freuen, wenn du uns die Reiseblogs, die deiner Meinung nach hier auf keinen Fall fehlen sollten, nennst. Gerne nehmen wir sie dann für das Ranking nächstes Jahr in unsere E-Mail-Liste mit auf. Liebe Grüße aus Bangkok.

    • Es ist doch gerade ein Vorteil dieser (Umfrage-) Liste, dass nicht einfach nach der „Größe“, die man z.B. nach Besucherzahlen messen könnte, sortiert wurde. Ich finde es durchaus charmant, dadurch bisher unbekannte Blogs zu entdecken, zumal Besuchszahlen nicht automatisch ein Qualitätsmerkmal sein müssen. Wer selbst bloggt, der weiß, dass Qualität alleine nicht ausreicht, um mit einer Webseite Reichweite zu erzeugen und gelesen zu werden.
      Sebastian & Jenny haben natürlich keine repräsentative Umfrage erstellt, das sollte klar sein. Inwieweit der Maßstab „große Reiseblogger, denen man bei Instagram folgen kann“ repräsentativer ist, kann man aber sicherlich verschieden beurteilen.
      Davon abgesehen finde ich jedenfalls in der Liste einige große Reiseblogs, die mindestens im Bereich von fünfstelligen Besucherzahlen pro Monat liegen.

      • ich finde es auch gut auf neue Blogs aufmerksam zu werden, allerdings sollte man die Umfrage dann vielleicht nicht die “ beliebtesten Reiseblogs “ nennen, denn bei uns in der Uni folgt jeder Bloggern und auch vielen Reisebloggern aber gestern in der Bib habe ich die Liste mal vorgelesen und es haben sich alle gewundert weil kaum ein Blogger dabei ist von denen die wir uns täglich angucken und inspirieren lassen. Ich habe ein paar von den genannten hier gesucht und die haben kaum Fans bei Instagram, das würde ich dann nicht wirklich als die beliebtesten bezeichnen… vielleicht haben die sich ja selbst nominiert.

        • Hey Lisa,

          dann sag uns doch einfach mal, wer deiner Meinung nach hier fehlt. Es geht bei der Umfrage aber auch wirklich um Blogger und nicht um Instagramer. Das ist ja schon ein Unterschied. Klar gibt es eine ganze Menge großer Instagramer, die meisten von denen haben aber keinen Blog, weshalb sie auch hier nicht auftauchen.

          Und selbst nominieren konnte man sich übrigens nicht. Da hatten wir schon ein Auge drauf. :)

          Liebe Grüße
          Basti & Jenny

        • Hi lisa,

          falscher Denkansatz. Beliebt bei Instagram mit vielen Fans dort sagt mal überhaupt nichts darüber aus, ob es ein bekannter oder großer Reiseblog ist. Er ist beliebt und große bei Instagram – mehr aber auch nicht. Und Instagram ist nicht das Internet, sondern eine Bilderplattform, wo es noch relativ simpel ist die Fanzahlen nach oben zu pushen.

          Es gibt zahlreiche Reiseblogs, die schon zu den Größeren gehören, die haben mit Instagram rein gar nichts am Hut.

          LG Thomas

        • Thomas hat eigentlich schon alles geschrieben. Zumal Fans und Follower in den sozialen Medien (wie Instagram oder Facebook) auch gekauft werden können, was die Aussagekraft zusätzlich schwächt. Man muss sich nur im Klaren darüber sein. Leider „lechzt“ unsere Gesellschaft geradezu danach, die Beliebtheit oder sogar Qualität anhand von Kennzahlen statistisch erfassen zu können.
          Aber mich würden auch die „vergessenen Blogs“ interessieren.

          • Hi naja ich muss Lisa auch Recht geben. Bei uns im Freundeskreis spricht man auch eher über andere Blogger als viele der hier genannten. Caro Daur zum Beispiel wurde vor kurzem erst mit dem Influencer Award der Bild und Axel Springer in der Kategorie Travel als beste Bloggerin ausgezeichnet die ist hier gar nicht auf der Liste und hat auch einen Blog und ganz viele Fans bei Instagram. Genauso debiflue, gypsea_lust, Luisa lion, chic choolee, miss everywhere, blog boheme, pilot madeleine. Goldie berlin folge ich auch schon lange. Das sind so die denen ich folge und die auch die meisten meiner Freunde kennen.

