So schön ist Traben-Trarbach: Unsere Lieblingsorte und die besten Sehenswürdigkeiten

Traben-Trarbach ist eine der schönsten Städte an der Mosel, vielleicht sogar die schönste. Seit einiger Zeit ist Traben-Trarbach auch unsere Heimat und in diesem Artikel zeigen wir dir, warum es uns hier so gut gefällt. Wir stellen die schönsten Sehenswürdigkeiten vor und geben dir unsere besten Tipps zum Übernachten, Essen, Shoppen und mehr.

Dort leben, wo andere Urlaub machen, ist gar nicht so schlecht.

Dachten wir uns auch und sind mit Sack und Pack nach Traben-Trarbach gezogen.

Ganz neu ist die Stadt für uns natürlich nicht, schließlich ist es Jennys Heimatort.

Direkt an der Mosel gelegen, umgeben von Weinbergen und ausgestattet mit wunderschönen Jugendstilbauten ist Traben-Trarbach ein echter Hingucker.

Wir zeigen dir in diesem Artikel, was Traben-Trarbach so besonders macht. Wir verraten dir, welche Sehenswürdigkeiten es gibt und natürlich auch, wo du am besten übernachten und essen kannst.

10 spannende Fakten über Traben-Trarbach

Als allererstes haben wir ein paar wissenswerte und durchaus auch spannende Fakten über Traben-Trarbach für dich:

  1. Traben-Trarbach liegt an der Mittelmosel und damit so ziemlich direkt auf halbem Weg zwischen Trier und Koblenz.
  2. Traben-Trarbach hat ca. 5.500 Einwohner und darf sich somit offiziell Kleinstadt nennen.
  3. Traben-Trarbach ist eine Doppelstadt, die aus den beiden Teilen Traben und Trarbach besteht, die durch die Mosel getrennt sind.
  4. Der Name Traben-Trarbach ist schon ein bisschen sperrig. Wir nennen die Stadt deshalb am liebsten Trabi. Viele Einheimische finden das komisch, aber da müssen sie durch.
  5. Im 19. Jahrhundert war Traben-Trarbach nach Berlin die zweite Stadt in Deutschland mit elektrischen Straßenlaternen.
  6. Zu dieser Zeit war Traben-Trarbach auch der zweitgrößte Weinhandelsplatz in Europa direkt nach Bordeaux.
  7. Der Reichtum dieser Zeit führte dazu, dass Traben-Trarbach so viele prächtige Jugendstilbauten besitzt.
  8. Da der viele Wein irgendwo gelagert werden musste, befinden sich unter Traben-Trarbach riesige Gewölbekeller, die sich teilweise über mehrere Etagen erstrecken und eine Gesamtlänge von mehreren Kilometern haben.
  9. Weltweite Berühmtheit erlangte Traben-Trarbach durch den Cyberbunker auf dem Berg Mont Royal. In dem alten Bundeswehrbunker standen über viele Jahre die Server, über die bedeutende Teile der illegalen Aktivitäten im Darknet liefen.
  10. In Traben-Trarbach befindet sich die älteste Minigolfanlage Deutschlands und das größte Buddha-Museum in Europa.

Nicht schlecht für eine Kleinstadt mit gerade mal etwas mehr als 5.000 Einwohnern, oder?

Traben-Trarbach
Blick auf Trarbach aus Richtung Traben

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Traben-Trarbach

Traben-Trarbach hat eine ganze Menge an Highlights zu bieten. Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Traben-Trarbach stellen wir dir jetzt vor.

Jugendstil-Bauwerke

Das Stadtbild von Traben-Trarbach ist von wunderschönen Jugendstil-Bauwerken geprägt. Vor allem der Berliner Architekt Bruno Möhring hat sich in Trabi so richtig ausgelebt und hier einige sehr hübsche Bauwerke hinterlassen.

Besonders schön sind das Jugendstilhotel Bellevue, das Brückentor der Moselbrücke, das Buddha-Museum, die Villa Hüsgen und die Villa Breucker.

Brückentor Traben-Trarbach
Das Brückentor wurde vom Architekten Bruno Möhring gestaltet

Burgruine Grevenburg

Hoch über Trarbach thront die Ruine der Grevenburg. Ein kleiner Spaziergang nach oben lohnt sich.

Zur Belohnung gibt es eine großartige Aussicht über die Stadt und ins Moseltal und ein Kaltgetränk im Biergarten der Burg.

Grevenburg
Die Grevenburg bzw. was von ihr noch übrig ist thront über Traben-Trarbach

Traben-Trarbacher Unterwelt

Unter dem Stadtgebiet verbergen sich kilometerlange Weinkeller, in denen einst das flüssige Gold lagerte. Heute kannst du einige der Keller im Rahmen einer Führung besichtigen.

Die Führung dauert 1,5 Stunden, kostet 8 Euro und ein Glas Wein ist natürlich auch dabei.

Mehr Infos zur Unterwelt und den Führungen

Buddha-Museum

Ein Buddha-Museum an der Mosel? Klingt komisch, ist aber so und sogar ziemlich großartig. In der liebevoll sanierten Jugendstil Weinkellerei Julius Kayser kannst du heute mehr als 2.000 Buddha-Figuren aus aller Welt bestaunen.

