Die beste Reisezeit für Mexiko

Wann ist die beste Reisezeit für Mexiko? Wir verraten es dir!

Strand auf der Insel Cozumel

Kurz und knackig

  • Das Klima in Mexiko ist von Region zu Region unterschiedlich. Die beste Reisezeit ist in der Trockenzeit von November bis April.
  • Wir stellen dir in diesem Artikel das Klima und die beste Reisezeit in den einzelnen Regionen Mexikos genauer vor.
  • Zudem sagen wir dir, wann Regenzeit und Hurrikan-Saison ist sowie welche Feste und Feiertage es in Mexiko gibt.

Klima in Mexiko im Überblick

Unsere Karte mit den vereinfachten Klimazonen in Mexiko
Unsere Karte mit den vereinfachten Klimazonen in Mexiko

Mexiko ist ein riesiges Land und das Klima ist überall unterschiedlich. Der Einfachheit halber teilen wir Mexiko hier in drei verschiedene Regionen auf. Es gibt eigentlich noch mehr Klimazonen, so bekommst du aber den besten Überblick:

  • Nordmexiko: Die meisten Regionen sind sehr trocken und es herrscht Wüsten-/Steppenklima.
  • Bergregionen: Viele Orte im Inneren Mexikos liegen im Hochland zwischen 1.500 und 2.500 Metern. Hier ist es kühler als im Rest des Landes.
  • Südmexiko: Hier ist es ganzjährig sehr warm und es herrscht tropisches Klima.

Wann ist die beste Reisezeit für Mexiko?

Obwohl es in Mexiko so viele verschiedene Klimazonen gibt, ist die beste Reisezeit in allen Regionen in etwa dieselbe: die Trockenzeit von November bis April. 

  • Beste Reisezeit für Mexiko: November bis April
  • Übergangsmonate: Mai und Oktober
  • Schlechtere Reisezeit für Mexiko: Juni bis September

Beste Reisezeit für Südmexiko (z. B. Yucatán)

Strand auf der Insel Cozumel
Der Süden Mexikos ist vor allem bei Strandurlaubern beliebt

Die meisten Urlauber planen ihre Reise nach Mexiko in den Süden des Landes. Hier ist das Klima das ganze Jahr über tropisch und heiß. In der Trockenzeit von November bis April regnet es fast nie und die Temperaturen sind angenehmer.

In der Regenzeit ist es schwül und sehr heiß, es regnet aber oft nur in Schauern. Zudem sind weniger Touristen unterwegs und die Preise niedriger. Beachte aber, dass in den Küstenregionen von Juni bis November Hurrikan-Saison ist.

Für Cancún haben wir dir einen eigenen Reisezeit-Artikel geschrieben.

Unsere Klimatabelle für Südmexiko

Unsere Klimatabelle für Cancún im Süden Mexikos
Unsere Klimatabelle für Cancún im Süden Mexikos

Beste Reisezeit für die Bergregionen Mexikos

Pools vom Hierve el Agua
In den Bergregionen ist das Klima in Mexiko deutlich milder als an der Küste

Viele Regionen und Städte in Zentralmexiko liegen im Hochland. In diesen Gebieten ist es deutlich kälter als im Rest des Landes. Tagsüber herrschen meist sehr angenehme Temperaturen. Nachts kühlt es sich aber ab, sodass du unbedingt warme Klamotten einpacken musst.

Die Trockenzeit von Oktober bis April ist besser für einen Urlaub in den Bergregionen geeignet – gerade, wenn du gerne wandern gehst.

In der Regenzeit ist allerdings weniger los und du musst dir im Hochland keine Sorgen um Hurrikane machen, sondern nur mit starken Regenfällen rechnen.

