Diese Seite ist Teil unseres Guides zu den schönsten Foto-Locations. Die hier gezeigten Fotolocations und Sehenswürdigkeiten am Niederrhein stammen von verschiedenen Fotografen. Kennst du auch einen tollen Fotospot am Niederrhein? Dann schick uns deine Location zu.

Apolloplatz Düsseldorf

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Krieg und Liebe.

Direkt am Apollo Varieté am Mannesmannufer am Rhein hat man einen wundervollen Blick auf die Rhein-Kniebrücke in Düsseldorf, auf den Rheinturm und die Rheinpromenade sowie die Oberkasseler Rheinseite.

Tipps zum Fotografieren

Links von der Rhein-Kniebrücke liegt fußläufig ganz in der Nähe der Rheinturm, der Landtag und der Medienhafen. Für eine ausgedehnte urbane Fototour definitiv der richtige Startplatz.

Der Rheinturm bietet zudem von seiner Plattform in 172,5m Höhe einen super Blick über die Stadt.

In den Sommermonaten kann man direkt vom Rheinufer in Richtung Kniebrücke den schönsten Sonnenuntergang der Stadt fotografieren.

Anfahrt & Lage

Vom Hauptbahnhof am besten mit der Straßenbahn 704, 709 oder 719 bis „Landtag/Kniebrücke“.

Apolloplatz
Apolloplatz

Apolloplatz
Apolloplatz

Medienhafen Düsseldorf

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Miriam.

Der Medienhafen Düsseldorf ist für Fans moderner Architektur im Kontrast zu alten Hafenalagen der absolute Augenschmaus.

Der Medienhafen im Herzen Düsseldorfs ist ein Beispiel für die gelungene Umwandlung eines alten Hafengeländes in ein modernes Büroareal mit vielen tollen Ausgeh-Möglichkeiten, netten Cafès und sensationellem Panorama wohin man schaut.

Medienhafen
Medienhafen

Medienhafen
Medienhafen

Hafen von Neuss

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Jonas Banken.

Den Hafen von Neuss steuern täglich zahlreiche Schiffe an, auch ist hier viel Industrie vertreten, beispielsweise der große Thomy Werk Neuss der Nestlé AG.

Für Fotografen sind besonders die großen Entladekräne interessant, die sich über mehrere Hafenbecken verteilen. Daneben lassen sich aber auch die Schiffe gut fotografieren, die oft mehrere Tage hier verweilen, bis sie wieder in See stechen.

Tipps zum Fotografieren

Wie generell bei der Industriefotografie bietet sich im Neusser Hafen oft eine Konvertierung von schwarz-weiß an. Trotzdem sollten alle Bilder in Farbe geschossen werden, um hinterher keine wichtigen Details des Bildes zu verlieren.

Wer Langzeitbelichtungen einsetzt, kann die Wasseroberfläche spiegelglatt aussehen lassen, was in der Regel für eine Verbesserung der Aufnahme sorgt. Hierfür ist ein Stativ aber zwingend notwendig.

Anfahrt & Lage

In unmittelbarer Nähe zum Neusser Hafen gibt es einen großen Parkplatz, der sogar für einige Stunden frei zu benutzen ist. Von hier aus gelangt man schnell zu den Hafenbecken und kann sich im Anschluss daran in eins der netten Kaffees setzen. Für alle Navinutzer sind dies die Koordinaten der Fotolocation: 51°12’02.7″N 6°41’39.4″E

Außerdem befindet sich die S-Bahnstation Düsseldorf-Hamm in der Nähe, wo die Linien S8 und S11 halten.

Hafen Neuss
Hafen von Neuss

Flughafen Düsseldorf

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Jonas Banken.

Millionen von Menschen fliegen jedes Jahr vom Düsseldorfer Flughafen ab und kommen hier an. Doch nicht nur für Reisende ist dieser riesige Komplex ein Anziehungspunkt. Wer mit der Kamera durch die großen Hallen streift, wird viele spannende Motive entdecken.