          • Hi Steffi, die zufälligerweise die gleiche IP-Adresse hat wie Lisa :),

            ich habe gerade mal die von dir genannten Blogs durchgeschaut. Die einzigen, die auf den ersten Blick wirklich wie ein Reiseblog aussehen, sind Chic Choolee und Pilot Madeleine. Die anderen sind dann doch eher Fashion- bzw. Lifestyle-Blogs oder eben Instagramer und deshalb auch nicht hier in der Liste.

            Liebe Grüße
            Basti

  21. und was ist mit Caro Daur ? Alle der genannten Blogger haben einen Blog, wenn die hier keine Daseinsberechtigung in der Liste haben die schon alle Preise gewinnen und über die jeder spricht, dann sind eure Auswahl der Blogger ja teilweise gar nicht der Rede wert :)

  22. und woran machst du fest “ was wie ein Reiseblog aussieht „? Schlecht bearbeitete Bilder und Autoren die über 40 sind und sich deshalb nicht mehr vor die Linse trauen ? Und die wirklich erfolgreichen lieber mal weg lassen aus der Liste ?
    Das sind aber leider nicht die die die Jugend begeistern und inspirieren :)

  23. Hi Steffi,

    die genannten Blogs habe ich mir mal angesehen, da ich als langjähriger Reiseblogger keinen davon kannte. Besonders diesen von Dir so hochgejubelten von Caro Daur. Ein netter Fashion und Livestile Blog, wo gelegentlich auch gereist wird.

    Wenn der Preise von der *hüstel* Bildzeitung bekommt, so sei es ihm gegönnt.

    Jetzt aber was zu Deinem Auftreten hier. Das ist reichlich unverschämt. Alle genannten Blog wurden nominiert von den Lesern hier. Wenn Deine Lieblingsblogs nicht dabei sind, dann spricht das wohl dafür, dass hier eine andere Zielgruppe angesprochen ist. Die meisten Blogs hier in der Liste berichten authentisch von Reisen und produzieren keine Glitzerwelt mit Markenklsmotten.

    Dein Benehmen ist einer Studentin übrigens unwürdig. Von menschlicher Reife spürt man herzlich wenig.

    LG von einem über 40-jährigen, der lieber weiter Bilder schlecht bearbeitet (die sich übrigens prima verkaufen), der Welt Reisebilder zeigt und keinen Selbstdarstellungszirkus und Dich ob Deine Einstellung durchsus bedauert.

    LG Thomas

    PS: Ich glaube übrigens, dass die von Dir genannten Blogerinnen vor Scham im Erdboden versinken werden, wenn sie Deine Aussagen hier lesen.

  24. oh da scheint mein Kommentar ja einen wunden Punkt getroffen zu haben.
    Richtig es wird ganz offensichtlich eine andere Zielgruppe hier angesprochen, nämlich die die keinen da draussen gross interessieren was sich auch an den fehlenden Zahlen bemerkbar macht. Das Ganze dann noch mit „beliebteste Blogger “ zu kennzeichnen die sich gegenseitig hier nominieren und die wirklich führenden Blogger bewusst von der Seite weg zu lassen ist einfach nur daneben.
    Und nur weil eine Caro Daur ebenfalls noch andere Kategorien bedient heisst das nicht dass sie hier keinen Platz verdient hat. Wieso zeichnet Axel Springer sie dann aus als beste Influencerin in der Kategorie Reise ? Wenn dieser Preis nichts aussagt, was haben die genannten Blogger hier denn hier bitte erreicht was einen Platz rechtfertigt :) Das sind kleine blogs die sich gegenseitig hier die Bälle zugespielt haben. mit beliebtesten oder grössten Bloggern in Deutschland hat diese Auflistung hier allerdings nichts zu tun.