Klimadiagramm für Mexiko Stadt

Klimatabelle für Mexiko Stadt im Hochland
Klimatabelle für Mexiko Stadt im Hochland

Beste Reisezeit für Nordmexiko

Schöne Naturlandschaft in der Region Baja California
Das Klima im Norden ist überwiegend trocken
  • Beste Reisezeit: November bis April
  • Schlechteste Reisezeit: Juni bis September
  • Beliebte Reiseziele: Baja California, Barrancas del Cobre

Auch in Nordmexiko ist es das ganze Jahr über sehr warm. Anders als im Süden ist das Klima aber deutlich trockener. Das siehst du auch an der Landschaft. Die Trockenzeit von Oktober bis April ist besser für einen Urlaub geeignet, da es nicht ganz so heiß ist.

Aber auch in der Regenzeit ist Nordmexiko ein super Reiseziel, da es selbst dann nicht sehr viel regnet. Die Luft ist aber drückender als in der Trockenzeit. Beachte, dass von Juni bis November auch an den Küsten Nordmexikos Hurrikan-Saison ist.

Klimadiagramm für Cabo San Lucas

Klimatabelle für Cabo San Lucas in Nordmexiko
Klimatabelle für Cabo San Lucas in Nordmexiko

Regenzeit in Mexiko

Die Regenzeit in Mexiko ist in etwa von Mai bis Oktober. Du kannst auch in diesen Monaten prima nach Mexiko reisen, denn meist kommen nur starke, kurze Schauer runter. Es regnet fast nie den ganzen Tag durch.

Der Vorteil der Regenzeit ist, dass weniger Touristen unterwegs sind und die Vegetation wunderschön blüht. Allerdings sind die vielen Regenfälle gerade für einen Strandurlaub in Mexiko, oder wenn du nur wenig Zeit für eine Mexiko Rundreise hast, eher ungünstig.

Hurrikan-Saison in Mexiko

Unwetter am Meer Mexikos
In der Hurrikan-Saison gibt es in den Küstenregionen häufig Unwetter

Die offizielle Hurrikan-Saison in Mexiko ist in der Regenzeit von Juni bis November. Die meisten Wirbelstürme entstehen in den Monaten August und September.

Am gefährdetsten sind die Region Yucatán und die Pazifikküste (z. B. Puerto Escondido). In der Hurrikan-Saison musst du in diesen Gebieten mit starken Regenschauern und Unwettern rechnen.

Hinweis: Die meisten Hurrikane treffen nicht auf Land, sondern bleiben auf offenem Meer. Die Folgen der Wirbelstürme, wie Regen und starken Wind, spürst du aber am Festland. Die Wahrscheinlichkeit, dass du einen echten Hurrikan erlebst, ist nicht wahrscheinlich.

Feiern und Feste in Mexiko

Friedhof am Dia de los Muertos in Mexiko
Der Dia de los Muertos ist eines der bekanntesten Feste Mexikos (© kobbydagan)

Es gibt ein paar Feste in Mexiko, die du bei deiner Reiseplanung auf dem Schirm haben solltest. Buche Hotels zu diesen Zeiten unbedingt im Voraus.

  • Dia de los Muertos (1. und 2. November): Der Tag der Toten ist einer der wichtigsten Feiertage Mexikos. Zu diesen Daten steigen die Hotelpreise und auf den Straßen ist der Bär los. In einigen Hochburgen des Fests (z. B. Oaxaca) gehen die Feierlichkeiten sogar über die ganze Woche.
  • Semana Santa (Osterwoche): Hier hat gefühlt ganz Mexiko Urlaub und an vielen Orten ist es brechend voll. Die Preise sind dementsprechend höher.
  • Día de Nuestra Señora de Guadalupe (12. Dezember): Einer der wichtigsten religiösen Feiertage in Mexiko, an dem es besonders in Mexiko City voll wird.

Das waren unsere Tipps für die beste Reisezeit in Mexiko

Wann bist du nach Mexiko gereist? Oder hast du noch Fragen zur besten Reisezeit in Mexiko? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar. Wir freuen uns!