Windmühlen und lila Tulpen in Holland.Tulpen und Windmühlen in Holland.

Holland

Die schönsten Reiseziele und unsere besten Reisetipps

Sind Holland und die Niederlande dasselbe?

Ja und nein. Holland ist ein Teil der Niederlande und besteht aus den zwei Provinzen Zuid- und Noord-Holland. Insgesamt besteht die Niederlande aber aus 12 Provinzen.

Trotzdem wird häufig von Holland gesprochen, wenn eigentlich die Niederlande gemeint sind. Das hängt mit der Geschichte des Landes zusammen und der großen Bedeutung die die Provinz in der Geschichte spielte.

Viele Niederländer nennen ihr Land auch einfach Holland. Wir finden, das klingt auch viel schöner und schließen uns da gerne an.

Reiseziele für Städtereisen in Holland

Wir zeigen dir unsere liebsten Städte-Reiseziele für einen Städtetrip nach Holland.

Gracht mit schwimmenden Treibhäusern

Amsterdam

Die Hauptstadt

Wenn du einen Städtetrip nach Holland machen möchtest, sollte Amsterdam ganz oben auf deiner Liste stehen.

Amsterdam bietet keine spektakulären Highlights wie den Eiffelturm, Amsterdam ist eine Sehenswürdigkeit für sich.

Plane bei deinem Besuch unbedingt Zeit ein, um dich einfach Treiben zu lassen und das bunte Leben zu genießen.

Unsere Tipps für Amsterdam
Rotterdam Tipps

Rotterdam

Moderne Metropole

In Rotterdam erwartet dich zwar nicht das typische Holland, dafür aber eine moderne Metropole mit verrückter Architektur, spannender Kultur und richtig gutem Essen.

Wenn du mal eine andere Seite von Holland kennenlernen möchtest, ist Rotterdam das perfekte Reiseziel für einen Städtetrip.

Unsere Tipps für Rotterdam
Oudegracht Utrecht

Utrecht

Das bessere Amsterdam?

Utrecht bekommt bei Touristen viel zu wenig Aufmerksamkeit. Die kleine Stadt in der Mitte von Holland bietet eine echte Alternative zur Hauptstadt.

Wenn dir Amsterdam zu trubelig ist und du es lieber etwas ruhiger magst, empfehlen wir dir einen Besuch in Utrecht. Die Stadt bietet fast alles was Amsterdam auch bietet, nur eben alles etwas ruhiger, kleiner und gemütlicher.

Unsere Tipps für Utrecht
Maastricht Sehenswürdigkeiten Tipps

Maastricht

Junge Studentenstadt

Kurz hinter der deutschen Grenze, ist Maastricht schnell erreichbar und eignet sich perfekt für einen Wochenendtrip. Aber nicht nur die Nähe zu Deutschland macht Maastricht ein super Städtereiseziel in Holland:

Die Stadt bietet eine gute Mischung aus junger Studentenstadt mit vielen Cafés, kleinen Geschäften und Bars, traditioneller Geschichte, Kunst und Kultur.

Unsere Tipps für Maastricht
Bunte Regenschirme an der Decke der Passage-Zuidpoort in Breda.

Breda

Bestes Stadtzentrum der Niederlande

Breda wurde zu recht für das beste Stadtzentrum der Niederlande ausgezeichnet. Die Altstadt Bredas vereint traditionelle und historische Gebäude mit hippen Cafés, trendigen Restaurants und tollen Geschäften.

Wir können ein ganzes Wochenende in Breda empfehlen, aber auch als Zwischenstopp eignet sich die lebensfrohe Stadt in Nordbrabant.

Zur Breda-Website

Den Haag Binnenhof

Den Haag

Großstadttrubel mit Strandurlaub

Den Haag ist der Regierungssitz des Landes und die einzige Großstadt in Holland, die direkt am Meer liegt. Dich erwartet ein großartiges Angebot an Kunst und Kultur und eine der grünsten Städte Europas.

Du kannst in Den Haag Stadt- und Strandurlaub gleichzeitig erleben. Der bekannteste Strand liegt am Stadtteil Scheveningen und gehört zu den schönsten Stränden Hollands.

Zur Den Haag Website

Bute Häuser am Reitdiephaven Groningen

Groningen

Bunt und kreativ

Groningen ist eine lebendige, junge Stadt mit kultigem Nachtleben, vielen kleinen Geschäften und Cafés und historischem Stadtkern. Auch Kunst- und Kultur-Liebhaber kommen in der kreativen Stadt auf ihre Kosten.

Neben dem Stadtleben bietet auch die umliegende Natur ein tolles Ausflugsziel. Leihe dir auf jeden Fall ein Fahrrad, um die Stadt und die idyllische Landschaft zu erkunden.

Zur Groningen-Website

Strandurlaub in Holland

Hier stellen wir dir kurz und knapp unsere liebsten Reiseziele für Strandurlaub in Holland vor.

Zeeland Strand Reiseziel in Holland

Zeeland

Endlose Sandstrände

Wie lieben die langen, breiten Sandstrände in Zeeland. Vor allem den 11 Kilometer langen Strand an den südlichsten Badeorten Hollands: Cadzand und Nieuwvliet.