Tipps zum Fotografieren

Da der Flughafen generell zu jeder Tag- und Nachtzeit voller Menschen ist, sollten Fotografen immer einen starken Graufilter dabei haben. Mit diesem lassen sich Langzeitaufnahmen machen, welche die meisten Personen verschwinden lassen.

Für tolle Fotos sollte man auch einmal auf die Dachterrasse gehen. Das kostet zwar eine Kleinigkeit, aber der Ausblick auf die Landebahnen und das Rollfeld ist einmalig. Generell bieten sich auf dem Areal auch gut Panoramaaufnahmen an, wozu man allerdings ein Stativ benötigt.

Anfahrt & Lage

Am besten fährt man mit der S-Bahn zum Düsseldorfer Flughafen. Wer mit dem Auto kommt, muss eins der teuren Parkhäuser in Anspruch nehmen und fotografiert immer unter Zeitdruck.

Für einige erste Luftaufnahmen, die man auch von zu Hause anschauen kann, können folgende Koordinaten genutzt werden: 51°16’56.6″N 6°45’41.9″E

DUS Airport
Flughafen Düsseldorf

Nordpark Düsseldorf

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Maja.

Der Nordpark in Düsseldorf ist eine große Grünanlage im Stadtteil Stockum. EDer Park verfügt über verschiedene Attraktionen, die auch für Fotografen interessant sind. So gibt es einen Japanischen Garten, einen Seerosengarten und ein Wasserbecken mit Fontänen. Außerdem sind im Park zahlreiche Skulpturen aufgestellt.

Anfahrt & Lage

Der U-Bahnhof Nordpark/Aquazoo befindet sich in direkter Nähe.

Nordpark Düsseldorf
Nordpark Düsseldorf

Schloss Benrath

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Dirk Adolphs.

Schloss Benrath ist ein Schloss in Düsseldorf. Das Schloss und die Parkanlagen sind frei zugänglich. In der Dunkelheit ist das Hauptgebäude des Schlosses sehr schön beleuchtet. Die weitläufigen Parkanlagen mit vielen Wasserflächen bieten sehr schöne Motive und Shootinggelegenheiten.

Schloss Benrath
Schloss Benrath

Schloss Dyck

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Dirk Adolphs.

Schloss Dyck ist ein Wasserschloss im Rheinland. Für Fotografen lohnt es sich ganzjährig, das Schloss zu besuchen.

Besonders lohnenswert ist ein Besuch jedoch zur einmal jährlich stattfindenden Illumina. An mehreren aufeinanderfolgenden Tagen im September, wird das Schloss dann am Abend besonders beleuchtet. Man solltewährend der Illumina möglichst zur frühen blauen Stunde schon fotografieren, da bei Einbruch der Dunkelheit viel mit bewegtem Licht illuminiert wird.

Anfahrt & Lage

A46, Abfahrten Neuss-Holzheim oder Jüchen (je nach Fahrtrichtung) nehmen und dann vom Navi zum Schloss dirigieren lassen.

Schloss Dyck
Schloss Dyck

Schloss Myllendonk

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Kevin Stokes.

Das Schloss Myllendonk ist ein Wasserschloss in Korschenbroich. Auf dem Gelände ist außerdem ein Golfplatz.

Tipps zum Fotografieren

Sehr Imposant zum Fotografieren ist das Eingangstor. Außerdem kann man das Schloss an verschiedenen Stellen auf dem Golfplatz fotografieren.

Hilfreich wäre ein Weitwinkelobjektiv.

Anfahrt & Lage

Das Schloss liegt in Korschenboich bei Mönchengladbach.

Myllendonker Str. 113
41352 Korschenbroich

Schloss Myllendonk
Schloss Myllendonk

Burg Linn Krefeld

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Randgruppenknipse.

