22 Fotografie-Bücher: Die besten Bücher für Fotografen und Fotografie-Begeisterte

Du interessierst dich für Fotografie und suchst nach einem interessanten Fotografie-Buch? Oder du kennst einen Fotografen und möchtest ihm ein passendes Geschenk machen? In diesem Artikel findest du unsere 22 liebsten Fotografie-Bücher für Einsteiger, Fortgeschrittene und alle, die sich für Fotografie interessieren.

Jeder Fotograf sollte mindestens ein Fotografiebuch zuhause im Regal haben. Nicht nur, um ab und zu mal darin zu blättern und sich weiterzuentwickeln, sondern allein schon zur Inspiration!

Es gibt so viele großartige Fotografen da draußen und einige von ihnen haben tolle Bücher geschrieben, aus denen du lernen oder dich inspirieren lassen kannst.

Fotobücher eignen sich aber nicht nur für Fotografen: Es gibt auch Fotografie-Bücher, die sich nicht nur an die Leute wenden, die eine Spiegelreflexkamera bedienen können, sondern an solche, die einfach nur tolle Fotos zu schätzen wissen.

In diesem Artikel zeigen wir dir unsere 22 liebsten Bücher über Fotografie. Mit dabei sind sowohl Lehrbücher, als auch interessante Bildbände mit beeindruckenden Fotos aus aller Welt.

Unsere Top 7 Bücher über Fotografie

Wenn du nicht die ganze Liste durchforsten möchtest, geben wir dir hier einen schnellen Überblick über unsere Top 7 Bücher über Fotografie.

Unsere Top 7 Fotografiebücher (die Reihenfolge ist nicht wertend):

  1. Einfach fotografieren (Unser Buch!)
  2. Das Herz der Fotografie
  3. Authentische Portraits fotografieren
  4. Stillgelegt
  5. Wie Sie die Welt noch nie gesehen haben
  6. Landschaftsfotografie in Deutschland
  7. Masterclass Straßenfotografie

Fotografie-Bücher für Einsteiger

Wenn du dir gerade deine erste Kamera gekauft hast oder es bald vor hast, dann machst du mit einem Fotografie-Buch für Einsteiger nichts falsch. Darin werden dir die Grundlagen der Fotografie anschaulich und verständlich erklärt und du kannst sie gleich ausprobieren.

#1 Unser Buch für Fotografie-Einsteiger: Einfach fotografieren mit Jenny & Basti

Einfach fotografieren BuchOK, wir müssen den Artikel leider mit einem kurzen Cliffhanger beginnen. Wir haben selbst ein Buch geschrieben, das wir dir natürlich wärmstens empfehlen können.

Das Buch richtet sich an Fotografie-Einsteiger und vermittelt mit ganz viel Spaß und einfachen Worten alle wichtigen Grundlagen der Fotografie.

Das Problem an der Sache: Das Buch ist zwar schon fertig geschrieben, aber noch nicht im Buchhandel. Der wunderbare Humboldt Verlag kümmert sich gerade um das finale Layout und am 20. Februar 2021 wird es dann überall erhältlich sein.

Wenn du also ein Buch für Fotografie-Einsteiger suchst, würden wir uns riesig freuen, wenn du noch ein ganz klein wenig Geduld hast und auf unser Buch wartest. Es lohnt sich. Versprochen!

Du kannst das Buch auch bereits vorbestellen und bekommst es dann pünktlich zum Erscheinungstag nach Hause geliefert:

Zu unserem Buch bei Amazon / Bei Thalia

Etwas andere Fotografie-Lehrbücher

Diese Bücher eignen sich sowohl für Fotografie-Einsteiger, als auch für Fortgeschrittene. Bekannte Fotografen zeigen anhand von ihren eigenen Werken, wie du deine Fotos auf das nächste Level bringen kannst.

#2 Das Herz der Fotografie

Buch Das Herz der FotografieWas ist das Herz der Fotografie? Das, was ein Bild ausdrückt!

Der Profi-Fotograf David DuChemin leitet dich in diesem Buch durch die verschiedenen Aspekte der Bildsprache. Dabei bekommst du nicht einfach nur Kapitel für Kapitel Anweisungen, wie du was zu fotografieren hast, sondern es werden anhand von Beispielen des Fotografen konkrete Fragen zum Foto gestellt.

Wohin führt uns das Auge und welche Rolle spielt das Licht?