  25. Wunden Punkt? Bei mir? Du bist niedlich.

    Sagen wir es mal aus der Sicht der Reiseindustrie, wo ich auch tätig bin. Die Zielgruppe der jungen Menschen ist interessant, deutlich wichtiger ist aber die Zielgruppe Ü30. Denn dort wird das richtitge Geld verdient, die Menschen stehen mit beiden Beinen im Leben und können sich auch hochpreisige Reisen erlauben – ohne dass die die gesponsert bekommen.

    Neben den Blogs habe ich mir auch 2-3 Media-Kits angeschaut, auf den von Dir verlinkten Seiten. Und wo genau ist da der Erfolg messbar? An den Besucherzahlen im Blog kann es nicht liegen, denn da haben einige der oben genannten Blogs (für die sich da draußen keine groß interessiert) deutlich bessere Zahlen zu bieten. Also doch die Instagram-Followerschaft als Maßstab? Die kann nur keiner ernst nehmen!

    Brechen wir das hier ab. Meine Zielgruppe bist Du eh nicht, daher kannst Du auch keine wunden Punkte treffen. Dieser Schicki-Micki-Instagram-Kram passt nicht in mein Leben. Vom Intellekt wollen wir gar nicht reden.

    LG Thomas

  26. Liebe Steffi, Lisa oder whatever,
    Deine Diskussion verstehe ich nicht. Jenny und Sebastian haben Reiseblogger nach ihren Lieblingsreiseblogs gefragt. Nix mehr. Da ging’s mal nicht um Reichweite (ich würde ja an dieser Stelle fast erwähnen, dass ich mehr Seitenaufrufe als Caro Daur hab, will ja aber nicht groooooßgöbelnd wirken, newahr ;) und nicht darum, ob irgendwelche Marketingfuzzis oder die Springerpresse (WTF) diese Blogs toll findet, weil sie achsoviel Kohle einspielen. Oder wer am lautesten „Ich bin ein Influenzer und trage geiles Makeup“ geschrieen hat. Es ging schlicht um beliebte BloggerInnen. Ob die jetzt beliebt sind, weil sie tolle Fotos machen, oder tol schreiben, oder toll netzwerken oder einfach nett sind oderoderoder – Jenny und Sebastian haben da rein gar nichts vorgegeben und haben das auch genau so geschrieben. Das ist eine rein subjektive Herzens-Liste. Is doch ooch mal schön.
    So als Tipp: Vergiss doch mal den Marketingquatsch und das schnellerhöherweiterichbingeiler. Ein Blog mit nur ganz wenigen LeserInnen kann übrigens auch großes Kino sein. Passiert den besten Literaten.
    Beste Grüßle
    Inka

  27. So kann man sich seine fehlenden Reichweitenlücken natürlich auch schön reden. Und wieso schliesst man von einer sehr erfolgreichen Bloggerin Caro Daur die sich eine erstaunliche Reichweite innerhalb kurzer Zeit aufgebaut hat automatisch auf geringen Intellekt ? Das zeigt nur den Neidfaktor. Ich habe grad mal nach geschaut und Caro Daur hat im letzten Monat doppelt so viele Seitenklicks wie Reisedepeschen die hier bei der Wahl auf Platz 1 gewählt wurden. Also welchen Blog hier genau meinten Sie denn der so fabelhafte Zahlen aufweist :)?
    Es gibt ganz viele verschiedene Blogs mit unterschiedlichen Interessen, aber ich finde wenn man eine Auflistung der beliebtesten Reiseblogs erstellt dann sollte man nicht nur danach gehen wen man kennt der einen mini blog hat und diese person gegenseitig nominieren, sondern nach den Blogs gehen die die breite Masse von Deutschland interessiert und eben die wirklich beliebtesten nennen und da fehlen eben so einige grosse Gesichter hier in der Liste

  28. Liebe Jenny, lieber Sebastian,
    vielen Dank für diese tolle Umfrage. Auch wenn ‚einige‘ hier wohl nicht verstehen, dass es sich um eine neutrale Umfrage handelt und lieber andere Blogger mit fehlendem Mediakit und abmahnfähigem Impressum in der Liste sehen würden, finde ich diese Aufstellung großartig und lesenswert. Ich kenne viele, aber bei weitem nicht alle hier erwähnten Blogs und bin ganz fleißig dabei mich durchzuklicken. Weiter so!

