Blick auf Dresden

Dresden Städtereise

Unsere besten Tipps für deinen Urlaub in Dresden

Warum sich eine Städtereise nach Dresden unbedingt lohnt

  • Dresden wird auch Elbflorenz genannt. Wer Florenz kennt, weiß, dass das allein schon Grund genug für einen Städtetrip nach Dresden ist.
  • Dresden gehört zu den grünsten Städten Europas und bietet dir überall ein wunderschönes Fleckchen zum Entspannen.
  • Von Dresden aus bist du in einer Stunde in der Sächsischen Schweiz, wo du tolle Ausflüge machen kannst.

Top 4 Sehenswürdigkeiten in Dresden

Dresden hat so viele schöne Sehenswürdigkeiten zu bieten, dass du dir unbedingt ein paar Tage Zeit nehmen solltest, um die Stadt zu erkunden.

Wenn du aber nicht so viel Zeit hast, sind das die Top 4 Sehenswürdigkeiten, die du nicht verpassen solltest.

Semperoper Dresden

Semperoper

Die bekannteste Oper in Deutschland

Majestätisch steht direkt an der Elbe das Wahrzeichen von Dresden.

Die Semperoper gilt als eines der schönsten Theaterhäuser der Welt. Du kannst das prächtige Gebäude entweder von außen und innen bestaunen, oder sogar eine Aufführung in der Semperoper erleben.

Zwinger Dresden

Zwinger

Prunkvolles Barockbauwerk

Der Zwinger ist das bekannteste Barockbauwerk in ganz Dresden. Es beherbergt einen riesigen Gebäudekomplex mit Bogengalerie, Nymphenbad und einer wunderschönen Gartenanlage.

Spitz hier auch unbedingt deine Ohren, denn jede Viertelstunde erklingt ein Glockenspiel, manchmal sogar mit berühmten Melodien von Vivaldi, Mozart und co.

Die Dresdner Frauenkirche

Frauenkirche

Symbol des Friedens

Mitten auf dem Neumarkt findest du ein weiteres bedeutendes Wahrzeichen Dresdens.

Die Frauenkirche ist besonders berühmt für ihre riesige Kuppel aus Sandstein. Du kannst sogar auf die Kuppel steigen und von dort einen traumhaften Ausblick über Dresden genießen.

Blick auf die Brühlsche Terrasse

Brühlsche Terrasse

Balkon Europas

Zwischen der Carola- und Augustusbrücke erstreckt sich zehn Meter über der Elbe eine der schönsten Uferpromenaden, die wir je gesehen haben.

Wenn du deinen Weg entlang der Flaniermeile von der Carolabrücke aus startest, hast du eine tolle Aussicht auf die Skyline von Dresden mit der Hofkirche und Semperoper.

Der Fürstenzug

Weitere Sehenswürdigkeiten

Schlösser, Museen und der Fürstenzug

Das waren natürlich noch längst nicht alle Sehenswürdigkeiten, die du bei einer Städtereise in Dresden bestaunen kannst.

Dresden hat unter anderem ein riesiges Porzellankunstwerk und drei wunderschöne Elbschlösser zu bieten, die du dir anschauen kannst.

Alle unsere 22 Sehenswürdigkeiten in Dresden

5 Fakten über Dresden

  • Dresden ist die Landeshauptstadt von Sachsen.
  • Dresden wurde während des Zweiten Weltkriegs fast vollständig zerstört und die meisten Sehenswürdigkeiten wurden danach mühsam wiederaufgebaut.
  • In Dresden findest du mit dem Fürstenzug eines der größten Porzellankunstwerke der Welt.
  • Die erste Vollmilchschokolade wurde in Dresden und nicht, wie viele denken, in der Schweiz erfunden.
  • Dresden besitzt die schönste Molkerei der Welt. Das steht sogar im Guinness Buch der Rekorde.

Hotels in Dresden sind im Vergleich zu anderen Landeshauptstädten wie München oder Hamburg verhältnismäßig günstig.