Ziel ist es, das Bild zu analysieren und seine Botschaft zu entziffern, sodass du dieselbe Vorgehensweise bei deinen eigenen Fotos anwenden kannst.

Das Buch eignet sich sowohl für Fotografie-Einsteiger als auch für erfahrene Fotografen, die ihre Bildgestaltung perfektionieren wollen.

Zum Buch bei Amazon / bei Thalia

#3 Die Seele der Kamera

Buch Die Seele der KameraWas ist der Unterschied zwischen einem technisch einwandfreiem Foto und einem Foto, was auch so aus der Menge heraussticht? Der Profi-Fotograf David DuChemin geht in diesem Buch genau dieser Frage auf den Grund.

Anhand von Beispielen seiner eigenen Fotos zeigt der Autor, worauf es bei einem gelungenen Foto letztendlich ankommt: auf die Aussagekraft.

Ein tolles Buch für Fotografen, die ihren Werken den gewissen Touch geben wollen.

Zum Buch bei Amazon / bei Thalia

#4 50 Wege zur kreativen Fotografie

Buch 50 Wege zur kreativen FotografieIn diesem Buch geht es keinesfalls um Kameratechnik, sondern rein um das Sehen. Was ist auf einem Foto zu sehen und was macht es so besonders?

Der international renommierte Fotograf Michael Freeman analysiert in insgesamt 50 Kapiteln unterschiedliche Fotos von berühmten Fotografen. Mit dabei sind Größen wie Bruce Gilden, Alex Webb und Ernst Haas.

Dabei handelt geht es in jedem Kapitel um einem anderen kreativen Ansatz, wie ein Foto künstlerisch gestaltet wurde und was es so besonders macht.

Ein super Buch, um selbst inspiriert zu werden!

Zum Buch bei Amazon / bei Thalia

#5 Der eigene Blick

Buch Der eigene BlickEin Buch als Wegweiser, um die eigenen Fotos zu etwas ganz Besonderem zu machen. „Der eigene Blick“ ist ein Ratgeber für Fotografen, die die technischen Grundlagen des Fotografierens schon kennen und jetzt den künstlerischen Aspekt weiterentwickeln wollen.

Mit dabei sind auch Übungen und Workshops, durch du dein fotografisches Auge trainieren kannst. Es ist also definitiv kein Buch, was du mal so nebenbei lesen kannst, sondern ein richtiges Praxisbuch.

Das Buch ist einer der beliebtesten Ratgeber in Sachen Fotografie.

Zum Buch bei Amazon / bei Thalia

#6 Die Kunst des Sehens

Buch Die Kunst des SehensManfred Kriegelstein, der sowohl professioneller Fotograf als auch Buchautor ist, hat dieses Buch vor allem für diejenigen geschrieben, die sich schon mit der Technik einer Kamera auskennen.

Infos für Kameraeinstellungen und die verwendete Ausrüstung suchst du hier vergebens. Es dreht sich alles rund um das fotografische Auge.

Anhand seiner eigenen Fotografien erläutert er wie das Bild zustande gekommen ist und gibt dem Leser Tipps, wie er die Atmosphäre und Unscheinbarkeiten seiner Umgebung wahrnehmen und zu einem herausragenden Foto verarbeiten kann.

Zum Buch bei Amazon / bei Thalia

Bücher über Fotografie für fortgeschrittene Fotografen

Wenn du dich technisch mit deiner Kamera schon gut auskennst und neue Fotografie-Bereiche erkunden willst, dann haben wir hier einige interessante Buchtipps für Fotografen, die sich weiterentwickeln wollen.

#7 Authentische Porträts fotografieren

Buch Authentische Portraits fotografierenJemanden zu portraitieren heißt nicht einfach nur die Kamera vor das Gesicht halten und auslösen. Um ein tiefgründiges Porträt von jemandem zu machen braucht es an Feingefühl, Menschenkenntnis und die Fähigkeit, das Vertrauen des Portraitierten zu gewinnen.

Die Portraits des Fotografen Chris Orwig sind bekannt für ihre Ausdrucksstärke und offenbaren die verborgenen Charakterzüge eines Menschen. Mit diesem Buch nimmt er seinen Leser bei der Hand und führt ihn durch seinen Workflow bei Porträt-Shootings.

Dabei erläutert er nicht nur die technischen Details der verwendeten Objektive, sondern auch die praktischen Aspekte der Portraitfotografie, wie Licht, Hintergrund und Bildgestaltung.