    Liebe Grüße,
    Tanja

  29. Ursprünglich wollte ich ja Danke für die Liste schreiben, euch auffordern umgehend meine Blogs zu nennen, damit ich nicht heulen muss. aber dann kam SteffiLisaMimimi und hat mir die Show gestohlen.
    Ein Danke für die Liste kriegt ihr trotzdem. :-)
    Gruß, Max

  30. Hallo Jenny und Sebastian, vielen Dank für Eure Mühe und die tolle Zusammenstellung der Ergebnisse. Es sind ja wirklich sehr viele bekannte Blogs dabei. Wenn man sich in der Szene bewegt, dann kennt man fast alle Namen. Mein Projekt ist leider (noch) nicht dabei, hoffentlich dann im nächsten Jahr.
    Schade, daß einige Damen das Thema Eurer Umfrage und Eures Artikels anscheinend nicht verstanden haben. Vermutlich nur schnell quergelesen und das war´s.

    Und, liebe lisa-steffi, ich gehöre auch zu den Autoren Ü40, die sich angeblich nicht vor die Linse trauen. So ein Glück, daß mich meine 18-35jährigen Leser nicht sehen müssen. Ich gehe dann auch mal wieder meine miesen Fotos bearbeiten. Und dann muss ich in meinem Alter mal ins Bett…

  31. Hui, hier ist ja was los.

    Wir fassen nochmal zusammen: Caro Daur ist die beliebteste Reisebloggerin in Deutschland und jeder, der was anderes behauptet, hat mal überhaupt keine Ahnung. Die Nummer 1 in diesem Ranking hat zwar auch mal einen Preis gewonnen, irgendwas mit Grimme. Aber Grimme ist ein alter, toter Mann, den eh keiner kennt. Axel Springer ist zwar auch ein alter toter Mann, aber hey: Der hat die Bild Zeitung erfunden. Caro hat die 80.000-fache Reichweite von all den Oma- und Opablogs hier zusammen und deshalb gönnt ihr niemand den Erfolg.

    So, jetzt nochmal unser ernsthaftes Statement dazu: Caro Daur macht bestimmt einen tollen Job und wir haben Respekt davor, wie weit sie es mit ihren gerade mal 21 Jahren gebracht hat.

    Fakt is aber auch: Das hier ist ein Reiseblogger-Ranking, in dem andere Reiseblogger ihre Lieblingsblogs gewählt haben. Caro Daur hat niemand gewählt, deshalb steht sie hier nicht drin. Das liegt wahrscheinlich einfach daran, dass Caro Daur keinen Reiseblog betreibt. Ein Kriterium für die hier aufgenommenen Blogs war, dass sie sich hauptsächlich mit dem Thema Reisen beschäftigen. Das ist bei Caro nicht der Fall, denn dort geht es fast nur um Fashion. Es gibt zwar eine Kategorie „Travel“ bei ihr. Dort finden sich dann aber Beiträge über New York, in denen es doch wieder nur um eine Fashion Show geht (illustriert mit einem Bild aus Hamburg übrigens). Lange Rede, kurzer Sinn: Es hat schon seine Richtigkeit, dass dieser Blog hier nicht auftaucht.

    Und nochmal kurz zum Thema Reichweite: Hier geht es nur um Blogs, nicht um Instagram, Snapchat oder Youtube. Das Ranking heißt ja auch die beliebtesten Reiseblogger und nicht die beliebtesten Reise-Influencer. Caro hat auf ihrem Blog eine Reichweite von ca. 40.000 Lesern. Das ist tatsächlich nicht schlecht, aber auch nicht überragend. Einige Blogs in der Liste erreichen da deutlich mehr Leser. Wir wollen hier aber auch gar nicht über irgendeine Reichweite diskutieren, denn wie wir nun schon häufiger erklärt haben, hat dieses Ranking damit rein gar nichts zu tun.