Die Burg Linn ist eine Wasserburg in Krefeld, deren Ursprünge bis auf das 12. Jahrhundert zurück reichen. Die Burg ist von Gewässern und einer ausgedehnten Parkanlage umgeben.

Tipps zum Fotografieren

Zu jeder Jahreszeit schön, am Abend beleuchtet. Eignet sich auch für Peoplefotografie, allerdings würde ich bei großem Equipment lieber vorher anfragen.

Ein Stativ mitzunehmen ist eine gute Idee, um schöne Langzeitbelichtungen oder auch HDR-Fotos aufzunehmen.

Anfahrt & Lage

Adresse: Rheinbabenstraße 85, 47809 Krefeld

Mit dem Auto ist die Burg Linn leicht über die A57 zu erreichen. Außerdem befindet sich der Bahnhof Krefeld-Linn ganz in der Nähe.

Burg Linn
Burg Linn

Zoo Krefeld

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: NeoLoMax.

Der Zoo Krefeld ist ein sehr alter und schöner Zoo. Auch an schönen Tagen kann man sich im Zoo Krefeld noch bewegen, da es nicht so extrem überlaufen ist wie andere Zoos. Eventuell haben sie deshalb auch immer viel Nachwuchs da, weil die Tiere sich nicht so gestört finden. Ich kann jedem nur empfehlen, den Zoo einmal besucht zu haben!

Öffnungszeiten:
April bis September: täglich von 8.00 bis 19.00 Uhr
(Letzter Einlass 17.30 Uhr, Tierhäuser, 17.30 Uhr, Zoocafé 18.30 Uhr)

März + Oktober: täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr
(Letzter Einlass 16.30 Uhr, Tierhäuser + Zoocafé 17.30 Uhr)

November bis Februar: täglich von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
(Letzter Einlass 16.30 Uhr, Tierhäuser + Zoocafé 16.30 Uhr)

Am 1. Weihnachtsfeiertag ist der Zoo geschlossen.
Der SchmetterlingsDschungel ist von Ende März bis Anfang November geöffnet.

Preise:
Erwachsene € 10,50
Kinder bis 3 Jahre frei
Kinder bis 18 Jahre € 5,50
Ermäßigte € 6,50
Familienkarten € 20,-/€ 27,50
Hunde € 2,50

Tipps zum Fotografieren

An sehr schönen Tagen, sowie in den Ferienwochen, sind meist sehr viele Kinder da. Sie nehmen meist nicht viel Rücksicht auf Fotografen. Entweder mal einen etwas bedeckteren Tag aussuchen, oder unter der Woche dort hin gehen.

Fotografieren: Erlaubt
Blitzen: Erlaubt
Veröffentlichen: Nennung des Zoos / Kommerzielle Veröffentlichung bedarf Genehmigung

Anfahrt & Lage

Anfahrt mit Bus und Bahn
Ihr erreicht den Zoo Krefeld mit den Straßenbahnlinien 42 und 43 vom HBF Krefeld. Vom Bahnhof Uerdingen könnt Ihr mit der Linie 43 anreisen. Die Haltestelle heißt Grotenburg/ Zoo.

Anfahrt mit dem PKW
Bitte beachten: Der Zoo liegt außerhalb der Umweltzone und kann mit allen Plaketten erreicht werden.

Achtung bei Navigationsgeräten:Als Zieladresse „Violstraße“ eingeben!
Kostenfreie Parkplätze am Zoo und am Grotenburgstadion.

Zoo Krefeld
Zoo Krefeld

Zoo Krefeld
Zoo Krefeld

Zoo Krefeld
Zoo Krefeld

Borner See in Brüggen am Niederrhein

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Kevin Stokes.

Der Borner See befindet sich im Stadtteil Born in Brüggen am Niederrhein. Er ist einer der vielen Seen am Niederrhein, die sich perfekt zum Fahrrad fahren oder Wandern eignen.