Trotzdem ist die Auswahl der richtigen Unterkunft oft schwierig. Um dir bei deiner Suche zu helfen, haben wir dir unsere besten Hotel-Tipps und die schönsten Viertel in Dresden zum Übernachten zusammengeschrieben.

Beliebte Museen in Dresden

Dresden hat über 50 Museen zu bieten. Drei der bekanntesten Museen in Dresden stellen wir dir hier vor.

Gebäude der Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden

Gemäldegalerie Alte Meister

Reise durch die Kunstgeschichte

Die Gemäldegalerie kannst du perfekt mit einem Besuch im Dresdner Zwinger verbinden. Die beiden Gebäude liegen praktischerweise direkt nebeneinander.

In 23 Sälen kannst du dich durch die europäische Kunstgeschichte führen lassen und dabei beeindruckende Gemälde und Skulpturen bestaunen.

Das Albertinum

Albertinum

Moderne Kunst

Im Albertinum kannst du direkt nach der Gemäldegalerie Alte Meister mit deiner Tour durch die Kunstgeschichte weitermachen.

Das Museum behandelt nämlich alle Epochen ab der Romantik bis zur Gegenwart. Sie beherbergt die Gemäldesammlung Neue Meister und Skulpturen ab 1800.

Militärhistorisches Museum Dresden

Militärhistorisches Museum

Schon das Gebäude ist eine Attraktion

Das Militärhistorische Museum geht, wie der der Name schon vermuten lässt, in eine komplett andere Richtung als die beiden anderen Museen.

Das Museum ist bereits von außen ein echtes Erlebnis. Innen wartet ein riesiges Wissen über Ursachen und Folgen von Krieg auf dich.

ÖPNV in Dresden

In Dresden kommst du eigentlich überall schnell zu Fuß hin. Die meisten Sehenswürdigkeiten liegen in der Innenstadt. Wenn du also in einem Hotel in der Innenstadt wohnst, wirst du vermutlich nicht oft auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen müssen.

Falls du den öffentlichen Nahverkehr trotzdem nutzen willst, kannst du dich über ein gut ausgebautes Netz mit 12 Straßenbahnlinien und 29 Buslinien freuen.

Die Tickets für den ÖPNV sind genauso aufgebaut wie in den meisten deutschen Städten und gelten für ganz Dresden:

  • Einzelfahrt (bis zu einer Stunde): 2,70 Euro
  • 4er-Karte Einzelfahrten: 9,40 Euro
  • 4er-Karte Kurzfahrten (jeweils bis zu vier Haltestellen): 6,20 Euro
  • Tageskarte (bis 4 Uhr am Folgetag gültig): 6,90 Euro

Häufige Fragen

Wann ist die beste Reisezeit für Dresden?

Wie alle deutschen Städte kannst du Dresden eigentlich das ganze Jahr über bereisen. Für angenehme Temperaturen bei deinem Städtetrip würden wir dir aber eine Reisezeit von Mai bis September empfehlen.

Im Winter ist es in Dresden natürlich etwas kälter, aber während der Weihnachtszeit auch besonders schön.

Wie viel Zeit sollte ich für eine Städtereise nach Dresden einplanen?

Wenn du dir einfach die Top Sehenswürdigkeiten in Dresden anschauen willst, empfehlen wir dir eine Reisedauer von mindestens 3 Tagen.

Länger kannst du natürlich immer bleiben und deinen Städtetrip nach Dresden einfach entspannt angehen. Dann kannst du auch ein paar Ausflüge rund um Dresden miteinplanen.

Nach deiner Dresden Städtereise vielleicht noch ein weiteres Reiseziel?

  1. Aussicht auf Prag vom Letna Park

    Prag

  2. Augustusplatz und Panorama Tower Leipzig

    Leipzig

  3. Garten mit Blick auf Florenz

    Florenz

  4. Schloss Sanssouci in Potsdam

    Potsdam