    Wir wünschen allen ein wunderbares Wochenende und senden sonnige Grüße aus Bangkok

    Liebe Grüße
    Basti & Jenny

  32. Wow, beim lesen eurer Kommentare bin ich überraschend unterhalten worden. Immer wieder lustig wie man mit Anfang 20 so drauf sein kann und den „Alten“ die Welt erklären muss. Ich würde jetzt ja auch gerne jammern, dass unser Blog Nestingnomads nicht dabei ist. Fürchte nur ich kann da mit LisaSteffi einfach nicht mithalten, obwohl ich mich mit Mitte 30 noch vor die Linse traue. Deshalb lass ich das und sag einfach mal: tolle und interessante Auflistung die mir noch den ein oder anderen neuen Blog vorgestellt hat. Danke für die Mühe und macht doch bitte einfach weiter so, es gibt nämlich Menschen die legen Wert auf recherchierte Artikel und nicht auf so gestellte Glitzer-Leben-Fotos von 20 Jährigen.

    Viele Grüße aus Pai nach Chiang Mai

    Victoria

    • Ja, oder? Wir fanden es auch sehr unterhaltend. Vor allem weil es so für uns „über Nacht“ passiert ist und wir dann morgens ganz viel Unterhaltung hatten. So muss das sein! Und danke fürs Danke! Wir machen definitiv weiter und freuen uns schon sehr auf das Ranking für nächstes Jahr! Liebe Grüße aus Bangkok!

  33. Hallo Jenny & Sebastian,
    uuff – der Weg hier runter zu dem Kommentar-Feld war aber lang und ein auf und ab der Gefühle.

    Dabei wollte ich mich eigentlich nur dür die grandiose Liste hier bedanken:
    da sind ja ganz schön viele zusammen gekommen, damit hätte ich nicht gerechnet.

    Freu mich auch auf ein paar Neuentdeckungen.

    Liebe Grüße nach Thailand
    Daniela

  34. Hallo Jenny und Basti :)
    Tollle List ist das geworden, die sogar 21jährige Fashion – Selbstdarstellungspüppchen auf den Plan ruft – gut gemacht ;) Ich freue mich natürlich auch, dabei zu sein und freue mich auf das nächste mal.
    Liebe Grüße aus Santiago de Chile nach Bangkok
    Daniel

  35. Hi Sebastian & Jenny,

    vielen Dank ihr beiden, ich finde eure Auflistung super! Etliche Blogs sind mir zwar bekannt, aber so viel neuer Input will erst mal gelesen werden! ;-) Die nächsten regnerischen Tage sind auf alle Fälle gerettet… Am allermeisten freut mich allerdings, dass ich mit meinem noch sehr kleinen Blog immerhin eine Erwähnung abstauben konnte!

    Liebe Grüße nach Bangkok
    Julia

        • Oh, das ist schön zu hören! Es ist ja auch schon ein bisschen schade, dass wir uns außer vorgenommen haben – ein klitzekleines bisschen neugierig wo wir stehen würden, sind wir ja schon ;)!

          Sehr gerne! Aber mal im Ernst kurz. Sehr ansprechendes Design, schön schlicht und geschmackvoll, tolle Bilder – I like! Mach du also bitte auch weiter so! Ach, ein Foto von dir von vorne wäre toll auf der Startseite ;)! Angenommen du wärst jetzt auf der ITB dieses Jahr (bist du?) würden wir dich ja gar nicht erkennen.

          Und sooo alt sind wir doch noch gar nicht – also zumindest unser Blog ist noch „jung“. Hihi. Liebe Grüße aus Bangkok , Jenny

  36. Oh jetzt seh ich das erst! Und dass ich sogar dabei bin, freut mich <3 Verratet mir, wer der treue Leser war! Ich lad ihn auf ein Bier ein :D (Kundenbindung und so).