In der Nebensaison hast du hier ganze Strandabschnitte oft für dich allein. Wir spazieren gerne von einem Strandpavillon zum nächsten, beobachten Kitesurfer oder genießen den Sonnenuntergang.

Hotels in Zeeland

Segelboot im Nationalpark Lauwersmeer in den Niederlanden

Nationalpark Lauwersmeer

Für Outdoor-Fans

Der Nationalpark Lauwersmeer ist eins der schönsten Naturschutzgebiete in den Niederlanden. Hier kommen Outdoor-Fans voll auf ihre Kosten: Genieße Wassersport, Bootfahren, Wandern und Radfahren.

Astro-Fotografen aufgepasst: Seit 2016 ist das Lauwersmeer offiziell zum Dark Sky Park ernannt worden. So viel Sterne wie hier, sieht man wirklich selten.

Hotels am Lauwersmeer

Sanddüne auf Ameland in den Niederlanden. Blick auf Dünen, Strand und Meer mit Sonnenuntergang.

Ameland

Westfriesische Insel

Noch länger als die Strände in Zeeland ist der Strand von Ameland. Ganze 27 Kilometer Sandstrand erwarten dich auf der westfriesischen Wattenmeer-Insel.

Neben Wassersport und Strandspaziergängen, solltest du unbedingt auch eine Wattwanderung einplanen. Mit Kindern ist auch ein Ausflug zu den benachbarten Sandbänken spannend, um hier die Robben zu beobachten.

Hotels auf Ameland

5 Fakten über Holland

  1. In den Niederlanden gibt es mehr Fahrräder als Menschen. Auf 17 Millionen Einwohner kommen 22 Millionen Fahrräder.
  2. Die Niederlande ist das am dichtesten besiedelte Land Europas.
  3. Als erstes Land weltweit haben die Niederlande die gleichgeschlechtliche Ehe erlaubt.
  4. Die Niederlande sind der größte Blumenexporteur der Welt.
  5. Ein Drittel der Niederlande liegt unter dem Meerespiegel, da macht der Name des Landes doch direkt Sinn.

Die beste Reisezeit

Die Niederlande lassen sich das ganze Jahr wunderbar bereisen. Jede Jahreszeit hat seinen ganz eigenen Charme.

Besonders schön ist es natürlich von April bis Oktober, wenn die Sonne öfters zu sehen ist und die im Frühjahr die Tulpen blühen. Für Städtereisen in Holland empfehlen wir dir auf jeden Fall die Frühling- und Herbstmonate.

In den Frühlingsmonaten regnet es übrigens am wenigsten.

Für Strandurlaub mit Baden sollten es natürlich die warmen Sommermonate sein.

Wenn du mal so richtig abschalten möchtest und eine Auszeit brauchst, können wir dir aber auch einen Urlaub in Holland im Winter empfehlen. Wir lieben lange Spaziergänge am Meer, wenn die Strände schön leer sind. Zum wieder warm werden gibt es eine heiße Schokolade im Strandpavillon.

Anreise nach Holland

Mit dem Auto

Je nachdem wo du in Holland Urlaub machen möchtest, empfehlen wir dir eine Anreise mit dem Auto. Du bist einfach flexibler und kannst auch die nähere Umgebung erkunden. Vor allem wenn du irgendwo Urlaub am Strand in Holland machen möchtest.

Mit der Bahn oder dem Flugzeug.

Wenn du nicht mit dem Auto anreisen möchtest, hast du die Wahl zwischen der Anreise per Zug oder per Flugzeug.

Der mit Abstand wichtigste Flughafen in Holland ist Amsterdam Schiphol, der von zahlreichen deutschen Städten angeflogen wird.

Sehr bequem ist außerdem die Anreise mit der Bahn. Wenn du frühzeitig ein Europa Spezial-Angebot der Deutschen Bahn buchst, ist das oft sogar die günstigste Variante. Aus einigen deutschen Städten kommst du mit einem Direktzug nach Amsterdam, beispielsweise aus Hannover, Hamburg, München oder Köln.

Innerhalb Hollands ist das Bahnnetz hervorragend ausgebaut. Die Züge fahren häufig und sind in der Regel sehr pünktlich.

Häufige Fragen zu Holland

Ist Holland teuer?

In Holland wird mit Euro bezahlt. Sehr verbreitet ist das Zahlen mit Karte.

Das Preisniveau in Holland ist tendenziell ein bisschen höher als in Deutschland. Vor allem in Amsterdam sind die Preise noch etwas höher als in anderen holländischen Städten.

Wieviel Zeit sollte ich für Holland einplanen?

Für einen Städtetrip solltest du 1-2 Tage einplanen, für Amsterdam ruhig auch 2-3 Tage.

Für Strandurlaub mindestens ein verlängertes Wochenende.

Regnet es in Holland viel?

In Holland kann das Wetter sehr durchwachsen sein und vor allem an der Küste auch schnell wechseln.

Wir haben immer etwas dabei um uns vor dem Wind zu schützen, der kann auch in den Sommermonaten echt kühl sein.

Bei Regen setzen wir uns einfach ins nächste Café und warten den Schauer ab. Dauerregen gibt es aufgrund des schnellen Wetterwechsels eher selten.