Eisstrand, Jökulsárlón

     

    Dieser Ort ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations. Weitere tolle Orte in Island findest du hier: Foto-Locations Island.

    Der Jökulsárlón ist ein Gletschersee in Island. Am Jökulsárlón trifft die Gletscherzunge des Breiðamerkurjökull auf das Meer. Der Strand ist schwarz vom Vulkansand.

    Mindestens genau so interessant wie die Gletscherlagune ist der Eisstrand auf der anderen Straßenseite. Aufs Meer hinaus getriebenes Eis wird durch die Gezeiten wieder an den Strand getrieben und bietet ein faszinierendes Bild.

    Achtung: Die Wellen können stärker sein als es den Eindruck macht. Auch die Eisblöcke stehen oft nicht stabil. Es ist stark davon abzuraten, einen größeren dieser Blöcke für ein tolles Erinnerungsfoto zu besteigen. Die Eisblöcke sind rutschig und es besteht die Gefahr sich beim Ausrutschen Verletzungen zuzufügen. Unfälle passieren hier immer wieder.

    Tipps zum Fotografieren

    Gerade während Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang bieten die teilweise klaren Eisblöcke ein wunderbares Motiv. Durch eine Langzeitbelichtung kann man Foto einen nebeligen und verzauberten Look verschaffen. Wie immer bei Langzeitbelichtungen empfiehlt sich ein Stativ.

    Bei deinen Aufnahmen solltest du den Wellengang gut im Auge behalten. Das Wasser kommt oft schneller als du gucken kannst und du solltest dich mit deiner Kamera bei einer starken Welle nicht hinter oder gar AUF dem Eisblock befinden.

    Im Sonnenuntergang und Sonnenaufgang leuchten die Eisberge in leicht roten Farben bei Sonne in weiß und bei Regen in grün.

    Und das Highlight schlechthin: Polarlichter am Gletscher – von September bis April lässt sich dieses beeindruckende Schauspiel beobachten. Die Fotos sind das Frieren wirklich wert!

    Anfahrt und Lage

    Du kannst dein Auto auf dem Parkplatz der Gletscherlagune stehen lassen und zu Fuß die andere Seite erkunden oder das Auto auf der anderen Seite parken. Die Gletscherlagune ist direkt an der Ringstraße (Route 1) gelegen und kaum zu verfehlen.

    In Höfn kann man ganz gut übernachten und auch die Gletscherlagune sehen.

    Fotos

     

    Kennst du auch einen tollen Ort zum Fotografieren in Island?

    Dann registriere dich kostenlos und lege deine Lieblingsorte auf 22places an. Diese Location wurde angelegt von:

    Address:

    Niklas Möller ist Fotograf aus Aachen mit Schwerpunkt auf Landschafts- und Reisefotografie. Aktuell befindet er sich auf einer Reise durch Brasilien, Island und Indien. Drei komplett unterschiedliche Länder, denen er seine fotografische Aufmerksamkeit schenken möchte.Auf seinem Blog http://tripaphy.com schreibt er über seine Fotografie und die Reisen, gibt Tipps aus seinem Fotografen- und Weltenbummler-Leben.Findet er interessante Fotolocations, werden diese auch hier bei 22places veröffentlicht.

    1 Kommentar - Wir freuen uns auch über deinen netten Kommentar!

    1. Wow, die ersten beiden Bilder sehen super aus… Was genau wurde in der Nachbearbeitung noch gemacht? Ist das schon ein HDR Bild ?
      Mich reizt Island auch schon seit längerem, gerade auch um es zu fotografieren. Ihr habt mir wieder unter die Nase gerieben, dass ich das endlich mal angehen muss!!

    Teile deine Gedanken mit uns!

    Please enter your comment!
    Please enter your name here