    Tolle Blogs dabei – und viele, die ich noch gar nicht kenne. Ich werd mich schlau machen ;)

    LG, Ilona
    (U40, vor und hinter der Kamera, ohne Instagramm-Account :D :D )

    • Hi Illona, das können wir dir leider nicht verraten – sonst wäre die Umfrage ja nicht mehr anonym und so ;) – obwohl der ode diejenige ja vielleicht gerne das Bier hätte! Haha! Liebe Grüße aus Bangkok

  37. Bis ich mich bis hierher runtergelesen habe, habe ich mich köstlich amüsiert! Ihr habt Euch große Mühe mit der Liste gegeben und tolle Blogs stehen drauf! Nur meiner nicht! Schniief! Vielleicht ja nächstes Jahr! Auch wenn ich dann deutlich Ü60 bin. Und vor die Kamera trau ich mich auch noch – nur ohne Fashion!
    Weiter so!
    Beste Grüße
    Ulrike vom Bambooblog

    • Hi Ulrike, wir drücken dir auf jeden Fall die Daumen, dass du nächstes Jahr mit dabei bist! Ja, die Kommentare wären fast ein eigener Beitrag für sich! Haha! Liebe Grüße an dich aus Bangkok!

  38. Oh, herrlich! Ich musste schon sehr lachen, als ich Lisas/Steffis/Werauchimmers Kommentare gelesen hab. Ich bin selber Studentin, „erst“ 24 und verschlinge Reiseblogs. Aber ganz ehrlich: Der einzige der angeblich in meinem Alter so beliebten Reiseblogs, den ich von den von Lisa/Steffi/Wemauchimmer genannten kenne, ist Pilot Madeleine. Und dem folge ich auch nur auf Instagram und lese nicht die Blogbeiträge. Die lese ich dafür bei einem Großteil der im Ranking aufgetauchten Blogs. Also davon, dass die Meinung der „Jungen“ im Ranking ignoriert wurde, kann eindeutig keine Rede sein. Gut gemacht und weiter so! Vielleicht bin ich ja nächstes Jahr auch dabei… vielleicht beruhigt das Lisa/Steffi/Wenauchimmer ;)

    • Hi Therese, es beruhigt uns ein wenig, dass du die ganzen „Reiseblogs“ auch nicht kanntest. Sooo alt sind (fühlen ;)) wir uns ja nun auch noch nicht, dass wir nichts mehr mitbekommen würden. Haha. Ich habe gerade mal auf den Blog von Pilot Madeleine geschafft (mit dem sie übrigens kaum Leser erreich) und mir die Reisebeiträge angeguckt. Die heißen „Reisetipps“ und bestehen eben nur aus Bildern und ein paar Sätzen. Witzig! Aber ist ja auch völlig in Ordnung. Es ist ja einfach eine andere Herangehensweise und als Instagramerin ist sie sehr erfolgreich. Das muss man ja auch erst mal schaffen. Freut uns aber auch, dass du viele Reiseblogs aus der Liste kennst! Wir sind echt jetzt schon auf das neue Ranking für 2018 gespannt! Ganz liebe Grüße au Bangkok!

  39. Hahahaha! Selten habe ich für das Lesen der Kommentare länger gebraucht als für den eigentlichen Blogbeitrag. Vom Spaßfaktor mal ganz abgesehen :-) Aber zurück zum Thema: Danke, Jenny und Sebastian, für die tolle Liste! Einige Blogs habe ich dadurch neu kennengelernt, viele kenne und verfolge ich natürlich, und einige habe ich wieder entdeckt. In jedem Fall habe ich viiiiel zu wenig Zeit, allen diesen tollen Blogs regelmäßig zu folgen. Mein eigener Blog leidet ja auch unter dem Zeitproblem, aber immerhin stehen in 2017 wieder mehr Reisen an. Vielleicht schaffe ich es beim nächsten Mal dann auch irgendwo unten in eurer Liste einen Platz zu ergattern, bevor ich bald in den Ü40-Club eintrete ;-)
    Liebe Grüße, Nicole

    • Hey Nicole! Haha, ja echt unglaublich wie viele Kommentare sich mittlerweile hier angesammelt habe. Spannend! Wir kannten wirklich einige Blogs aus der Liste nicht, aber bei der Fülle der Reiseblogs in Deutschland kann man wahrscheinlich auch gar nicht alle kennen! Wir drücken dir auf jeden Fall die Daumen fürs nächste Jahr und senden sonnige Grüße aus Bangkok!