Zum Buch bei Amazon 

#8 Masterclass Straßenfotografie

Buch Masterclass StraßenfotografieVor unserer Haustür gibt es so viele Fotomotive! Wo soll man da nur anfangen?

Die Straßenfotografie ist ein unfassbar weites Feld. Farben, Schatten, Menschen, Architektur – egal wo du in der Stadt hinschaust, es gibt immer etwas zu fotografieren.

Der Londoner Straßenfotograf Brian Lloyd Duckett zeigt dir in diesem Buch nicht nur seine eindrucksvollen Fotos, sondern führt dich auch durch die verschiedenen Themen der Straßenfotografie.

Anhand von Beispielen gibt er auch jede Menge Infos zu den technischen und rechtlichen Aspekten sowie Tipps zur idealen Ausrüstung. Ein Praxisbuch für fortgeschrittene Fotografen oder zumindest diejenigen, die mit den Grundprinzipien der Fotografie schon vertraut sind.

Zum Buch bei Amazon / bei Thalia

#9 Der Fotokurs für Fortgeschrittene

Buch Fotokurs für FortgeschritteneDieses sehr praxisorientierte Fotokursbuch ist für diejenigen gedacht, die die Grundlagen der Fotografie schon kennen und und ihre Kenntnisse auf das Profi-Level bringen wollen.

Das Buch besteht aus acht Kapiteln, in denen Themen wie Blitzlicht, Bildbearbeitung und Filter behandelt werden. Die Texte sind kurz und knackig, sodass sich der Leser nicht in zu langem Technikerklärungen verliert. Mit dazu gibt es natürlich viele Fotos, die alles veranschaulichen.

Definitiv ein Buch, was sich als Geschenk für jemanden eignet, der schon eine Kamera besitzt und mit dem Fotografieren schon Erfahrung hat.

Zum Buch bei Amazon / bei Thalia

#10 Kreative Bildbearbeitung

Buch Kreative BildbearbeitungDu bist Fotograf und kennst dich vielleicht schon mit Lightroom aus, möchtest deine Fotos aber so richtig auf Designer-Niveau bearbeiten?

Dann solltest du dir Photoshop und dieses Handbuch ansehen. Der Digital Artist Gabor Richter zeigt dir hier die Photoshop-Tools für 30 coole Effekte. Zum Beispiel wie sich ein Motiv in Luft auflöst, wie du Bildelemente hinzufügst oder deinem Foto coole Lichteffekte verpasst.

Dabei werden die unterschiedlichen Photoshop-Werkzeuge erklärt und wie du sie anhand von Beispielen am besten einsetzt. Das Buch ist also vor allem für Photoshop-Einsteiger gedacht.

Zum Buch bei Amazon / bei Thalia

#11 Grundlagen Makrofotografie

Buch Grundlagen MakrofotografieDie beiden Fotografen Peter Uhl und Martina Walther-Uhl haben eine Reihe interessanter Fotobücher für verschiedenen Fotografie-Bereiche, unter anderem dieses. Mit ihren einfachen Texten und nachvollziehbaren Erklärungen kannst du hier voll in die Makrofotografie eintauchen.

Wenn du also bisher zum Beispiel nur in der Landschaftsfotografie unterwegs warst und dich jetzt weiterbilden möchtest, dann können wir dieses Buch empfehlen.

Aber auch, wenn du noch nicht lange fotografierst, ist dieses Buch sehr praktisch, denn es werden auch die Fotografie-Grundlagen erläutert.

Das Buch im Taschenbuchformat passt auch gut in deine Fototasche!

Zum Buch bei Amazon / bei Thalia

#12 Grundlagen der Blitzfotografie

Buch Grundlagen BlitzfotografieWenn du bisher immer ohne Blitz fotografiert hast und dich jetzt mit dieser Technik auseinandersetzen willst, dann können wir dieses Buch empfehlen.

Der erste Teil des Buches handelt dabei auch von allgemeinen Fotografie-Grundlagen und den verschiedenen Typen von Blitzen.

Der zweite Teil besteht aus Übungen, bei denen du den Blitz in verschiedenen Situationen einsetzen kannst. Das Buch ist klein und handlich, sodass du es zu Shootings mitnehmen und bei Bedarf konsultieren kannst.