Die Ausstellung umfasst Buddhas vieler Epochen und Glaubensrichtungen, von winzigen Buddha-Figuren bis zu 2 Tonnen schweren Exponaten. Teilweise sind die Figuren 1700 Jahre alt und heute nahezu einzigartig.

Das Museum ist von Dienstag bis Sonntag, 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Von November bis März ist das Museum nur von Freitag bis Sonntag geöffnet.

Zur Webseite des Buddha Museum

Buddha Museum Traben-Trarbach
Buddha Museum Traben-Trarbach

Mittelmoselmuseum

Ebenfalls sehenswert ist das Mittelmoselmuseum. In der Villa Boecking, einem barocken Patrizierhaus werden Möbel und Kunstgegenstände aus den letzten Jahrhunderten ausgestellt.

Mehr Informationen zum Mittelmoselmuseum

Aktivitäten in Traben-Trarbach

In Traben-Trarbach gibt es nicht nur viel zu Gucken, sondern auch einiges zu erleben. Hier kommen unsere Highlights.

Kletterpark: Mosel Adventure Forest

Unser Favorit für eine Runde Spaß und Bewegung ist der Kletterpark auf dem Mont Royal. Im Mosel Adventure Forest gibt es großartige Kletterstrecken sowohl für Anfänger mit Höhenangst als auch für Profis und natürlich auch spezielle Routen für Kinder.

Eines der Highlights ist der Canopy Trail, der mit 1,5 km Länge eine der längsten Seilrutschenparcours in Europa ist. Jedes Jahr kommen neue Elemente und Parcours hinzu, sodass es auch bei einem erneuten Besuch nicht langweilig wird.

Im Sommer ist der Kletterpark täglich geöffnet, im Frühjahr und Herbst vor allem an den Wochenenden und in den Ferien. Von November bis März ist der Park geschlossen. Die aktuellen Öffnungszeiten des Parks findest du auf der Webseite.

Zum Kletterpark Traben-Trarbach

Mosel-Wein-Nachts-Markt

Weihnachtsmärkte gibt es überall, in Traben-Trarbach findet er aber unterirdisch statt. In den Weinkellern der Stadt wird es in der Vorweihnachtszeit gemütlich. Es gibt Leckereien, Kitsch und Kunst und natürlich Wein.

Der Wein-Nachts-Markt ist von Ende November bis Anfang Januar geöffnet. Infos über die genauen Öffnungszeiten und die teilnehmenden Keller findest du auf der Webseite des Marktes.

Zur Webseite des Wein-Nachts-Markts

Minigolf

Wie wäre es mit einer Runde Minigolf? Immerhin kannst du dann behaupten, schon einmal auf der ältesten Minigolfanlage Deutschlands ein paar Bälle eingelocht zu haben. Seit 1955 werden hier die Schläger geschwungen.

Die Anlage ist geöffnet, wenn das Wetter mitspielt und es hell ist. Genaue Infos zu den Öffnungszeiten findest du auch hier auf der Webseite.

Zur Minigolfanlage Traben-Trarbach

Die besten Restaurants in Traben-Trarbach

In Traben-Trarbach kannst du sehr gut essen. Die Gastronomielandschaft ist geprägt von typischer regionaler Küche, die eher deftig und fleischlastig ist. Die folgenden Restaurants können wir dir empfehlen.

Gehobene Küche

Die Graifen: Eines unserer absoluten Lieblingsrestaurants in Trabi. Saisonale Küche mit regionalem und mediterranem Einschlag, kleine Karte, alles extrem lecker und in tollem Ambiente. Zum Restaurant gehört auch ein sehr hübscher Möbel- und Accessoires-Laden.

Restaurant Belle Epoque: Restaurant im Hotel Bellevue. Gehobene Küche mit französischem Touch. Es gibt Menüs und Klassiker à la carte.

Typisch moselanische Küche

Historische Stadt Mühle: Uriges, rustikales Restaurant, das vor allem für seine fangfrischen Forellen bekannt ist.

Alte Zunftscheune: Für Restaurants wie dieses wurde das Wort „rustikal“ erfunden – viel Holz, viel Klimbim an den Decken und Wänden und gute, bürgerliche Küche. 

Burger

Riff Schnitzel- & Burgerhouse: Als große Burgerfans waren wir echt begeistert, als wir das erste Mal hier waren und seitdem bestellen wir dort regelmäßig zum Abholen. Das Riff ist das Restaurant auf dem Campingplatz im Vorort Rißbach. Die Schnitzel sind nicht so dolle, aber die Burger sind richtig gut. Unsere Favoriten sind der „Oh my Greek“ und der „Holy Guacamoley“.

Internationale Küche

Wenn du gute internationale Küche an der Mosel suchst, wird es schon schwierig. Eine gute Pizza in Traben-Trarbach zu bekommen ist leider genauso unmöglich, wie leckeres Thai- oder vietnamesisches Essen zu finden. Dafür gibt es aber einen sehr guten Inder und ein super Sushi-Restaurant.