Rund um den See befinden sich viele Fotomotive, wie etwa die Stege, die Sonnenunteränge, und die Feldwege.

Tipps zum Fotografieren

Bei gutem Wetter bieten sich sehr viele tolle Motive. Bei Sonnenuntergang sollte man früh genug da sein um sich den besten Platz zu suchen. Wenn auch noch einige Wolken am Himmel sind, kann man einen traumhaften Sonnenuntergang fotografieren.

Ich fotografiere zb. gerne mit dem 8 mm Fisheye, damit kann man zb. die Stege am See gut einfangen.

Anfahrt & Lage

Der Borner See ist gut zu erreichen. Mit dem Auto nach Brüggen und von da aus kann man mit dem Fahrrad fahren oder auch zu Fuß gehen. Oder direkt zum See, da gibt es einige Parkplätze.

Mit dem Auto: die A52 Richtung Roermond und dann Niederkrüchten Abfahren und dann Richtung Brüggen. Die Adresse vom See ist: Born 47.

Borner See
Borner See

Munitionsdepot in Bracht

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Kevin Stokes.

Das Munitionsdepot Brüggen – Bracht war ein Munitionsdepot der Britischen Armee ( 1948-1996). Es liegt im Brachter Wald an der Niederländischen Grenze.

Das ganze Gelände ist heute ein Naturschutzgebiet mit vielen Tieren wie zb. Wildpferden, Wildschweine, Rinder und Schafe. Das Gelände eignet sich gut zum Fahrrad fahren oder Inlinern.

Tipps zum Fotografieren

Wenn man den Sonnenuntergang im Depot fotografieren möchte, dann sollte man zum großen Aussichtsturm gehen. Von da hat man einen traumhaften Blick auf den Sonnenuntergang.

Munitionsdepot
Munitionsdepot in Bracht

Krickenbecker Seen

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Kevin Stokes.

Im Naturerlebnisgebiet Krickenbecker Seen stehen die Wasserflächen der Seen im Mittelpunkt. Ausgangspunkte für Erkundungen sind ausgeschilderte Wanderparkplätze mit Übersichtstafeln für mögliche Rundwege.

Am großen Parkplatz ist ein Info Zentrum, indem die Tierwelt am und im See erklärt wird.

Tipps zum Fotografieren

Die besten Zeiten zum fotografieren sind Morgens und Abends.
Wenn man von dem Parkplatz am Infocenter am Seeufer entlang geht, läuft man direkt auf einige Spots zu ( Steg, Vögel, Enten, Bretter im Wasser….).
Den Sonnenuntergang kann man am Steg festhalten.

Anfahrt & Lage

Krickenbecker Allee 36
41334 Nettetal – Hinsbeck

Ein großer Parkplatz ist vorhanden.

Krickenbecker Seen
Krickenbecker Seen

Kloster Kamp

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: Lato.

Das Kloster Kamp ist eine alte und sehr gepflegte Klosteranlage in Kamp-Lindfort. Der Garten ist ein echtes Highlight!

Tipps zum Fotografieren

Am besten vor 8 Uhr Morgens, dann sind noch nicht viele Besucher hier. Das Kolster eignet sich vor allem auch für Naturfotografie und Landschaftsfotografie.

Kloster Kamp
Kloster Kamp

Hochschule Rhein-Waal

Diese Fotolocation wird vorgestellt von: BK Lichtbilder.

Die neue Hochschule in Kleve erstreckt sich zu beiden Seite der Spoy. Moderne Gebäude harmonieren sehr gut mit alten Industrieelementen, sodass vor allem Architekturfotografen hier auf ihre Kosten kommen. Besonders Abends zeigt sich die Hochschule mit schönen Lichtinstallationen.

Hochschule Rhein-Waal
Hochschule Rhein-Waal

Teile deine Gedanken mit uns!

Please enter your comment!
Please enter your name here