Zum Buch bei Amazon / bei Thalia

Fotografie-Bücher für Fototouren

Diese Bücher sind vor allem für Landschaftsfotografen gedacht, die immer wieder nach neuen Zielen für ihre Fototouren suchen.

#13 Landschaftsfotografie in Deutschland

Buch Landschaftsfotografie DeutschlandFür großartige Landschaftsfotos brauchst du gar nicht weit reisen, denn in Deutschland haben wir auch umwerfende Landschaften! Der Landschaftsfotograf Heinz Wohner fotografiert schon seit Jahren die schönsten Gebiete Deutschlands und zeigt sie dir in diesem Buch.

Einen Überblick über unsere Favoriten findest du übrigens im Artikel über die 11 schönsten Natur-Reiseziele in Deutschland

Natürlich gibt es dabei viele Tipps und Infos zur Ausrüstung, Kameraeinstellungen und Locations, zum Beispiel auf Rügen, in den Alpen oder im Schwarzwald. Dadurch ist das Buch Reiseführer und Fotografie-Handbuch in einem. Praktisch, oder?

Zum Buch bei Amazon / bei Thalia

#14 Fototour Deutschland

Buch Fototour DeutschlandFototour Deutschland ist ein Bildband mit wundervollen Landschaftsfotografien aus allen Ecken von Deutschland. Der Landschaftsfotograf Andreas Pacek führt dich zu den beeindruckendsten Standpunkten und gibt zu jeden entstandenen Foto auch die Kameraeinstellungen an.

Dazu gibt es auch zu jeder Location einen QR-Code, über den du allerlei Infos über den Ort erfahren kannst, zum Beispiel Parkmöglichkeiten, Insidertipps und Wegbeschreibungen.

Das Buch eignet sich besonders für erfahrene Fotografen, die sich bereits mit ihrer Kamera auskennen. Dazu ist es noch ein toller Reiseführer für Deutschland!

Zum Buch auf Amazon / bei Thalia

#15 Stillgelegt

Buch StillgelegtWir lieben es, alte, rostige Gegenstände zu fotografieren sowie stillgelegte Fabriken, verlassene Wohnhäuser oder verborgene Ruinen.

Dieses Buch handelt genau davon: 100 verlassene Orte in Deutschland und Europa. Dabei zeigen die Fotografen Thomas Kemnitz, Robert Conrad und Michael Täger umwerfende Fotos von verlassenen Gebäuden und geben umfangreiche Infos über deren Geschichte und Gründe für die Stilllegung.

Im Buch findet sich zudem auch eine Karte, dank der du die verschiedenen Bauwerke selbst besuchen kannst.

Zum Buch auf Amazon / bei Thalia

Bildbände und Inspiration

Wenn du lieber mehr betrachten als lesen möchtest, dann ist ein Bildband ideal. Solche Fotografie-Bücher eignen sich auch gut für Kamera-Laien, die sich gerne großartige Fotos anschauen.

#16 National Geographic: Wie Sie die Welt noch nie gesehen haben

Buch National GeographicBei National Geographic müssen wir ja nicht viel sagen. Großartige Aufnahmen aus den schönsten Ecken der Welt. In diesem Bildband geht es nicht nur um schöne Landschaften, sondern auch Städte, Tiere, Menschen oder einfach ganz besondere Momente

Zum Beispiel Bonbonmacher bei der Arbeit in Afghanistan, der kalifornische Sternenhimmel oder ein geheimnisvoller Wald voller Glockenblumen. Und das auf rund 400 Seiten!

Dieses Buch eignet sich also nicht nur für Fotografen, sondern all diejenige die tolle Fotos aus aller Welt zu schätzen wissen. Ein perfektes Weihnachtsgeschenk!

Zum Buch auf Amazon / bei Thalia

#17 Foto:Box

Buch Foto:BoxDie 250 berühmtesten Fotografien, seitdem es den Fotoapparat gibt.

Dieses Buch ist eine Sammlung an Fotos, die Fotografie-Geschichte geschrieben haben. Dabei ist es in 12 verschiedenen Themenbereiche eingeteilt: unter anderem Stadt, Sport, Mode, Portrait oder Natur.

Zu jeden Foto gibt es eine kurze Beschreibung und den Namen des Fotografen. Mit dabei sind so einige Fotos, die jeder schon mal gesehen hat, wie auch andere, die weniger bekannt sind, aber genauso wertvoll. Ein Buch, was eigentlich jeder Fotograf und Fotografie-Begeisterte in seinem Bücherregal haben sollte!