Namaste Shiva: Richtig guter Inder, der auch viele vegetarische und vegane Optionen hat. Hier sind wir auch Stammgäste, da uns doch in regelmäßigen Abständen die Lust auf ein leckeres Curry oder Dal überkommt.

Cavallerie by Ruby: Wie soll man dieses Restaurant beschreiben? Echt schwierig. Ruby kommt aus China und betreibt die Cavallerie im Erdgeschoss des Hotels Trabener Hof als One-Woman-Show. Sie ist Köchin, Sushi-Meisterin und Kellnerin in einem. Sie macht wirklich herausragendes Sushi und wir sind da echt anspruchsvoll. An Wochenenden gibt es manchmal ausgewählte chinesische Gerichte, aber nicht das Zeugs, was man in deutschen China-Restaurants bekommt, sondern wirklich authentisches Essen. Zu Ruby gehört aber auch, dass es manchmal etwas länger dauern kann, aber das Warten lohnt sich wirklich. Eine Webseite gibt es auch nicht, aber auf Rubys privatem Facebook-Account gibt es immer die aktuellsten Infos.

Shoppen in Traben-Trarbach

Traben-Trarbach ist nun wahrlich keine Shopping-Hochburg. Die Qualität des Einzelhandels ist doch etwas durchwachsen und für unseren Geschmack könnten die Stadt ein paar Ramschläden weniger vertragen. Aber: Es gibt auch Ausnahmen. Die „Haupteinkaufsstraße“ ist die Brückenstraße im Stadtteil Trarbach.

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein: Alleine schon der Name ist großartig und der Laden umso mehr. Der Mensch lebt nicht vom Brot allein ist ein „Jugendstil Concept Store für handgemachte Kaffeekultur und ausgesucht, schöne Dinge“. Klingt wunderbar, ist es auch. Das Herz des Ladens ist Inhaber Manuel mit seiner Siebträger-Espressomaschine, an der er den besten Kaffee der Stadt zaubert. Zu kaufen gibt es hauptsächlich handgefertigte Taschen und Accessoires, sowie ein paar andere kleine, schöne Dinge.  

Boutique Piccolo: Kleines Modegeschäft mit einer schönen Auswahl. Hier findet man auch als junger Mensch mit einem gewissen Style-Anspruch etwas. Das ist in der Gegend doch recht selten.

Kortmanns: Wenn du noch ein Hemd oder ein Kleid suchst, dann bist du bei Kortmanns in der Brückenstraße genau richtig.

Dein Buchladen: Kleiner Buchladen in der Brückenstraße. Sehr große Auswahl an Kinderbüchern für jedes Alter, außerdem viele Bücher über die Mosel. Literatur und Sachbücher gibt es leider nur ganz wenig.

Übernachten in Traben-Trarbach

In Traben-Trarbach gibt es eine große Auswahl an wirklich tollen Unterkünften. Das sind unsere Favoriten:

Hotel-Bellevue: Ein wunderschönes Jugendstilhaus direkt an der Mosel, hier war früher schon Heinz Rühmann Stammgast. Sehr geschmackvoll und mit viel Liebe eingerichtet, sodass die Übernachtung zu einem absoluten Erlebnis wird. Außerdem kannst du dich dort sehr lecker bekochen lassen.

Moselschlösschen: Ebenfalls direkt an der Mosel, sehr schöne Lage mit großem Garten und schon allein wegen des wunderschönen Treppenhauses sehenswert. Das Moselschlösschen wurde vor kurzem erst renoviert und wird mit sehr viel Herzblut geführt. 

Hotel Goldene Traube by Neugart: Ganz neues Boutique Hotel Garni, das von einem jungen Pärchen geführt wird. Die Zimmer sind modern und stylisch eingerichtet. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Boutique Hotel Jungenwald: Tolles, familiär geführtes Hotel vor den Toren der Stadt und somit mitten im Grünen gelegen. Liebevoll eingerichtet, nette Gastgeber, Frühstück aus Bio-Zutaten. Perfekt für ein paar entspannte Tage.

Ayurveda Parkschlösschen: Wenn du mal eine ausgedehnte Ayurveda-Kur machen möchtest und dafür nicht nach Indien oder Sri Lanka fliegen willst, dann ist das Ayurveda-Hotel in Traben-Trarbach die beste Adresse in Deutschland.

Wenn du lieber in einer Ferienwohnung übernachten möchtest, findest du hier eine große Auswahl:

Ferienwohnungen in Traben-Trarbach

Noch mehr Hotelempfehlungen an der Mosel findest du in unserem Artikel:

22 ganz besondere Hotels an der Mosel.

Hotel Bellevue
Hotel Bellevue

Auf nach Traben-Trarbach

Das waren unsere Tipps für Traben-Trarbach. Wenn es dich in Zukunft an die Mosel verschlägt, schau unbedingt mal hier vorbei. Und wenn du vorher schonmal einen Blick auf die Mosel werfen möchtest, schau mal bei den Mosel Webcams vorbei.

Warst du vielleicht sogar schon einmal in Traben-Trarbach? Wie hat es dir dort gefallen? Wir freuen uns über deinen Kommentar.