  40. Liebe Jenny und lieber Sebastian.
    Wirklich eine umfangreiche Liste, die euch sicher wahnsinnige viel Arbeit gemacht hat. Dafür auf jeden Fall vielen Dank! Großartige Arbeit. Wir werden jetzt viel zu lesen haben. Wir haben es ja leider dieses Mal nicht geschafft, obwohl uns die Zeitschrift Take-a-step zufällig gerade heute morgen zum beliebtesten Reiseblogger am arthurs pass in Neuseeland gewählt hat:-( naja Recherche und so. Wir freuen uns auf jeden Fall über so viel Input. Großartig vielen Dank!

    • Hi Micha, ja es war tatsächlich relativ viel Arbeit – aber es war eben auch wirklich super spannend und so fühlt sich Arbeit ja dann nicht mehr nach Arbeit an. Wenn wir uns ein mal was in den Kopf gesetzt haben, sind wir eh nicht mehr aufzuhalten und jetzt haben wir den Salat und nächstes Jahr geht es direkt weiter mit dem Ranking für 2018. Yeah! Wir sind schon super gespannt und wir drücken euch die Daumen, dass ihr nächstes Jahr mit dabei seid! Liebe Grüße aus Bangkok!

  41. Der Vollständigkeit halber wollte ich noch ergänzen, dass man auch mal kurz darüber nachdenken darf, weshalb bei den meisten Influencern zuerst Instagram da war und der Blog erst später dazu kam…am Ende ist das womöglich nur ein Ort für die Backlinks der Firmen *hust* Das erklärt evtl. auch die Qualität der Inhalte. Und eine Caro Daur oder wie sie alle heißen schreiben da ohnehin kein Wort selbst.
    Ansonsten wollte ich mich gerne noch darüber beschweren, dass ihr mich ebenfalls vergessen habt. Und das wo ich doch bei Instagram eine vierstellige Followerzahl habe!! Geht echt gar nicht, dieses Rating!!11111elf!1 ^^

    • Hi Katrin, ich fürchte, das zumindest einer Mitleserin hier unsere Erklärungen und Argumente völlig egal sind! :) Aber ja, da ist definitiv etwas Wahres dran. Wir drücken dir auf jeden Fall die Daumen, dass ihr mit eurem Reiseblog nächstes Jahr mit dabei seid! Ganz liebe Grüße aus Bangkok!

    • Hi Igor,

      wir haben gaaaanz viele Reiseblogger angeschrieben, aber alle haben wir natürlich nicht erwischt. Wenn wir die Aktion nächstes Jahr wiederholen, bekommst du aber auch eine Mail. Versprochen!

      Viele Grüße
      Sebastian & Jenny

  42. Lieber Sebastian, liebe Jenny

    Wahnsinn was ihr euch da für eine Arbeit angetan habt – Daumen hoch, da ist was richtig tolles bei rausgekommen. Hab mich schon ein wenig durchgestöbert und bin wirklich froh einmal so viele deutsche Reisebloggs auf einem Haufen zu finden! Viele kannte ich noch gar nicht ;)
    Natürlich ist es auch eine große Ehre für mich mit meinem eigenen Blog dabeizusein :) Danke, wer auch immer mich nominiert hat!

    Grüße aus dem Almenland
    Vanessa

  43. Klasse!! Eine super interessante Aufstellung. Die meisten von ihnen kannte ich bereits, aber einige waren dann doch neu. Perfekt um sich einige Zeit in den zahlreichen Reiseblogs und Geschichten zu verlieren.
    Liebe reisefrohe Grüße
    Anne

  44. Liebe Jenny, lieber Sebastian,
    war ganz schön viel Scrollarbeit bis ich hier gelandet bin! Was für eine tolle Idee, die Ihr da umgesetzt habt. Vielen Dank für Eure Mühe und diese tolle Liste. Viele der Blogs kannte ich schon, doch sind auch viele für mich neue Blogs dabei. Viel zum Lesen und Stöbern.
    Herzliche Grüße aus dem Frankenland
    Marten

Teile deine Gedanken mit uns!

Please enter your comment!
Please enter your name here