Zum Buch bei Amazon / bei Thalia

#18 Photographie des 20. Jahrhunderts

Buch Photographie des 20. JahrhundertsEin echter Wälzer mit 760 Seiten über die 850 bedeutendsten Fotos des 20. Jahrhunderts. Dieses Buch entstand aus der Sammlung L. Fritz Gruber, eine der bedeutendsten Fotografie-Sammlungen Deutschlands.

In alphabetischer Reihenfolge findest du hier alle wichtigen Fotografen des Jahrhunderts, zusammen mit einigen ihrer Bilder und biografischen Details.

Ein Standardwerk für Fotografie-Begeisterte, was du immer mal wieder aus dem Regal holen und durchblättern kannst.

Zum Buch bei Amazon / bei Thalia

#19 Geschichte der Fotografie

Buch Geschichte der FotografieDer Gründer von Kodak, George Eastman, hinterließ eine große Sammlung an Fotografien und Filmen, die nach seinem Tod 1932 als Museum der Fotografie und Film weitergeführt wurde.

Die Sammlung ist bis heute stets gewachsen und umfasst mittlerweile über 40.000 Arbeiten berühmter Fotografen des 19. und 20. Jahrhunderts.

Dieses Buch handelt genau von dieser Sammlung. Auf Fast 770 Seiten findest du in chronologischer Reihenfolge bedeutende Arbeiten von 1839 bis in die frühen Neunziger.

Wenn du dich also genauso sehr für Geschichte wie auch für Fotografie interessierst, können wir dieses Buch empfehlen.

Zum Buch bei Amazon 

#20 National Geographic: The Photographs

Buch National Geographic The PhotographsDieses Buch ist quasi das Standardwerk der National Geographic Reihe. Als es 2008 erschien, wurde es sogar als Buch des Jahres gekrönt. Die darin enthaltenen Fotos sind Werke der besten Fotografen der Welt und zeigen Aufnahmen aus der Wissenschaft, Kunst, Natur, Archäologie und Astronomie, um nur ein paar zu nennen.

Ein Fotografie-Buch, das jeden beeindruckt und sich super als Geschenk eignet. Die kurzen Texte sind zwar nur auf Englisch, aber das ist nicht weiter schlimm, denn die Fotos sprechen für sich!

Zum Buch bei Amazon / bei Thalia

#21 50 Jahre Wildlife

Buch 50 Jahre Wildlife FotografienDieses Buch ist etwas ganz Besonderes für Tierliebhaber und Naturfotografen.

Zum 50. Jubiläum des Wettbewerbs „Wildlife Fotografien des Jahres“ wurde es veröffentlicht und ist ein interessanter Rückblick auf die Entwicklung der Naturfotografie.

Dabei werden nicht nur wunderschöne Fotos aus der Tier- und Pflanzenwelt gezeigt, sondern es gibt auch umfassende Texte und Erklärungen zu den Aufnahmetechniken und der Entwicklung der Naturfotografie.

Zum Buch auf Amazon / bei Thalia

Fotografie-Bücher für Kinder

Fotografieren will früh gelernt sein. Wenn du ein Kind oder einen Jugendlichen kennst, der sich für Fotografie interessiert oder kürzlich eine Kamera geschenkt bekommen hat, dann empfehlen wir noch dieses Buch als Geschenk für junge Fotografie-Einsteiger:

#22 Der Fotokurs für junge Fotografen

Buch Fotokurs für junge FotografenFalls du noch ein Geschenk für einen Jugendlichen suchst, der sich für Fotografie interessiert, dann ist hier das perfekt Fotobuch. Das Buch eignet sich für Leser ab 13 Jahre und umfasst alle wichtigen Themen der Fotografie. Dabei wird alles so erklärt, dass es auch junge Leser verstehen und Aspekte wie Licht, Farbe und die Funktionen der Kamera erläutert.

Ein super Einsteigerbuch, mit dem junge Fotografen in die Fotografie eingeführt werden. Mann kann ja nie zu früh anfangen!

Zum Buch auf Amazon / bei Thalia

Das waren unsere 22 Bücher über Fotografie, die wir empfehlen können! Kennst du noch mehr tolle Fotografie-Bücher, die wir hier auflisten können? Dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar! Ansonsten wünschen wir dir ganz viel Spaß beim Bilder bestaunen und Lesen.